Ride on my long Pole!

Dabei seit
2. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
255
Standort
wien
laut der Facebookseite von Pole geht das Zusammenklappen bei außen verlegten Zügen nicht. Aber ich denke, dass es geht wenn man Schaltwerk und Bremssattel abmontiert. So wird es ja auch geliefert, siehe Bild.

Wie stellt ihr denn die Züge ruhig? Meine Sattelstütze ist im Rahmen verlegt und klappert fröhlich vor sich hin... vorspannen hilft nur bis zum ersten Einschlagen des Lenkers. Bin daher schon am überlegen, ob ich sie auch extern verlegen soll.

Laut Pole selbst gehts bei außenverlegten Zügen auch, man muss die Züge aber alle quasi zu lange lassen um ihnen ausreichend Platz zu lassen
 
Dabei seit
14. April 2011
Punkte für Reaktionen
13
Bei der Montage musste ich feststellen, dass nicht jedes Bashguard dran Passt. Welche habt ihr montiert?
 
Dabei seit
25. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
21
hier stand Mist :D



jetzt stimmts
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. April 2011
Punkte für Reaktionen
13
Übrigens das Bike geht ziemlich gut, auch wenn´s kein leichtgewicht ist. Die Aussagen hier kann ich im großen und ganzen bestätigen.
Äusserlich sehr lang. Wenn mann sich drauf setzt merkt man das nicht so sehr. Ok der 55-er Vorbau von dem alten Bike passt nicht. Da kommt noch Einer in 35mm rein.
Beim Klettern verlässt das Vorderrad trozt der 170-er Gabel den Boden nur sehr ungern. Es ist ziemlich ungewohnt, dass man beim Rampenklettern sich kaum nach vorne lehnen muss. Die Federung ist ziemlich linear, da hätte ich gern ein bischen mehr Progression. Mal sehen, ob die Spacer im Dämpfer eine Abhilfe schaffen.
Das Springen muss "neu gelernt" werden - anderes Timing.
Engekurvenfahren geht besser als erwartet, wenn das Gewicht zentral bzw. vorne bleibt.
Spitzkehren habe ich noch nicht wirklich probiert. Als ich die Gelegentheit dazu hatte, war meine Gabel mit viel zu wenig Druck aufgepummt und ist mir in jeder Kehre einfach weggesackt. Das war eine Katastrophe. Da muss ich noch an den Einstellungen schrauben.
Für den Anfang gefällt mir mein neues Gefährt. Jetz muss ich nur noch eine ausbalancierte Einstellung aller komponenten finden.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte für Reaktionen
308
Dabei seit
29. September 2011
Punkte für Reaktionen
136
Standort
Bochum
Mal an die Evo link Fahrer , wie lange habt ihr auf eure Rahmen und komplett Räder gewartet ? Kann man sich auf die Lieferzeiten bei denen Verlassen ?

Hat schonmal jemand einen Service Fall gehabt und kann mal was zum Ablauf sagen ?

Danke
 
Dabei seit
29. September 2011
Punkte für Reaktionen
136
Standort
Bochum
So, der Rahmen ist bei mir heile angekommen. Nun kann ich leider noch nicht aufbauen, denn der Gabelschaft von meinem alten Bike doch nicht lang genug ist und auf dem Gebrauchtmarkt auch nur zu kurze Tele unterwegs sind. Also bleibt nichts anderers übrig als neue zu bestellen und zu warten.:dope:
Der Rahmen sieht solide aus, ist aber kein leichtgewicht. ich hoffe, dass hier angepriesenen Fahreigenschaften das hohe Gewicht gut kompensieren. Die Teile sehen auf jeden Fall nicht unterdemensioniert aus. Übrigens das Gewinde für die Innenlager (auch wenn sehr sauber) ist nicht tief genug geschnitten. Die langen Schalen wie Saint oder Raceface X Type DH passen nicht rein.
Wie seiht es mit dem Vorbau aus? Welche Länge harmoniert da am besten?
Gruß

Moin,

kannst du mir sagen was dein XL Rahmen jetzt genau gewogen hat mit Dämpfer.?

Kannst du ein zwei Bilder davon Posten und mit welcher Grösse du den XL Rahmen fährst.

Danke
 
Dabei seit
14. April 2011
Punkte für Reaktionen
13
Ich habe ca. Zwei Wochen auf Evolink gewartet.
Den Rahmen hab ich nicht gewogen.
Ich bin 195 groß in hab XL-Rahmen mit 170-er Lyrik.
 
Dabei seit
29. September 2011
Punkte für Reaktionen
136
Standort
Bochum
Fährt jemand den EXT Storia im evolink und kann mal was zur Feder härte und Einstellung sagen ?
 
Dabei seit
29. September 2011
Punkte für Reaktionen
136
Standort
Bochum
Hatte vorher ein liteville 301 XXL in komplett 29. Und flachem Lenkwinkel.
Der längere Reach fühlt sich sehr gut an. Der steile Sitzwinkel ist der Hammer.die Sitzposition ist allgemein sehr gut. Bergauf sehr entspannt.

Der EXT Dämpfer wippt bergauf deutlich. Mit dem Monarch gar kein Thema mehr. Mit dem EXT liegt es aber deutlich satter bergab Verarbeitung vom Rahmen ist top. Leider etwas schwer .
 
Dabei seit
12. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
2.632
Moin, besitzt jemand aus dem Raum München Umkreis 100km ein Evolink 140,150 oder 158 in L oder XL?
Bin genau 1,90m groß, 95kg mit Montur, 92cm Schrittlänge.
Fahre überwiegend bike park und Single trails, eigentlich nur berg ab, kleinere Touren dürfen aber damit drin sein.
Die extremen Sachen im Park lass ich aber aus.
Suche ein Bike für alles.
Daher auch unsicher ob 140 oder mehr bzw. L oder XL.
Ein ProbeRollen wäre daher perfekt wenn möglich.
Danke euch.
 
Dabei seit
12. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
2.632
Moin, besitzt jemand aus dem Raum München Umkreis 100km ein Evolink 140,150 oder 158 in L oder XL?
Bin genau 1,90m groß, 95kg mit Montur, 92cm Schrittlänge.
Fahre überwiegend bike park und Single trails, eigentlich nur berg ab, kleinere Touren dürfen aber damit drin sein.
Die extremen Sachen im Park lass ich aber aus.
Suche ein Bike für alles.
Daher auch unsicher ob 140 oder mehr bzw. L oder XL.
Ein ProbeRollen wäre daher perfekt wenn möglich.
Danke euch.

Weite mal meine Suche auf Bayern aus☝Hoffe es ist jemand dabei.
Pole sagt Größe L bei 1.90.....
 
Dabei seit
21. April 2007
Punkte für Reaktionen
57
Heute die Lager ersetzt. Waren noch die Originalen drin. Die kleineren Lager waren teilweise noch relativ i.O. liefen aber etwas rauh. Die Grossen beiden am Tretlager konnten fast nicht mehr als Lager bezeichnet werden. Ziemlich am Arsch.
Hab jetzt mal die Enduro Lager von Pole selbst verbaut. Mal schauen wie sich die schlagen.

Wie lange halten bei Euch die Lager?
 
Dabei seit
14. April 2011
Punkte für Reaktionen
13
Heute die Lager ersetzt. Waren noch die Originalen drin. Die kleineren Lager waren teilweise noch relativ i.O. liefen aber etwas rauh. Die Grossen beiden am Tretlager konnten fast nicht mehr als Lager bezeichnet werden. Ziemlich am Arsch.
Hab jetzt mal die Enduro Lager von Pole selbst verbaut. Mal schauen wie sich die schlagen.
Wie aufwendig war der Tausch der Lager?
 
Oben