Intense M9 FRO

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Kurze Frage Leute wo bekomm ich einen Orginal stickerset fürs Intense m9 in schwarz ... ??? Wie auf dem Bild zu seh'n is hab ich welche bestellt aus eBay kammen aus Russland und die passgenauigkeit is absulut scheise ! Könnt ihr mir vll nen Link anhängen . Guten Rutsch und gute Fahrt 2018
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Schau mal bei mountainbikes.net
     
  4. elpicocornhulio

    elpicocornhulio Van Escalator

    Dabei seit
    07/2008
    Meins....

    aHR0cHM6Ly9iaWtlbWFya3QtaW1hZ2VzLm10Yi1uZXdzLmRlL2xzLzM0LzM0MzIvMzQzMjA0MS1sYXJnZS5qcGc.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  5. san_andreas

    san_andreas Angstbremser

    Dabei seit
    02/2007
    Die Farbe...Bäm !
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. elpicocornhulio

    elpicocornhulio Van Escalator

    Dabei seit
    07/2008
    Hey guy's...

    hat wern Link oder ne Ahnung, wo ich G3 Dropouts auf 27,5" für's M9 herbekomme ?


    Rode on !
    Escelator
     
  7. In der mittleren, aber auf jeden Fall in der langen Einstellung der Dropouts, gehen 27,5"-Laufräder rein. Ein paar Seiten weiter vorne in diesem Forum hatte es jemand schon auf 27,5" umgebaut. Musst mal schauen.
     
  8. pigoca

    pigoca

    Dabei seit
    07/2018
    Hallo in die Runde,

    mein erstes Posting mit einer ersten Frage:
    Ich will die unteren Lager wechseln, da diese nichts mehr taugen.
    Jetzt habe ich immer was von 4x 6001'er Rillenkugellager gelesen.
    Bei meinem stecken aber 4x 6902 RS drin.
    Was ist nun richtig? Kann ich wieder die 6902 einbauen?
    Was mich wundert, die 6001 haben eine Breite von 6mm. Die 6902 RS aber 7mm. das dürfte doch gar nicht funktionieren? :confused:

    Vielen Dank schon einmal für eine Feedback.

    Gruß
    toni
     
  9. Hallo Toni,
    es gibt ein altes Befestigungssystem, sowie ein neues. Beim alten war es einfach ein Bolzen mit einem M12 Gewinde am Ende , gesichert mit einem Ring. Das neue besteht aus einem Bolzen mit Klemmkonus. Du wirst ein neues System haben, da passt dann auch die Angabe bei den Lagern.
    Ride on!
     
  10. pigoca

    pigoca

    Dabei seit
    07/2018
    Hallo Klappenkarl,

    stimmt, das da eine Änderung war hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm.
    Daran wird es liegen. Verbaut ist bei mir die neuere Variante.

    Sicher ist die frage nach dem "Haltbarsten Hersteller von Lagern" schon 1000x gefallen...könnte mir trotdem jemand aus der Runde einen Tipp geben? Und mit welchen Fett ich die Lage am besten ab und an mal schmieren sollte?

    Danke!

    toni
     
  11. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, es lohnt sich nicht auf die günstigsten Lager zurück zu greifen. Der VPP Hinterbau ist ein enorm lagerbelastendes System, da sind die ENDURO Lager die beste Wahl. Grund, sie haben im vergleichbaren Lager mehr Kugeln, was die Kräfte besser verteilt und somit die Haltbarkeit merklich erhöht. Nachfetten brauchst die Lager auch nicht.
    Ride on!
     
  12. SKF und FAG (die leider nicht immer, Qualitätsschwankungen) taugen auch und halten lange - stimme ansonsten dem vorherigen Post zu, lieber etwas mehr bei den Lagern investieren, sonst tauschst du pro Saison drei mal Lager. Einfach schauen welche gerade billiger sind von den genannten Firmen.
    Zusätzlicher Tipp - manche haben mit Schrägkugellagern (gibt es von SKF in vielen Grössen) noch etwas mehr Steifigkeit in den Hinterbau gebracht, weil die seitliche Kräfte besser vertragen (wenn man sie richtig rum einbaut) sind aber nochmal teurer und können Probleme beim rausziehen machen ...
     
  13. pigoca

    pigoca

    Dabei seit
    07/2018
    Hallo Steiltyp,

    danke für dein Feedback. Habe mir jetzt alle Lager neu bestellt, auch die oberen. Alles aus dem Hause SKF.
    Denke da habe ich erstmal etwas Ruhe...
    Gruß