Specialized Stumpjumper Evo 2021 - S3 oder S4

NuMetal

Fanatiker
Dabei seit
1. Mai 2004
Punkte Reaktionen
19
Ort
Düsseldorf
Stand mit 187 und SL 88 auch vor Entscheidung S4 oder S5. Habe mich in der ersten Einschätzung stark vom Reach leiten lassen und war fast eher beim S5. Beim S5 hatten mich aber die Kettenstreben abgeschreckt. Wollte ein wendiges Bike für anspruchsvolle Trails in den Alpen, mit dem man es aber auch auf angelegten und groben Strecken schön laufen lassen kann.
Habe mich auch aufgrund der Verfügbarkeit für S4 entschieden und bin nun mehr als zufrieden. Was soll ich sagen, das Rad passt für mich wie angegossen. S5 wäre mir zu träge geworden. Einen Vergleich konnte ich aber nicht ziehen.
Habe erst im Nachhinein von RAD und RAAD bei pinkbike gelesen.
Finde ich überzeugend und einen interessanten Ansatz und das neue Rad matcht bei mir in diesen beiden Werten.
Kann man auch bei www.bike-stats.de bei den Rädern anzeigen lassen.
Für die die noch zweifeln oder überlegen.
Welcher Wert ist das bei bike-stats? Konnte es auf anhieb nicht finden und tendiere mit 2cm weniger höhe aber 1cm mehr SL zu S5, fühle sich im Uphill und Downhill auf der Murmelbahn in Willingen sehr gut an und hatte genug Pop, hab aber leider kein S4 mehr fahren können
 
Dabei seit
10. März 2011
Punkte Reaktionen
83
Welcher Wert ist das bei bike-stats? Konnte es auf anhieb nicht finden und tendiere mit 2cm weniger höhe aber 1cm mehr SL zu S5, fühle sich im Uphill und Downhill auf der Murmelbahn in Willingen sehr gut an und hatte genug Pop, hab aber leider kein S4 mehr fahren können
Sobald Du bei bikestats die Vorbau, Spacer, Lenker, etc. auch mit mit angibst, kannst Du die Werte weiter unten ablesen.
 
Oben