LEUCHTDINGER LD4 (über 2300 Lumen REAL)

Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Hi Thomas,
die unteren Bilder aus Post #23 sind reingezoomt.
Im Post #20 sieht man (finde ich zumindest), dass der überblendete Bereich bei der RS ein Stück weiter hinten aufhört bei ca. 15 Meter.
Grüße,
Robert
 

SirLancelot

Light potato
Dabei seit
5. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
4
Hallo,

deshalb verlinke ich immer so das man beim Klick direkt auf die großen Bilder kommt. Dann braucht man nicht mit Ausschneiden rein zoomen... Große Bilder lassen sich meiner Meinung nach besser vergleichen.

Einfach mal auf die Bilder Klicken und in Tabs öffnen dann kann man hin und her schalten...

LM1-D


LM1-RS


Wenn ihr die großen Bilder vergleicht und zwischen den Tabs wechselt dann sieht man das die RS in der Ferne heller ist und etwas spottiger als die LM1-D. Gefällt mir persönlich besser weil das Auge vorne besser adaptieren kann. Genug Streulicht hat die Optik ja ...
Nachtrag: Die RS leuchtet über die gesamte Streckenlänge gleichmäßig hell aus ...

Grüße
Paul
 
Zuletzt bearbeitet:

SirLancelot

Light potato
Dabei seit
5. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
4
Das sind aber leider nur 256 Farben die ein GIF unterstützt, für thumbnails ganz nett aber sonst...
 
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
314
Standort
Hanau
Das GIF ist super:daumen: (bei LED-Licht ist man doch froh wenn man überhaupt 10 Farben voneinander unterscheiden kann:lol:). Mein Fazit daraus ist: Die RS muss sein, vorher werde ich die MC-E nicht mehr benutzen;)...

Gruß
Thomas
 

SirLancelot

Light potato
Dabei seit
5. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
4
Offtopic: Gifs wurden für Texte entwickelt da sie so weniger Speicher auf der Festplatte beanspruchen und besser komprimiert werden. Fotos wirken auf GIF Bildern körnig und leiden an der Qualität, ein weißer Schleier entsteht (wie Nebel) ... Die LEDs bringen doch auch mit ihrer Farbe viele Farben der Umgebung zum vorschein ... Texte werden wiederum bei JPG pixelig und körnig ab einer bestimmten Kompressionsrate... genauso wie Fotos bei zu starker Kompression (auch bei mehmaligen Öffnen und Speichern) leiden.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Es gibt gute Neuigkeiten:
Es wird die LD4 auch mit der LM1-RS Optik geben.
Sie sind schon bestellt.
Mischbestueckungen LM1-RS und -D sollten dann ein ideales Leuchtbild ergeben!
 
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
70 Sachen aber bitte nur auf der (Forst-)Autobahn....

.... und bei Gegenverkehr abblenden nicht vergessen.
 
Dabei seit
27. August 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Fulda
Hi!


Dann wirds Zeit für ein Update!

857 Lumen x 4 - Verluste = sind knapp 3000 Lumen.


Das ist mal ne Hausnummer



Gruß Sven
 
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Wie schon an anderere Stelle vor vor einiger Zeit geschrieben (ja das N-Bin taucht immer wieder auf, da es ein "positives Ausschussprodukt" ist und zumindest bis vor kurzem noch nicht prozesssicher hergestellt werden konnte):

Mein Platinenbestuecker kommt an die nicht ran...
 
Dabei seit
20. September 2010
Punkte für Reaktionen
0
Es hat zwar etwas gedauert bis wir - chill^out und ich uns getroffen haben um Vergleichsbilder zu machen:

Die aktuelle Betty bestückt mit der 22° Linse


Die LD4 bestückt mit 4 LM1-D


Die Bilder sind mit absolut identischen Kameraeinstellungen gemacht 36mm KB, ISO 200, 2s Verschluß Weißabgleich auf 4650 (hatte die Kamera entschieden).

Schön zu sehen ist die größere Reichweite der Betty und auch die erheblich breitere Ausleuchtung der LD4. Absolut würde ich sagen kommt aus der LD4 etwas mehr Licht. Ein Wechsel eines oder zweier Reflektoren auf den LM1-RS bring sicherlich eine noch bessere Verteilung bzw. mehr Reichweite. Werd ich testen.
Die Betty ist ein ganzes Stück kleiner, die LD4 möchte ich nicht auf dem Helm fahren. Ist aber auf Grund der breiten Ausleuchtung selbst auf verwinkelten Trails nicht nötig.

Für mich habe ich mit der LD4 - auch im direkten Vergleich zur Betty - die perfekte Lampe gefunden.
 
Oben