Neue Cotic Modelle 2020

Eaven

Eaven Cycles - Bikes von Cotic
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
956
Ort
Buchholz Nordheide
Das wäre wundervoll wenn dem so wäre, vielleicht kann @Eaven mich/uns erleuchten? Konkret: M bei beiden Bikes
Hi , hier ist ein Foto von meinem Solaris Rahmen in M. Beim BFe muss ich nachfragen, habe selbst in M noch keinen Rahmen in der Hand gehabt.
IMG_1353.jpg
 

Jaerrit

gesperrter Benutzer
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
13.799
Ort
RBK
Hi , hier ist ein Foto von meinem Solaris Rahmen in M. Beim BFe muss ich nachfragen, habe selbst in M noch keinen Rahmen in der Hand gehabt.
Anhang anzeigen 1118668
Hast du den Rahmen mal gewogen?
Ich schließe mich mit einer weiteren Frage an: die Schrauben am Unterrohr, Flaschenhalter usw: werden da Schrauben mit so hohen Köpfen verwendet oder schauen die Gewindehülsen soweit raus? Die sind eingeschweißt gehe ich von aus, korrekt? Bei Gelegenheit bitte nochmal ein kurzes Foto, evtl. kann man das ja mit flachen Schrauben „verschönern“ :bier:
 

dangerousD

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
3. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
780
Ort
Horb
Ich schließe mich mit einer weiteren Frage an: die Schrauben am Unterrohr, Flaschenhalter usw: werden da Schrauben mit so hohen Köpfen verwendet oder schauen die Gewindehülsen soweit raus? Die sind eingeschweißt gehe ich von aus, korrekt? Bei Gelegenheit bitte nochmal ein kurzes Foto, evtl. kann man das ja mit flachen Schrauben „verschönern“ :bier:
Moin, da sind ganz normale „flache“ Hülsen verbaut. Nur die Platzhalter-Schrauben haben so hohe Köpfe, sind bei meinen Cotics auch als Erstes getauscht worden... dafür bieten sich z.B. die Linsenschrauben zur Bremsscheibenbefestigung an.
 

Jaerrit

gesperrter Benutzer
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
13.799
Ort
RBK
Moin, da sind ganz normale „flache“ Hülsen verbaut. Nur die Platzhalter-Schrauben haben so hohe Köpfe, sind bei meinen Cotics auch als Erstes getauscht worden... dafür bieten sich z.B. die Linsenschrauben zur Bremsscheibenbefestigung an.
Danke Dir für die Info, das beruhigt mich! Aber eingeschweißt sind sie, also keine Gewindenieten die sich irgendwann losrappeln?
 

loui-w

Gravity Bruchpilot #321
Dabei seit
28. Februar 2010
Punkte Reaktionen
329
Bei meinem Rahmen sind Schrauben mit flachen Köpfen verbaut, die aber noch gegen schöne Aluschrauben getauscht werden. Irgendwo muss man ja ein bisschen Gewicht sparen. Der Rahmen wiegt übrigens pummlige 2480 Gr mit Steckachse, den beiden Steuersatz Lagerschalen und den 1000 Stahlschrauben im Unterrohr bei Rahmengröße S.20200930_113444.jpg
 

Schwimmer

Das Waldgespenst
Dabei seit
16. September 2004
Punkte Reaktionen
462
Ort
dritte Tanne und dann links
Bei meinem Rahmen sind Schrauben mit flachen Köpfen verbaut, die aber noch gegen schöne Aluschrauben getauscht werden. Irgendwo muss man ja ein bisschen Gewicht sparen. Der Rahmen wiegt übrigens pummlige 2480 Gr mit Steckachse, den beiden Steuersatz Lagerschalen und den 1000 Stahlschrauben im Unterrohr bei Rahmengröße S.Anhang anzeigen 1125160


... pummlige großrädrige Bikes sind doch gerade voll hip, da fallen doch die ca. 500g Rahmen-Mehrgewicht doch kaum auf, oder?
 

Eaven

Eaven Cycles - Bikes von Cotic
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
956
Ort
Buchholz Nordheide
@Schwimmer Ich habe keine Frage gestellt.

Zurück zum Thema, mein M Solaris Rahmen wiegt 2.536g inkl. Syntace Achse und Ausfallende, ohne Sattelrohrklemme und Schrauben.

Meins soll mal als Wanderfalke aufgebaut werden, die passende Gabel wiegt 696g und liegt schon rum:
IMG_1429.jpg

Und über die Schrauben im Unterrohr bin ich auch froh, da kommt dran:
- Akkuhalter
https://www.lupine-shop.com/de/ersatzteile-und-zubehoer/halterungen/916/rolf-v1 passend zum Akku und Leuchte
- Anything Cage
- Flaschenhalter
Ein Flaschenhalter von KingCage. Den neuen "lowering cage" finde ich auch ganz interessant

Ist sonst noch jemand als "Bikepacker" mit einem Cotic unterwegs?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jaerrit

gesperrter Benutzer
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
13.799
Ort
RBK
Du kannst gerne die Augen rollen ...

Dein Chef beantwortet all die Fragen besonders zwischen 47:55-49:02 + 47:03-47:05 ...
Irgendwas einwerfen und sich dann um die Beantwortung von Rückfragen drücken, klasse :daumen: Da so ziemlich einige in der Lage sind, ein in „lbs“ angegebenes Gewicht vor dem Kauf umzurechnen, sollte sich die Enttäuschung im Rahmen halten (haha, Wortspiel, verstehst?).

Danke @Eaven für das Foto und die Gewichtsinfo! Im übrigen viel zu schwer und zu große Räder, muss man wissen:aetsch:
 

blizzard98

blizzard98
Dabei seit
19. Januar 2005
Punkte Reaktionen
13
Ort
Berlin
Hallo, kann mir jemand sagen, ob ein aktuelles Cotic Flare Max auch ohne Dämper, d. h. nur der Rahmen zu ordern ist? Diese Option scheint es auf der Cotic Home offensichtlich nicht zu geben? Oder macht so etwas u. U. auch überhaupt keinen Sinn? Danke! Grüsse aus Berlin!
 
Zuletzt bearbeitet:

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte Reaktionen
14.873
Ort
@the border of the hinterland
@Schwimmer Ich habe keine Frage gestellt.

Zurück zum Thema, mein M Solaris Rahmen wiegt 2.536g inkl. Syntace Achse und Ausfallende, ohne Sattelrohrklemme und Schrauben.

Meins soll mal als Wanderfalke aufgebaut werden, die passende Gabel wiegt 696g und liegt schon rum:
Anhang anzeigen 1125674
Und über die Schrauben im Unterrohr bin ich auch froh, da kommt dran:
- Akkuhalter
https://www.lupine-shop.com/de/ersatzteile-und-zubehoer/halterungen/916/rolf-v1 passend zum Akku und Leuchte
- Anything Cage
- Flaschenhalter
Ein Flaschenhalter von KingCage. Den neuen "lowering cage" finde ich auch ganz interessant

Ist sonst noch jemand als "Bikepacker" mit einem Cotic unterwegs?
baust Du das rad mit geradem lenker auf? ohne auflieger und co.?
 
Dabei seit
28. März 2011
Punkte Reaktionen
2.542
Ort
chiemgau

Eaven

Eaven Cycles - Bikes von Cotic
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
956
Ort
Buchholz Nordheide
baust Du das rad mit geradem lenker auf? ohne auflieger und co.?
Ja, genau, das Solaris mit geradem Lenker und der Gabel. Ich musste den Orbit vor der Haustür auslassen, da ich kein passendes Bike parat hatte. Mein Buddy Anno hat die Runde für den Orbit ge-scoutet, er fährt ein 29er mit Lauf Gabel, entsprechend ist die Strecke. Den Niedersachsen Orbit hätte ich bei 306km und 1960hm nicht ohne breitere Reifen überstanden, 44mm Reifen hätte ich da nicht fahren können. Aber klar auch, es gibt und gab Leute die sind den mit dem Gravelbike gefahren.

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben