Hot Chili Zymotic - nur so zum Spaß

Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
552
Der Kopf sagt ja eigentlich: Du brauchst nix neues!
Aber das Herz sagt: Kiek ma, da kannst was schönes draus machen! Wetter wird jetzt eh scheisse.
Und da sich wohl sonst keiner für sie interssierte, zog sie dann heute bei mir ein: die gelbe Schote.

Ich erspare euch die Bilder vom alten Aufbau - das war eher Kraut und Rüben als scharfes Chili.
Es waren aber auch ein paar brauchbare XT 730 Teile dran, die dann sicher andersweitig Verwendung finden werden.

Also erstmal alles auf Start:







Was kommen wird, könnt ihr euch vielleicht schon denken:
  • kleiner Rahmen
  • Sattel tief
  • single speed
  • Maguras...
Also ein Spaßrad zum Bunnyhops üben oder so. 🥳
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
552
Naja, er hat schon paar Lackmacken, gerade da, wo die Züge langlaufen.
Das kommt auf Fotos nicht so stark rüber, weil es vom Gelb überstrahlt wird.

Erste Aufgabe für mich ist erstmal die Suche nach ner geeigneten Starrgabel.
Eine Trialgabel soll es werden also ordentlich stabil und möglichst gleich mit Aufnahme für die Magura HS33.
Falls da jemand was rumliegen hat, gern Bescheid sagen.
1 1/8" Ahead und mindestens 180mm Schaftlänge.
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
552
Die Teilesuche zieht sich gerade noch ein wenig.
Ein paar Sachen sind unterwegs.
Einige Teile sind gerade nicht lieferbar (Inspired 4-bolt Rock Ring zum Beispiel).
Und ein paar Entscheidungen müssen noch getroffen werden.
Doch dazu später mehr.

Dieses Wochenende hatte ich schon etwas Zeit für den Laufradsatz.
Es soll ja in Richtung Street Trial gehen.
Also Singlespeed mit dicken Schlappen.

Ich hatte noch einen XT 737 LRS auf silbernen Mavic 217 von einem anderen Projekt übrig.
Die 737 Naben sind vielleicht keine perfekten Trial-Naben aber für den Anfang hoffentlich ausreichend.
Längerfristig soll auf jeden Fall am HR eine Nabe mit mehr Freilauf Klicks rein aber ich wills erstmal so probieren bevor ich zu viel Geld in das Projekt investiere.
Also hab ich vorerst nur die Mavics ausgespeicht und durch Ryde Big Bull (559x25C) ersetzt.
Die sollten stabil genug sein und mit mehr Maulweite besser geeignet für breite Reifen.






Das ist das erste Mal, dass ich ne Felge selbst eingespeicht hab.
(Nen Achter rauszentrieren ging vorher schon)
Von meinem lokalen Schrauber habe ich nen einfachen alten Zentrierständer geerbt.
Damit hab ich mich dann gestern in Ruhe befasst - und Youtube Tutorials geschaut.
Hat ne Weile gedauert aber ging am Ende doch echt gut.
Zum Glück konnte ich die alten Speichen weiterverwenden - die Länge passte auch für die neuen Felgen.

Wenn alles läuft wie geplant, geht es am nächstes Wochenende mit Gabel und Cockpit weiter. :daumen:
 
Dabei seit
8. Juni 2005
Punkte Reaktionen
191
Einige Teile sind gerade nicht lieferbar (Inspired 4-bolt Rock Ring zum Beispiel).


Schau mal, ein Exemplar gibt es wieder:

Ich hatte nämlich auch angefragt wann der kommt und heute die Info erhalten dass noch einer verfügbar ist aber mein Projekt steht grad aus anderen Gründen also schnapp ihn Dir :)

Grüße
Sebastian
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
2.189
wenns um einen Rockring mit kleinen Durchmesser für ein Trial-KB geht, darf ich Dir was anders anbieten?
Einen DDG für 5Arm und BCD94, kannst für nen 5er haben, weil bei mir liegt der nur rum.
DDG Chain saw.JPG

Damit könntest Du eine zeitlich besser passende Kompakt (5Arm) Kurbel nehmen.
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
552
Inzwischen sind die ersten Teile eingetroffen und für das Wochenende ist die erste Steckprobe angedacht.



