• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Liteville 301 MK15

101

Dabei seit
22. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
10
Top! Ich fahre mein MK11 seit 5 Jahren und bisher das Bike das ich am längsten hatte. Auch mach 5 Jahre , läuft wie ein Uhrwerk und nichts knarzt.
War bei meinem MK9 auch so! Ich musste immer wieder staunen und mich fragen wie das alles möglich ist? 5 Jahre im Ensatz, nicht einmal Lager gewechselt, kein Knarzen, kein Millimeter Spiel am Hinterbau.. nix! Und ich wiege gut 90 Kilo. (damals jedenfalls) Absolutes Chefd‘oeuvre der Ingenieurkunst!
Ich weiß es, solange ich fahren kann /ohne Akku versteht sich/, wird immer Liteville sein.

Mein Mk13 hat ein bissl. Spiel :ka::D
 

525Rainer

motivierter anfänger
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
4.951
mk8 10 jahre ohne wartung. ich hebs auf. tolles 26er jugend bike. das mk3 ist auch noch da.

mk15 soll für bis zur rente reichen. vielleicht wart ich sogar auf den übergang zum nächsten modell und hau eine kompromislose ausstattung drauf.
 
Dabei seit
29. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
312
Standort
Schweiz
mk15 soll für bis zur rente reichen. vielleicht wart ich sogar auf den übergang zum nächsten modell und hau eine kompromislose ausstattung drauf.
Das habe ich auch überlegt. Nur bin ich mir nicht sicher, ob die Rechnung aufgeht. Die Bike-Industrie hat mittlerweile auch gelernt, wie die schnelleren Zyklen funktionieren.
 
Dabei seit
27. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
4
soll es eigentlich noch ein MK16 geben? oder werden sie sich mehr auf das neue Projekt( ebike) konzentrieren? Was wollen sie auch am MK15 noch groß verbessern?
 

Prinzessin 88

Im Prinzip Fahrbar
Dabei seit
12. September 2008
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Ruhrpott
soll es eigentlich noch ein MK16 geben? oder werden sie sich mehr auf das neue Projekt( ebike) konzentrieren? Was wollen sie auch am MK15 noch groß verbessern?
Irgendwas geht immer,lass dich überraschen.Evt.ein 27,5 damit der schreckliche Adapter vom Steuerrohr entfällt,oder der klobige Tretlager Bereich,was mich dann an einem MK16 reizen würde ,nach MK3/8/13 aktuell.
 

tommi101

MTB addict!
Dabei seit
31. März 2006
Punkte für Reaktionen
346
Was wollen sie auch am MK15 noch groß verbessern?
Demnach hätte es nie ein MKzwo geben dürfen... :lol:

Mein erstes LV war ein MK8...dann gesellte sich ein Hardtail 101XL dazu. Es folgten ein MK10 und ein MK13.
Allesamt sehr gute Bikes - ohne auch nur ein einziges technisches Problem. Der Schritt zum 29er 301 kommt meiner Meinung
nach ein paar Jahre zu spät...da hätte man früher ansetzen können.
Aber besser spät als nie...darum will ich auch folgerichtig ein MK15 haben:o:p
 

supasini

Kellameista
Dabei seit
7. April 2005
Punkte für Reaktionen
116
Standort
Öskerche
9 Jahre Mk 8XL, nach der Hälfte Update auf Bike und scaled - jetzt juckt es aber schon ein bisschen... vor allem, wenn ich sehe, wie lecker ein XL aussieht, wenn es große Räder hat!
 

101

Dabei seit
22. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
10
Ach fein... - will auch jetzt haben! (und das ist nicht gut) :D
Schwer, schreibst du? Meins ist auch zum heulen schwer geworden 15,5Kg. (kein Mk15) Was wiegen die Reifen? Ich dachte Minion sind DH-Reifen. Warum verbaut sie Liteville an 301 überhaupt?
 
Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
35
Der Bock rollt und tritt sich schon schwer, da fühlt sich mein 26" Hardtail wie ein Rennrad dagegen an.
Schnell und spritzig ist jetzt erstmal vorbei.
 
Dabei seit
29. August 2010
Punkte für Reaktionen
155
Standort
The Northern Black Forest
Mit dieser Bereifung gewinnst Du keinen Marathon ;-). Wenn es leichter rollen soll mach halt hinten einen Schwalbe Rock Razor und vorne nen HansDampf drauf. Bedenke aber wir haben Herbst!

Fahre derzeit die gleiche Kombi wie Du und im Geläde passt es gut. Vom treten her klar geht halt schwerer dafür mehr Traktion im Gelände.

Reifendruck vorn 1.15 hinten 1.45.
 
Dabei seit
28. September 2018
Punkte für Reaktionen
344
Standort
Weinstadt
So, da ist das Ding.

Mk15, eigentlich nichts Besonderes, dafür s....teuer und s....schwer.

Wenigstens hat es eine Stunde lang neu ausgesehen, dann kam der Feldweg. :ka:

Anhang anzeigen 922770 Anhang anzeigen 922771 Anhang anzeigen 922772 Anhang anzeigen 922773 Anhang anzeigen 922774

Sorry, falsche Reihenfolge der Bilder.
Wenn ich mir die Bilder anschaue, gibt es wohl nicht mehr Potential für eine Gewichtsreduktion, wobei ich kein Leichtbauexperte bin. Hast du TL aufgebaut und könntest du dein Rad mal wiegen?
 
Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
35
Ja, ist TL aufgebaut.

Ich werde wieder auf Conti umrüsten, Mountain King hinten und vorne X King. Hat bis jetzt auch funktioniert ist leichter und rollt besser.

Und ja, ich kann auch langsam den Trail runterfahren, dafür fahr ich den Berg wieder schneller hoch.
 
Dabei seit
28. September 2018
Punkte für Reaktionen
344
Standort
Weinstadt
Ja, ist TL aufgebaut.

Ich werde wieder auf Conti umrüsten, Mountain King hinten und vorne X King. Hat bis jetzt auch funktioniert ist leichter und rollt besser.

Und ja, ich kann auch langsam den Trail runterfahren, dafür fahr ich den Berg wieder schneller hoch.
Komm, stell dich doch mal schnell mit deinem Rad auf die Personenwaage, bin gespannt wie ein Flitzebogen :bier:
15kg würde ich pers. akzeptieren. Wobei mir selber das, solange ich auf dem Rad bin und fahre, nicht so relevant ist. Eher wenn ich das Rad den Berg hochtragen muss und dann noch 6 bis 7kg eh schon auf dem Buckel mit mir herumschleppe....
 
Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
35
manchmal muss man sich auf was Neues einlassen und sich daran gewöhnen ;)
Ja, ist jetzt nunmal so, der Körper muss sich an das ganze Bike gewöhnen, neue Sitzposition, neuer Sattel (Aua, Aua), breiter Lenker und diese 29" Räder, die ihren Vorteil erst noch beweisen müssen. (Da bin ich mir noch nicht so sicher)
 
Dabei seit
23. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
9
da verstehe ich nicht ganz, warum du das teil als enduro variante mit 160mm federweg und dem super deluxe dämpfer gekauft hast. da schreit doch alles nach abfahrt. und dann find ich 14kg voll ok. mit xking und mountainking passt die ausstattung irgendwie nicht mehr. da wäre die trail variante besser. oder halt gleich n xc fully. in die sparte fällt das 301 mittlerweile nicht mehr wirklich. das war früher vielleicht mal der fall.

ich bin gespannt, bei mir gibts heute die erste ausfahrt. werde berichten.
 
Oben