Geometron. Diskussions und Bilder Thread.

Seppl-

Bike -> Bier
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
30.983
Ort
Schweinfurt
Bike der Woche
Bike der Woche
Heute mal neuen Vorbau und Lenker getestet, Erste fahrt nach Ski Daumen Problem, Hach wunderbar dieses Rad :)

A973113F-FF51-4070-91E7-A50A23367C01.jpeg
 

Anhänge

  • A973113F-FF51-4070-91E7-A50A23367C01.jpeg
    A973113F-FF51-4070-91E7-A50A23367C01.jpeg
    370,3 KB · Aufrufe: 670

beetle

Branko Alarm
Dabei seit
2. April 2005
Punkte Reaktionen
244
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi,

für das Ion 16 26" gab es mal im N Katalog recht brauchbare Einstellungen für den Cane Creek DB Air. Gibt es auch was für das G16 und Ion 16 27.5"? Bzw. was sind eure Einstellungen?
 

Touri

nicht quatschen - machen
Dabei seit
13. August 2004
Punkte Reaktionen
31
Ort
Karlsruhe
Hi,

für das Ion 16 26" gab es mal im N Katalog recht brauchbare Einstellungen für den Cane Creek DB Air. Gibt es auch was für das G16 und Ion 16 27.5"? Bzw. was sind eure Einstellungen?

Hallo Beetle

bei Cane Creek gibt es eine Seite mit den Base-Tunes für verschiedene Dämpfer-Modelle abhängig von Marke/Modell/Jahr des Rads:


hier ist auch der Base-Tune für ein Ion 16 - 27,5 enthalten - ich habe mich danach gerichtet und bin gut zurecht gekommen -d.h. ist ein sehr guter Ausgangspunkt.

Die G-Modelle sind allerdings nicht enthalten.

Viel Erfolg.
 

beetle

Branko Alarm
Dabei seit
2. April 2005
Punkte Reaktionen
244
Bike der Woche
Bike der Woche
@Touri Danke für den Link. Habe danach gesucht, aber nichts finden können.

Im 2013er Katalog sind auch sehr brauchbare Tunes für das 26" enthalten: https://issuu.com/why_gbr/docs/n-katalog-2013-low/22 Den ersten Tune bin ich lange gefahren ohne viel daran geändert zu haben. Die Linkage Ratio beim 26" und 27.5" ist gleich. sollten dann nicht eigentlich auch die Tunes gleich sein? Das G16 hat ja eine andere Ratio. Wenn mir hier was brauchbares hat, wäre es gut. Will mit der Freundin experimentieren. Die ist zwar Maschinenbauerin aber tut sich trotzdem schwer in Worte zu fassen was nicht passt.
 

osbow

soso
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte Reaktionen
4.014
Ort
Essen

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.473
Ort
Hottentottenstaat
Ich fahre einen CCDB Coil CS, 216 mm Einbaulänge mit 350er Feder.
Körpergewicht 68 kg.
HSC +2
HSR +1,75
LSC +12
LSR +9

Bei Cane Creek ist die Ausgangsposition immer von komplett offener(!) Dämpfung ausgehend.
 
Dabei seit
23. September 2012
Punkte Reaktionen
349
Ort
Hannover
Schon eine Rückmeldung erhalten?

Der Rahmen ist bei Nicolai, wohne zum Glück in der Nähe. Mein Hinterbau war einer der ersten geschraubten mit kleinen Lagern und ohne Mutatoren. Dort wurde gar nicht lange geschaut und mir wurde umgehend ein neuer Hinterbau zugesichert. Nächste Woche kann ich das G16 mit frischem Hinterbau wieder abholen. Service passt! Und da seitens N mitgelesen wird, auch hier nochmal vielen Dank :daumen:

In der Zeit konnte ich einige Tage ein Saturn 14 29" mitnehmen. Absolut geiles Bike und es wäre eine super Ergänzung zum G16 :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.473
Ort
Hottentottenstaat
Gerne. Das Standard Setup von CC ist ja HSC/HSR 2, LSC/LSR 12. Mit diesem Setup kann man schon nicht viel falsch machen. Als nächstes soll man die HSC und HSR anpassen, dann erst die LSC/LSR, weil die beiden auch wieder die High Speed Dämpfung beeinflussen und man die deswegen auch nicht zu weit öffnen soll. Das habe ich heuer im Frühling gemacht (nur 4 clicks von komplett offen). Hat sich auf auch nicht so übel angefühlt, aber als mit der Schneeschmelze die Trails wieder härter und schneller wurde, merkte ich, wie die High Speed Dämpfung drunter leidet. Den Dämpfer kannst du allgemein mit gefühlt etwas mehr Zugstufendämpfung fahren. Die HSR reißt das im Fahrbetrieb wieder raus.
 

beetle

Branko Alarm
Dabei seit
2. April 2005
Punkte Reaktionen
244
Bike der Woche
Bike der Woche
Gerne. Das Standard Setup von CC ist ja HSC/HSR 2, LSC/LSR 12. Mit diesem Setup kann man schon nicht viel falsch machen. Als nächstes soll man die HSC und HSR anpassen, dann erst die LSC/LSR, weil die beiden auch wieder die High Speed Dämpfung beeinflussen und man die deswegen auch nicht zu weit öffnen soll. Das habe ich heuer im Frühling gemacht (nur 4 clicks von komplett offen). Hat sich auf auch nicht so übel angefühlt, aber als mit der Schneeschmelze die Trails wieder härter und schneller wurde, merkte ich, wie die High Speed Dämpfung drunter leidet. Den Dämpfer kannst du allgemein mit gefühlt etwas mehr Zugstufendämpfung fahren. Die HSR reißt das im Fahrbetrieb wieder raus.

Was mir zudem noch aufgefallen ist, ist das ich eher mehr Spacer in der Aircan fahre und auch mit der kleinen Can + Spacer eher besser zurecht kam als die Druckstufe zu träge zu machen. Daher eher mehr Progression als Druckstufe. Fühlt sich einfach nach mehr Federweg an und schützt vor Durchschläge.

Beim Fox X2 hat sich bisher nicht das gute Gefühl des CCDB Air eingestellt. Da kann man auch alles einstellen, aber ich habe hier trotz Spacer mit Durchschläge zu tun. Wenn ich die Druckstufe weiter zu mache, wird er Bockig. Dafür hat er aber eine super Bodenhaftung und tolles Ansprechverhalten.
 
Dabei seit
20. April 2014
Punkte Reaktionen
18
Was hattest du vorher drin? Bin sehr gespannt, was du sagst.
Hi, ich hab das Bike mit dem Storia gekauft, bin aber kein Meter gefahren, da ich den Dämpfer direkt wegen Defekt und Service eingeschickt hab. Hatte solange jetzt den Float X drin, den ich noch da hatte.
Hat sich recht gut gefahren in Hindelang, Sasbachwalden und lokal.
Bin dann jetzt aber gespannt, ich hatte noch nie n Coil und auch noch keine Ahnung davon.
 

osbow

soso
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte Reaktionen
4.014
Ort
Essen
Bin da auch mal gespannt auf deine Meinung.

Wenn man den EXT von Geometrie beziehen will, muss man die einfach anschreiben? Oder haben die einen Shop? Habe nichts auf der Seite gefunden…
 

.t1mo

well, yeah!
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
145
Der lässt sich doch mittlerweile sicherlich auch direkt über Nicolai beziehen, weil er ja auch im G1 steckt.
 
Dabei seit
23. September 2012
Punkte Reaktionen
349
Ort
Hannover
So das G16 ist zurück. Wie zu erwarten passt nun alles wieder mit neuem Hinterbau und dank geschwungener Schwinge passen nun auch endlich die Kurbelkondome beidseitig vernünftig :daumen:

DSC_0596 (2).JPG


Habe nun ein Rado -1° übrig, was ich günstig abgeben würde. Meldet euch bei Bedarf :) Verkauft

Und ein kleiner Hinweis: In den Techsheets der "alten" G-Modelle ist ein Tippfehler bei dem Drehmoment der Vorspanndeckel. Auf diese kommen 17,5Nm und nicht die angegebenen 5Nm. Darauf hat mich Volker heute explizit nochmal hingewiesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben