• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Transition Sentinel - Sammelthread

mykill.meyers

pray first, then ride
Dabei seit
14. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
36
Standort
Friedberg
Nach drei Tagen Finale EWS Trails fahren kann ich nur sagen: Hammer!
Berghoch geht gut, auf jeden Fall besser als man denkt für den Hobel, die Reifen, die Geometrie und das Gewicht.
Bergab läuft es mega, das Rad will immer schneller als ich will ;-), alles was sich in den Weg stellt wird niedergebügelt; ums Eck, auch enge Spitzkehren gehen wirklich gut, aber v.a. mag das Rad Geschwindigkeit. Je schneller der Trail, je mehr man es laufen lässt, desto besser funktionierts.
Ich hatte Bedenken, dass es zu wenig verspielt sein könnte oder das man das Ding ums Eck tragen müsste (komme von nem SC Bronson in M), aber alles gut. Poppt schön von Wellen und Wurzeln weg, lässt sich sauber in die Anlieger drücken.
Vergleich Carbon - Alu haben wir nicht wirklich viel gemerkt. Vielleicht liegt´s aber auch daran das manche Teile anders waren (Lyrik - 36, XT Bremsen - Guide, Klickies - Flats)
 

garfield70

fortgeschrittener Anfänger
Dabei seit
17. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
112
Standort
irgendwo im nirgendwo
Servus Sentinels :winken:

Bei mir kommt jetzt demnächst was neues ins Haus...es wird wohl ein Sentinel. Unschlüssig bin ich aber wegen
- bei 27.5 bleiben oder auf 29 umsteigen und
- Alu oder Carbon? Ich finde die Carbon Rahmen einfach auch schöner...klaro, preislich auch teurer. Wie zuverlässig sind die Transition Carbon Bikes?
Greetz Markus
 

EarlyUp

Misanthrop
Dabei seit
27. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
472
War am Wochenende auch wieder unterwegs.
Neu sind die X01 Schaltung und die Race Face Turbine Kurbel mit Garbaruk Melon Kettenblatt.
 

Anhänge

Dabei seit
27. April 2006
Punkte für Reaktionen
37
Servus Sentinels :winken:

Bei mir kommt jetzt demnächst was neues ins Haus...es wird wohl ein Sentinel. Unschlüssig bin ich aber wegen
- bei 27.5 bleiben oder auf 29 umsteigen und
- Alu oder Carbon? Ich finde die Carbon Rahmen einfach auch schöner...klaro, preislich auch teurer. Wie zuverlässig sind die Transition Carbon Bikes?
Greetz Markus
Du hast 3 Jahre Garantie und lebenslang Crash-Replacement. Ich hab z.B. in 10 Jahren keinen einzigen Carbon Rahmen von mir oder Freunden brechen sehen. (Trek,Devinci,Transition)
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte für Reaktionen
37
Ich war mir am Anfang unsicher ob das Sentinel um enge Kurven kommt, aber das tut es. Hier bei uns in den Alpen auf schmalen Wegen und Spitzkehren kein Problem. Aber es ist wie bei allem. A bissl fahren muss man halt können und manchmal bekommst halt nen Tritt vom Hinterrad in Arsch wenn Du zu weit hinten bist.
Aber ansonsten roll ich noch 2 min länger während die anderen mit 27,5 schon wieder fleissig am treten sind. (Übertrieben gesagt aber so ist es gefühlt)
 

half-devil333

time is the enemy!
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
170
Standort
Bielefeld
Moin schwarz-blauer 2018er Rahmen in L (diesen Winter gekauft und lediglich zwei Monate gefahren) steht nun im Bikemarkt.
 
Dabei seit
11. August 2014
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Nähe Osnabrück
Soooo, nun habe ich auch meine Karre da und gleich die ersten Fragen.
Seit 3 Tagen steht der Hobel bei mir, habe tatsächlich noch keinen Trail damit gemacht und schon die ersten Fragen.:D
- Waren bei euch tokens für den DPX2 mit ausgeliefert?
- Der Dämpfer soll ja bei den Schwerern Fahrern auch mal durchrauschen können und daher progressiver gemacht werden. Aber wie gesagt.. Noch nicht gefahren, und nur vom Hörensagen.
- Wie wird die Crash replacement Garantie frei geschaltet? Muss man da was machen?
- Habt ihr Schutzfolie auf den Rahmen gemacht, wenn ja, welche kann man nehmen?
- Sind 200er Bremsscheiben hinten möglich?

Danke im Voraus
 

DerFreddy2

Go big or go home !
Dabei seit
18. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Österreich
Soooo, nun habe ich auch meine Karre da und gleich die ersten Fragen.
Seit 3 Tagen steht der Hobel bei mir, habe tatsächlich noch keinen Trail damit gemacht und schon die ersten Fragen.:D
- Waren bei euch tokens für den DPX2 mit ausgeliefert?
- Der Dämpfer soll ja bei den Schwerern Fahrern auch mal durchrauschen können und daher progressiver gemacht werden. Aber wie gesagt.. Noch nicht gefahren, und nur vom Hörensagen.
- Wie wird die Crash replacement Garantie frei geschaltet? Muss man da was machen?
- Habt ihr Schutzfolie auf den Rahmen gemacht, wenn ja, welche kann man nehmen?
- Sind 200er Bremsscheiben hinten möglich?

Danke im Voraus
Servus, sehr cool, das Sentinel ist ein mega geiles Bike :)
Ich hab mir im Winter den Rahmen gekauft und dort waren keine Tokens für den Dämpfer mit dabei, die sind auch extra erhältlich wenn du den Dämpfer einzeln kaufst. Mit meinen 65kg Fahrfertig hab ich keine Probleme zwecks durchrauschen bzw. hab ich den Dämpfer nur nach Sag Zug und Druckstufe eingestellt so wies mir halt passt. Probiers am Wochenende einfach mal aus dann siehst du das eh, wenn der Sag stimmt kann da nix passieren.
Für das Crash Replacement musst du dich auf der Transition Seite registrieren und dann deine Daten einfüllen wie die Nummer von deinem Rahmen, welches Rad du genau hast, Farbe Modelljahr etc.. Und was du noch machen musst ist die Rechnung hochladen damit diese sehen dass du Erstbesitzer bist. Einfach mal bei der Transition Seite registrieren und bisschen stöbern dann findest du das.
Schutzfolie hab ich auf mein Alu Modell auch drauf gemacht, hab mir da eine auf Amazon bestellt: https://www.amazon.de/dp/B079J39HKD/ref=pe_3044161_189395811_TE_SCE_dp_1
Klatsch dir die aufs Unterrohr aufs Oberrohr, Sattelrohr hinten und an die Kettenstreben. Kannst dir selber mit der Schere zuschneiden Rahmen mit bisschen Seifenwasser besprühen und dann die Folie drauf platzieren und die Luftblasen rausstreichen fertig. Damit kannst du deine nächsten 5 Räder auch noch abkleben soviel wie auf der Rolle drauf ist :D
200er Scheibe hinten geht drauf mit einem Adapter, bau ich mir demnächst auch mal drauf. Bei uns in Österreich in den Alpen und in den Bikeparks brauchst das fast :p

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen :D lg Manuel :D
 
Dabei seit
15. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
107
Standort
MUC
Meines Wissens ist im Dämpfer bereits ein Volumenspacer installiert, wobei der im 2019er Rahmen eine Stufe größer ist als bei den 2018ern.

Details wie genaue Größe der Spacer stehen hier ein paar Seiten zuvor.
 

DerFreddy2

Go big or go home !
Dabei seit
18. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Österreich
Meines Wissens ist im Dämpfer bereits ein Volumenspacer installiert, wobei der im 2019er Rahmen eine Stufe größer ist als bei den 2018ern.

Details wie genaue Größe der Spacer stehen hier ein paar Seiten zuvor.
Genau, verbaut ist schon einer, hab den Dämpfer auch mal aufgeschraubt und reingeschaut :D Bei mir passt der ganz gut so :)
 

garfield70

fortgeschrittener Anfänger
Dabei seit
17. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
112
Standort
irgendwo im nirgendwo
Servus Sentinels,

ich hab da nochmal ne Frage...
welches Fahrwerk ist...(ich weiß, ist wohl auch ne Vorliebe) "besser", wenn überhaupt..lieber das Sentinel mit dem FOX DPX und der 36er Performance Elite oder das Bike mit dem RS Super Deluxe RC3 oder RCT, und der Pike RCT3 nehmen.(die Möglichkeiten habe ich) Hat da jemand Erfahrung. Ich muss sagen ich bin kein so Technik Freak, mir genügen eigentlich die 3 Modi Plattform, plus Zugstufe und Lowspeed Druckstufe...eine Highspeed Druckstufe oder gar High und Lowspeed Zugstufe "überfordert mich in Sachen Einstellung eigentlich...daher mein Gedanke eher das einstellungsfreundlichere RS Fahrwerk?

Greetz,
:winken:
 
Dabei seit
27. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
46
Servus Sentinels,

ich hab da nochmal ne Frage...
welches Fahrwerk ist...(ich weiß, ist wohl auch ne Vorliebe) "besser", wenn überhaupt..lieber das Sentinel mit dem FOX DPX und der 36er Performance Elite oder das Bike mit dem RS Super Deluxe RC3 oder RCT, und der Pike RCT3 nehmen.(die Möglichkeiten habe ich) Hat da jemand Erfahrung. Ich muss sagen ich bin kein so Technik Freak, mir genügen eigentlich die 3 Modi Plattform, plus Zugstufe und Lowspeed Druckstufe...eine Highspeed Druckstufe oder gar High und Lowspeed Zugstufe "überfordert mich in Sachen Einstellung eigentlich...daher mein Gedanke eher das einstellungsfreundlichere RS Fahrwerk?

