Freeride Willingen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Chainzuck

    Chainzuck

    Dabei seit
    05/2011
    Weiß jemand was genau die für strecken bauen wollen?
    Es gab doch mal so ne Umfrage bei denen oder? Was ist da eig rausgekommen bzw wird das berücksichtigt?

    Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Radfahrer123

    Radfahrer123

    Dabei seit
    06/2011
    Zwei mal ne Flow Country war das doch, oder? Mit massig Airtime. Also wenn Schneider die baut werden es bestimmt so Strecken wie die Flow Country in Bischofsmais und Winterberg, also nix mit großen Sprüngen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. Chainzuck

    Chainzuck

    Dabei seit
    05/2011
    Die flow country in Bischofsmais ist ja nicht komplett langweilig. Bietet wenigstens die Möglichkeit mal abzuziehen. Winterberg ist leider echt maximal einfallslos. Klar sind da ein paar tables drinn aber alles mini. Kaum Roller zum pushen, geschweige denn welche zum doublen. Keine corner jumps oder stepups oder irgend ne Möglichkeit für kreative linienwahl. Es gibt soviel Elemente die man einbauen könnte. Und dann wa die Strecke bestimmt trotzdem sau teuer, wegen der unnötigen breite und glatten oberflächliche.....

    Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. xpippenx

    xpippenx

    Dabei seit
    03/2009
    Naja, is halt eine reine Flowcountry und ein Flowcountry "Plus" mit etwas mehr Airtime. Das Problem was ich sehe is eben nur das das zu sehr in die reine Anfängerrichtung geht. Ich meine was nützt n Flowcountry wo man etwas mehr Airtime kriegen soll wenn man nich auf die Geschwindigkeit kommt um abzuziehen weil es eben langsame Fahrer auf der Strecke gibt auf die man auffährt sobald man schneller unterwegs is.
    Ich glaube auch nicht das die "Plus"-Strecke dann für schnelle sein wird weil dann hätte man ja auch gleich ne Jumpline/Trail bauen können.
    Naja, mal abwarten. Solange ich nich selber auf den neuen Strecken fahre bin ich da sowieso erstmal skeptisch ;-)

    Kleiner Edit: Ich gehe mal davon aus das sich der Seilbahnmitarbeiter versprochen hat, aber da war gestern kurz die Rede von drei Strecken. Wär sehr geil aber auch sehr unwahrscheinlich. Bis jetzt hieß es immer Zwei Strecken. Schade eigentlich
     
  6. NoIDEaFOraNAme

    NoIDEaFOraNAme Links... oder Rechts?

    Dabei seit
    04/2009
    Das mit den drei könnte aber passen. Hab da auch so etwas gehört, aber schon länger her ;)

    Gesendet von meinem Xperia Z3C mit Tapatalk
     
  7. xpippenx

    xpippenx

    Dabei seit
    03/2009
    • Hilfreich Hilfreich x 3
  8. Kuwahades

    Kuwahades The Walking Dad

    Dabei seit
    05/2005
    Endlich ;)
     

    Anhänge:

    • Hilfreich Hilfreich x 2
  9. schulte69

    schulte69

    Dabei seit
    08/2005
    Die vorletzte Frage mit den entsprechenden Antworten lässt mich schon wieder zweifeln, leider. Ich finde toll, dass etwas passiert aber da werden jetzt drei Murmelbahnen entstehen, oder? (zwei neue, eine bestehende umgebaut (das Steilstück?!?!)).

    Ich verstehe den Trend nicht wirklich, dass alles, was sich Bikepark nennt in unsere Region, künstlich gebaut und planiert wird.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  10. Kuwahades

    Kuwahades The Walking Dad

    Dabei seit
    05/2005
    als ichs gelesen habe, bekam ich auch Angst das das alles weichgespült wird, bin mal gespannt was letzten Endes bei rumkommt.
     
  11. CrossX

    CrossX

    Dabei seit
    03/2008
    Wenn es deutlich einfacher als die aktuelle Freeridestrecke wird, können Sie auch gleich einen asphaltierten Parkplatz als Bikepark ausweisen.
    Die Freeride kommt in gemäßigten Tempo doch jeder Fahranfänger runter.
    Ich hätte auch eher auf ein bisschen natürliche Strecken gehofft.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  12. NoIDEaFOraNAme

    NoIDEaFOraNAme Links... oder Rechts?

    Dabei seit
    04/2009
    Entschärfen... wo ist die Freeride steil?

    Die drei Mini-Wellen-Tables kurz nach dem Beginn des zweiten Abschnittes führen zu den meisten Stürzen dort.

    Ansonsten lasse ich mich mal überraschen. Kann blöd werden, muss aber nicht



    Gesendet von meinem Xperia Z3C mit Tapatalk
     
  13. delphi1507

    delphi1507

    Dabei seit
    05/2014
    Sind durch die arbeiten aktuell Einschränkungen zu erwarten. Wollten Sonntag eventuell hin...
     
  14. Chainzuck

    Chainzuck

    Dabei seit
    05/2011
    Das sie jetzt endlich mal versuchen, lift und strecken gemeinsam zu koordinieren und als richtiger bikepark aufzutreten ist auf jeden Fall cool. Auch das sie ein eigenes Team einstellen.
    Der Hang hat auch potential.
    Bleibt abzuwarten was da bei rauskommt.
    Aber hört sich leider stark nach murmelbahn für Familien an.
    Von mir aus sollen sie ruhig eine Easy-line bauen. Aber dann die freeride reshapen, rund gefahrene Tables erneuern und als 3. Strecke nen guten Jump Trail. Der wäre auch ggü Winterberg ein Alleinstellungsmerkmal. Dann noch den Wurzeltrail offiziell machen und ganz runter ziehen....das wäre ein mega bikepark.

    Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  15. piilu

    piilu

    Dabei seit
    03/2011
    Wird nicht passieren
     
  16. xpippenx

    xpippenx

    Dabei seit
    03/2009
    Wird definitiv nicht passieren weil ja dann Anfänger nich auf allen Strecke fahren können :rolleyes:. Wird wohl auf die zwei angekündigten Flowtrails und ne entschärfte Freeride hinauslaufen.
    Was mich wundert is das mal von 1,5km und mal von 3km Streckenlänge die Rede is.
     
  17. 3rdNERD

    3rdNERD Grobmotoriker

    Dabei seit
    10/2015
    2x 1.5km sind ... ich will mir das alles gar nicht ausmalen. Klingt leider nach 'nem veritablen Rohrkrepierer. Ich hoffe nur, dass wir - also die Pessimisten (andere nennen es Realisten) unter uns - nicht recht behalten. Ich rege mich ja gerne mal prophylaktisch auf :D

    Habe gerade mal nachgerechnet. Allein 2017 habe ich weit über 500 Öre allein fürs Liften in Willingen gelassen. Dazu kommen Getränke, Essen, Leihgebühren, Ersatzteile, Zubehör und Kleidung. Wenn das wirklich alles so kommt, wie es im Artikel steht, bin ich wohl nicht mehr erwünscht o_O Aber mal ehrlich, wo ist da ein Steilstück auf der Freeride??? Ich habe auf meinem Hometrail einen Hang, der demnach komplett unfahrbar wäre. Also in etwa 'betreuter freier Fall'.

    Ach so, wo ich schon gerade im Flame-Modus bin: kann mal endlich jemand die Landung vom Adidas-Drop in Ordnung bringen, satt eine Bergaufmurmelbahn für E-Biker zu buddeln? Neuerdings kann ich bei dem Drop an nichts anderes mehr denken, als: 'bloß nicht auf dem spitzen Stein landen, bloß nicht ...' :D Der stand doch früher nicht so erhaben raus, oder?
     
  18. 3rdNERD

    3rdNERD Grobmotoriker

    Dabei seit
    10/2015
    Stimmt, die taugen zu nichts anderem, als den Rhythmus durcheinander zu bringen oder ein bisserl Speed rauszunehmen. Springen kann man sie nicht so recht - außer vielleicht mit 'nem BMX oder 4X Bike - und Doublen klappt auch nicht :aufreg:
     
  19. Helius-FR

    Helius-FR

    Dabei seit
    01/2004
    Ich bin Gespannt...
     
  20. Blenni

    Blenni schnellster Chickenwayfahrer

    Dabei seit
    12/2003
    Strecken werden wohl immer von Leuten geplant die am Schreibtisch sitzen und mit Radfahren nix zu tun haben. Schade eigentlich.
     
  21. Radfahrer123

    Radfahrer123

    Dabei seit
    06/2011
    So sieht es aus. Da steht der Profit im Vordergrund und nicht der Fahrspaß für uns. Für diejenigen Fahrer, die sich auf große Sprünge gefreut haben, natürlich eine pure Enttäuschung, aber für die Anfänger und Familien ein Grund zur Freude und davon werden genug kommen um für ordentlich Kohle zu sorgen. Wenn ich das auf jeden Fall so lese, dass alle einfach werden sollen und selbst die schon ziemlich langsame Freeride noch langsamer gemacht werden soll, dann werden wir weiterhin einen großen Bogen um Willingen machen. Dann doch lieber hier in der Gegend eher noch Warstein oder Winterberg oder ein paar Meter weiter nach Hahnenklee oder Schulenberg fahren.
     
  22. piilu

    piilu

    Dabei seit
    03/2011
    Wird das denn jetzt nen richtiger Bikepark oder bleibt das so wie vorher, dass der Liftbetreiber nichts mit den Strecken am Hut hat?
     
  23. NoIDEaFOraNAme

    NoIDEaFOraNAme Links... oder Rechts?

    Dabei seit
    04/2009
    Zur Zeit ist die Rede davon, dass zwei Personen eingestellt werden sollen, welche sich um die Strecken kümmern sollen. Ich vermute Mal, dass diese dann entweder über die Gemeinde oder über den Köhlerhagenlift angestellt sind.

    Und bezüglich des Schwierigkeitsgrades, einfach abwarten. Ich denke je nach Ansturm und Feedback können die Strecken im Nachhinein noch modifiziert werden.

    Gesendet von meinem Xperia Z3C mit Tapatalk
     
  24. Kuwahades

    Kuwahades The Walking Dad

    Dabei seit
    05/2005
    die zwei die sich um die Strecken kümmen fahren sicher auch selber, da kann man im Nachhinein bestimmt was machen.
    ich bin auch erst mal um jede neue Strecke froh in Willingen
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  25. Helius-FR

    Helius-FR

    Dabei seit
    01/2004
    Eben.
    Passiert nix wird gejammert. Wird was neues Gebaut kommt auch nur Mimimi.
    Wartet doch erstmal ab.
     
  26. Chainzuck

    Chainzuck

    Dabei seit
    05/2011
    Naja man darf schon ausdrücken, dass man das voraussichtliche Streckenkonzept nicht gut findet.
    Natürlich ist es schön, dass sie etwas machen.

    Aber Biker die seit 10-20 Jahren nach willingen kommen, sind leider nicht mehr die Kernzielgruppe.
    Mountainbiken, soll halt so massentauglich wie skifahren werden und so wie für Skitouristen die pistenwalze alles planiert, macht das der Bagger für die Mountainbike Touris.

    Es gibt in den Köpfen vieler Planer irgendwie immer noch nur die Unterscheidung zwischen gefährlichen, schlecht gebauten Todesstunts oder Murmelbahnen.
    Aber dazwischen gibts nix....

    Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk