Cotic Probefahrt-Möglichkeiten [von Usern für User]

Dabei seit
21. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
2.482
Ort
Stuttgart
Hallo,

da ist mit der Stanton Sherpa wegen dem Brexit nicht geklappt hat, wurde ich mir gerne einmal eine "heimische" Solaris MAX in XL oder L anschauen. Wohnhaft bin ich im Ruhrgebiet.

Eine Frage liegt mir aber noch auf der Zunge: Bietet COTIC -Stanton macht es/ keine Schleichwerbung-
eine Neulackierung Ihrer Rahmen an ?

Viele Grüsse
Christoph
Ne, eine Umlackierung bietet Cotic nicht an. Dafür gibe es bei fast jedem neuen Batch auch neue Farben. ;-)
 
Dabei seit
8. Januar 2021
Punkte Reaktionen
0
Ne, eine Umlackierung bietet Cotic nicht an. Dafür gibe es bei fast jedem neuen Batch auch neue Farben. ;-)

Vielen Dank.

Okay, habe jetzt eine Solaris BJ 2014 "Duck Egg blue" https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1452154-cotic-solaris-29-l gefunden -quasi meine Probefahrt-. Und ja, ich habe auch Kaufabsicht. Da ich den Käufer nicht bei der Besichtigung mit einer Eindringsprüfung konfrontieren möchte, meine Frage an die Veteranen: Sind euch Materialermüdungen bei dem Rahmensatz nach 7 Jahren Einsatz bekannt ? Die Laufleistung des Rahmens -1000Km- in 4 Jahren Besitz machen mich stutzig.

Sollte sich jemand zu einer neutralen Bewertung des Solaris hinreißen lassen, so würde ich es begrüßen,

Vielen Dank und Grüße

Trotz Brexit; Potenzieller Cotic Käufer






 

Eaven

Eaven Cycles - Bikes von Cotic
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
956
Ort
Buchholz Nordheide
@ChKoelb , bei 1000km in 4 Jahren würde ich eher von einer Besitzerermüdung sprechen, das Material "sollte" aber noch völlig in Ordnung sein. Das Leben ist eine einzige Riskoabwegung, 1.400,- und viel Geld sparen, bei einem geringen Risiko. Die Alternative ist der Neukauf mit Garantie und dann kannst du ganz ruhig schlafen. Dann ist es kein Risiko, trotz Brexit!
 
Dabei seit
21. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
2.482
Ort
Stuttgart
Vielen Dank.

Okay, habe jetzt eine Solaris BJ 2014 "Duck Egg blue" https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1452154-cotic-solaris-29-l gefunden -quasi meine Probefahrt-. Und ja, ich habe auch Kaufabsicht. Da ich den Käufer nicht bei der Besichtigung mit einer Eindringsprüfung konfrontieren möchte, meine Frage an die Veteranen: Sind euch Materialermüdungen bei dem Rahmensatz nach 7 Jahren Einsatz bekannt ? Die Laufleistung des Rahmens -1000Km- in 4 Jahren Besitz machen mich stutzig.

Sollte sich jemand zu einer neutralen Bewertung des Solaris hinreißen lassen, so würde ich es begrüßen,

Vielen Dank und Grüße

Trotz Brexit; Potenzieller Cotic Käufer






Die Laufleistung ist für das typische Drittfahrrad durchaus normal. Oder Family und keine Zeit mehr für Hobbies ;-)
Materialermüdungen beim Stahlrad hängt von der Laufleistung ab und nicht vom Alter. Nach 1000 km eher nicht zu befürchten.

Das "alte" Solaris in Duckegg ist mit den neuen Solaris Max mit Longshot Geometrie nicht zu vergleichen, aber deshalb kein schlechtes Rad.

Es fahren hier noch viele gerne mit ihren "alten" Solarii und nicht unbedingt langsam deshalb.
 
Dabei seit
8. Januar 2021
Punkte Reaktionen
0
Das Leben ist eine einzige Riskoabwegung, 1.400,- und viel Geld sparen, bei einem geringen Risiko.

Okay,verstehe Angebotspreis -7 Jahre bei 1000km- geht in Ordnung. Warum solte ich mir dann ein neues, unbekanntes XC kaufen ? Ein neuer COTIC Rahmen hat keine Garantieleistung von 100K km - z.B. von KLEIN:anbet:- Der Einstieg zu COTIC -einen Neukauf- beginnt leider für mich, mit praktischen Erfahrungen anhand vorhandenen COTIC Bikes des deutschen Marktes. ... .
 

John_Boy

Oldschool Grobmotoriker
Dabei seit
25. April 2016
Punkte Reaktionen
194
Ort
bei Freiburg
Um einen Stahlrahmen in 7 Jahren durch Materialermüdung zu killen musst du jeden Tag rund um die Uhr richtig krass shredden, ausser du bist Reiner Calmund.
Selbst Alubauteile (nicht Rahmen) haben normalerweise eine Lebensdauer von mehren Jahren wenn man sie täglich stark belastet. Aber je höher die Einzellast desto schneller die Ermüdung.
Wers nachlesen will soll mal Wöhlerkurve suchen.
 
Dabei seit
9. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
54
In der Nähe von 82418 Murnau, kann mein Rocket gerne Probe gefahren werden:

Cotic RocketMax Gen1 in "L"
  • vorne Pike 140mm
  • hinten Fox Float DPX2 (oder wahlweise der Standart XFusion Dämpfer)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben