M[a]ke Tracklocross bunt again!

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte Reaktionen
20.896
Ort
@the border of the hinterland
Sowas hatten wir Mal als Elektronikshop in Bremen. Nur das die zwei in dem laden immer gequartzt haben wie die wahnsinnigen. Und das Thema Digitalisierung hatten die beiden eher verschlafen, da gab's noch gute, alte analog-elektonik :D War immer eine Freude.
habe vor geschätzt 2 und etwas jahren geholfen ein haus zu entrümpeln, bei dem ein ehemaliger radio- und fernsehtechniker meister den keller als lager genutzt hat... damn. was da alles an material und vor allem know-how weg ist...
 

seblubb

🚳
Dabei seit
23. September 2015
Punkte Reaktionen
51.114
Ort
Fegefeuer
solange sie auf Griffhöhe im Maschendraht hängen bleiben alles gut. Wenn man beim nächsten mal wieder vorbeikommt einfach einsammeln und wieder neistopfen :daumen:
 

seblubb

🚳
Dabei seit
23. September 2015
Punkte Reaktionen
51.114
Ort
Fegefeuer

Jaerrit

guest
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
22.689
Ort
RBK

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.427
Ort
Rostock
Mein Lütter hat die Griffe von RISK (China) dran. machen nen guten Eindruck. Bei Alulenker musste auch Isoband um die Lamellen der Stopfen dass sie halten.
IMG20210814114736.jpg
IMG20210818174010.jpg


Die Schrift auf den Griffen hab ich einfach nach unten gedreht.

Achtung, die blauen gehen schon fast ins pörbel
 
Zuletzt bearbeitet:

Milan0

Biertrinkender Radfahrer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte Reaktionen
11.936
Ort
am Ende links

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.427
Ort
Rostock
Die billigen Dinger sind viel zu weich und werden flugs knautschig. Wegwerfware mit kurzer Halbwertszeit, ganz im Gegensatz zu ESI.
bin gespannt ob das auch für die Risk Teile gilt. Hab noch zwei andere grüne Paar liegen, die etwas anders aussehen. Hab die Risk verbaut, da die Quali mir am besten erschien.
 
Oben