• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Specialized Sammelthread - Teil 2

pAn1c

Knallgas
Dabei seit
13. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
265
Hier mal ein paar Erklärungen zum Brain2.0, die Italiener haben sich wohl intensiv damit beschäftigt.
Die Videos kann man mit deutschen oder englischen Untertiteln ansehen.
Der verbaute Bladder(Blase) scheint sehr sensibel zu sein, zudem einen höheren Wartungsaufwand zu haben.
Also von einem generellen Fehler ist da keine Rede, nur eben von wartungsintensiv.
Andreani hat den Bladder entfernt und ein IFP-System(Floating Piston) verbaut
Naja, auf die Italiener war damals schon kein Verlass....

Duckundweg....
 
Dabei seit
1. April 2008
Punkte für Reaktionen
28
Hier mal ein paar Erklärungen zum Brain2.0, die Italiener haben sich wohl intensiv damit beschäftigt.
Die Videos kann man mit deutschen oder englischen Untertiteln ansehen.
Der verbaute Bladder(Blase) scheint sehr sensibel zu sein, zudem einen höheren Wartungsaufwand zu haben.
Also von einem generellen Fehler ist da keine Rede, nur eben von wartungsintensiv.
Andreani hat den Bladder entfernt und ein IFP-System(Floating Piston) verbaut
würde mich mal interessieren, wie das schlussendlich funktioniert. und warum RS da nicht selbst drauf kommt.
 
Dabei seit
1. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
457
würde mich mal interessieren, wie das schlussendlich funktioniert. und warum RS da nicht selbst drauf kommt.
Hier gibts einen User , der das System schon fährt . Vielleicht gibt er mal ein Feedback .
Bei Specialized wollte man den Bladder , die Italiener das IFP-System.
Ich lasse mir jetzt auch einen Dämpfer umbauen , um mal direkt vergleichen zu können . Das Gute an dem Kit ist, dass man es wieder ausbauen kann, und den Bladder wieder einbauen kann .
 
Dabei seit
1. April 2008
Punkte für Reaktionen
28
Hier gibts einen User , der das System schon fährt . Vielleicht gibt er mal ein Feedback .
Bei Specialized wollte man den Bladder , die Italiener das IFP-System.
Ich lasse mir jetzt auch einen Dämpfer umbauen , um mal direkt vergleichen zu können . Das Gute an dem Kit ist, dass man es wieder ausbauen kann, und den Bladder wieder einbauen kann .
wo lässt du das machen?
 
Dabei seit
22. April 2002
Punkte für Reaktionen
106
Standort
Düren
Hier gibts einen User , der das System schon fährt . Vielleicht gibt er mal ein Feedback .
Bei Specialized wollte man den Bladder , die Italiener das IFP-System.
Ich lasse mir jetzt auch einen Dämpfer umbauen , um mal direkt vergleichen zu können . Das Gute an dem Kit ist, dass man es wieder ausbauen kann, und den Bladder wieder einbauen kann .
Ja, ich bin das. Habe einen Gebrauchten umbauen lassen und den direkt in den neuen Rahmen montiert. Bin also das Bladder System nie gefahren.
Was auffällt, ist dass das Brain deutlich schneller arbeitet, als beim Fox Dämpfer im Vorgänger Modell. Selbst auf der kleinsten Stufe. Da war der Fox Dämpfer ja eher wie ein normaler Dämpfer und das Brain ist extrem selten "angegangen". So zumindest mein Eindruck.
Wie es mit der Dauerhaltbarkeit aussieht, kann ich noch nicht sagen. Habe erst knapp 800km damit gefahren. Ob es einen Unterschied in der Funktion zum Standarddämpfer gibt, kann ich nicht sagen. Habe ich nie versucht. Wollte halt keinen Ärger mitten in der Saison und habe mich, für die hoffentlich robustere Lösung entschieden.

Den Dämpfer hat Flow Bikes umgebaut. Da muss man allerdings Geduld mitbringen. Versprochende Termine wurden nicht eingehalten und aus den versprochenen 10Tagen sind fast 4 Wochen geworden. Ich würde mit dem jetzigen Wissen direkt zu Andreani senden. Hat man halt ein paar Euro mehr Versandkosten...
 
Dabei seit
19. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Berlin
Soweit ich weiß hat sich beim 2019er Modell nur der Tretlager-Standard von GXP zu DUB geändert. Der Preis ist schon top und die Differenz zum 2019er Modell kann man gut in ein paar leichtere Räder investieren, denn die sind mit ca. 1.850g recht schwer. Ansonsten ist das eine solide Basis.
 
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.827
Standort
Würzburg
So schaut’s aus: das Epic HT ist ein super Rad und das angebotene Expert ist ein sehr ordentliches Angebot. Geändert hat sich da außer der Lackierung und denn Lagerstandard nicht wirklich was und so bleibt mehr Geld zum optimieren. Wie schon geschrieben sind speziell die Laufräder mit mäßigen Naben und schweren Speichen nicht unbedingt High-End. Da kann man sicher 500g sparen...
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte für Reaktionen
332
Soweit ich weiß hat sich beim 2019er Modell nur der Tretlager-Standard von GXP zu DUB geändert. Der Preis ist schon top und die Differenz zum 2019er Modell kann man gut in ein paar leichtere Räder investieren, denn die sind mit ca. 1.850g recht schwer. Ansonsten ist das eine solide Basis.
Mir wäre GXP sogar mehr wert als DUB, davon bin ich nämlich noch nicht so überzeugt.
 
Dabei seit
19. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Berlin
Für GXP spricht die momentan noch größere Auswahl an Innenlagern und der einfache Aufbau ohne Kunststoffring zum Einstellen des Lagerspiels. Einfach die Schraube anziehen, bis kein Lagerspiel mehr da ist und gut ist. Vielleicht ist DUB etwas haltbarer, aber auch das muss sich erstmal zeigen. GXP ist jedenfalls kein Grund das schicke 2018er HT nicht zu kaufen. Zumal man dann beim Tuning auch umsteigen kann.
 
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
27
Allerdings hat das 2018er Epic HT kein GXP, sondern PF30.
Läuft bei mir problemlos.
 

sir-florian

My other ride is your mom.
Dabei seit
25. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
72
Standort
FFM
Oha, wenn im 4K bike noch ein 1850g Laufradsatz verbaute ist, weiß man dass man Speci angekommen ist... :)

Danke euch für die Meinungen. Finde das Teil auch sehr geil. Mal schauen ob ich was vergleichbares in Frankfurt für eine Probefahrt finde.
 
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
27
zumindest sind es schwere Carbonlaufräder :D
Ich fahr genau das Modell seit Herbst 2017 und bin immer noch glücklich damit.
 

sir-florian

My other ride is your mom.
Dabei seit
25. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
72
Standort
FFM
zumindest sind es schwere Carbonlaufräder :D
Ich fahr genau das Modell seit Herbst 2017 und bin immer noch glücklich damit.
Haha, da hast du wohl Recht. Zumindest bekommt man dann bei Verkauf ein paar Euro dafür.
Diesen Rahmenschutz-Nüppel finde ich als Freund cleaner Optik dagegen gar nicht geil...
 
Dabei seit
5. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
166
SUCHE "S-Works Epic Ultralight Gr. L"
Wenn jemand von Euch einen Epic Ultralight Rahmen in Größe L verkaufen möchte, bzw. einen Händler kennt der noch einen rum liegen hat. Bitte melden.
Danke
 
Oben