Mein OBEN U.B. Aufbau - wenn's für das Original nicht reicht

Wie gefällt dir die ausführliche Schreibweise des Themen-Erstellers?

  • gut

    Stimmen: 74 88,1%
  • nicht gut

    Stimmen: 10 11,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    84

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
203
Standort
Voreifel
Kleiner Einwurf aus Mountainbikersicht: ich fahre die Cleats sehr weit hinten am Schuh, leicht hinter dem Fußballen, weil das mehr Kontrolle gibt und man stabiler steht. Bezieht sich die perfekte Einstellung Schuh/Pedal auf die persönliche Präferenz oder auf perfekt unter dem Fußballen?
Und das es an allen Bikes gleich sein sollte, klar. Aber ich vermute dass das z.B. bei meinen Mountainbikes nicht unbedingt zu erreichen sein wird durch steile Sitzwinkel und Dropperposts die es nur ohne Setback gibt.
Das zweite Bild sieht aus als würde hinter der Pedalachse gemessen, kommt das hin? Wenn ja wie viel. Sorry bin Ingenieur, wenn ich messe dann richtig oder gar nicht ;)

Aber danke für die Sitzhöhenermittlung, dass man da nicht mittig am Sattel misst war mir bisher nicht bewusst, das werde ich nachher mal checken.
Das ist völlig egal, ob deine Sattelsütze Setback hat oder nicht und auch der Sitzwinkel ist egal, da sich das Verhältnis Knie - Pedal nicht ändert. Es ändert sich lediglich, dass der Sattel weiter vorn oder hinten geklemmt werden muss.
Bei meinem 505 habe ich beim Kauf die Auswirkung der Länge Oberrohrs mit dem flachen Sitzwinkel nicht bedacht. Durch mein geringes Setback von 3cm muss ich den Sattel ganz nach vorne schieben. Wäre der Sitzwinkel steiler und/oder das Oberrohr kürzer, würde zwar der Setback gleich bleiben, aber der Sattel anders montiert werden, bis hin zu einer Sütze mit Versatz.

Zur Sitzhöhenermittlung:
Da kommt wieder das Setback ins Spiel und nicht das Messen entlang des Sitzrohrs
 
Zuletzt bearbeitet:

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
539
Standort
Rostock
6cm ist ja mal gar nichts für einen langen Kerl.
Ich fahre an meinem "Oben" 6,5cm mit 58cm Armlänge und finde das ziemlich entspannt.

Wie hast Du die Sitzhöhe ermittelt? Faustformel: SL (93) * 0,885=82,3cm. Einzustellen ab Mitte Tretlager bis Oberkannte Sattel, 15,5cm hinter der Sattelspitze. Die 15,5cm wird von Nord bis Süd bei den Fittern in D angewendet.

Dann zum Knielot (nicht alleine nehmen):

oder


Das erste nimmt man auf der Kniescheibe, das zweite darunter bzw. in der Vertiefung dahinter, was etwa 0,5-1cm ausmacht.Daraus ergibt sich ein Setback, welches bei all deinen Bikes gleich sein sollte. Der Kontakt Pedal - Schuh muss dabei, aber perfekt eingestellt sein! Das solltest du vor allen Messungen schon gemacht haben.

Jetzt gehst du nach vorne.
Versuche dabei nicht betont aufrecht zu sitzen und lasse dich auf die Streckung bzw. auf das Kippen des Rückens ein.
Ich werde später noch ein paar Datens meines Kumpels "melden", der 197cm groß ist und 97cm SL hat. Dann hast du mal einen Vergleichswert.
83cm bei mir eingestellt aber mittig am Sattel. Sollte also gut hinkommen.

Ist das nicht ein erheblicher Aufwand für einen allerwelts 5 Euro Artikel? Wie lange ist denn da die Lieferzeit+Zoll aus Indochina?
Leider ja. Aber bisher habe ich keinen 40mm konischen Carbon Spacer in Deutschland gefunden. Egal ob Amazon oder eBay, alle aus CN.
Kleiner Einwurf aus Mountainbikersicht: ich fahre die Cleats sehr weit hinten am Schuh, leicht hinter dem Fußballen, weil das mehr Kontrolle gibt und man stabiler steht. Bezieht sich die perfekte Einstellung Schuh/Pedal auf die persönliche Präferenz oder auf perfekt unter dem Fußballen?
Und das es an allen Bikes gleich sein sollte, klar. Aber ich vermute dass das z.B. bei meinen Mountainbikes nicht unbedingt zu erreichen sein wird durch steile Sitzwinkel und Dropperposts die es nur ohne Setback gibt.
Das zweite Bild sieht aus als würde hinter der Pedalachse gemessen, kommt das hin? Wenn ja wie viel. Sorry bin Ingenieur, wenn ich messe dann richtig oder gar nicht ;)

Aber danke für die Sitzhöhenermittlung, dass man da nicht mittig am Sattel misst war mir bisher nicht bewusst, das werde ich nacher mal checken.
Hallo Herr Kollege ;)
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.353
Standort
Enzkreis ganz oben
Das ist völlig egal, ob deine Sattelsütze Setback hat oder nicht und auch der Sitzwinkel isr egal, da sich das Verhältnis Knie - Pedal nicht ändert. Es ändert sich lediglich, dass der Sattel weiter vorn oder hinten geklemmt werden muss.
Das Problem ist: du bekommst durch steile Sitzwinkel, 0mm Setback und vorgegeben Klemmbereich an der Sattelstreben den Sattel gar nicht so weit nach hinten. ;)
Willkommen in der Welt der Enduropiloten.

Misst man jetz auf die Pedalachse, hinter die Pedalachse oder auf den Fußballen?
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
203
Standort
Voreifel
Das ist völlig egal, ob deine Sattelsütze Setback hat oder nicht und auch der Sitzwinkel isr egal, da sich das Verhältnis Knie - Pedal nicht ändert. Es ändert sich lediglich, dass der Sattel weiter vorn oder hinten geklemmt werden muss.
83cm bei mir eingestellt aber mittig am Sattel. Sollte also gut hinkommen.


Leider ja. Aber bisher habe ich keinen 40mm konischen Carbon Spacer in Deutschland gefunden. Egal ob Amazon oder eBay, alle aus CN.

Hallo Herr Kollege ;)

Wie lang ist dein Sattel? Mittig bei einem Arione wäre etwa 15cm, bei einem Selle Italia 13,7cm.
Daher: 15,5cm hinter der Sattelspitze messen.

Das Problem ist: du bekommst durch steile Sitzwinkel, 0mm Setback und vorgegeben Klemmbereich an der Sattelstreben den Sattel gar nicht so weit nach hinten. ;)
Willkommen in der Welt der Enduropiloten.

Misst man jetz auf die Pedalachse, hinter die Pedalachse oder auf den Fußballen?
Mittig, wenn die Pedale richtig eingestellt sind.

Wir reden hier nicht über Enduros, Liege- oder Sonstwasräder, sondern über ein Rennrad, egal ob Gravel- oder Straße.
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.353
Standort
Enzkreis ganz oben
Du bist aber in einem Mountainbikeforum und gibst Mountainbikern tips. Und da beziehe ich "an allen deinen Rädern" nunmal auf alle meine Räder. Davon ist nur eins ein Rennrad.

Zudem fahren wir in den meisten Fällen mit den gleichen Schuhen wie am Mountainbike unsere Gravelbikes. Somit auch mit der gleichen Einstellung, was bei vielen eben eine sehr weit nach hinten geschobene Position ist, die stehend mehr Stabilität bringt. Das ist für uns "richtig".

Es gibt auch einige die Flatpedals am Gravel fahren...
 

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
539
Standort
Rostock
Das AliExpress LB hat nicht lange gehalten, so hab ich mich zum Zweiten Mal am Wickeln versucht...
IMG_20190630_214111.jpg
IMG_20190630_223127.jpg
IMG_20190701_180800.jpg

Das orange kommt wirklich gut. Muss vielleicht dich noch einen Akzent am Rahmen setzen. Aber wo?
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.353
Standort
Enzkreis ganz oben
Das hab ich irgendwo schonmal gesehen :confused::bier:

Hätte da noch orangene CrankBrothers Candy rumliegen. :eek:
Hier, da sind se. Belichtung ist etwas doof.
880200




Meine sind halt leicht benutzt, die "2" wurde vom Schuh ein wenig abgewetzt, sind aber kaum gelaufen weil ich das Rad schneller gewechselt hab als gedacht und dan pasten sie nicht mehr ins Farbkonzept. :rolleyes:
 

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
539
Standort
Rostock
Hier, da sind se. Belichtung ist etwas doof.
Anhang anzeigen 880200



Meine sind halt leicht benutzt, die "2" wurde vom Schuh ein wenig abgewetzt, sind aber kaum gelaufen weil ich das Rad schneller gewechselt hab als gedacht und dan pasten sie nicht mehr ins Farbkonzept. :rolleyes:
Sehen gut aus
Für über 100 € bei r2 bestellen und die orange Flasche gibt's kostenlos :D
Hä? Ich hab da für 1500€ bestellt und nix umsonst bekommen.
das kann ich so bestätigen :)
Echt eigenartig
 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte für Reaktionen
1.961
Standort
bei HH
Das Orange passt mMn nicht zu den Skinwall-Reifen...und nicht zur Buddel. Sonst wäre es OK, wobei die Farbtöne nicht zusammenpassen werden.
 

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
539
Standort
Rostock
Das Orange passt mMn nicht zu den Skinwall-Reifen...und nicht zur Buddel. Sonst wäre es OK, wobei die Farbtöne nicht zusammenpassen werden.
Jupp, die Buddel geht gar nicht, da gucke ich mich schon länger um. Und ja, das Lenkerband wird definitiv nicht genau ein Ton mit den Sätteln sein, aber vielleicht finde ich ein passendes...
 

Ahija

Mein Name ist Hase
Dabei seit
30. März 2011
Punkte für Reaktionen
1.483
Standort
Koblenz
Fräsporn. +1 für die Hope.
Flasche und Band zu ersetzen kost kleiner 40€.
 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte für Reaktionen
1.961
Standort
bei HH
Ich will niemanden belehren, erst recht nicht in Geschmacksfragen, gebe aber zu bedenken, dass derzeit Blau/Schwarz das dominierende Farbkonzept ist, mit sehr grellem Blauton. Ein passendes Lenkerband zum Hope-Elox wird man nicht finden (metallischer Farbton). Bleibt also, noch andere Akzente zu setzen, damit die Bremsen nicht wie ein Fremdkörper erscheinen. Zur Auswahl stehen: Sattelklemme, Ahead-Kappe, Spacer und die Deals. Hier gibt es eine Folie (Farbton: Sunburst), aus der man neue Schriftzüge plotten kann, vielleicht auch nur einen Teil der Schrift.

Egal, wie man es dreht, mit den Skiwall-Reifen wären dann 5 Farben am Bike (Blau, Schwarz, Silber, Orange, Braun). So bunt wirkt es schnell wie ein Kasper.

Man merkt schon, dass ich das Rad ohne eine weitere grelle Farbe, als das dominierende Blau, lieber mag. Ich würde auch ein schwarzes oder maximal in Grautönen gehaltenes Camo-Lenkerband nutzen.
 

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
539
Standort
Rostock
Fräsporn. +1 für die Hope.
Flasche und Band zu ersetzen kost kleiner 40€.
du meinst, lieber das Band und Flasche in schwarz, dann stimmt es wieder? Finde den orangenen Akzent gerade gut. vorher sah das Teil mit schwarzem Band langweilig aus.

Ich will niemanden belehren, erst recht nicht in Geschmacksfragen, gebe aber zu bedenken, dass derzeit Blau/Schwarz das dominierende Farbkonzept ist, mit sehr grellem Blauton. Ein passendes Lenkerband zum Hope-Elox wird man nicht finden (metallischer Farbton). Bleibt also, noch andere Akzente zu setzen, damit die Bremsen nicht wie ein Fremdkörper erscheinen. Zur Auswahl stehen: Sattelklemme, Ahead-Kappe, Spacer und die Deals. Hier gibt es eine Folie (Farbton: Sunburst), aus der man neue Schriftzüge plotten kann, vielleicht auch nur einen Teil der Schrift.

Egal, wie man es dreht, mit den Skiwall-Reifen wären dann 5 Farben am Bike (Blau, Schwarz, Silber, Orange, Braun). So bunt wirkt es schnell wie ein Kasper.

Man merkt schon, dass ich das Rad ohne eine weitere grelle Farbe, als das dominierende Blau, lieber mag. Ich würde auch ein schwarzes oder maximal in Grautönen gehaltenes Camo-Lenkerband nutzen.
da ist definitiv was dran. Hatte die Frage mit dem Kasper bereits beim Rahmen. Hier hatte ich mich ja gegen das zweifarbige blau/orange entschieden, dass es nicht zu verspielt aussieht. Die Tanwall Reifen sind einfach muss für mich am Graveler. Hatte auch schon geschaut, ob ich ein passendes Lenkerband bekomme. Das Silber der Bremsscheiben bekommt man leider nicht weg...

Also sieht erstmal so aus, als wenn die RX4 in orange gestorben ist. Spacer ohne Konus sehen nicht so schön aus. Standard Sattelklemme passt zwar ran, legt aber den unschönen Knick vor dem Sattelrohr frei und die Ahead Kralle ist bereits eine der schönsten die es gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

zuki

Principia
Dabei seit
19. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
639
Alles Geschmackssache. Es macht überhaupt keinen Sinn hier im Forum solche Fragen zu stellen. Aber da Du schon fragst: Für mich kann gar nicht genug Orange am Bike sein.
 

Ahija

Mein Name ist Hase
Dabei seit
30. März 2011
Punkte für Reaktionen
1.483
Standort
Koblenz
du meinst, lieber das Band und Flasche in schwarz, dann stimmt es wieder? Finde den orangenen Akzent gerade gut. vorher sah das Teil mit schwarzem Band langweilig aus.
Ich meine lieber die Bremssättel zulegen und eine passende Flasche und Lenkerband finden.
Das bisschen Orange finde ich auch gut, du siehst ja flott ob es dazu passen würde oder nicht.
 

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
539
Standort
Rostock
Alles Geschmackssache. Es macht überhaupt keinen Sinn hier im Forum solche Fragen zu stellen. Aber da Du schon fragst: Für mich kann gar nicht genug Orange am Bike sein.
da hast du Recht! Sowas gibt immer beides, Zuspruch und Stimmen dagegen. Aber ich wollte mehr Argumente in beide Richtungen haben, um meine Meinung zu festigen oder umzustoßen. Und die Ideen mit Spacer, Klemme, Schrift usw. sind richtig gut!
 
Oben