Gesucht / Gefunden im Pfälzerwald

THBiker

Haardt-Rider
Dabei seit
9. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Pfalz (Neupotz und DÜW)
Hallo zusammen,

heute mal in eigener Sache. Ich habe am Samstag wohl meinen Garmin 820 am Slevogthof verloren. Vielleicht hat ihn ja zufällig jemand gefunden und mag ihn wieder dem Besitzer zukommen lassen.

Wäre toll!

Danke im Voraus!
 
Dabei seit
14. November 2007
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Bad Dürkheim
Hi zusammen,

ich habe gestern in der Nähe vom Eckkopf leider meinen Bike Computer verloren. Es handelt sich um einen Cateye Pandrone Smart +.

Bin von der Rotsteig aus den Breiten hoch. Dann den schmalen Richtung weißer Stich und weiter breit/schmal auf den Eckkopf. Dort Richtung Wachenheim/Campingplatz runter.

Falls jemand fündig wird gerne PN an mich. Gibt sicher auch einen kleinen Finderlohn ;-)
 
Dabei seit
21. März 2008
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Stuttgart
Meinen Edge 510 habe ich vermutlich auf der XC Strecke Bundenthal verloren... den Finder entlohne ich gerne mit einer Kiste Kaltgetränk!
 

Teufelstisch

Rate mal, wer zum Essen kommt?
Dabei seit
15. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
659
Standort
Pirmasens
Ist der Finder eines Frischlings eigentlich auch hier im Forum aktiv? ?
Maikammer (ots). Etwas ungläubig reagierten die Edenkobener Polizeibeamten, als sich am 21.05.2020 gegen 19:40 Uhr telefonisch ein 50-Jähriger Mountainbiker meldete. Er gab an, dass er im Wald bei Maikammer gegen 16:00 Uhr eine Reifenpanne erlitten habe. Soweit nichts Ungewöhnliches. Als er sich mit seinem Flickzeug zu schaffen machte, hätte sich ein kleines Wildschwein zu ihm gesellt. Nach 20 Minuten war der Reifen wieder einsatzbereit und das kleine Wildschwein noch immer bei dem Radsportler. Aus Sorge das Tier könnte alleine nicht überleben, habe der Mann es in seinen Rucksack gepackt. Auf Nachfrage wo er sich befände, gab der Mann zu verstehen, dass er bereits wieder in seiner Wohnung in Worms ist. Das Tier habe er mitgenommen und es befände sich nun in seiner Wohnung. Hilfesuchend bat der Mann darum, ihm das Wildtier abzunehmen. Selbst habe er schon beim Zoo angefragt, welcher dankend ablehnte. Nach Rücksprache mit einem Berufsjäger erschien es für das Tierwohl am sinnvollsten das Jungtier an der Fundstelle wieder auszusetzen, in der Hoffnung die Bache nehme sich diesem wieder an. Also machte sich der Finder samt Frischling auf den Rückweg in die Südpfalz. Bei Inaugenscheinnahme des Frischlings konnte festgestellt werden, dass dieser noch die Nabelschnur am Körper trug. Ein Tierarzt schätzte telefonisch, dass das Tier erst wenige Tage alt sei. Ein Aussetzen im Wald würde den sicheren Tod bedeuten. Es konnte telefonisch eine Jägerin erreicht werden, die sich dem Tier annahm und es mit der Flasche aufziehen wird. Gegen den Finder, welcher sicherlich nur Gutes im Sinn hatte, wird nun aufgrund des Anfangsverdachts der Jagdwilderei sowie eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. Immer wieder kommen Spaziergänger oder Radfahrer mit, vermeintlich verwaisten, Wildtieren in Kontakt. Die Polizei rät in solchen Fällen davon ab, die Tiere anzufassen oder gar mitzunehmen. Informieren Sie die Polizei oder einen Jagdpächter!

 

loui-w

Gravity Bruchpilot #321
Dabei seit
28. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
297
Hallo zusammen, eine Freundin von mir hat am Dienstag (2.6.) ihren Garmin Edge 1000 auf dem Parkplatz an der Kalmitstr. in Maikammer auf dem Autodach liegen lassen... falls ihn jemand findet, würde sie sich sehr über eine Nachricht freuen. Es gibt auch einen Finderlohn.
VG loui-w
 
Dabei seit
1. November 2017
Punkte für Reaktionen
1
Am 18.06.2020 orangene Fahrradbrille Nähe Rotsteig gefunden.
 
Dabei seit
30. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
0
Hallo miteinander,
ich habe am 30.06.2020 auf folgender Tour ( Stabenberg & Eckkopf ) ein Teil meiner MatchStix-Achse verloren.
1594026818182.png

Falls es jemand findet, wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße Gerd
 

Laerry

Pälzer
Dabei seit
1. November 2013
Punkte für Reaktionen
136
Standort
Palz
Die Route war ca. Poppental bis an die Fischteiche - Dreieich-Ziehweg zur dicken Eiche - gelbes Kreuz-weißgrün wieder ins Poppental. Kann auch im Downhill passiert sein.
 
Oben