Spindrift 2017

Dabei seit
23. September 2006
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Lippstadt
Die e13 Lg1+ soll ja auch was taugen. Vernünftig eingespeicht sollte aber auch die Mk3 halten. Als Laufradbauer kann ich bestens light-wolf empfehlen http://www.light-wolf.de . Hört und liest man nur positive Erfahrungen von. Mein Laufrad läuft noch ohne Höhen- und Seitenschläge trotz einiger schlechten Landungen und Einschlägen.
 

DavidLV

Weltraumpräsident
Dabei seit
16. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
1.227
Standort
Wien Umgebung
Hallo Leute!
Da die Post anscheinend meinen Dämpfer verschlampt hat und ich bis zum nächsten Wochenende einen bräuchte wollte ich fragen ob jemand einen über hat für mich?

Danke schon mal :bier:
Edit: Erledigt
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. März 2018
Punkte für Reaktionen
46
Heute hat sich mein Hinterreifen (Hans Dampf) verabschiedet. Habe nun den Magic Mary Super Gravity montiert. Vorne habe ich noch den normalen Magic Mary Mary Evo SS dran. Täuscht es mich oder ist der Super Gravity schmäler als der Evo SS?? Habe leider keine Schieblehre Zuhause. Es ist aber klar erkenntlich. Was meint ihr? Es sind beides 27.5x2.35.
 
Dabei seit
12. August 2013
Punkte für Reaktionen
26
Hallo zusammen,
habe einen kaum gefahrenen CCDB Air CS aus dem Spindrift abzugeben, wenn jemand Interesse hat gerne melden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. August 2010
Punkte für Reaktionen
74
@Chief-Roberts84 wird es die gedichteten Lagerabdeckungen auch fürs Spindrift zum nachrüsten geben?

Habe mein Spindrift jetzt nach nem guten Jahr vollgas ballern auseinander genommen.
Zu sagen gibt es dass das Bike recht gebraucht wurde also etliche Tage im Bikepark ink. putzen an den Stationen. (Natürlich nicht direkt auf die Lager draufgehalten...)

Allerdings sind nun sämtliche Lager hinüber, 2x Steuersatz, 2x Tretlager, 8x Rahmen
 
Dabei seit
28. März 2012
Punkte für Reaktionen
275
Standort
CH/Mittelland
Ich war dieses wochenende in finale mit dem spindrift. war geil! Nur leider läuft meine 36er etwas bockig. gehört hier aber eher nicht rein. Was allerdings auch noch zu wiederholten problemen geführt hat, ist die schraube hie senkrecht von oben durchs ausfallende geht und das schaltauge hält. Die löst sich bei mir ständig und so lässt es sich dann natürlich nicht mehr vernünftig schalten. Hat jemand anderes auch noch dieses problem und am liebsten noch ne lösung dazu!
 
Dabei seit
28. März 2012
Punkte für Reaktionen
275
Standort
CH/Mittelland
Ich fahre einen db coil im spindrift. nun habe ich mühe eine feder zu finden, die hart genug ist für den richtigen sag (ca. 100 kg fahrfertig). Ausserdem hätte ich gerne etwas mehr popp vom hinterbau. Ich hätte nun ev. die möglichkeit den coil gegen einen db air zu tauschen. denkt ihr, ich erreiche damit was ich möchte (mehr popp, richtiger sag und mehr end progression)? Wie sind eure erfahrungen mit dem db air?
 
Dabei seit
9. August 2010
Punkte für Reaktionen
74
Also mit nem Luftdämpfer kriegst du den SAG sicher hin, mehr Popp solltest du mit einstellungen auch hinbekommen, für Endprogression kannst du Volumenspacer einbauen... Allerdings habe ich 2 komplette Spacer drin und mir fehlte immernoch die Progression. Habe jetzt den Dämpfer umgebaut / Plastikspacer entfernt, mal schauen wies jetzt ist. Kann noch nichts sagen muss erst den Hobel wieder zusammenbauen. Allerdings bin ich nicht mehr so CC Fan, Rebuild Kit kann man zwar kaufen, allerdings findet man fast keine Anleitungen...
 
Dabei seit
6. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
39
@Scotty_Genius, ich hätte noch ne 600er und ne 650er Feder abzugeben falls Interesse besteht.
Falls @Scotty_Genius sie nicht will hätte ich Interesse, kannst dich gerne mal mit ner Preisvorstellung per PM bei mir melden ;)

Im allgemeinen, hat sich am Pro10 vom Spindrift 2018 irgendwas geändert? Gerade gesehen dass alle vorkonfigurierten Modelle mit Coil-Dämpfern kommen, nach dem Feedback hier wundert mich das etwas.
 
Dabei seit
3. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
205
Standort
Schleching
Ich fahre einen db coil im spindrift. nun habe ich mühe eine feder zu finden, die hart genug ist für den richtigen sag (ca. 100 kg fahrfertig). Ausserdem hätte ich gerne etwas mehr popp vom hinterbau. Ich hätte nun ev. die möglichkeit den coil gegen einen db air zu tauschen. denkt ihr, ich erreiche damit was ich möchte (mehr popp, richtiger sag und mehr end progression)? Wie sind eure erfahrungen mit dem db air?
Und ich will mir einen Coil Dämpfer zulegen und verkaufe meinen CC Air :)

Bin fahrfertig auch so um die 92/93 kg, von daher beschäftigt mich das Federthema natürlich auch sehr. Ich vermute bei mir wird es auch auf eine 600er Feder hinauslaufen.
 
Dabei seit
18. April 2017
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Schweinfurt
Wollte mir jetzt auch endlich mal meine 600er Feder bestellen und hab dann festgestellt, dass es die Valt von CC nicht in 600lbs gibt...
Hat jemand Erfahrung mit ti-springs, wenn ich das richtig gesehen hab spart man ca 150g zahlt aber auch ca das gleiche dafür...
 
Dabei seit
9. August 2010
Punkte für Reaktionen
74
Jup, fahre die seit einem Jahr im Spindrift! Solide Gabel, fahre sie ohne irgendwelche anpassungen am Spindrift und passt gut... Evtl bekommt die diese Saison noch n Formula Neopos verpasst. Die Absenkfunktion nutze ich noch ab und zu auf längeren Aufstiegen.

Ausserdem gerade Service gemacht, die Gabel ist wirklich einfach und ohne Spezialwerkzeug (ausser den Adapter um den Charger zu entlüften) zu Warten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben