[A] BFeMax Aufbau - Codename: Hartz29

Bloemfontein

Ruffman
Dabei seit
11. Juni 2009
Punkte Reaktionen
485
Ort
Oslo
AHOI IHR LANDRADDEN!

Wilkommen in meinem Cotic BFeMax 2021 Aufbauthread.
Anbei folgt eine detaillierte Teile Liste mit Gewichten die ich fortlaufend aktualisieren werde, wenn das Projekt voran schreitet.

TeilBezeichnungGewicht
RahmenCotic BFeMax 2021, large, blue (Gew inkl. Steuers.+Klemme)2939g
SteuersatzHope 2H tapered, orange-
SattelklemmeHope Bolt Up, orange-
LaufradsatzDT350 Boost + Flow MK3 (inkl. Felgenband)1926g
GabelRock Shox Pike RC 140mm, black1875g
KurbelSram XO Carbon Direct Mount 175mm (mit Boots)486g
InnenlagerSram GXP BSA (schwarz)108g
KettenblattSram Eagle X-Sync , 3mm Offset, 32t75g
KettenführungOneUp Components V1, orange31g
Mantel hintenMaxxis Ardent Exo TR 29*2,4869g
Mantel vorneMaxxis Dissector Exo TR MaxxTerra 29*2,4894g
Reifen InsertBarbieri Anaconda 29" S inkl. Carbon Ventilen (Satz)202g
VentilePeaty's MK II 42mm mango13g
VorbauTruvativ Descendant 35 Stealth, 40mm132g
LenkerRace Face Turbine 35, 760mm 20mm Rise281g
GriffePRO Lock On Race 32mm106g
Stütze3min19s Dropper (TransX) 200mm inkl. Hebelca. 790g
BremseSram G2 Ultimate, 180mm Centerline Scheiben, Adapter939g
SattelSelle Italia SLR170g
SchalthebelSram X1 11fach130g
SchaltwerkSram X1 11fach Type 258g
KetteSram PC-X1277g
KasetteSram GX 11-42t399g
PedaleAcros A-Flat MD/
* Herstellerangabe

Wo aber fangen wir nun diese Geschichte an?
2011 mit meinem ersten BFe? 2016 als ich es an den Nagel gehängt habe für ein Rocket? Nein!
Eigentlich beginnt diese Geschichte 2018, beim Cotic Demo Event in der Pfalz hat mich das Solaris Max deutlich überzeugt und mir war klar: Ich brauch n modernes Hardtail mit 29" (in Worten: Twentineiiiiiiin) :D
Durch Erasmus in Norwegen und wenig Geld ist das ganze aber erstmal in den Hintergrund geraten.

Mit Corona fielen dann plötzlich aber die gemütlichen Öffis zu den Trails weg und stattdessen kamen >30km auf jeder Tour Asphalt & Gravel hinzu.... Mit nem Enduro und fetten Puschen... :spinner:
Und mein besonders schlauer Mitbewohner (@Lord Shadow ) baut sich dann zufällig auch noch nen Carbon CC Fully auf.
Siehe da, die glänzende Idee eines potenten Trail Hardtails mit etwas weniger Bereifung ist wieder aktuell.
Wie passend, dass der Studienabschluss auch ins Haus stand und für den Anfang 2021 der erste richtige Job angepeilt ist!
Da gönnt man sich ja wohl mal was.

Nach etlichen Vergleichen und Überlegung von SolarisMax vs BFeMax, oder auch Pole Taival, Kona Honzo ESD etc. war mir irgendwann klar:
Ich will wieder ne Bifi, aber ne Bifi Maaax.
Ehrlich gesagt, 2.77kg BFeMAx vs 2.63kg SolarisMax (je Large, mit Achse) sind echt egal. Dann doch lieber das Fünkchen mehr sog. progressive Geo und Stabilität im Rahmen. Ich tendiere eh dazu Quatsch zu machen und auch auf ner gemütlichen Runde etwas schneller und ruppiger zu fahren als geplant.
Gesagt getan, der Rahmen wurde im Januar vorbestellt und die Vorfreude steigt.

Wie lange das Spielchen mit Suez Kanal und Brexit Chaos im Import am Ende gedauert hat berichte ich natürlich, wenn ich den Rahmen in der Hand halte. :rolleyes:
Nen Job habe ich übrigens auch noch nicht und als Student frisch aus der Uni gehört man natürlich wohin?
Genau, ins Jobcenter und damit zu Hartz4. :i2: (oder in meinem Falle vllt auch Hartz29? hihi)

Damit euch allen noch einen wunderschön hartzigen Abend. :dope::bier:

PS:
Wie heißt es so schön: like, subscribe and comment wenn ihr schlaue Ratschläge geben oder einfach nur wissen wollt, ob mein Aufbau vor dem von @Hammer-Ali fertig wird. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Eaven

Eaven Cycles - Bikes von Cotic
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
1.028
Ort
Buchholz Nordheide
Ich bin gespannt. 🎅

Da hängt ja bald der Haussegen schief wenn du zukünftig deinen Mitbewohner mit einem Stahlhardtail abhängst.

Wolltest du dich nicht selbstständig machen und Bier brauen? Vielleicht hab ich das auch "in den Tüddel gebracht".
 
Dabei seit
3. Mai 2019
Punkte Reaktionen
30
Ort
Nbg
coole Sache!

ich warte gerade auch sehnsüchtig auf meinen BfeMAX Rahmen M dunkelgrau...
Bisher warten
  • Bomber Z2
  • E1900 LRS
  • CB Highline 3
  • 2 Kolben XT Bremsen
darauf verbaut zu werden.
Ansonsten gestaltet sich die Teilesuche aktuell ziemlich schwierig:rolleyes:

Mir geht's genauso wie dir, Studienabschluss und erster richtiger Job waren der Anlass, auf's Amt muss ich aber nicht ;)

Grüße!
 

Bloemfontein

Ruffman
Dabei seit
11. Juni 2009
Punkte Reaktionen
485
Ort
Oslo
coole Sache!

ich warte gerade auch sehnsüchtig auf meinen BfeMAX Rahmen M dunkelgrau...
Bisher warten
  • Bomber Z2
  • E1900 LRS
  • CB Highline 3
  • 2 Kolben XT Bremsen
darauf verbaut zu werden.
Ansonsten gestaltet sich die Teilesuche aktuell ziemlich schwierig:rolleyes:

Mir geht's genauso wie dir, Studienabschluss und erster richtiger Job waren der Anlass, auf's Amt muss ich aber nicht ;)

Grüße!
Das klingt auch gut und willkommen im Club 8-)
Du hast mir mit der Telestütze etwas vorraus, da erwarte ich noch Probleme mit meinen urst langen Beinen...

Na mal sehen, ob das dieses Jahr noch was wird 😎

Abo.

Viel Erfolg bei Job- und Teilejagd!
Und ob das dieses Jahr was wird! :mad:

Ich bin gespannt. 🎅

[...]

Wolltest du dich nicht selbstständig machen und Bier brauen? Vielleicht hab ich das auch "in den Tüddel gebracht".
Vorerst bleibe ich denke ich bei Konsum und Klugscheißen. In der Branche würde ich aber durchaus gerne arbeiten, mal sehen obs klappt! :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:

Bloemfontein

Ruffman
Dabei seit
11. Juni 2009
Punkte Reaktionen
485
Ort
Oslo
Sooo, Teile Update :cool:

Als erstes Teil ist bereits vor einem Monat eine Gabel eingetrudelt.

Rock Shox Pike RC DebonAir 29" Boost 150mm (2018) - ca. 1875g
Der Federweg soll noch auf 140mm getauscht werden. Hätte sicherlich etwas aufregenderes oderso anschaffen können, aber ich bin zum einen mit meiner aktuellen Pike super zufrieden, zum anderen sind die sub 1,9kg einfach solide fürs Trailbike.
Das komplizierteste am Gabel finden war tatsächlich die Schaftlänge. Mit 16-17cm Schäften wie sie scheinbar massenhaft in Kompletträdern sind kann man als Mensch mit L Rahmen nix anfangen. :rolleyes:
P1011390.jpg


Anfang Mai folgte dann der Laufradsatz:

DT350 Boost + Flow MK3 + Sapim Race + Messingnippel - 1943g
Beim Laufradsatz hätte ich definitiv noch mehr Gewicht sparen können, habe mich dann aber für die etwas sorglosere Variante entschieden da ich doch dazu tendiere auch mal ins ruppige zu springen und nicht immer ganz gerade lande (Style > Material schonen). Das Ziel unter 2kg zu landen habe ich immerhin eingehalten! :D
Bilder mit den einzelnen Gewichten im Anhang.
P1011385.jpg


Nach dem LRS wollte ich eigentlich erstmal eine Pause einlegen mit Teile kaufen um mein Konto zu schonen, aber dann ergab sich leider folgender Schnapper im Bikemarkt:

Sram XO Carbon Kurbel 175mm - 472g
Wer kann bei einem super guten Zustand und weniger als 50% des Neupreises schon nein sagen?
Innenlager war auch gleich mit dabei (siehe Anhang). Kurbelkondome kommen natürlich noch dran wenn sie ans Rad wandert.
P1011378.jpg


Zu guter letzt hat @Eaven netterweise noch mein Reifendilemma vorrübergehend gelöst mit einem günstigen Satz gut erhaltener:

Maxxis Ardent 29x2.4 Exo TR - 869g
Bin ich länger nicht gefahren, also mal sehen wie er sich schlägt. Alternativ hatte ich an eine Conti Trail King + Cross King Combo gedacht oder mal wieder ein Nobby Nic der neusten Generation. Bin hier sehr offen für Vorschläge gut rollender und griffiger Reifen.
P1011387.jpg

P1011386.jpg


Das wäre es erstmal an Teile die ich habe. Problematisch wird vermutlich das Thema Tele Stütze.
Falls ihr über solide Angebote für 31.6er Stützen >=170mm Hub stolpert, leitet es gerne weiter!
Ideal wären bspw. ne OneUp 185 oder 210mm.


Peace :i2:
 

Anhänge

  • P1011381.jpg
    P1011381.jpg
    152,2 KB · Aufrufe: 14
  • P1011384.jpg
    P1011384.jpg
    147,2 KB · Aufrufe: 16
  • P1011380.jpg
    P1011380.jpg
    125,2 KB · Aufrufe: 17

Puky-Schnucki

Vogel Zähmerin
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
18
Ort
Norddeutschland
Nobby Nic der neusten Generation
Ich mag meine Nobby Nics ja. Auch wenn ich da jetzt nicht allzu viele Vergleiche habe... die neuste Generation müsste das ja auch sein, oder @Lord Shadow ? Hättest ja gestern mal den Feierabend-Trail mit meinem Vögelchen runter rollen können um zu gucken ob sie dir genug Grip haben. Aber dann halt nächstes Mal, eilt ja nicht (mehr) :i2:
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
2.915
Ort
Hamburg
Ich mag meine Nobby Nics ja. Auch wenn ich da jetzt nicht allzu viele Vergleiche habe... die neuste Generation müsste das ja auch sein, oder @Lord Shadow ? Hättest ja gestern mal den Feierabend-Trail mit meinem Vögelchen runter rollen können um zu gucken ob sie dir genug Grip haben. Aber dann halt nächstes Mal, eilt ja nicht (mehr) :i2:

Korrrrrekt!
 

Bloemfontein

Ruffman
Dabei seit
11. Juni 2009
Punkte Reaktionen
485
Ort
Oslo
hinterrad fahre ich gern den specialized slaughter "semislick".
hat ordentlich schulterstollen, da hat man den grip, wenn man ihn braucht.
rollt ordentlich dank des reduzierten profils in der mitte.
ist kein cc reifen, hat also genug gummi zum rumpeln.
Klingt mir nach Minion SemiSlick und sieht auch extrem ähnlich aus, nur etwas schwerer. Wäre auf jeden Fall ein deutliches Plus an Pannensicherheit soweit ich das von Specialized weiß :D

Aprospos Pannensicherheit,

Barbieri Anaconda 29" S - 220g
Günstigste Poolnudel wo gibt. War erst etwas unsicher, dass nur die dünnste Variante verfügbar ist, scheint mir aber gar nicht mal so klein zu sein. Knapp über 101g pro Reifen mehr sind auch ok. Zum Vergleich, der Vittoria Air Liner wiegt einige Gramm mehr laut r2-bike, kostet das vierfache für den Satz, muss selber zugeschnitten werden und enthält keine Ventile...
P1011399.jpg


P1011400.jpg


Außerdem ist noch ein kleines Farbtupferle eingetrudelt.

OneUp Components Chain Guide ISCG05 V1 - 31g
Gibt nicht viel zu sagen. Hatte Bock auf den Klecks Farbe und kein Bock auf Kettenverlust wenn der Antrieb mal sein Lebensende ansteuern sollte.
P1011398.jpg


Die BFeMax Rahmen sind mittlerweile übrigens in England und ich hoffe, dass meiner diese Woche auch rausgeht. :i2:
 
Zuletzt bearbeitet:

Eaven

Eaven Cycles - Bikes von Cotic
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
1.028
Ort
Buchholz Nordheide
Jetzt noch einen zuverlässigen Logistiker...
....und der Rahmen könnte in 2-3 Wochen schon da sein:(....OK, Scherz :D

Ich haben vor ein paar Wochen ein paar Sinewave Cycles Beacon Scheinwerfer aus der USA importiert. Die Sendung lief über DHL mit Zollabfertigung bei DHL in Dresden. Es war ein Abenteuer, so was habe ich in 12 Jahren Import vorher noch nicht erlebt.
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
29.262
Ort
Europa
Die Anaconda bringt meiner Erfahrung nach nur wirklich was, wenn man die größtmögliche Variante nimmt, also was gerade so noch in den Reifen zu würgen ist. Bei ner kleineren Größe stanzt es eher Stücke aus den Flanken, Schutzwirkung und auch Dämpfung ist zu gering. Aber egal, Versuch macht kluch.
Nur tu dir bitte einen Gefallen und schmeiß die Plasteventile nach dem Waagenfoto direkt weg, oder verbau sie an ein Stadt- oder Gravelrad. Eine Woche montiert, 2. Tag in den Alpen, 200m in die Abfahrt rein... direkt mal eins von den Plasteventilen am Rand vom Ventilloch abgeknickt weil ein Schotterbrocken dagegen gerollt ist. Inclusive schöner Sauerei aufm Berg :rolleyes: Seither "verbrauche" ich die Dinger nur noch am Gräwwl, und selbst da leben sie nicht ewig.
Diese gudd https://de.aliexpress.com/item/1005001590629566.html?
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
2.915
Ort
Hamburg
Ventile in Einzelverpackung aus China und nach uns die Sinnflut? Macht den Kohl nicht fett, aber tut halt auch nicht Not.

Bei uns im Norden mit kaum Steinen halten die Carbonventile schon recht lange. Ich habe eher Probleme mit Milchinfarkten, wobei das an der Oko Milch gelegen haben mag.
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
29.262
Ort
Europa
Latexmilch mit Microplastik aufm Berg verteilen ist wahrscheinlich auch nicht wesentlich besser zur Umwelt 🤪
(Metall)Ventile mit Abstandshalter gibt's natürlich auch von Rimpact, Nukeproof o.ä. Aber wenn das Plastezeug bei euch keinen Ärger macht ist ja eh alles gut.

Btw: seit ich die Oko-Milch 2:1 mit Wasser verdünne hab ich keine Probeme mehr. Dichtet besser, verstopft nix mehr, und bleibt länger flüssig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
3.677
Ort
Dortmund
Komisch, ich verweigere mich dieser Milch (Latex, Öko) und schlauchlos Fahren immer noch...mit allen Vor-und Nachteilen.
Soll ja nun diese neuartigen Schläuche aus thermoplastischem Material...Aerothan, Tubolito etc...geben.
 
Oben