Geometron. Diskussions und Bilder Thread.

Dabei seit
14. Januar 2003
Punkte Reaktionen
412
Bike der Woche
Bike der Woche
G15 XXL auf einem Eufab Premium 2, was meint ihr? Kann man das so machen?
Vom Radstand her kein Problem aus meiner Sicht. Evtl noch mit einem Spanngurt horizontal mit Unterrohr verbinden, damit sich das nicht im Fahrtwind drehen kann.
Aber der Rahmenhalter ist bei dem Träger ziemlich weit unten...
 

Ahija

Mein Name ist Hase
Dabei seit
30. März 2011
Punkte Reaktionen
2.562
Ort
Koblenz
Du weißt nicht, ob dein Rahmen eloxiert oder lackiert ist? 🤔
sicher, dass du du die richtige Marke gewählt hast...;)

die 600?er Fidlock Flaschen passen problemlos in den g16 xl Rahmen. Jetzt auch mit 1l Täschchen ;)
Nice. Dann muss ich mir das doch mal überlegen mit diesen unverschämt teuren Haltern.
Aber RAW zb ist für mich am Rahmen keine Option, weil es einfach jeder hat
Juckt mich nicht. Hab den Rahmen nun seit knapp 1.5 Jahren. Hab noch kein einziges N in freier Wildbahn gesehen, selbst in Sölden oder Willingen fuhr keines herum.
Pulverbeschichtung lässt nahezu alle Fräskonturen verschwinden -> niemals.
Bronze und Titan eloxiert sieht klasse aus, das wäre meine Alternative zu raw.
Im schwarz matten Eloxal (siehste, ich lerne!) gehen die Konturen leider auch ziemlich unter. Bspw. am Ausfallende auf Nicht-Antriebsseite. Im RAW sieht man dort so geil die Frässpuren.
Das Bronzefarbene hat mich auch abgeholt.
 
Dabei seit
31. Mai 2010
Punkte Reaktionen
114
Ort
Bonn
Vom Radstand her kein Problem aus meiner Sicht. Evtl noch mit einem Spanngurt horizontal mit Unterrohr verbinden, damit sich das nicht im Fahrtwind drehen kann.
Aber der Rahmenhalter ist bei dem Träger ziemlich weit unten...
Rahmenhalter hatte ich auf dem Bild noch nicht dran, klappt aber. Hmmm, morgen mal and Auto schrauben 😅
 
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.943
Ort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Nice. Dann muss ich mir das doch mal überlegen mit diesen unverschämt teuren Haltern.

Juckt mich nicht. Hab den Rahmen nun seit knapp 1.5 Jahren. Hab noch kein einziges N in freier Wildbahn gesehen, selbst in Sölden oder Willingen fuhr keines herum.

Im schwarz matten Eloxal (siehste, ich lerne!) gehen die Konturen leider auch ziemlich unter. Bspw. am Ausfallende auf Nicht-Antriebsseite. Im RAW sieht man dort so geil die Frässpuren.
Das Bronzefarbene hat mich auch abgeholt.
Komm mal in Harz, da denkst Nicolai ist nen Versender und RAW das günstigste 😂😂😂
 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte Reaktionen
3.145
Ort
Harz & Heide
Komm mal in Harz, da denkst Nicolai ist nen Versender und RAW das günstigste 😂😂😂
50% der Aussage stimmen doch.


Evtl noch mit einem Spanngurt horizontal mit Unterrohr verbinden, damit sich das nicht im Fahrtwind drehen kann
Erfahrungsgemäß nur nötig, wenn man mehr als 2 Bikes transportiert und dann besser das VR gegen den anderen Rahmen spannen. Gegen den Rahmen selbst funktioniert nicht so gut. Wenn das N allein auf dem Träger ist, kann das VR ruhig verdrehen. Das stört maximal optisch.
 
Dabei seit
23. September 2012
Punkte Reaktionen
287
Ort
Hannover
Komm mal in Harz, da denkst Nicolai ist nen Versender und RAW das günstigste 😂😂😂

Da haben einfach viele Leute einen guten Geschmack. :daumen:
Um mich abzuheben, ist mein Umlenkhebel auch raw. Das sieht man recht wenig

Ich sehe mich in der Liftschlange lieber an N Bikes, als an YT, Canyon und Co wie im Rest von D satt. :D Das passt schon...

Und sind wir mal ehrlich: sobald man erstmal auf dem Trail ist, ist die Farbe auch nebensächlich.
Es sein denn, das Bike ist rot. Rot macht schnell :D
 
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.943
Ort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Da haben einfach viele Leute einen guten Geschmack. :daumen:
Um mich abzuheben, ist mein Umlenkhebel auch raw. Das sieht man recht wenig

Ich sehe mich in der Liftschlange lieber an N Bikes, als an YT, Canyon und Co wie im Rest von D satt. :D Das passt schon...

Und sind wir mal ehrlich: sobald man erstmal auf dem Trail ist, ist die Farbe auch nebensächlich.
Es sein denn, das Bike ist rot. Rot macht schnell :D
Mein bester Kumpel hat auch einen in RAW , kommt auf schwarz elox megagut
 

Anhänge

  • IMG_20201121_150940.jpg
    IMG_20201121_150940.jpg
    690,2 KB · Aufrufe: 110

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte Reaktionen
545
Ort
Niedersachsen
Herr Andreas,

das radel schaut top aus mit der Forke. Wo gabs die in komplett schwarz?
Bisher war ich ein Fidlock fanboy... am letzten we haben sich in Folge zwei von den „Heavy Duty“ blechbändern verabschiedet und sind am Dämpfer runterbaumelt. So richtig empfehlen kann ich die daher nicht mehr. Zumindest wenn es kalt ist und die Flasche nach unten geneigt montiert wird.Grüße!
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
10.312
Ort
München
Hallo Herr Blomquist,

ich hab‘ die Gabel so in sehr gutem Zustand aus dem Bikemarkt. Weiß nicht, wann es die so gab, ist aber schon älter.
Bin eh nicht so der Eiskälte-Fahrer, da wird das Fidlock-Zeugs hoffentlich schon halten.
 

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte Reaktionen
545
Ort
Niedersachsen
Hallo Herr Blomquist,

ich hab‘ die Gabel so in sehr gutem Zustand aus dem Bikemarkt. Weiß nicht, wann es die so gab, ist aber schon älter.
Bin eh nicht so der Eiskälte-Fahrer, da wird das Fidlock-Zeugs hoffentlich schon halten.
Danke, berichte gerne mal deinen Gabel-Erfahrungsbericht (natürlich bei Fidlock-freundlichen wärmeren Temperaturen) ;)

Ich bin heute fremdgegangen und "BMX Fully" gefahren:

Ich hab bronze elox das sieht bisschen wie rost aus. Ob das bike geputzt oder dreckig ist kann man nicht recht unterscheiden
Sollte doch nochmal ein G1 bei mir seinen Weg in den Fuhrpark finden, wird es vermutlich auch Bronze.
Das Evoc Täschchen wurde heute in einem Moment der mentalen Abwesenheit meinerseits durch meine Mitfahrer freundlicherweise Hochdruck gereinigt.

Dicht!

Wahnsinnig schlechtes Foto gefällig?
Anhang anzeigen 1163405Anhang anzeigen 1163406
Schaut gut aus! Mein 1l Täschchen wartet noch auf seinen ersten Einsatz.


BTW: fährt jemand einen XL G1 Rahmen mit einer Doppelbrückengabel? Ich hatte gehört, bis max Large ist Doppelbrücke im G1 freigegeben - kann das jemand bestätigen?

Grüße!
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
10.312
Ort
München

Ahija

Mein Name ist Hase
Dabei seit
30. März 2011
Punkte Reaktionen
2.562
Ort
Koblenz
Welche Größe ist dein Rahmen eigentlich ? Bin am überlegen, ob ich mir das Tascherl auch hole, ggf. in der 1l-Version.
Ist ein G16 Longest, also XL. Ich habe die 0.7l Version, das reicht für meine Anforderungen.
Wenn man etwas mehr reinpacken und das Pack / Rucksack daheim lassen möchte, würde ich aber ganz klar zur 1l Variante raten.
 

Symion

dz-suspension.de
Dabei seit
6. November 2006
Punkte Reaktionen
1.074
Ort
in de Palz
War mal in der Werkstatt und habe etwas "gebastelt". Ein vernünftiger Unterrohrschutz, da Nicolai hier leider nichts anbieten will.

Kydex 1,5 oder 2mm, warm direkt auf dem Unterrohr geformt. Verklebt mit 1mm Schaumklebeband. Kosten ~10€, Gewicht habe ich leider nicht am Start, vergessen zu wiegen. Ist aber sehr leicht.

Nicolai G1 Unterrohrschutz_1.jpg

Nicolai G1 Unterrohrschutz_2.jpg
Nicolai G1 Unterrohrschutz_3.jpg
 

Symion

dz-suspension.de
Dabei seit
6. November 2006
Punkte Reaktionen
1.074
Ort
in de Palz
Gibt aber schicke von Rockguardz aus Carbon, natürlich etwas teuerer als die Eigenbauvariante
Stimmt schon, aber Carbon am Alu Bike 8-)
Darüber hinaus klappter der andere da nur geklemmt. Die Variante ist ruhig und dämpft zudem. Daher auch dickere Brocken sollten kein Problem darstellen. Aber man bekommt es halt nicht fertig gekauft.
 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte Reaktionen
3.145
Ort
Harz & Heide
Am RAW Rahmen irgendwie überflüssig. Bei dem dicken Material erhöhen ein paar Kratzer und Macken eher den Charakter des Bikes. Im Verhältnis dazu, wie oft es schon heftig gekracht hat, sieht mein Rahmen noch nahezu neuwertig aus.
 

osbow

soso
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte Reaktionen
3.878
Ort
Essen
Am RAW Rahmen irgendwie überflüssig. Bei dem dicken Material erhöhen ein paar Kratzer und Macken eher den Charakter des Bikes. Im Verhältnis dazu, wie oft es schon heftig gekracht hat, sieht mein Rahmen noch nahezu neuwertig aus.
Bei mir auch. Hatte mal einen riesen Knall am Unterrohr und bin erschrocken direkt stehen geblieben. Und was war: nix. Keine Delle oder was auch immer.
 

Tyrolens

eBiker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
7.411
Ort
Hottentottenstaat
Hab ich auch ab und zu und ich muss dann immer dran denken, was wäre, wenn ich ein Santa Cruz Carbonbike hätte. :lol:

Meistens opfert sich ein Stück Pulverbeschichtung.
 
Oben