St.Ingbert Pur

Kuppelknecht

Gelegenheitsinvalide
Dabei seit
18. August 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Raum Frankenthal
Hallo allesamt,
ich hätt da mal en paar Fragen zur Pur.
1.Ich hab beim suchen im Forum und bei Google häufig in der
Vergangenheit was von Sabotage an der Strecke gelesen.Ist das
immer noch so schlimm?
2.Ich wollt mal eine von den Strecken fahren.Was kann man den
so empfehlen?

Wär schön wenn sich jemand meldet,wollte mir das ganze so Freitag oder
Samstag mal vornehmen.Vieleicht hat auch jemand Laune mitzufahren.

Gruß da Kuppelknecht
 
Dabei seit
17. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Saarländle
Shit Sonntag geht auch nicht. Montag hat meine Tochter ihren ersten Geburtstag, das heißt dass das WE schon verplant ist.
Wäre auch unter der Woche eine kleine Feierabendrunde auf der PUR möglich ?

VG
Marco
 
Dabei seit
9. Juni 2010
Punkte Reaktionen
2
fahr sie nur schnell ab, die Pur, denn bald kommen wieder die Holzfäller mit ihren Treckern, und machen die ganzen Singletrails kaputt. :lol:

Das mit dem Loch (Sabotage) war ne einmalige Sache, soweit ich weiss. Die richtigen Saboteure sind die Treckerfahrer.
Und die senilen Sonntagsspaziergänger auf den Trails.
 
Dabei seit
16. Februar 2009
Punkte Reaktionen
24
fahr sie nur schnell ab, die Pur, denn bald kommen wieder die Holzfäller mit ihren Treckern, und machen die ganzen Singletrails kaputt. :lol:

Das mit dem Loch (Sabotage) war ne einmalige Sache, soweit ich weiss. Die richtigen Saboteure sind die Treckerfahrer.
Und die senilen Sonntagsspaziergänger auf den Trails.

Die Holzfäller haben gar keine Trecker, die sind meistens privaten Unternehmen , welche im Auftrag für Saarforst arbeiten;).

Ich kann Dir versichern, dass im Raum St.Ingbert sowohl die Holzfäller wie auch die Förster absolut Bikerfreundlich eingestellt sind.

Meistens sind die vermeintlichen Förster irgendwelche selbsternannte Wald und Wiesen"förster".

Also immer locker bleiben.
 

LatteMacchiato

Arbeitswegfahrer
Dabei seit
1. April 2009
Punkte Reaktionen
3
Ort
+49° 17' 54.08", +7° 3' 29.94"
Hallo allesamt,
ich hätt da mal en paar Fragen zur Pur.
1.Ich hab beim suchen im Forum und bei Google häufig in der
Vergangenheit was von Sabotage an der Strecke gelesen.Ist das
immer noch so schlimm?
2.Ich wollt mal eine von den Strecken fahren.Was kann man den
so empfehlen?

Wär schön wenn sich jemand meldet,wollte mir das ganze so Freitag oder
Samstag mal vornehmen.Vieleicht hat auch jemand Laune mitzufahren.

Gruß da Kuppelknecht

ich werd' am Samstag morgen gegen 10Uhr trotzt Kälte und Regen auf der PUR unterwegs sein. Vielleicht können wir uns ja in Schüren verabreden

:daumen:
 
Dabei seit
20. Februar 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
St. Ingbert....wo sonst?!
Die Holzfäller haben gar keine Trecker, die sind meistens privaten Unternehmen , welche im Auftrag für Saarforst arbeiten;).

Ich kann Dir versichern, dass im Raum St.Ingbert sowohl die Holzfäller wie auch die Förster absolut Bikerfreundlich eingestellt sind.

Meistens sind die vermeintlichen Förster irgendwelche selbsternannte Wald und Wiesen"förster".

Also immer locker bleiben.

:daumen:
 
Dabei seit
17. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Saarländle
Hey,
ja ich versuche es zu schaffen garantieren kann ich es aber nicht. Wobei es mir schon in den Beinen juckt. Hab nach 283km um den Bodensee mal wieder das Bedürfniss Berge zu fahren:D

Für mich wäre der Einstieg irgendwo in Rohrbach und Schüren optimal. Sengscheid wäre aber auch noch zu schaffen.

WE wird aber nix. BTW nächste Woche mal.

Gruß
Marco
 
Dabei seit
18. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Saarbrücken-Dudweiler
Ich missbrauch den Thread hier mal kurz weil das Thema passt. (sorry und schlagt mich net :D )

Mich interessiert, welche Kategorie die Trails auf der Pur den so maximal haben. Auf der Grün schieb ich genau zwei mal. Bei Spiesen-Elversberg (hinterm Friedhof wieder in den Wald) und den DB-Trail.

Ist mir nach einem halben Jahr biken noch zu heiß.
Der Rest klappt mit meinem Harttail ohne Probs und ohne Fahrtechniktraining ;)...

Frage auch deshalb, weil ich mit Kollegen öfter mal Diskussionen hinsichtlich dem notwendigen Equipment habe (Gretchenfrage: Hardtail oder Fully :heul: )

OnTopic. Bin Samstag auch da und starte in Schüren, was auch hinsichtlich der Stiefelschleife (blaue Pur) der mMn beste Einstiegspunkt ist.
Holzfäller sind aktuell auch da. Deshalb war die Strecke vergangenes Wochenende auch umgeleitet.
Sabotage konnte ich selber noch nie feststellen... :daumen:

Vorab schon mal danke!
 
Dabei seit
1. August 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Saarbrücken
Bei Spiesen-Elversberg (hinterm Friedhof wieder in den Wald)

Ich auch aber nicht weil es nicht geht sondern eher weil ich alleine fahre und ein Alter habe indem mein Keine Lust mehr hat auf die Schn....zu fliegen.
Lieber zu Fuß weiter als mit dem Krankenwagen.

und den DB-Trail.
what that ?

(Gretchenfrage: Hardtail oder Fully )

Quatsch ! Wenn du richtig fahren kannst geht es auch mit dem HT nur mit dem Fully ist es oftmals leichter und du kannst damit Steinen spalten :D

Ich hatte mal Gelegenheit die Finale der Französische Meisterschaft anzuschauen, und ich kann dir nur sagen das Leute wie Absalon wirklich was drauf haben und es Welten zwischen dir, mir und ihnen gibt.
Als ich mir den XC Kurs mir zu Fuß angesehen hab, meinte ich es sei teilweise den DH Kurs (es war in den F Alpen), und dass fahren die mit einem HT runter.
 
Dabei seit
18. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Saarbrücken-Dudweiler
:D

Geht mir ähnlich. Fahr auch meist alleine muss aber gestehen, dass es mich auf der Treppe bei Spiesen schon mal heftigst zerissen hat (oder sagen wir besser meine Radhose) ;)

DB-Trail auf der grünen bei Hassel...
Wenn Du unten bist, geht es durch so 'ne Unterführung. Läuft direkt daneben eine Eisenbahnstrecke. Könnte mir vorstelle, dass daher der Name rührt.

btw... was ist eigentlich die Bomberabfahrt bzw. die Abfahrt am Kahlenberg... befährt man die über die Grüne?

Bzgl. Equipment ist das auch meine Meinung. Gibt halt Leute, die meinen mit 2cm mehr FW wäre die Welt i.O. ;)
 
Dabei seit
9. Juni 2010
Punkte Reaktionen
2
Mich interessiert, welche Kategorie die Trails auf der Pur den so maximal haben.
verstehe die Frage nicht, das wird doch auf den Schildern angezeigt? :D Die Pur ist 70% Forstweg mit ein paar netten kleinen Trails zwischendrin. Kann man fast alles auch mit nem Baumarkt-Fahrrad abkurbeln, ausser vielleicht die Drops auf dem Stiefel. Eine schöne Konditions-Trainingsstrecke ist es aber auf jeden Fall, und jetzt wo der Altweibersommer vorbei ist, sind auch hoffentlich nicht mehr so viele Spaziergänger im Weg.
 
Dabei seit
17. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Saarländle
Die Abfaht vor Elversberg am Friedhof habe ich genau einmal geschafft flüssig runterzufahren. Ich fahre sonst immer gegen den selben Baum .:lol:

DB Trail runter ist kein Problem, das klappt immer. Nur beim marathon nicht. Da hat man die Ortsfremden vor sich die dann an den unpassendsten Stellen bremsen, oder mitten in der Abfahrt halt machen und absteigen.

VG
Marco
 

speedbiker14

HD Cycling
Dabei seit
11. Juli 2008
Punkte Reaktionen
10
Hi,
am DB Trail kann man wenigstens nicht mehr gegen die Bäume fahren,die wurden wohl von den Biker gefällt:lol::lol::lol:
[nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=ZzoIa249ViI"]DB Trail MTB Marathon 2002 St.Ingbert - YouTube[/nomedia]
 
Oben