• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

The Snake - von La Palma zum Gardasee

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
01.04. 05:00 München, 450m

Guten morgen mtb-news, schönen ersten April wünsch ich allerseits. Ich probiers ab heut nochmal mit einem kleinen Live-Bericht, dieses mal zur Abwechslung mit einer Tour zu unser aller Lieblingsziel: dem Gardasee. Für einen normalen Alpencross wär's allerdings wohl noch zu früh im Jahr, drum verleg ich den Startpunkt einfach dahin wo's warm ist.



La Palma, Gomera, Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Marokko, Spanien, Frankreich, Schweiz, Italien, Riva. Geschrieben ist's schnell, mit dem Rad wird's ein wenig länger dauern fürchte ich. Bisserl verrückt, aber warum nicht... ich kann's ja mal probieren!

Mir ist erst in den letzten Tagen so richtig klar geworden, wie teuflisch weit diese Route eigentlich ist. Die Kanaren sind ja noch nett, klein und überschaubar, dafür vollgestopft mit perfekten Singletrails. Grad richtig zum einfahren nach der Winterpause.

Dann geht's mit dem Schiff mitten rein in's afrikanische Abenteuer. Marokko ist riesig, besonders wenn man ganz im Süden ankommt und bis zur Nordspitze durch muss. Unterwegs gibt's wohl einige Wüsten und Gebirge zu durchqueren, der Hohe Atlas und seine diversen Ausläufer stellen sich in den Weg. Klarerweise wird der höchste Gipfel Nordafrikas (Jebel Toubkal, 4165m) bestiegen, wenn die Verhältnisse es zulassen.

Nach dem langen Ausflug auf den fremden Kontinent beginnt Spanien dann ebenfalls recht bergig mit der Sierra Nevada. Weiter über Granada, Sevilla und auf der Via de la Plata längs durch's gesamte Land nach Santiago de Compostela. Ein Knick nach Osten, auf diversen Jakobswegen zum Gebirgsstock der Picos de Europa und über Kantabrien in die Pyrenäen, welche anschließend vom Atlantik bis zum Mittelmeer durchquert werden möchten.

In Frankreich warten zunächst so unbekannte Gebirgsregionen wie Haute Languedoc und die Cevennen. Dann durch die Provence zum Westrand der Alpen, rauf nach Norden in's Vercors nach Grenoble und über Alpe d'Huez nach Avoriaz. Hier ist das Land dann auch schon wieder zu Ende.

Die Schweiz bietet sich anschließend für ein paar Kringel im Wallis an. Zermatt ist Pflichtprogramm, Eiger, Mönch und Jungfrau wollen ebenfalls umrundet werden. Dann auf südlicher Route durch's Tessin nach Italien in die Bergamasker Alpen und schlußendlich auf den Tremalzo und runter zum Lago.

Klingt eigentlich ganz einfach oder? :)

Na ich werd's ja sehen. In ein paar Stunden geht der Flieger ab München und gegen mittag kann der Trip dann in Santa Cruz de La Palma beginnen. Auf geht's!
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
01.04. 05:55 München

Alles fertig gepackt? Nichts vergessen? Keine Ahnung, wird sich
spätestens am ersten Berg zeigen. Zum Flughafen radln ist mir um die
Jahreszeit noch ein bisserl dunkel und ungemütlich, also gibt's den
ersten Stop gleich an der S-Bahn-Station. Jetzt aber los, sonst geht der
Flieger ohne mich...
 
Dabei seit
29. April 2003
Punkte für Reaktionen
2
...in's afrikanische Abenteuer. Marokko ist riesig...
Marokko habe ich schon länger im Visier, scheint vorallem im Herbst eine schöne Alternative zu allen anderen Bikegebieten zu sein.
Stunzi, nimm möglichst viele Sachen in Marokko unter die Räder und berichte dann ausführlich.
Ich werde es Dir danken...:lol:

tourraser
 

Coffee

Multipletasking
Dabei seit
16. April 2001
Punkte für Reaktionen
55
wieviel zeit hast du grob voranschlagt für die gesamte reise?

die route ansich klingt sehr interessant. vor allem marokko mit dem hohen atlas ist ein landschaftlicher traum :) und wüste sowieso. jetzt erstmal einen guten restflug und eine gute landung auf der insel :)

coffee
 

berlin-mtbler

absolut systemrelevant
Dabei seit
16. März 2005
Punkte für Reaktionen
2
Standort
metroPOLIS
@stutzi:winken:

... hab' gerade Deine letzte Reise mit größtem Interesse und voller Bewunderung :anbet: gelesen und betrachtet!!!:daumen:

... bin schon voll gespannt :hüpf: auf die neuen, tollen Reiseberichte von Dir!!!:p

... wünsche ganz, ganz viel Spaß, nur tolle Erlebnisse, keine Pannen, gutes Wetter, nette Begegnungen, eine superschöne Reise und natürlich wunderbare HAPPY TRAILS!!!;) :winken: :winken: :winken:
 

gerdi1

faule Socke
Dabei seit
20. April 2004
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Südbaden
Damit sind die langen Arbeitstage wieder vorprogrammiert.
Ich hoffe das ist kein Aprilscherz und werd wie immer mit Freude Deinen Bericht lesen.

Viel Spass, Pass auf Dich auf :daumen:

Gerdi
 

sluette

When the goin' gets rowdy, the rowdy get goin’
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
492
Standort
ruhrgeBEAT
astrein ! ich wünsch dir wieder viel glück und freu mich auf deine berichte.
 
Dabei seit
6. August 2004
Punkte für Reaktionen
516
gute reise, viel glück und vor allem – keine defekte an mensch und maschine. freue mich schon auf die vielen schönen fotos, auch wenn ich dich gleichzeitig dafür hassen werde.
 

WilliWildsau

Team OMBA
Dabei seit
1. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
1.838
Standort
Dortmund
Gute Reise und viel Glück auch von mir.Es ist schon genial,wenn man wie Stuntzi seine Träume einfach verwirklicht.Ich freue mich auf jeden Fall wieder auf tolle Berichte und wunderschöne Bilder mit dem Selbstauslöser:daumen: !
Viel Erfolg Stuntzi,
Gruß Willi!
 

wissefux

der trail ist nicht genug
Dabei seit
19. April 2002
Punkte für Reaktionen
132
Standort
Taunus
aprilscherz wohl kaum, da schon gestern gepostet ;) wehe, wenn doch :aufreg: :D

viel spaß und eine gute zeit ! freu mich auf deine berichte :daumen:

wo bleiben die bilder von der landung :D
 

huskee69

huskee69
Dabei seit
13. April 2005
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Erkelenz
Endlich, die Entzugszeit ist vorbei.
Ich bin auch ein Mitfahrer im Geiste seit der 1. Tour.

Von mir auch alles Gute und viel Glück.
Gruß, huskee69
 
Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Bergstraße
...pünktlich zur Snowboardsaison im Herbst...:D
Ich denke mit einem halben Jahr liegst du nicht schlecht.
Bis September/Oktober muss stuntzi aber am Garda ankommen, sonst droht der erste Schnee ;)

@stuntzi mit etwas Glueck fahren wir uns evt Ende August in den frz. Alpen ueber den Weg.
Ich fahre aber runter ans Mittelmeer.

Deine ersten vier geplanten Insel kenne, falls du Infos brauchst nur zu.
Ansonsten wuensche ich dir eine spannende Reise :winken: mit nur guten Ereignissen :)

Ray
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
14:30 Santa Cruz de La Palma

Landung mit einer Stunde Verspätung (condor hatte wohl ein sommerzeitproblem?!), dafür mit vollständigem Gepäck. Wer den Jamaica-Trip verfolgt hat, weiß, daß das nicht selbstverständlich ist.

was tun mit dem angebrochenen tag? glaub ich nehm mir zum einfahren mal die nordseite der insel vor, gemütlich auf der straße über los sauces nach barlovento und rauf zum stausee. dort gibt's einen großen picknickplatz, der sich hervorragend für die erste übernachtung eignen dürfte. morgen dann gleich in die vollen, auf einsamer piste rauf zum höchsten punkt der insel, dem roque de los muchachos auf 2426m, gefolgt von endlosen singletrails bis zum ozean.

der weitere plan steht noch in sternen. ich dachte erst mal so in etwa an drei bis vier tage pro insel. kenne die kanaren relativ gut von früheren besuchen, aber wo ich dieses mal genau hin will, weiß ich noch nicht. wie wärs mit ein paar expertentips? jeder nennt jetzt mal seinen lieblingstrail auf la palma, dann such ich mir die sahnestückchen raus :).

ein bisserl was zur posting-technik im forum: wie üblich sind mobile internetverbindungen im ausland (auch mit lokaler prepaid-karte) relativ teuer, langsam und in der datenmenge beschränkt. drum werd ich mich nur selten über den browser einloggen, sondern alles über ein neues email-interface erledigen, das die admins feundlicherweise für mich installiert haben (@Thomas, danke!). bei den früheren touren wurde diese arbeit von den "posting-sklaven" übernommen, für deren einsatz (auch in der vorbereitung dieses trips) ich mich nochmal herzlich bedanken möchte. wenn mit dem neuen interface alles glatt geht, seid ihr ab heute arbeitslos. wenn nicht, schrei ich um hilfe :).

wer gerne seine eigenen stories zu meiner route postet (so in der art von "hey, morgen kommst du evtl bei xyz vorbei, da siehts dann so aus" oder "in barlovento war ich auch schon mal und wär fast im stausee ertrunken"): nur zu, das freut mich! ich möchte euch nur bitten, eure bilder dabei als thumbnails in den thread zu stellen, nicht gleich in voller größe. sonst flippt mein kleiner pda aus, wenn ich doch mal den browser starte.

so, genug gequatscht. jetzt wird´s langsam zeit für die ersten kilo- und höhenmeter. der "alpencross" beginnt, auf zum gardasee... glaub ich kann ihn am horizont schon fast erkennen :). yippieh!

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
0
servus stunzi,

komm am 4.4 oder 5.4 mal bei uns in der station vorbei, dann können wir was für sonntag ausmachen, da habe ich frei.

gruss patrick, bike station gomera:daumen:
 

Roitherkur

Eigener Benutzertitel
Dabei seit
26. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Regensburg
was ist denn aus deinem Canyon geworden? Details über dein neues, hoffentlich wüstenfestes Rad, wären nett :)
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
@tourraser, ich werds probieren. bisserl schiss hab ich vor marokko allerdings auch, ich trag nicht gern so viel wasser durch die gegend...

@coffee, zeit? keine ahnung, wirklich. anfang august hab ich ein date in der schweiz, bis dahin muss es irgendwie klappen.

@berliner, schon 2km und noch keine panne, ein gutes omen!

@gerdi, bisher ists noch kein aprilscherz, ich hoffe es bleibt dabei!

@sluette, ich freu mich auch auf meine berichte :)

@wildsau, muß erst wieder üben mit dem selbstauslöser. hoffe es klappt noch!

@rob, wettet ruhig drauf los!

@phreak, erfolg wär nicht schlecht...

@wissefux, condor war ein bisserl verspätet, hätte heut morgen locker zwei stunden länger pennen können.

@huskee, besser "im geiste" wie gar nicht.

@enrgy, herbst ist bikesaison!

@ray, schnee wird ich in marokko schon finden, ein paar der pässe da sind weit über 3000.
 
Dabei seit
17. August 2002
Punkte für Reaktionen
2
Hurra
Das lange Warten hat ein Ende.
Wenn du von dieser Tour schöne GPS Tracks aufzeichnest, weiß ich ja schon wo ich in den nächsten Jahren Urlaub mache.
Bin besonders gespannt auf Marokko und die Pyrenäen.
Viel Glück
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
16:40 Los Sauces, Dorfplatz, 320m

die küstenstraße richtung norden führt in ständigem auf und ab durch viele barrancos, die sonne scheint bei angenehmen 24 grad, perfektes radlwetter. trotzdem ists mal zeit für eine erste pause...


cortado leche leche

der erste... lecker! es wird nicht der einzige bleiben :).


@patrick, cool, ich schau daß ich´s einrichten kann.

@roither, das canyon ist immer noch ein canyon, allerdings mit komplettem facelift. details folgen später...
 
Dabei seit
3. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
330
Standort
Landkreis RO
Ich hab mich schon gewundert, wo du steckst! Dann viel Spaß und viel Glück gutes Wetter auf deiner Reise! Ich bin auch schon auf Marokko gespannt. Und schick uns was von der Sonne und dem guten Wetter rüber, wir können´s brauchen!
Ach ja, Lieblingstrails: Kennst sicher, ist nicht geheim, vom Reventon-Rücken nach Santa Cruz. Abwechslungsreich und schön lang.
 
Dabei seit
18. April 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
KS
Viel Erfolg bei der Tour.
p.s. Tolles Bild von Dir, dem Bike und der AIDA Diva im Hintergrund.
 
Oben