Selbstbauprojekte CAD, CNC und so weiter...

nailz

Deathgrip Torpedist
Dabei seit
26. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
873
Saubere Arbeit, mirfe! Bin ja z. Zt. mit 32x11/42 ;) unterwegs und komme gut klar.
Das Ding da oben ist verdammt heiß!
 
Dabei seit
9. August 2007
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Mittelhessen
Gibt es hier jemanden, der mir ein HR Singlespeed-Ritzel für einen Shimano-Freilauf fertigen kann?
Soll aus Alu sein, für eine 9-fach Kette und 28 Zähne haben.

Danke & Gruß
 
Dabei seit
22. März 2008
Punkte für Reaktionen
152
Standort
@Home
sehr schön!
warum haste denn beim 32er auch schon gewinde für die bolzen drin? bräuchte man doch erst beim 30er, oder?
nen 30er würde ich nehmen.
Das war so gewünscht... aber da bringst du mich natürlich auf ne Idee... ich hab das erst vor dem Hintergrund verworfen das der Bund der Gegenmutter ja 12mm ist und da wird die Luft dünn... ich denk da vielleicht doch nochmal drüber nach.:cool:
 
Dabei seit
8. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
462
Standort
Herne/NRW
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo,

wer kann mir was aus einer 2mm CFK Platte fräsen?
Angebote bitte direkt per PN mit Emailadresse, dann kann ich die Zeichnung direkt mitschicken.

Gruß Matthias
 
Dabei seit
23. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Kitzingen
Guten Abend
jetzt habe i mir auch mal die Zeit genommen und ein Biketeil zu konstruieren allerdings habe ich nicht so gute Programme und habe es mit der Freeware FreeCAD gebastelt. Es ist eine Bremsscheibe geworden leider hat es nicht so richtig funktioniert wie ich wollte da ich dass Programm noch nicht lange habe und ich bei meinem Praktikum mit SolidWorks gearbeitet habe mit dem kam ich aber besser zurecht:(.
Also hier mein Bild:
 

unchained

combustion chamber
Dabei seit
17. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Bielefeld
Das wird nicht halten. Die Stege, die den Reibring halten, sollten möglichst in Richtung der Belastung geformt sein.

Die Anschraubflächen der 6-Loch-Bohrungen sind für die Schraubenköpfe ebenfalls zu klein
 
Dabei seit
23. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Kitzingen
Ok danke war auch nur ne Eigenkonstruktion habe daran garnicht gedacht.Woltte eigentlich etwas wie Formulascheibe bauen habe aber die Bögen in der Mitte nicht hinbekommen.Also wurde was selbst erfundenes draus ;).Aber zum Glück bekomme ich bald ein anderes Programm ...vllt komm ich damit besser klar.
 
Dabei seit
22. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
33
Gibts in Deinen CAD Programm nicht ein Tool zum Ecken abrunden? Das kannst Du an den Übergängen der Stege zu den beiden Ringen anwenden.
Bei den Bohrungen zur Befestigung, mach eine Baugruppe und füge die Schrauben ein, dann siehst Du wie groß der Radius sein muss, damit der Kopf komplett auf der Scheibe aufliegen kann, plus 1mm.
 
Dabei seit
23. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Kitzingen
Baugruppen kann man soweit ich weis gar nicht mit dem Programm erstellen:(. Aber dass mit den Übergängen werde ich mal versuchen.
 
Dabei seit
16. April 2009
Punkte für Reaktionen
61
Standort
Freiberg
[...]bei meinem Praktikum mit SolidWorks gearbeitet habe mit dem kam ich aber besser zurecht:( [...]
Solid Works gibt es doch auch als Studentenversion..Kostenfrei, wenn die Uni eine entsprechende Lizenz hat..ich glaube die Zugansgdaten für meine Uni kann man sogar im öffentlichen Bereich der Institutsseite finden..also ist es fast legal, sich das zu laden (von außerhalb) ; -)
 
Dabei seit
23. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Kitzingen
Ja ich bekomme auch bald von einem Bekannten SolidWorks 2013;).Dann kommen richtige Sachen wenn ichs noch so kann wie beim Praktikum :D
 
Dabei seit
23. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Kitzingen
Guten Abend,
habe mal wieder mit FreeCAD was gezeichnet, da ich SolidWorks noch nicht bekommen habe:(. Dieses mal wars ne Trialfelge. Leider kann ich nicht die Bohrungen für die Speichen machen und auch nicht die Trialtypischen großen Löcher in der Felge da mir das Programm immer sagt dass ich die Skizze auf einer ebenen Fläche machen muss was bei ner Runden Felgen recht schwer sein dürfte;) Oder hat jemand einen Tipp wie dass sonst gehen würde?
Gruß Lateiner
 
Dabei seit
27. November 2006
Punkte für Reaktionen
268
Hab zwar keine Ahnung von FreeCad aber: neue Ebene anlegen (zb Tangential zu deiner Felge), da die Skizze drauf und dann kannst du von dort dein Loch extrudieren. Oder du projezierst die Skizze auf die Fläche von der Felge, usw.. Danach halt mustern.
 
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
3.942
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
und beim nächsten mal nachfragen von sachen, die man zu dem thema nicht weiß, zuerst googlen, dann hier fragen, das könnte sonst bissl peinlich sein ;)
 

kuka.berlin

Wahl-Südtiroler
Dabei seit
13. März 2004
Punkte für Reaktionen
198
Standort
Deutschland
Guten Abend,
habe mal wieder mit FreeCAD was gezeichnet, da ich SolidWorks noch nicht bekommen habe:(. Dieses mal wars ne Trialfelge. Leider kann ich nicht die Bohrungen für die Speichen machen und auch nicht die Trialtypischen großen Löcher in der Felge da mir das Programm immer sagt dass ich die Skizze auf einer ebenen Fläche machen muss was bei ner Runden Felgen recht schwer sein dürfte;) Oder hat jemand einen Tipp wie dass sonst gehen würde?
Gruß Lateiner
Evtl. geht das mit der rotatorischen Erstellung.

Also wie die Felge, bei der du das Profil skizzierst und dann um die Drehachse um 360° drehst.
Das müsste auch mit einem Negativ funktionieren, wobei du die Rotation auf ein paar ° reduzierst. Rundungen kannst du auch nachträglich machen.

Dann hast du eine Ausfräsung, die man dann in einer Kreisanordnung vervielfältigen kann.
 
Dabei seit
23. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Kitzingen
Hi ich habe jetzt mein SW2013 jetzt habe ich schon viel ausprobiert, im Internet gelesen und Tutorial geschaut, aber ich komme nicht drauf wie man ein Schneckengetriebe (also nur ne "Schneckenstange").Ich weiß irgendwie mit der Helix-Funktion und der Schnitt austragen Funktion aber ich bekomms nicht hin:( Kann mir jemand helfen?
 
Oben