• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Transition Sentinel - Sammelthread

Dabei seit
19. September 2006
Punkte für Reaktionen
157
Willst du das wirklich wissen :D

Aktuell wiegt es 15,91kg . In Größe m
Blechrahnen
Newmen sl a 30
Von hi MAXXIS Double down
SRAM xo1 eagle
Xt Kurbel
Atlas Lenker
Also schon hochwertig aber robust aufgebaut.
Ich muss sagen das mir das Gewicht beim fahren nie negativ auffällt.
 

lipmo51

Fame100
Dabei seit
28. August 2007
Punkte für Reaktionen
853
Standort
Detmold
Falls jemand sein Sentinel Carbon Rahmen/Bike abgeben möchte, kann er sich gern bei mir melden.
Bitte NUR CARBON und in XL
 
Dabei seit
11. September 2007
Punkte für Reaktionen
761
Standort
markgräflerland
Hallo zusammen,
Wohnt im Freiburg Raum jemand mit einem Sentinel in M oder L? Würde mich gerne mal auf ein setzen und bin einfach so zwischen den Größen. Oder was wird den hier so gefahren? Ich bin 1,77cm groß.
Aktuell fahre ich ein Slayer in L mit einem 449mm Reach, daher wäre es M, bei der effektiven oberrohr Länge aber dann eher wieder L....fragen über fragen.

Cheers Fred
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte für Reaktionen
37
Ich würde L nehmen für mehr Ballern, und M für mehr spielereien. Bin 180 und hab L. Für mich perfekt. Hatte früher immer M, nie wieder!
 
Dabei seit
11. April 2014
Punkte für Reaktionen
83
Habe nochmal nachgemessen, Schrittlänge beträgt 91 cm. Das Rad hat in xxl schon noch Luft. Wo wohnst du? Du kannst gerne vorbeikommen und das Rad Probefahren.
 
Dabei seit
16. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
20
Hallo zusammen,
Wohnt im Freiburg Raum jemand mit einem Sentinel in M oder L? Würde mich gerne mal auf ein setzen und bin einfach so zwischen den Größen. Oder was wird den hier so gefahren? Ich bin 1,77cm groß.
Aktuell fahre ich ein Slayer in L mit einem 449mm Reach, daher wäre es M, bei der effektiven oberrohr Länge aber dann eher wieder L....fragen über fragen.

Cheers Fred
Unbedingt L. Ich bin 174 und war auf dem M geseessen. Ist viel zu klein, wirklich. Hab mir ein L gekauft. Alles bestens!!
 
Dabei seit
28. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
159
ich empfehle Probefahrt! Langer Reach + Flacher LW-> wenig Druck auf Vorderrad.
Dann noch Rahmen übermotiviert zu gross gekauft -> noch weniger Druck auf Vorderrad=schaizze
Hab selbst das Patrol in M (bin 1,72) und würde es mir ganz sicher nicht länger wünschen. Klar kommt es einem beim pedalieren eher kurz vor aber wenn man am Ende des Tages müde wird muss man sich schon selbst daran erinnern schön Gewicht nach vorne zu bringen beim Weg nach untern.
Geo ist identisch zum Sentinel, dürfte also übertragbar sein
 
Dabei seit
11. April 2014
Punkte für Reaktionen
83
Mir ist ein langer Reach bei meiner Größe wichtig. Ich bin vorher ein Tyee in Xl gefahren, mit einem Reach von 460 mm. Ich hatte nie das Gefühl, das ich richtig im Rad sitze. Dieses Gefühl habe ich jetzt definitiv nicht mehr. Die Räder in xxl sind ja auch ausgelegt für Leute im 2,0 m Bereich. Man hat immer noch die Möglichkeit Spacer zu entfernen, falls man zu wenig Druck aufs Vorderrad bekommt.
 
Dabei seit
28. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
159
460 bei XL ist auch eher kurz. Das Patrol in M hat 450

Die SBG Geo funktioniert auch super. Man muss sich nur bewusst sein. Wenn Du das Ding nicht aktiv fährst bist Du Passagier.

Das ist schon ein Unterschied zum Vorgänger und der war auch nicht gerade kurz +steil
 
Dabei seit
11. April 2014
Punkte für Reaktionen
83
Das ist sicherlich richtig. Ein kleineres Rad ist verspielter, bei der Größe muss man schon aktiver fahren. Mir passt es bisher wirklich sehr gut. Ich bin bisher positiv überrascht, obwohl das Rad sehr lang ist, dass es in technischen Passagen doch sehr wendig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. September 2006
Punkte für Reaktionen
157
ich empfehle Probefahrt! Langer Reach + Flacher LW-> wenig Druck auf Vorderrad.
Dann noch Rahmen übermotiviert zu gross gekauft -> noch weniger Druck auf Vorderrad=schaizze
Hab selbst das Patrol in M (bin 1,72) und würde es mir ganz sicher nicht länger wünschen. Klar kommt es einem beim pedalieren eher kurz vor aber wenn man am Ende des Tages müde wird muss man sich schon selbst daran erinnern schön Gewicht nach vorne zu bringen beim Weg nach untern.
Geo ist identisch zum Sentinel, dürfte also übertragbar sein
Seh ich genau so . Fahr bei 177 m und das passt perfekt .eine l wäre mir zu groß
 
Dabei seit
11. September 2007
Punkte für Reaktionen
761
Standort
markgräflerland
Ich denke ich werde wenn es soweit ist bei Volker von Mountainlove anrufen und bei ihm vorbei fahren, ist KM mäßig noch vertretbar und dort könnte ich mich sicher mal auf beides drauf setzen und mal im Hof rollen.
Wollte den Rahmen eh dort kaufen.
Trotzdem danke euch
 

freetourer

Guest
Dabei seit
23. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.162
Am WE in Willingen das Sentinel in L ausgiebig Probe gefahren. - An dieser Stelle großes Lob an die Jungs vom Transition Stand dort: Sehr kompetent, aufmerksam und hilfsbereit und sehr darauf bedacht, das Rad perfekt eingestellt zu übergeben (neben mir haben noch 2 weitere Personen aus meinem Bekanntenkreis Transition-Räder ausprobiert und die gleiche Erfahrung gemacht).

Ich fand mit meinen knapp 1,80 das Sentinel in L perfekt - beim Pedalieren fast schon zu kompakt wirkend, beim Fahren dann aber genau richtig und absolut noch nicht zu träge, sondern eher sehr agil.

Mega - gutes Rad im Übrigen.
 
Dabei seit
24. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Forchtenstein
Ich fahr bei 187cm ein XL und bin auch völlig zufrieden. auf engen verwinkelten trails is es zwar nicht so agil wie das XC bike von meinen
kumpel aber die DH performance macht´s wieder gut.
übrigens hab ich nach langem hin und her probieren für mich ein super reifen kombi für den Sommer gefunden.
am VR hab ich einen Maxxis Minion DHR2 EXO TR 2.4 WT montiert und am HR Maxxis Mininon SS EXO TR 2.3
Rollt richtig gut diese Kombi und hat auch guten Bremsgrip nicht ganz so gut wie DHR2/DHF die vorher montiert waren aber noch passabel.
Meiner erFAHRUNG vom Wochende hat der DHR2 am VR mehr Bremsgrip als der DHF. Der DHR2 lässt sich auch gefühlt leicher in die Kurven legen eil der übergang der Stollen nicht so groß wie beim DHF ist.
Also wer noch auf der suche nach einer Reifenkombi ist sollte das mal probieren. bin echt begeistert
 
Dabei seit
11. April 2014
Punkte für Reaktionen
83
Ich kann Volker von Mountainlove nur empfehlen. War ebenfalls bei Ihm und wurde absolut perfekt beraten.
 

shaihulud

Tolle Frisur & gute Augen.
Dabei seit
12. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
34
Standort
Recklinghausen, NRW
Ich habe mich mit 176cm Größe bewußt für ein Sentinel in L entschieden. Das Bike vermittelt extrem viel Sicherheit und ich habe absolut kein Problem aktiv und zentral zu fahren und auch in steilen Passagen ordentlich Druck aufs Vorderrad zu bringen. Das klappt mit dem Sentinel hervorragend. Bin absolut begeistert von dem Gerät!
Wer tendenziell immer mit gestreckten Armen über dem Hinterrad hängt hat bei langen Bikes natürlich Probleme. Besonders verspielt ist es natürlich auch nicht.

Hier noch ein aktuelles Foto von heute:
 
Dabei seit
16. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
20
ich empfehle Probefahrt! Langer Reach + Flacher LW-> wenig Druck auf Vorderrad.
Dann noch Rahmen übermotiviert zu gross gekauft -> noch weniger Druck auf Vorderrad=schaizze
Hab selbst das Patrol in M (bin 1,72) und würde es mir ganz sicher nicht länger wünschen. Klar kommt es einem beim pedalieren eher kurz vor aber wenn man am Ende des Tages müde wird muss man sich schon selbst daran erinnern schön Gewicht nach vorne zu bringen beim Weg nach untern.
Geo ist identisch zum Sentinel, dürfte also übertragbar sein
Bist Du das Patrol in L mal gefahren oder hast wenigstens mal probegesessen?
 
Oben