Das alte Vierkant-Tretlager ist raus und der freundliche Schrauber im Ort hat mir ein neues ISIS Tretlager eingebaut.
Die Kurbel war ursprünglich mal an meinem Avalanche und lag seitdem im Karton.
Für klassische Aufbauten bin ich kein Fan von mattschwarzen Teilen - hier wirds ja eh ein Mix aus alt und neu und da zieh ichs mal durch.

Wir hatten zuerst das Race Face Tretlager ausprobiert, das war mit 113mm aber zu kurz.
Damit wäre ich auf keine vernünftige Kettenlinie gekommen.
Ich will ja vorn das Kettenblatt innen fahren.
Das neue Tretlager ist 128mm lang - viel besser.
Das Kettenblatt ist ein einfaches 22T von Truvativ aus Stahl.
Der Rock Ring soll Montag kommen. :hüpf:



Die Trial Gabel ist von Echo mit Direct Mounts für Magura HS33 (und Option für Scheibenbremse vielleicht für später mal).
Die rote HS33 Tomac hatte ich schonmal testweise drangeschraubt.
Vorbau ist ein Race Face mit 100mm 5°.
Eventuell tausche ich den nochmal gegen nen steileren - deshalb auch der temporäre Spacer-Turm bis ich die passende Lenkerposition gefunden hab.
Lenker ist ein Inspired Arcade.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
552
Steckprobe...








Gefällt mir ja schon ganz gut.

Antrieb (Ritzel, Kette, Kettenspanner), Griffe und die Hydraulikleitungen sind als nächstes dran.
Die Pedale sind erstmal Platzhalter bis ich was schöneres / leichteres gefunden hab.

Beim Sattel muss ich mir noch ne Meinung bilden.
Mir gefällt die Größe und er hat ja schon den BMX Look der eigentlich gut passt aber darf ein GT Sattel an ein Hot Chili?

Die Evolution Adapter für die Magura hinten werden noch gegen schwarze getauscht.
Den schwarzen Brake Booster find ich besser / dezenter als die roten Tomac Booster aber er baut auch höher auf.
Und sie haben links nur ein paar Milimeter Luft zum Reifen. (Das Problem haben die Magura Booster aber auch)
Eventuell tausche ich den nochmal oder ich säge links das innere Loch weg...
 
Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
1.250
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi, ich hab's ja gestern schon gesagt, schönes Projekt, geiler Rahmen. Beim Sattel könntest auf jeden Fall noch 'ne Menge Gewicht sparen. Ein schöner schlanker Rennradsattel mit Titan-Streben, komplett gestript wiegt locker 150g weniger als der GT.
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
552
Ja stimmt, den hatte ich halt erstmal da.
Sonst hätte ich noch nen Flite Titanium Re-Issue aber der wirkt an dem Rad irgendwie zu groß.

Hab auch nicht wirklich auf Leichtbau geachtet, da ist sicher noch mehr Einsparpotential.
Bei den Pedalen sind ca. 200g drin.
Ansonsten sind die Felgen halt ziemlich schwer aber da wollte ich lieber was stabiles und nicht zu teures.
Längerfristig kommt noch ein anderer Laufradsatz - hab da schon Ideen ;)

So wie es momentan da steht (also ohne Kette, Ritzel, Rock Ring, Bremsleitungen und Griffe) bin ich bei 10,3 kg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
1.250
Bike der Woche
Bike der Woche
Gewicht ist echt wichtig, gerade wenn du erst anfängst ist es viel leichter und macht mehr Spaß.
Die Sattelschale kann man auch kürzen, ein Flite ist ja ziemlich lang, kann man vorne und hinten was formschön wegschneiden, aber es gibt da auch echt passendere Sättel als den Flite.
Vorne zum Beispiel hättest auch keine breite Felge benötigt, eine schlanke 217 mit Alunippel hätte gereicht.
Light Schläuche sind auch was feines.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
552
Jetzt wollte ich es ja wissen.

20201206_164536.jpg
20201206_164552.jpg
20201206_164613.jpg

Also der letzte Sattel - Selle Bassano Vuelta Excalibur - :rolleyes: da hätte ich ja keine Skrupel "Gewicht zu optimieren".
Ist ja auch nicht so weit weg vom Flite Titanium.
Und kaum größer als der GT.

@thomasg2466 was wäre das Prozedere? Satteldecke runter und nur die nackte Sattelschale fahren?

Oder gleich sowas hier:
(mit nem Adapter auf 31,6mm)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
1.250
Bike der Woche
Bike der Woche
Hat der Excalibur Ti-Streben, sonst lohnt nicht?
Ja genau, Decke und Polster runter, dann meistens hartnäckige Klebereste entfernen und hoffen das die Sattelschale eine schöne Form hat, also nicht zu klobig aussieht und schön flach ist. Wenn nicht kann man auch nachhelfen indem man sie noch kürzt und an den Seiten zuschneidet.
 
Dabei seit
8. Juni 2005
Punkte Reaktionen
191
Die Frage ist natürlich immer wie radikal man das Bike in Richtung Trial optimieren will oder wie viel Retro-Charme übrig bleiben soll.
Ich schwanke da auch bei einigen Teilen bei meinem Zaskar-Aufbau. Vielleicht gönne ich ihm auch einen Aufbau-Thread...

Das Hot Chili schaut echt sehr cool aus, liegt bestimmt auch an den super Bildern :daumen:

Grüße
Sebastian
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
552
Alles klar.
Das klingt doch nach Zeitvertreib für kalte Wintertage ;)

Die Streben sind magnetisch also kein Titan.
Aber der war halt Beifang mit dem Rad und wiegt ja nur 17g mehr als der Flite Titanium.
Insofern hätte ich da keine Bedenken, es wenigstens zu probieren.
Verkauft bekomme ich den wohl auch eher nicht...

Soll ich mal schauen ob ich noch was gestriptes da hab? Ich hab schon einige gemacht.

Falls es nicht klappt, kann ich ja immernoch umschwenken und dann komme ich gern auf dein Angebot zurück,
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
552
Hmm. 🤔
20201206_212635.jpg

Nicht sehr attraktiv aber definitiv leichter.
Etwas könnte man rundherum sicher auch noch wegtrimmen.

Die Satteldecke allein wiegt 35g.
Also wenn ich den neu beziehemit schwarzem Leder oder Kunstleder würde ich bei ca. 185g landen und er wäre vielleicht etwas ansehnlicher.

Oder halt nen richtigen Plaste-Sattel wie wir den früher am BMX gefahren haben.
🤔
 
Dabei seit
15. Mai 2006
Punkte Reaktionen
61
Ort
Warburg
Witziges Projekt, erinnert mich an alte Zeiten in den späten 90ern...
Und genau deshalb hab ich auch nur was zum Spaß und aufpolieren der Fahrtechnik gekauft (und weil es günstig war und ich Nabe und Steuersatz haben wollte...).

wo hast du die Gabel bestellt? Ich suche auch noch eine 26er am liebsten Disk-Only.

viele Grüße
Christoph
 

Anhänge

  • D0543D89-3224-49DC-9E90-D5A7A4D52BF6.jpeg
    D0543D89-3224-49DC-9E90-D5A7A4D52BF6.jpeg
    479,1 KB · Aufrufe: 36
  • 2BC08B8D-F822-4DB6-98BD-278FBEB662A2.jpeg
    2BC08B8D-F822-4DB6-98BD-278FBEB662A2.jpeg
    537,1 KB · Aufrufe: 33
  • 12EA7AC1-0C6A-4E26-A1A6-B0F75EA800A3.jpeg
    12EA7AC1-0C6A-4E26-A1A6-B0F75EA800A3.jpeg
    519,3 KB · Aufrufe: 31
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
552
Die Gabel hab ich bei trendcycles.ch bestellt. Bei den deutschen Händlern war gerade nichts zu bekommen.
Aus der Schweiz kommt dann aber noch Einfuhrumsatzsteuer drauf und Zoll.
 
Oben