SantaCruz 5010 V2

Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
222
Oder hier


Also ich mein ich fahre echt wenig Drops und springe relativ sauber.
Ich kann mir nicht vorstellen das der Rahmen ein leichtes CC Teil ist.
 
Dabei seit
12. April 2014
Punkte Reaktionen
456
Ich hab im Moment ein Commencal Meta Hip Hop. Ist 26 Rahmen 120mm Gabel 140mm wiegt ne Tonne kann aber alles da der Rahmen baugleich mit dem Meta SX ist. Also zwar irgenwann der Federweg fehlt aber das Chassis hält... Ähnliches erhoffte ich mir vom 5010.
Mit dem Commencal mach ich alles ausser DH fahren.

Gestern hab ich irgendwo ein Video gefunden wo das 5010 einer über massive Dirts jagt. Einige verwenden es auch als 4X Bike also Leichtbau kanns nicht sein....
Ich han nie was von leichtbau gesagt, nur eben das der Rahmen leichter als der Bronson Rahmen ist, bzw nicht so massiv und auch nicht für solch grosse beanspruchungen konzipiert. das sind ja auch noch nicht so grosse sprünge, und dazu gute landungen. Da wird ein grossteil der Energie über das Rotieren der laufräder abgefangen
 
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
222
Ok danke wenn dann fahr ich eher sowas als massive Freeridestrecken. Drops nur klein und Sprünge halt ähnlich dem Video ....

Der Händler bei dem ich heute war meinte das der Rahmen Baugleich zum Bronson ist.
 
Dabei seit
12. April 2014
Punkte Reaktionen
456
Ok danke wenn dann fahr ich eher sowas als massive Freeridestrecken. Drops nur klein und Sprünge halt ähnlich dem Video ....

Der Händler bei dem ich heute war meinte das der Rahmen Baugleich zum Bronson ist.
Ich hab die info halt auch von nem Händler, der meinte letstes jahr zumindest, die Rahmen haben etwa 200-300g gewichtsunterschied. Vielleicht hat sich das mittlerweile geändert
 

decay

peace, love, death metal
Dabei seit
25. April 2003
Punkte Reaktionen
3.369
Ort
Mangfalltal
Spaß hast am 5010 jedenfalls mehr, auf den üblichen Runden wirst damit auch schneller als mit dem Bronson sein, geht jedenfalls den meisten so, die eins haben.
Andererseits, Brunsen is auch ein schönes Rad :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
222
Ich hatte eben mit Santa Cruz Mailkontakt. Die beiden Rahmen sind nicht gleich. Der Bronson hat einen stabileren Rohrsatz als der 5010. Ausserdem einen stabileren Aufbau. Sie empfehlen mir Bronson für meinen Einsatz.

Hier noch der Wortlaut aus der Mail:

No, the Bronson uses it's own tubeset/layup and is going to be a bit stronger than the 5010 frame.
This would be the next best option for you if you want to go lighter than the Nomad.
Cheers
SCB

Ich habe jetzt ein Bronson (Brunzen) bestellt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

playbike

over 30 years of biking
Dabei seit
28. August 2001
Punkte Reaktionen
158
Ort
Kronich
Will wieder zurück zu Santacruz. Eigentlich wollte ich wieder einen Alu Eingelenker, aber leider nichts mehr im Angebot. Deshalb mal das Alu 5010 angeschaut. Ich lese aber jetzt in diversen Test viel von Pedal-Kickback. Können dies die 5010 V2 Besitzer bestätigen. Habe ein bisschen Bauchweh das mich das stören könnte.
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.730
Ort
Wien
Vielleicht kannst du eines probieren. Ich hab auch diese Tests gelesen und damals noch Tallboy, 5010 und Bronson angeschaut. Es ist ein Hightower geworden, aber von dem Kickback hab ich ehrlich gesagt noch nichts mitbekommen. Nicht einmal so auffällig, dass es stören würde, sondern gar nichts aufgefallen. Wenn man aber vielleicht sehr empfindlich ist?!? - Je nach Kinematik und Kettenblatt sind ja Eingelenker auch nicht ganz antriebsneutral. (in Alu hätte ich das Hightower auch sehr gern gehabt, aber das hat mich dann doch nicht abgehalten)

EDIT: Ich fahre auch Flats!
 
Zuletzt bearbeitet:

decay

peace, love, death metal
Dabei seit
25. April 2003
Punkte Reaktionen
3.369
Ort
Mangfalltal
Ich hab jetzt auch keinen Kickback, der mich fast von den Pedalen haut, wie in dem Test betont, hab das 5010 ja auch in gröberem Gelände gefahren und auch da war nix, fahre auch mit normalen Flats.
 
Dabei seit
15. November 2005
Punkte Reaktionen
13
Ort
Tregatz
Von diesem Kickback hab ich auch noch nix gemerkt. Geo fürs Mittelgebirge jedenfalls top. Glaube auch, das es auf die meistens Trails in den Alpen passt, konnte es leider noch nicht testen. Will nur jetzt ne 140 anstatt der 130 mm Federgabel mal testen. Freu mich jedesmal auf den Ritt auf dem Geschoss.
 

Echinopsis

Biking Kaktus
Dabei seit
21. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
70
Ort
Lipperland
Ich kann die Aussagen der anderen auch bestätigen. Keinerlei Kickbacks zu bemerken. Keine Ahnung, wie irgendwelche Tester darauf kommen.
Mit 140 mm Federweg an der Front fährt sich mein 5010 prima. In den Alpen hat man damit garantiert auch viel Spaß. Da ich auf den 3 Länder Trails 3 aber dem Bike mit etwas mehr Federweg den Vorzug gegeben hab, konnte ich es noch nicht ausprobieren.
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.730
Ort
Wien
Moin,
fährt hier jemand 150mm an der Front am 5010?
Wenn ja, wie ist das denn so?
Danke.

Ich hab zwar kein 5010, sondern ein Hightower, aber bei beiden Bikes geht das - und auch sehr gut. Du musst natürlich mit einem leicht flacheren Sitzwinkel leben, aber das Bike wird bergaborientierter, ohne dabei träge zu wirken. Kommt drauf an, was du erreichen willst, aber die Frage impliziert ja, dass du nicht Bergaufoptimierung verfolgst...
Bitte auch etwas recherchieren, das war nämlich schon einige Male hier!
 

BATWHEELS

Bester Shop :)
Dabei seit
17. März 2015
Punkte Reaktionen
13
Ort
Erlangen
Fahrbar ist es natürlich.
Würde aber bedenken, dass sich neben einem flacherem Sitzwinkel auch das Tretlager hebt. Harmonischer wäre eine 140er Gabel und ein -1° Angleset um eine enduroorientiertere Geo zu bekommen.
Radl wird flacher und bissl länger, ohne negative Einflüsse auf Schwerpunkt und Sitzwinkel.
Geo ist wichtiger als Federweg.

Gruß
Batman
 
Dabei seit
23. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
118
Ort
Neustad a.d.W.
Hallo zusammen! Nach Monate langem hin und her werde ich jetzt wohl doch meinem 5010 untreu werden und zum Bronson wechseln. Abzugeben hätte ich dann den schwarz/gelb/Emerald (Ratboy) Rahmen CC in Größe L im Set mit einer Fox Float 34 140mm in gleicher Decalfarbe. Falls jemand Interesse hat PN an mich. Über den Preis hab ich mir allerdings noch keine Gedanken gemacht.

20170420_193937.jpg
 

Anhänge

  • 20170420_193937.jpg
    20170420_193937.jpg
    890,3 KB · Aufrufe: 95
Dabei seit
13. Juni 2015
Punkte Reaktionen
48
Hallo,
offiziell verträgt das 5010 ja Reifen bis 2,5 Zoll. Mit welchen maximalen Breiten beim Hinterreifen habt ihr Erfahrung? Ist bei 2,5" nicht der Abstand zur Kettenstrebe/Sitzstrebe zu gering, trotz eingeformter Ausbuchtung? Ich spiele mit dem Gedanken, einen Nobby Nic 2,6" auf die Arc27 Felge zu ziehen und auszuprobieren, ob das geht. Falls nicht, würde ich den dann einfach vorne fahren, falls ja, bestelle ich noch einen zweiten für vorne. Gute Idee, oder eher nicht?
 
Dabei seit
15. März 2008
Punkte Reaktionen
20
Ort
Bensheim
Hallo 5010 Gemeinde.
Ich fahre seit 3 Jahren ein Nomad und bin damit auch sehr zufrieden. (Leider) bin ich in Saalbach ein 5010 probe gefahren und muss sagen, das Teil ist ja scharf wie eine Rasierklinge! Ich konnte noch nie ein Bike dermaßen gezielt auf den mm in Landungen oder Kurven positionieren.

Also wurde der Bedarf nach diesem Bike bei mir geweckt.

Jetzt kommt aber die Frage zur Haltbarkeit und Einsatzzweck.
Ich fahr auf dem HomeTrail viele Sprünge, auch größere aber da mache ich mir keine Sorgen da hier immer alles passt.
Aber wie ist es in Finale oder auf heftigen Strecken? Ich gehöre eher zur Fraktion feuer frei und Vollgas.

Da habe ich etwas bedenken das das 5010 mit 90kg Fahrergewicht schon etwas zu kämpfen hat.

Es wird sicher halten aber ich möchte das Material auch nicht immer am Limit bewegen.

Wie schätzt ihr das ganze ein?

PS: Und nein das 5010 als Zweitbike neben dem Nomad kommt nicht in Frage.
 
Dabei seit
10. März 2016
Punkte Reaktionen
11
Ort
Nürnberg
Hallo,
offiziell verträgt das 5010 ja Reifen bis 2,5 Zoll. Mit welchen maximalen Breiten beim Hinterreifen habt ihr Erfahrung? Ist bei 2,5" nicht der Abstand zur Kettenstrebe/Sitzstrebe zu gering, trotz eingeformter Ausbuchtung? Ich spiele mit dem Gedanken, einen Nobby Nic 2,6" auf die Arc27 Felge zu ziehen und auszuprobieren, ob das geht. Falls nicht, würde ich den dann einfach vorne fahren, falls ja, bestelle ich noch einen zweiten für vorne. Gute Idee, oder eher nicht?

Der DHF 2.5 WT (auf Flow mk3) ist fahrbar. DHR 2.4 WT passt perfekt.
Hätte noch einen DHF 2.6 rumliegen. Wenns dich interessiert quetsch ich ihn die Tage mal rein :)
 
Dabei seit
13. Juni 2015
Punkte Reaktionen
48
Der DHF 2.5 WT (auf Flow mk3) ist fahrbar. DHR 2.4 WT passt perfekt.
Hätte noch einen DHF 2.6 rumliegen. Wenns dich interessiert quetsch ich ihn die Tage mal rein :)
Hi, falls du das ohnehin vorhast, interessiert mich schon, ob das geht. Extra für mich den Reifen aufziehen brauchst du aber nicht. Der Händler, bei dem ich mein C/S bestellt habe, hat auch darauf hingewiesen, dass ein Reifen zwar om Stand scheinbar passen kann, bei aggressiver Kurvenfahrt aber doch durch die Verwindung von Felge und Hinterbau den Rahmen anschleifen kann. 5mm zu allen Streben im Stand hätte ich schon gern, auch damit noch ein wenig Schlamm durchpasst.
Auch interessant:
https://www.instagram.com/p/BET6OVMicNj/?taken-by=2weelz
 
Dabei seit
10. März 2016
Punkte Reaktionen
11
Ort
Nürnberg
Hi, falls du das ohnehin vorhast, interessiert mich schon, ob das geht. Extra für mich den Reifen aufziehen brauchst du aber nicht. Der Händler, bei dem ich mein C/S bestellt habe, hat auch darauf hingewiesen, dass ein Reifen zwar om Stand scheinbar passen kann, bei aggressiver Kurvenfahrt aber doch durch die Verwindung von Felge und Hinterbau den Rahmen anschleifen kann. 5mm zu allen Streben im Stand hätte ich schon gern, auch damit noch ein wenig Schlamm durchpasst.
Auch interessant:
https://www.instagram.com/p/BET6OVMicNj/?taken-by=2weelz

DHR 2.4 WT hat seitlich 8mm luft (gemessene 60mm breit)
DHF 2.5 WT und 2.6 haben beide gemessene 63mm
Bilder sind vom 2.6
DSC_0125.JPG DSC_0120.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0120.JPG
    DSC_0120.JPG
    330,9 KB · Aufrufe: 70
  • DSC_0125.JPG
    DSC_0125.JPG
    182,5 KB · Aufrufe: 79
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten