Kind Shock LEV 2012 - Teleskopstütze weitergedacht

Inzwischen sind die meisten Mountainbiker von Teleskopstützen überzeugt, nur Weight-Weenies, Gravity-Biker und Bikebergsteiger können davon nicht wirklich profitieren. Für alle anderen sind sie einfach nur spaßfördernd, doch bei den recht jungen Bauteilen gibt es bisher noch das ein oder andere Problem. Zum einen reichen vielen Bikern 125mm immer noch nicht aus, weil sie im Downhill wirklich viel Bewegungsfreiheit wollen, zum anderen ist die Zugführung bei den allermeisten Modellen ein Ärgernis. Dadurch nämlich, dass sich der Kopf ein gutes Stück nach oben und unten bewegt, wandert auch die Zugschlaufe und kommt dabei mit dem Hinterbau in Kontakt, schleift den Lack ab oder verfängt sich gar am Dämpfer.


→ Den vollständigen Artikel "Kind Shock LEV 2012 - Teleskopstütze weitergedacht" im Newsbereich lesen


 

Martin1508

Sauerländer
Dabei seit
11. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1.057
Ort
Iserlohn
Moin, ich würde es machen lassen. Aber es gibt hier Leute, die sich die Explosionszeichnung holen und das Dingen selber reparieren. Eine Nylon Angelschnur soll wohl gut gehen. Das Nylon längt sich nicht und das ist wohl unerlässlich.

Schau mal weiter vorne um Faden

Gruss
 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
1.947
Meine Lev kam nach einem Anfall von ploetzlicher Federung nun nach 6 Wochen vom Service zurueck und direkt auf der zweiten Ausfahrt verklemmt sich erst der innere Auslösezug, um daraufhin aus seiner Aufnahme zu reissen. Um nicht nochmal 6 Wochen warten zu muessen, habe ich mich selbst an der Reparatur versucht und dabei die Aufnahme unten fuer den Bolzen abgebrochen. Gerade das Teil gibts natuerlich auch nirgends nachzukaufen.
Weiss jemand vielleicht, wo man das Mistding in Germany kostenpflichtig reparieren lassen kann? Danke.
 

osbow

soso
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte Reaktionen
3.992
Ort
Essen
Meine LEV hat nicht an der Sattelaufnahme spiel, sondern auch das Tauchrohr wackelt etwas hin und her. Hat jemand das gleiche Problem?
 
Dabei seit
31. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
323
Ort
Bad Urach
Hab meine heute installiert(ist neu) und ebenfalls das Spiel festgestellt.
Bin gleich damit gefahren und konnte währen der Fahrt nix feststellen.
Bin aber trotzdem am überlegen ob ich sie wieder einschicke, weil ich der Meinung bin das bei einem solchem Preis so etwas im Neuzustand nicht sein darf.
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
987
Ort
München
Geringfügig hat meine auch seitliches Spiel. Ich denke das ist normal. An der Dropzone meiner Freundin und der Reverb eines Kumpels ist das auch so. So lange das im Rahmen bleibt und nicht schlimmer wird, kann man des denke ich vergessen. Sind immerhin bewegliche Teile. Und beim Fahren merkt man das nicht.
 
Dabei seit
31. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
323
Ort
Bad Urach
Naja meine Hilo ist nun schon gebraucht und hat null seitliches Spiel und wird auch bewegt
Ich spreche von x mm an der Sattelspitze wenn diese leicht seitlich bewegt.
Also keine 10mm oder so aber merklich und mehr als nur 2-3 zehtel
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte Reaktionen
958
Ort
Bielefeld
heute morgen beim raustragen aus dem Keller das Rad an der versenkten Stütze hoch gehoben, dabei kam die Stütze nen Stück raus, nichts weiter bei gedacht und vorm einladen ins Auto noch nen Stück probe gerollt....
dabei gemerkt das die Stütze 3 cm einfedert....also wieder Kartusche im A..sch :mad:.

das ist jetzt schon die zweite Stütze bei mir die Schrott ist.....garnicht auszudenken wenn das im Urlaub passiert wäre...
die erste Stütze hab ich am 9.1. eingescickt, die ist auch noch nicht wieder da
das ist doch alles Kernschrott....nie wieder ne Lev :crash:
 
Dabei seit
10. November 2011
Punkte Reaktionen
164
Ort
Rheinfelden (Baden)
haha etwas spiel is normal jaja xD also meine war auch schon dort und die von nem freund auch.. beide 6wochen nach 5mal fahren wieder kartusche undicht.... hier auch nie wieder ne LEV aber noch vor 3Monaten haben mir alle weiß machen wollen ich und mein freund wären einzelfälle....
 

ml IX

H.T.R. - How To Ride
Dabei seit
9. Februar 2009
Punkte Reaktionen
107
Ort
Steinau a.d.Str.
Ich kann leider keines der Probleme bestätigen. Vielleicht hab ich ja echt Glück. Minimales Spiel, wenn ich den Sattel verdrehen ist normal und ich habe noch keine Stütze gesehen, wo dies nicht der Fall ist.
 
Dabei seit
10. November 2011
Punkte Reaktionen
164
Ort
Rheinfelden (Baden)
kommt ja auch immer auf die Häufigkeit und art der Nutzung an. Nachdem die Stützen dort waren haben wir beide penibel drauf geachtet sie nur ausgefahren in Keller zu stellen und NIE! das bike mit eingefahrenem Sattel Hochzuheben ... Schläge kommen auch nie Starke auf die Stütze da wir beide nur Stehen bergab Fahren und auch beides Leichtgewichte sind. Ich kann nur immer wieder den Servicemitarbeiter von Kindshox zitieren:"Ja das ist die Kartusche die ist undicht, das passiert halt. Alle wollen die Stützen obwohl sie nicht Marktreif sind..."Was soll ich dazu sagen ?Aber wir Sind ja mittlerweile nicht alleine der trhead ist sicher mit 10-15 solchen fällen gefüllt...Ich Rede echt ungern schlecht über Produkte aber hier ist es hak leider der Fall das ein Gewisser Prozentsatz an stützen absolut fürn einer sind...
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.472
Ort
New Sorg
Ich hab meine immer eingefahren wenn ichs Rad abstelle. Ich hab wohl das Glück mit einer der ersten Stützen seit wohl über 2 Jahren kein Problem zu haben.

G.:)
 
Dabei seit
10. November 2011
Punkte Reaktionen
164
Ort
Rheinfelden (Baden)
Sei froh der Service ist Katastrophal! Ich Sage ja auch nicht das es ein sch****Produkt ist nur das wir damit nur Probleme haben und nicht alleine sind. Fehlerquoten gibt es überall das ist mir klar aber nachdem einschicken wieder so schnell defekt :/ das ist halt ärgerlich zumal ich das erste 3/4 Jahr von der Stütze echt begeistert war.
 
Dabei seit
26. April 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
schaaaade hab mich so über 150er absenkung gefreut,leider haben viele mit dieser sattelstütze probleme.
wartezeit reklamation über zwei monate.....

wenn zb beim transport im auto die sattelstütze abgesenkt ist und deine freunde dir beim ausladen helfen.......ist sie hin
oder der nette liftwart dein bike am sattel aufhängt......ist sie hin
eine sattelstütze die bei zug nach oben nicht mehr funktioniert is a sch.....
habe wieder auf joplin 125 während der garantie-wartezeit zurückgegriffen
 

slayerrider

Radfahrer
Dabei seit
19. November 2004
Punkte Reaktionen
18
meine Lev ist auch hin, hat gerade mal 3 Touren ( ca.90 km )gehalten. Auf der letzten Tour hatte ich die letzten 5km eine Federstütze, da hat sie ca 3 cm eingefedert beim draufsetzen.
Da man die ja nicht direkt einschicken kann, mußte ich die jetzt also erst wieder zum Online Shop schicken und der schickt die dann weiter....was fürn Umstand.....
sollte die jemals wiederkommen, geht die sofort inne Bucht und weg :mad:

Meine war von Ende Oktober bis Weihnachten deswegen beim Service. Dann bin ich zweimal gefahren und jetzt ist sie schon wieder seit ein paar Wochen beim Service. Das macht Spaß...
 
Dabei seit
14. März 2011
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich fahre momentan eine Joplin 4 mit ca. 25 mm Setback bei meiner momemtanen Sattelposition.

Meine Frage: haltet ihr es für empfehlenswert, bei einer LEV (ohne Setback) diese 25 mm durch ein Verschieben des Sattels nach hinten zu kompensieren? Dafür müsste ich den Sattel bis zum Anschlag nach hinten schieben. Ist das in puncto Belastung (und Optik ^^) ok?

Oder kennt jemand eines Sattelstütze mit 150 mm Hub und Setback? Ich habe bisher nichts in der Richtung gefunden.
 
Oben