Greetz,
:winken:
Wird alles seinen Dienst (gut tun).
Aber es gilt: Teurer ist immer besser o_O
 
Dabei seit
11. August 2014
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Nähe Osnabrück
So. Hallo und danke für die Antworten.
Das hat mir auf jeden Fall weitergeholfen. Mit der Folie werde ich auch machen.
habe jetzt die erste kleine Tour hinter mir und muss sagen, dass die laufruhe wirklich super ist.
Die hometrails werden schon fast langweilig.
Hinten werde ich mir aber definitiv noch einen Token in den Dämpfer bauen.
ich bin zwar noch nicht ganz an die Grenzen gestoßen aber nächste Woche bin ich in Italien und da geht das anders zu Sache.
Werde dann noch mal berichten, wie sich das Rad im Finale schlägt.
 
Dabei seit
23. April 2019
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,
Erster Beitrag im Forum. Zweiter Beitrag im Forum (sorry für mein Deutsch, kein Muttersprachler).

Zwei Fragen:
A) Ich habe die Möglichkeit, eine dieser drei Optionen auszuwählen:
1 - Neuer Sentinel-Rahmen mit meinen gebrauchten Komponenten (High-End).
2 - Gebrauchte Raaw Madonna Rahmen mit meinen Komponenten.
3 - Neuer kompletter Radon-Swoop 29 8.0.
Welches würdest du wählen? Dies ist für allgemeine Ausritte (2/3 Mal pro Woche), Shuttle DH oder Enduro am Wochenende und 1 oder 2 40 / 50km-Ausritte pro Monat.
Alle 3 Optionen kosten für mich dasselbe.

B) Welche Größe sollte ich erhalten, wenn ich mich für den Sentinel entschieden habe? Ich bin 184 cm lang, lange Arme.

Danke euch allen
 
Dabei seit
13. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
112
Gestern war ich das erste mal ernsthaft (steinfelder, massen an derben Wurzeln) unterwegs und musste zweierlei feststellen: die Fox 36 mit Grip2 ist mega. Dagegen konnte mein DPX2 im Heck nicht mithalten. Er fühlte sich leblos und hart an. Die LSC fuhr ich zu Beginn mit 3 Klicks (von offen) und zum Schluss ganz offen. Rebound fuhr ich mit 4 Klicks (auch von offen). Den Druck hatte ich bei 210 PSI, damit lande ich ziemlich exakt bei 18 mm Sag. Da ich 2-3 mal Bottom-Out hatte, habe ich mir heute Volumenspacer bestellt. Momentan ist der 0.6 er verbaut. Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte für Reaktionen
37
Hey Bernhard.
Wieviel wiegst Du? Also ich bin nackt ohne Ausrüstung bei 77 Kilo und mit kompletter Ausrüstung bei 82 mit Wasser. Meinen Dämpfer hab ich mit 190 PSI befüllt und die HighSpeed Compression mit 3 von geschlossen. Den Rebound mit 3 von geschlossen. Wo bitte verstelltst Du die LSC ? Da gibt es doch nur 3 Einstellungen. Zu,offen,Mittel !?
Mir haut es ihn bei krassen Wurzeln auch manchmal durch, aber da muss es doch ordentlich krachen. Sag ist bei mir ziemlich genau 20%
Hannes
 
Dabei seit
13. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
112
Ich wiege fahrfertig 85 kg. Die LSC verstelle ich dort wo du deine HSC einstellst :D dein rebound kommt mir sehr gedämpft vor o_O aber aus der Ferne kannst nur du das bewerten. Ich zögere etwas den nächst größeren Volumenspacer zu verbauen (0.86)...fox rät dringend davon ab. Allerdings hab ich irgendwo gelesen, die '19er Modelle hätten den ab Werk :confused:
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte für Reaktionen
37
@Bernhartt
Ich glaub ich hab mich falsch herum ausgedrückt. Ich habe meinen Rebound, von ganz schnell, 3 Klicks zurück gedreht.
Meinst Du die kleine Imbusschraube auf der Lockout Seite des Dämpfers für deine LSC ? Bei mir steht da HSC
Den Dämpfer hab ich noch nicht ausgebaut aber laut Transition müsste da 1 Spacer verbaut sein.
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte für Reaktionen
37
Die LSC sollte doch deine Plattform sein. Also, der Hebel mit den 3 Einstellungen. Zu, Mittel, offen.

Somit ist die kleine doch die HSC.

Die Typen von Pinkbike schreiben dazu:

I'm running the DPX2 on a Trek Slash 29, and for my 160lb weight my current settings are as follows: 220 psi, 7 clicks of rebound, and 6 clicks of compression (rebound and compression are from fully closed), and the largest volume spacer. Of course, those numbers are just for reference – settings will vary widely from bike to bike, and every rider has their own preferences. ( beim Test des DPX2)

https://www.pinkbike.com/news/fox-float-dpx2-shock-first-look-2017.html
 
Oben