• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Neues Santa Cruz Highball 2018 im Test: Aktueller, leichter, komfortabler?

Dabei seit
18. September 2016
Punkte für Reaktionen
209
Standort
de cologne :: neuehrenfeld
Ich verstehe nicht so richtig wie die Syntace Stütze den Komfort verbessert hat beim Test, wo doch eine - abweichend zur Serienausstattung - Dropperstütze eingebaut war.
Bei solchen Punkten frageich mich ehrlich gesagt immer wieder wie viele Teile/Formulierungen des Berichts aus dem vom Hersteller bereit gestellten Pressetext stammen.
..hast du beim Ausfüllen von Lückentexten denn noch nie Fehler gemacht. :wink:

"Kinder, bitte heute in euren Texten unseren Affiliatepartner "Syntace" mindestens 3x unterbringen. "
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: ufp

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.126
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Ich wollte mal weniger auf das Bike selbst, sondern eher auf Art, Aufmachung und Umfang des Tests und den Arbeitsaufwand, den ihr euch gemacht habt eingehen:

Klasse! :daumen: Gleiches gilt auch für den Test des Racefullys.
versus
Ich verstehe nicht so richtig wie die Syntace Stütze den Komfort verbessert hat beim Test, wo doch eine - abweichend zur Serienausstattung - Dropperstütze eingebaut war.
Bei solchen Punkten frageich mich ehrlich gesagt immer wieder wie viele Teile/Formulierungen des Berichts aus dem vom Hersteller bereit gestellten Pressetext stammen.
:D
 

freetourer

Guest
Dabei seit
23. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.440
Ich verstehe nicht so richtig wie die Syntace Stütze den Komfort verbessert hat beim Test, wo doch eine - abweichend zur Serienausstattung - Dropperstütze eingebaut war.
Bei solchen Punkten frageich mich ehrlich gesagt immer wieder wie viele Teile/Formulierungen des Berichts aus dem vom Hersteller bereit gestellten Pressetext stammen.
..hast du beim Ausfüllen von Lückentexten denn noch nie Fehler gemacht. :wink:

"Kinder, bitte heute in euren Texten unseren Affiliatepartner "Syntace" mindestens 3x unterbringen. "
Ihr seid aber auch kleinlich.

"Alternative facts"
 
Dabei seit
2. September 2013
Punkte für Reaktionen
1.287
Standort
Bad Oeynhausen
Ich verstehe nicht so richtig wie die Syntace Stütze den Komfort verbessert hat beim Test, wo doch eine - abweichend zur Serienausstattung - Dropperstütze eingebaut war.
Bei solchen Punkten frageich mich ehrlich gesagt immer wieder wie viele Teile/Formulierungen des Berichts aus dem vom Hersteller bereit gestellten Pressetext stammen.
Es standen während des Launch verschiedene Bikes zur Verfügung, manche hatten den Dropper andere die Syntace Stütze...
Gruß,
Basti
 
Dabei seit
2. September 2013
Punkte für Reaktionen
1.287
Standort
Bad Oeynhausen
Ich schrub ja schonmal was von Schärfe in der Berichterstattung...
Manche Sachen erklären sich aber auch durch Logik, ganz ohne Aluhut. Zumal die Komforteigenschaften der Syntace P6 Hiflex ausreichend bekannt und erwiesen sind..
Im Endeffekt haben die Journalisten zwei komplette Tage auf den Bikes verbracht, sprich sie sind sehr ausgiebig gefahren, da entstehen halt mehr Eindrücke, als in so einen Artikel passen...
Edit: übrigens zeigen auch die Bilder im Artikel, das unterschiedliche Bikes unterwegs waren.
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.126
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Manche Sachen erklären sich aber auch durch Logik, ganz ohne Aluhut. Zumal die Komforteigenschaften der Syntace P6 Hiflex ausreichend bekannt und erwiesen sind..
Im Endeffekt haben die Journalisten zwei komplette Tage auf den Bikes verbracht, sprich sie sind sehr ausgiebig gefahren, da entstehen halt mehr Eindrücke, als in so einen Artikel passen...
Edit: übrigens zeigen auch die Bilder im Artikel, das unterschiedliche Bikes unterwegs waren.
Is Logik des Lesers das letzte Puzzleteil von sehr guter Artikel? :D
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.697
Standort
Wien
Ich wollte mal weniger auf das Bike selbst, sondern eher auf Art, Aufmachung und Umfang des Tests und den Arbeitsaufwand, den ihr euch gemacht habt eingehen:

Klasse! :daumen:
Ich kann mir schlimmere Arbeitsbedingungen vorstellen, als zu einem Pressecamp eingeladen zu werden ;-).

Was ich aber bis dato noch nicht verstanden habe, ist die Geschichte mit den gesponserten Socken.

