On-One Big Dog - Modernes Stahl-Hardtail aus UK

Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
977
Standort
Wien
Naja die Enttäuschung nach drei Wochen warten war schon sehr groß. Man kann sagen, da war von Anfang an der Wurm drinnen bei der Bestellung.

Optisch sieht es ja ganz "ok" aus, aber Geometriemäßig halt dem Big Dog nicht besonders ähnlich!

Ich hab ja noch den Scandal Rahmen daheim liegen und der Plan wäre gewesen, die Teile vom Big DOg Prototypen auf das Scandal und den Big Dog aufbauen...

Wenn ich jetzt die Teile vom Big Dog SX Eagle auf den Scandal Rahmen werfe, sind 700€ whs schon drinnen?

Im Endeffekt gibt es jetzt zwei Möglichkeiten: Ein neuer Big DOg oder full refund?!

Welche Größe würdet ihr bei 170cm empfehlen, S oder M? der Prototyp wäre M gewesen und ich wollte mal eine " lange" Geometrie testen aber hier nehmen Leute M bei knapp180cm?!

Lg Flo
 

freetourer

Guest
Dabei seit
23. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.523
Naja die Enttäuschung nach drei Wochen warten war schon sehr groß. Man kann sagen, da war von Anfang an der Wurm drinnen bei der Bestellung.

Optisch sieht es ja ganz "ok" aus, aber Geometriemäßig halt dem Big Dog nicht besonders ähnlich!

Ich hab ja noch den Scandal Rahmen daheim liegen und der Plan wäre gewesen, die Teile vom Big DOg Prototypen auf das Scandal und den Big Dog aufbauen...

Wenn ich jetzt die Teile vom Big Dog SX Eagle auf den Scandal Rahmen werfe, sind 700€ whs schon drinnen?

Im Endeffekt gibt es jetzt zwei Möglichkeiten: Ein neuer Big DOg oder full refund?!

Welche Größe würdet ihr bei 170cm empfehlen, S oder M? der Prototyp wäre M gewesen und ich wollte mal eine " lange" Geometrie testen aber hier nehmen Leute M bei knapp180cm?!

Lg Flo

Ich habe bei knapp unter 1,80m Größe L genommen - wenn ich mich recht erinnere war das auch die Größenempfehlung auf der PlanetX - Seite!?

Rider HeightSuggested Frame Size
5′3″ to 5′7″ (160cm-170cm)TBC
5′6″ to 5′10″ (168cm-178cm)TBC
5′9″ to 6′2″ (175cm- 188cm)TBC
6′1″ to 6′4″ (185cm- 193cm)TBC


Außerdem habe ich bereits ein Last FastForward in der Größe L (von den Daten dem Big DOG in L sehr nahe) - das ist dem BigDog nicht so unähnlich (Flacher LW, 140mmFW, kurzes Sitzrohr und langer Reach)
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
977
Standort
Wien
Deshalb wollt ich ja eher M bestellen, da ich einen langen Rahmen testen will ;)

Mein neues Enduro hätte nämlich 453mm Reach aber bei 23mm weniger OR...
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
879
Naja die Enttäuschung nach drei Wochen warten war schon sehr groß. Man kann sagen, da war von Anfang an der Wurm drinnen bei der Bestellung.

Optisch sieht es ja ganz "ok" aus, aber Geometriemäßig halt dem Big Dog nicht besonders ähnlich!

Ich hab ja noch den Scandal Rahmen daheim liegen und der Plan wäre gewesen, die Teile vom Big DOg Prototypen auf das Scandal und den Big Dog aufbauen...

Wenn ich jetzt die Teile vom Big Dog SX Eagle auf den Scandal Rahmen werfe, sind 700€ whs schon drinnen?

Im Endeffekt gibt es jetzt zwei Möglichkeiten: Ein neuer Big DOg oder full refund?!

Welche Größe würdet ihr bei 170cm empfehlen, S oder M? der Prototyp wäre M gewesen und ich wollte mal eine " lange" Geometrie testen aber hier nehmen Leute M bei knapp180cm?!

Lg Flo
Auf jeden Fall M! Ich hab immer L bei 1,83m, an der Grenze zu XL.
 

WalterV

Some days it's easy, some days it's a fight.
Dabei seit
11. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Pedralba (Valencia)
Hi Walter. Seeehr geile Fotos! Neid!! Du bist wahrscheinlich der erste der den Hund über trockene Trails shredden kann. Wie ist denn so dein erster Fahreindruck?

Grüße aus dem trüben und kalten Norden😭,

Ralph
Erster Einduck ist gut.
Nur klettern auf technischer Singletracks fragt etwas mehr Input bei lenken.
Gestern 2x unfreiwillig abgestiegen...
Tretlager is nicht so niedrig wie jetzt bei veile bikes, das freut mich sehr.
Werde immer ein bischen nervos vom Pedalstrikes.
Temperatur ist anzverruckt hier, in Schatten hat es noch gefroren, ,am Sonnenhang uber 20C.
(Deutsch ist nicht mein Muttersprache, aber noch immer viel besser wie Spanisch ;) )
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
5.407
Standort
Wien
Naja die Enttäuschung nach drei Wochen warten war schon sehr groß. Man kann sagen, da war von Anfang an der Wurm drinnen bei der Bestellung.

Optisch sieht es ja ganz "ok" aus, aber Geometriemäßig halt dem Big Dog nicht besonders ähnlich!

Ich hab ja noch den Scandal Rahmen daheim liegen und der Plan wäre gewesen, die Teile vom Big DOg Prototypen auf das Scandal und den Big Dog aufbauen...

Wenn ich jetzt die Teile vom Big Dog SX Eagle auf den Scandal Rahmen werfe, sind 700€ whs schon drinnen?

Im Endeffekt gibt es jetzt zwei Möglichkeiten: Ein neuer Big DOg oder full refund?!

Welche Größe würdet ihr bei 170cm empfehlen, S oder M? der Prototyp wäre M gewesen und ich wollte mal eine " lange" Geometrie testen aber hier nehmen Leute M bei knapp180cm?!

Lg Flo
Ich würde auch M sagen ..
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
977
Standort
Wien
Danke dauert aber eh noch bis ich mich entscheiden muss, da sie erst das Rad retour haben wollen.
 

Soulist

Kick Starter
Dabei seit
28. September 2012
Punkte für Reaktionen
346
@Walter....Hey, vielen Dank für dein Feedback. Das tönt doch gut. Besonders gut finde ich, dass das Tretlager nicht so niedrig ist...da kann ich hoffentlich bei 175er Kurbeln bleiben...hab gerne Drehmoment für meine 0,1 Tonnen :D

Und dein Deutsch ist doch super:daumen:

Viele Grüße nach Spanien...ach ja....lekker fiets:daumen: (hoffe das sagt man so :D)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
879
Puh, das wird ein dicker Hund. Wird wohl inklusive allem auf 13,5 kg rauslaufen. Trotz 1600g Carbon-Radsatz, SRAM XX1 Schaltung und Carbonlenker.
Dafür aber vermutlich bulletproof und mal wieder weeeeit über meinen fahrerischen Fähigkeiten belastbar. :D

DD6B0909-FDFD-4B28-8764-07FDC0C62835.jpeg
 

WalterV

Some days it's easy, some days it's a fight.
Dabei seit
11. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Pedralba (Valencia)
@Walter....Hey, vielen Dank für dein Feedback. Das tönt doch gut. Besonders gut finde ich, dass das Tretlager nicht so niedrig ist...da kann ich hoffentlich bei 175er Kurbeln bleiben...hab gerne Drehmoment für meine 0,1 Tonnen :D

Und dein Deutsch ist doch super:daumen:

Viele Grüße nach Spanien...ach ja....lekker fiets:daumen: (hoffe das sagt man so :D)
Ha danke.
Ich fahre auch mit 175 Kurbeln, bisher noch kein Problem mit Pedalstrikes. Trails hier sind steinig und verblockt.
Und mit 3kg Stahl wirden 0,1 Tonnen auch kein Probleem sein.

(Und man sagt 'lekker fietsen' , aber einige Fehler sind gestattet in Fremdsprache :))
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
949
Standort
Vogtland
Mein Hund wartet noch auf den passenden Sattel und neue Pedale dann hab ich meinen ersten Aufbau gemeistert. Feineinstellungen werden noch Nerven kosten aber learning by doing.

Kommt mir wirklich riesig vor.
Sieht schonmal gut aus :daumen:
Kommt an dein BigDog noch eine Versenkbare Sattelstütze?
 
Dabei seit
6. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Berlin
Sieht schonmal gut aus :daumen:
Kommt an dein BigDog noch eine Versenkbare Sattelstütze?
Als absoluter Anfänger hab ich mir die Vario Stütze gespart und werd erstmal zum verstellen der Höhe einen Schnellspanner nutzen. Wenn mir das dann irgendwann nicht mehr ausreicht kommt die Stütze.

Ich muss noch die passende Lenkerbreite für mich finden, die Federgabel richtig einstellen, die Schaltung braucht sicher noch Tuning. Tja und dann mal sehen wo ich hier ein wenig mit dem Hund spazieren fahre.
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
949
Standort
Vogtland
Als absoluter Anfänger hab ich mir die Vario Stütze gespart und werd erstmal zum verstellen der Höhe einen Schnellspanner nutzen. Wenn mir das dann irgendwann nicht mehr ausreicht kommt die Stütze.

Ich muss noch die passende Lenkerbreite für mich finden, die Federgabel richtig einstellen, die Schaltung braucht sicher noch Tuning. Tja und dann mal sehen wo ich hier ein wenig mit dem Hund spazieren fahre.
Jeder hat mal angefangen.
Taste dich langsam ran und baue das Rad dann nach deinen Vorstellungen um. ;)
Beim BigDog hast du dich auf jeden Fall für ein Bike entschieden das dir lange Spaß machen kann.
 
Dabei seit
6. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
32
@Rekab
Wichtig ist erstmal nur, dass Dir der Rahmen passt. Sonst lohnt die ganze Bastelei nicht. Hat der Sattel schon die endgültige Höhe?
 
Dabei seit
6. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Berlin
@RSkai
Der Rahmen passt nur bin ich vorher mit meinem 26 Zoll MTB aus Schultagen unterwegs gewesen und jetzt sind es 29 Zoll. Der Lenker ist Breiter die Reifen dicker. Alles eben größer. Da musss man sich erstmal dran gewöhnen. Sattelhöhe ist noch nicht fest da ich auch noch nicht gefahren bin.
 
Dabei seit
7. Oktober 2015
Punkte für Reaktionen
96
Standort
Chemnitz
Mahlzeit zusammen,

obwohl ich Bekannte habe bei denen ich den Rahmen günstig pulvern lassen könnte, hab ich mich dazu entschlossen den Rahmen selber zu lackieren. Also hab ich mir von SPRAY.BIKE eine Dose "British Racing Green" plus Klarlack gekauft. Wetter passt heute, deshalb bin ich vorhin raus und hab angefangen zu sprühen. Bis vor ein paar Jahren hab ich Modellautos lackiert, bin deshalb nicht ganz unerfahren.
Die Farbe macht einen sehr guten Eindruck und verzeiht im Vergleich zu "normalem" Dosenlack auch einige Fehler. Außerdem ändert sich die Farbe je nach Helligkeit der Umgebung. Soweit bin ich erstmal sehr zufrieden.

onelack3.jpg
onelack4.jpg
onelack10.jpg
onelack9.jpg
 
Oben