• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

LIVE: EuroMax - von Sizilien nach München

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
16:53 Modica, cafe dell arte

mmmmmmmmmmmmmmmmmmm...


sozusagen ein rekursives posting :)

101km, davon 80 mit üblem gegenwind, 850 hömes. jetzt müßt ich nur noch meine herberge (www.siciliando.it) finden...
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
ps, bin seit kurz nach 4 hier, im (riesigen) dom ist grad eine hochzeit. älterer herr mit junger, hübscher braut... vielleicht der bürgermeister? :)
 
Dabei seit
4. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Modica
@thomas, zu einer kirche bin ich hochgeradlt, auf einer art halbfertigem kreuzweg. war aber verschlossenen.

naja, "aufgelassen" nicht im Sinn von "vergessen abzusperren", sondern im Sinn von "stillgelegt". Die Kirche, die gemeint ist, ist auf deinem Foto oben rechts im Bild.

Huch, du bist ja schon in Modica. Siciliando finden ist ganz leicht: am Corso Umberto (=Hauptstraße) zur Hausnummer 292, dort geht die Gasse "Via Cannata" ab. Da heißt es dann die Treppe hoch, leicht rechts halten und an der Nummer 24 klingeln.

Aber wenn du grade die Hochzeit siehst, bist su schon zu weit gefahren, die ist nämlich oberhalb in San Giorgio. Wahnsinn, wie wir echtzeitmäßig online sind :) Soll ich dich an der Kirch abholen?
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
20:30 Modica, Siciliando

ganz leicht gefunden. und ich war gar nicht verkehrt, in der "unteren" kirche war auch eine hochzeit. die obere kirche ist natürlich noch beeindruckender.


San Giorgio

überhaupt ist modica ein wunderschönes altes städtchen. als großstadtmünchner findet man ja schon die kleinen gässlein in riva oder arco toll. aber modica schlägt alles. eng, verwinklt, treppauf, treppab, und dann steht auf einmal ein tausend jahre alter dom vor dir (abzgl diverser wiederaufbauten wg erdbeben). genial.

das siciliando ist ebenso toll, untergebracht in einem alten palazzo, blick übers dächermeer, hier kann mans aushalten.


Eingang Siciliando (www.siciliando.it)

wurde von den beiden hausherren rosellina und thomas freundlich begrüßt, gleich gehn wir noch pizza futtern und die stadt unsicher machen. hab einen bärenhunger!

hier noch der track von heute. viel teer, viel gegenwind, aber wenn man halt unbedingt zur südspitze will... morgen wirds wieder bergiger und offroadiger.

ps, wo seid ihr heute alle? hm, achso, istt ja wochenende. na dann happy biking!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. April 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
München
Hey Stuntzi, kann zwar nix zu deiner Tour beitragen aber hier ein kleines Lebenszeichen aus München. Schüttet gerade wie aus tausend Eimern. Bin ich froh, dass ich mir die faden Abende auf dem Sofa wieder mit Abenteuerlyrik vertreiben kann ;)) Mach weiter so ...
Viele Grüße gen Süden Eagle
 

Hitzi

Trecki
Dabei seit
21. April 2003
Punkte für Reaktionen
15
Standort
Hannover
Hi,

in Hannover heute allerfeinstes Wetter :daumen:

Morgen geht es schön in den Harz zum biken.........

Die Google Touren sind klasse - weiter so :D

Grüße

Hitzi
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
06.05. Modica, Siciliando, Frühstück

Spät wurd´s am abend, daher heut auch ein etwas späterer start. thomas fährt ein stück mit, erst auf den capro doro und dann weiter durch die misericordia schlucht. für mich gehts dann weiter richtung norde. werde versuchen, ein paar vom carmen und helmuts iblei-kringeln zu einem weg richtung pantalicaschlucht zu verbinden. falls ihr zwei datips habt, immer her damit.

wettermeldung: kein wölkchen zu sehen.
 

Coffee

Multipletasking
Dabei seit
16. April 2001
Punkte für Reaktionen
55
so geilo, ich find das so toll was du machst und auch toll das du immer wieder leute aus dem forum triffst, echt hut ab, einfach klasse. im geiste fahr ich mit.

viel spaß heute

coffee
 
Dabei seit
28. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
0
Hurra – dass die noch junge Bike-Saison dieses Jahr gleich solch einen Knaller bereit hält – habe sofort meine Startseite vom Browser auf den Live-Bericht geschaltet! Wenn ich die ganze Zeit gespannt am Bildschirm sitze wird es sicherlich schwer, selbst eine Transalp für dieses Jahr zu planen. Nun ja – da das Gerüst mittlerweile schon steht, bleibt sicherlich noch etwas Zeit, Dir gleich an der Isar ein Stückchen entgegenzufahren. Ich wünsche Dir auf jeden Fall eine unvergessliche Tour!

_____________________
http://www.transalp-mountainbiker.de
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
13:30 Ragusa Ibla

Thomas und ich radln auf einer Tour von Carmen und Walter zum Capra d´Oro, einem Aussichtsfelsen zwischen Modica und Ragusa. Der schlaue Zorro entledigt sich ersten richtigent sizilianischen offroad-downhill unbemerkt seines gps-spielzeugs und darf dafür dann wieder 200 hömes hochstrampeln. puls auf 180 wegen steilheit und angst vor totalverlust des pocketpcs, des liveberichts, der tour, überhaupt allem...

naja, habs dann nach 30 minuten hinter einer mauer im gras wieder gefunden, an der stelle meines supercoolen (pah!) sprungs. gut gemacht zorro. paß das nächste mal ein bisserl besser auf deinen krempl auf!

uphill zum capra d oro offroadig und anstrengend:


thomas auf seinem highend-"mountain"bike :)


auf dem gipfel dann "barocktrailing" erster güte...


nettes platzerl :)

auf dem weiterweg nach ragusa ibla trennen sich unsre wege. thomas fährt wieder heim zu rosi nach modica und mich ziehts weiter nach norden, immer richtung münchen.


in der alten stadt ragusa ibla werden natürlich die gässchen erkundet. als ich am dom vorbei eine treppe runterhopple, lassen auf einmal eine meute paparazzi von ihrem barocken fotomotiv ab und stürzen sich auf mich.


... scheinbar passen alpenzorros gut ins barocke stadtbild :). die homepage der razzis ist www.photoshoot.it, könnt ja in ein paar tagen mal gucken ob das was von ihrem ragusa-trip zu sehen ist.

so... langsam sollt ich mal weiter. ich such jetzt eine schlucht namens miseriacordia um mich dort irgendwie nach oben zu quälen. dann weiter richtung chiaramonte und dann wirds sicher schon langsam dunkel...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Modica
Hallo Stuntzi,
Wahnsinn das Paparazzi-Foto in Ragusa, zu schade dass ich das verpasst habe. :D Rosi meinte dazu: "Se lo vedono i vigili, gli faranno una bella fischiata!" ("Wenn das die Polizei sieht, werden sie ihn ganz schön zusammenpfeifen!")
Ich hab mich jetzt beim üppigen Sonntagsmahl im Kreis der Familie wieder aufpäppeln und danach zum Rechner tragen lassen, um mich nochmal für die heutige Bike-Lektion zu bedanken. Auch wenn ich nicht mehr geradeaus laufen kann: Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, ein paar Höhenmeter mit dem famosen Alpenzorro zurückzulegen. Hoffe wir sehen uns bald mal wieder!
Es kommen gleich auch noch ein paar Fotos, sobald ich gecheckt habe, wie ich hier Thumbnails einstellen und verlinken kann, wie das ja zum Datenvolumen-Sparen gewünscht war.
Ciao, Thomas
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
15:40 Valle Misericordia

hab das tal gefunden. lustige trailige auffahrt mit schönen blicken zurück.


ragusa ibla

dann weiter hoch auf schotter durchs einsame valle misericordia. gegen ende zweigt ein kleiner "geheimtrail" ab, der zu einer wunderschönen badegumpe mitten im dschungel führt.


eremitentrail

hier erst mal ein bad und eine schoki...
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
20:30 Area Canalazzo

uff... grad noch mit einbrechender dunkelheit geschafft. und spannend wars außerdem, mehr als mir lieb war. der reihe nach...

nach dem misericordia 10km überführungsstück auf langweiliger, schnurgerader teerstraße. wenugstens kommt der wind heute mal "nur" von der seite. dann folgt ein kurzer 200 höme runter und gleich wieder zurück trip um mir das städtchen chiaramonte anzusehen. man könnt auch sagen, ich hab mich verfahren. grmbls. note to zorro: guck öfters mal aufs gps.

um halb sechs fall ich dann in ein 3* hotel ein und überrede die noch nicht auf abendgäste eingestellte belegschaft, mir ein monsterpanini zu machen. lecker!

dann nix wie weiter, ist schon spät und ich will noch die hälfte des nächsten iblei-kringls von c&w anhängen, bis zu einem einsamen picknickplatz im wald, den ich mir als übernachtungsplatz ausgesucht hab.

der weg ist noch weit, holprig, offroadig, schön durchs flußtal des fiume amerillo. aber das dauert...

ziemlich schlaff komm ich gegen halb acht nach einem letzten steilen anstieg endlich am picknickplatz an. es stehen nur noch zwei typen neben einem jeep, die mich zunächst freundlich begrüßen.

das "gespräch" nimmt leider bald eine ungünstige wendung, immer wieder ist die rede von "chiuso" und "turn around". als dann der fuzzi noch eine kappe mit "corpora forestale" aus dem auto fischt und sich demonstrativ in die stirn zieht, schwant mir übelstes.

der langen rede kurzer sinn, ich werde gezwungen umzudrehen und muß vor ihnen her wieder den berg runter, damit sie unten das tor absperren können. unten wärens dann nur noch 40km und 500hm bis zur nächsten stadt. na herzlichen glühstrumpf, haben die ein rad ab?

der "rettungsplan" ist schnell gefasst, der rückweg geht zum glück steil bergab und der jeep kann nicht mithalten. hinter einer kurve visiere ich ein gebüsch an und verlasse die straße talwärts mit einem gewagten powerslide :). dann sofort in die büsche, runter vom bike, alles flach auf den boden drücken, gelbes shirt aus und abwarten...

ein paar sekunden später höre ich über mir den jeep vorbei fahren. harhar... geschafft... und nur 50 hömes dabei verloren!

leise und vorsichtig radl ich wieder zurück zum rastplatz. und dann lieg ich jetzt in meinem "luxusbett" und gucke in die sterne. hoffentlich lesen sizilianische förster keine deutschen bike-foren, sonst krieg ich heute nacht ein problem...

technische daten: 70km und 2000 hömes, 6 std im sattel, fast alles offroad. das fühlt sich schon eher nach mountainbiken an :)
 

Anhänge

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
@thomas und rosi, danke nochmal für die nette beherbergung. wer bringt mir jetzt morgen früh mein frühstück?

@redorbiter, wue wärs mit einem meeting auf dem theodulpaß oder am eigertrail im juli :)?

hmmm... seltsame geräusche hier im wald...
 

Eike.

I´ll be back
Dabei seit
10. September 2005
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Karlsruhe
der "rettungsplan" ist schnell gefasst, der rückweg geht zum glück steil bergab und der jeep kann nicht mithalten. hinter einer kurve visiere ich ein gebüsch an und verlasse die straße talwärts mit einem gewagten powerslide :). dann sofort in die büsche, runter vom bike, alles flach auf den boden drücken, gelbes shirt aus und abwarten...
Das liest sich ja wie ein Krimi :D
 

schnellejugend

praktisch bildbar
Dabei seit
30. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
37
Standort
An der Lahn
Uns haben sie letzte Woche nicht ins Anapotal(Pantalica) gelassen mit Rädern: für Räder verboten, der Wächter meinte er würde nur ausführen was er von oben vorgegeben bekommt. Als wir über eine Strasse über den Gipfel genommen haben konnten wir unten auf dem Schotterweg im Tal Autos fahren sehen.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
07.05. 06:40 Aussichtsturm Pogio Utra

Früher start und schnell 250m zum gipfel gekurbelt um dem morgenförster zu entkommen. weiß vielleicht jemand, was diese leute hier für einen status haben?

ich fahr jetzt den kringel nach chiaramonte zu ende und dann richtung pantalica weiter. mach mir wenig hoffnung mit dem bike, die sizilianischen oberfuzzis scheinen diesbezüglich recht uncool.
 

matou

easy-peasy
Dabei seit
8. April 2002
Punkte für Reaktionen
1.739
Guten Morgen Stuntzi
...wie du gesehen hast...sehr engagiert die Herren:

Der Corpo Forestale dello Stato, die Staatliche Forstpolizei Italiens, ist die wohl engagierteste und größte Umweltpolizei Europas. In mehr als 1000 Kasernen in ganz Italien arbeiten rund 20.000 Forstpolizisten. Sie überwachen die Einhaltung der Natur- und Umweltschutzgesetze, gehen gegen illegalen Tierschmuggel vor und betreuen Nationalparks und Naturschutzgebiete. Insgesamt 18 Sondereinheiten beschäftigen sich mit verschiedenen Spezialbereichen des Naturschutzes, so auch der "Nucleo Operativo Antibracconaggio" (NOA), dessen Aufgabe in der Bekämpfung der Wilderei besteht.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
08:00 Giarratana

hab den kringel von w&c etwas anders gekringelt, so paßt´s besser in meine richtung. ein weiterer kringel liegt vor mir auf dem tisch und wartet auf verspachtelung. endlich frühstück!

ist manchmal ganz schön schwierig mit gps hier, mein digitales kartenmaterial besteht aus einer ungenauen 200er agostini straßenkarte wo die hälfte aller straßen fehlen und einer 25er uralt-militärkarte wo sogar manche orte fehlen :). trotzdem hoffe ich, daß ab hier eine ehemalige bahntrasse an palazzolo vorbei zur pantalica-schlucht führt. und die guck ich mir dann halt nachmittags zu fuß an auf der rother-rundwanderung. @thomas: lust auf einen geschichtsträchtigen spaziergang?
 

Anhänge

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
@matou, nette herren. ich wäre weder mit dem bike weglos durch eine frisch gepflanzte schonung gebrettert, noch hätte ich mir ein wildschwein gejagt. wollte lediglich abends dort sitzen wo ein paar stunden zuvor noch dutzende weekend-sizilianos mit ihren fiats und motocrossern rumgeheizt sind. doch wehe dem bösen tedesco, der es wagen sollte, den heiligen, mit dem auto anfahrbaren rastplatz nach 19:00 zu benutzen...
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.805
Standort
München
recherche-auftrag... kennt jemand einen geeigneten overnight-spot bei lentini? zur not auch eib b&b, aber lieber ein altes amphitheater :). und einen bikeshop in catania bei dem die chance auf schrauben für clickies besteht? bitte jeweils mit koordinaten :)
 
Dabei seit
4. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Modica
Morgen allerseits.
@stuntzi: Zum Glück waren die nächtlichen Geräusche wohl offenbar ungefährlicher Natur, freut mich, dass es wieder munter weiter geht. Pantalica schaff ich leider heute nicht, so ein Mist, denn die Wanderung im Rother ist ganz schön eigentlich.

@schnellejugend: Die Förster und Wachleute patroullieren in Pantalica natürlich mit dem Auto, ganz wie es sich für Sizilianer gehört. Die Ex-Bahntrasse ist ja schön breit und gerade. Für alle anderen Autos ist die Schlucht aber genauso gesperrt wie für Räder. Bei uns würde man das Fußgängerzone nennen :)
 
Oben