Da werden aufwendige Trikots, Jacken, Regenjacken und Hosen mit dem mtb-news.de Logo produziert, und dann muss man auch noch SRAM Werbung machen (oder für Fox [Socken]).

Darf man die SRAM Socken dann auch mit/auf/bei einem Shimano/Fox bestückten Rad fahren, oder schreitet dann gleich die SRAM Marketing- und Presseabteilung dazwischen?

Das ist uns aufgefallen
  • Gewicht und Komfort Santa Cruz hat das Highball leichter und weicher gemacht, was beides herzlich willkommen ist! Die Extra-Gramm gegenüber den Klassenbesten sind in Anbetracht der Robustheit und Details wie dem perfekten Kettenstrebenschutz akzeptabel.
Frage: Hat man, habt ihr das auch gespürt? Das es im Pressetext so stand, glaube ich euch ja, aber wie die Praxiserfahrung ist, würde mich mehr interessieren.
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
Dabei seit
2. November 2004
Punkte für Reaktionen
1.445
Standort
München
Ich kann mir schlimmere Arbeitsbedingungen vorstellen, als zu einem Pressecamp eingeladen zu werden ;-).

Was ich aber bis dato noch nicht verstanden habe, ist die Geschichte mit den gesponserten Socken.

Da werden aufwendige Trikots, Jacken, Regenjacken und Hosen mit dem mtb-news.de Logo produziert, und dann muss man auch noch SRAM Werbung machen (oder für Fox [Socken]).

Darf man die SRAM Socken dann auch mit/auf/bei einem Shimano/Fox bestückten Rad fahren, oder schreitet dann gleich die SRAM Marketing- und Presseabteilung dazwischen?

Das ist uns aufgefallen
  • Gewicht und Komfort Santa Cruz hat das Highball leichter und weicher gemacht, was beides herzlich willkommen ist! Die Extra-Gramm gegenüber den Klassenbesten sind in Anbetracht der Robustheit und Details wie dem perfekten Kettenstrebenschutz akzeptabel.
Frage: Hat man, habt ihr das auch gespürt? Das es im Pressetext so stand, glaube ich euch ja, aber wie die Praxiserfahrung ist, würde mich mehr interessieren.
Socken sind tatsächlich ja relativ individuell und aus meiner Erfahrung raus sind gute Socken selten. Nachdem die Sram Socken sehr bequem sind, verwende ich sie, zumindest so lange bis es sehr bequeme MTB-News-Socken gibt :)

Robustheit: offensichtlich habe ich das Fahrrad nicht unzählige Male gecrasht oder so (um genau zu sein: 1x), aber: es fühlt sich einfach robust an; soll heißen: wie es klingt, wenn man um eine steinige Kurve driftet, wie es sich anfühlt, wenn man durch einige Steine drauf hält, da hat sich das Rad einfach robust und solide angefühlt und eben nicht fragil. Das hatte ich bei anderen Bikes schon anders - und deshalb fand ich es erwähnenswert.
 

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
446
Standort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
Preise: Die Preise von Santa Cruz sind und waren schon immer im oberen Preissegment.
Jedoch sind die Preise gerechtfertigter als von Speci, Cannondale oder wie sie auch alle heißen...
Sc gibt eine Lebenslange Garantie auch auf Renneinsatz, dass hat so niemand bzw fast niemand.
Desweiteren ist SC eine kleine Klitsche im Gegensatz zu den großen ala Speci etc... und dadurch auch teurer ( was sie aber nicht sind )
Die € Preise sind fast identisch zu den $....deutsche Preise beinhalten immer 19% MWST, USA immer OHNE MWST -> wird oft vergessen beim Preisvergleich.. Ich selbst fahre das neue Highball seit FReitag uns bin begeistert und es gefällt auch optisch :)
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
2.594
Die € Preise sind fast identisch zu den $
Das X01/CC zB. 5.399 $ statt 6.899 EUR.
What??

Preise: Die Preise von Santa Cruz sind und waren schon immer im oberen Preissegment.
Jedoch sind die Preise gerechtfertigter als von Speci, Cannondale oder wie sie auch alle heißen...
Sc gibt eine Lebenslange Garantie auch auf Renneinsatz, dass hat so niemand bzw fast niemand.
Desweiteren ist SC eine kleine Klitsche im Gegensatz zu den großen ala Speci etc...
Wenn es so wäre, dass allein die Tatsache dass die Firma klein ist, höhere Preise rechtfertigt würde ich täglich neue Startups aus dem Boden stampfen :D Ist aber nicht so. Wir sprechen hier ja nicht von einer Manufaktur, die in den USA fertigt.

Auch ist es um einiges einfacher einen 1.000g+ Rahmen zu konstruieren als Sub900g Rahmen wie Scale oder Epic.
 
Dabei seit
28. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
436
Preise: Die Preise von Santa Cruz sind und waren schon immer im oberen Preissegment.
Jedoch sind die Preise gerechtfertigter als von Speci, Cannondale oder wie sie auch alle heißen...
Sc gibt eine Lebenslange Garantie auch auf Renneinsatz, dass hat so niemand bzw fast niemand.
Da ist nirgends der Preis gerechtfertigt.
Garantie für Renneinsätze, super. Hat man das Ding halt ausserhalb von Rennen gecrasht. Aber Rennen klingt ja immer besonders hart.
 

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
446
Standort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
What??



Wenn es so wäre, dass allein die Tatsache dass die Firma klein ist, höhere Preise rechtfertigt würde ich täglich neue Startups aus dem Boden stampfen :D Ist aber nicht so. Wir sprechen hier ja nicht von einer Manufaktur, die in den USA fertigt.

Auch ist es um einiges einfacher einen 1.000g+ Rahmen zu konstruieren als Sub900g Rahmen wie Scale oder Epic.
Quark - es ist einfacher einen 900gr Rahmen zu fertigen der einfach bricht wie ein Rahmen mit 1000gr der nicht bricht...
Gewicht rechtfertigt nicht immer den Preis....

Das X01/CC zB. 5.399 $ statt 6.899 EUR. -> das stimmt nicht und ist ein Fehler!
6899€ sind mit Reserve Laufradsatz
Das X01 kostet 5399$+ TAX und 5699€ inkl Mwst -> das sind 4790€ Netto...
 
Dabei seit
31. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Wien
Vielen Dank für das Teilen dieses Tests! Also ich muss sagen, dass ich auf das Modell gewartet hatte, und es ist tatsächlich interessant... Aber gleichzeitig auch um einiges teurer als ich dachte! Und die Garantie ist schön und gut, aber trotzdem bin ich nicht so geil drauf, wenn es bei Rennen zu Problemen kommt. Vor allem bei diesem Preis.
 

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
446
Standort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
5.399$ -> 4.394€ + MwSt -> 5.229 €

Differenz zum Preis in D: 1.670 €
Oder 32% Aufschlag

;)
Das X01/CC zB. 5.399 $ statt 6.899 EUR. -> das stimmt nicht und ist ein Fehler!
6899€ sind mit Reserve Laufradsatz
Das X01 kostet 5399$+ TAX und 5699€ inkl Mwst -> das sind 4790€ Netto...
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
2.594
Das X01/CC zB. 5.399 $ statt 6.899 EUR. -> das stimmt nicht und ist ein Fehler!
Gut, das dacht ich mir fast, dass der Preis so nicht stimmen kann...

Quark - es ist einfacher einen 900gr Rahmen zu fertigen der einfach bricht wie ein Rahmen mit 1000gr der nicht bricht...
Gewicht rechtfertigt nicht immer den Preis....
Das ist Äpfel mit Birnen vergleichen. Warum sollte ich einen Rahmen der bricht mit einem der nicht bricht vergleichen.
Wir gehen natürlich davon aus, dass beide halten. Das Gegenteil wäre erstmal zu beweisen.
 

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.608
Standort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Preise: Die Preise von Santa Cruz sind und waren schon immer im oberen Preissegment.
Jedoch sind die Preise gerechtfertigter als von Speci, Cannondale oder wie sie auch alle heißen...
Sc gibt eine Lebenslange Garantie auch auf Renneinsatz, dass hat so niemand bzw fast niemand.
Desweiteren ist SC eine kleine Klitsche im Gegensatz zu den großen ala Speci etc... und dadurch auch teurer ( was sie aber nicht sind )
Die € Preise sind fast identisch zu den $....deutsche Preise beinhalten immer 19% MWST, USA immer OHNE MWST -> wird oft vergessen beim Preisvergleich.. Ich selbst fahre das neue Highball seit FReitag uns bin begeistert und es gefällt auch optisch :)
Eine kleine Klitsche sind die nun auch nicht gerade. Zumindest die PON Holding ist ziemlich groß. Mit Derby Cycles, Santa Cruz und Gazelle lt. Wikipedia der größte Fahrradhersteller Europas
 
Zuletzt bearbeitet:

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
446
Standort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
Eine kleine Klitsche sind die nun auch nicht gerade. Zumindest die PON Holding ist ziemlich groß. Mit Derby Cycles, Santa Cruz und Gazelle lt. Wikipedia der größte Fahrradhersteller Europas
Pon bzw Derby ist einer der grössten, aber Derby macht nichts anderes als den Vertrieb... hat nichts damit zu tun wieviel gefertigt wird...das macht bis dato noch immer Santa Cruz.
Santa Cruz ist ein kleiner Fisch gegen die grossen, das sind Unmengen was die Big Player Produzieren.
In dem Bereich wo sich Santa Cruz sieht/ ist - Edelmarke - sind sie aber sicher einer der grössten Hersteller. Nun aber wieder zur eigentlichen Sache - Highball 3.0 :)
 
Oben