TREK Remedy: zu gleichen Teilen Cross-Country und Downhill

Dabei seit
8. Juli 2010
Punkte Reaktionen
7
Ort
Ulm
Hat schon jemand die Schaltzüge irgendwie alternativ verlegt?

Mir ist es bereits 2x bei kleineres Stürzen passiert, dass es den Zug fürs Schaltwerk aus einer der Haltehülsen gerissen hat. Das ist zwar schnell wieder ohne Probleme gerichtet, aber ganz toll finde ich das trotzdem nicht, weshalb ich gerne Schaltzüge mit durchgehenden Hüllen verlegen würde.
 
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
bin durch einen Garantiefall an mein Remedy 9 gekommen. Mein Liquid 55 aus 2004 war leider über dem Tretlager komplett durchgerissen. Nun hat mir Trek den Rahmen + Dämpfer ersetzt. Ich kann nur sagen, dasss es doch erstaunlich ist, was in den letzten Jahren bei den Fullys so passiert ist. Warum sollte sich jemande mit weniger Federweg zufrieden geben;)

Matze
 
Dabei seit
1. Juli 2011
Punkte Reaktionen
324
Ort
Allgäu / Heilbronn
So, mein bling bling golden Remedy (2011 9.0) ist gestern angekommen :)

Farbe ist schon etwas gewöhnungsbedürftig, aber egal, muss nur gut fahren.
Leider bin ich nicht sicher ob ich schon nen defekt an der Talas RLC hab
http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?p=8805505#post8805505

Hoffe es hört hier mal ein paar Minuten zum Regnen auf so das man wenigstens mal ne kleine Runde drehen kann
 
Dabei seit
1. Juli 2011
Punkte Reaktionen
324
Ort
Allgäu / Heilbronn
So erste kurze Ausfahrt am So gemacht. Macht Laune :)
Braucht aber noch bischen mehr adjustment

Andere Sache, was dürfte man für den LRS des Remedy 9 (DT M1800) bekommen?
Möchte mir vielleicht nen anderen LRS holen da
a) die 19er Felge (Maulweite) mir zu schmal ist und
b) er wohl auch nicht so leicht wie erwartet/angegeben ist (dürftel bei ~1950g liegen, hab aber bisher nur das FR gewogen).
Wird dann vielleicht was in die Richtung: Fun Works 4Way mit ZTR Flow Felge oder so.
 
Dabei seit
24. Februar 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin / Latsch-Tarsch
Moin,
also die M1800 sind definitiv breiter als 19mm!!!!
Meine alten Mavic crossmax slr haben 19mm(nachgemessen) und die dt sind deutlich breiter.ich habe sie noch nicht nachgemssen aber hier
nur auf die schnelle eine angabe bei bikediscount.com gefunden, wonach sie 26 mm breit sein sollen.

http://www.bikediscount.com/ItemDet...=6&ig1id=108&iid=8084&mi=0&hasv=1&webi=0&pr=0


Hier kosten sie in unserer Version 383€


gruß
der benni
 
Dabei seit
18. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
105
Ort
069 FRNKFRTBRDI
Ich würde die Felgen erstmal drauf lassen.Die Naben laufen super, das Gewicht lag bei 1836 Gramm.
Die Teile sind auch robuster als ich erwartet habe.
Drops bis ca.1,5m,Wurzelpassagen haben sie sehr gut überstanden.
 
Dabei seit
12. September 2005
Punkte Reaktionen
122
Ort
Weiterstadt
Moin,
also die M1800 sind definitiv breiter als 19mm!!!!
Meine alten Mavic crossmax slr haben 19mm(nachgemessen) und die dt sind deutlich breiter.ich habe sie noch nicht nachgemssen aber hier
nur auf die schnelle eine angabe bei bikediscount.com gefunden, wonach sie 26 mm breit sein sollen.

http://www.bikediscount.com/ItemDet...=6&ig1id=108&iid=8084&mi=0&hasv=1&webi=0&pr=0


Hier kosten sie in unserer Version 383€


gruß
der benni

Die Aussenbreite beträgt eventuell 26 mm, bei der Maulweite sind die 19mm deutlich realistischer :)
 

P_T

Dabei seit
4. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberberg
Nabend!

Ich bin seit gestern auch stolzer Remedy Besitzer und noch relativ neu in der ganzen MTB Scene. Ich habe mich letztendlich für das 2011er 7 entschieden weil es mir von den Farben im gegensatz zum 8er und 9er besser gefällt und noch viel wichtiger, weil ich lieber selber noch upgraden möchte. :)

Habe es auch selbst bei Fahrrad Feld abgeholt und kann nur aus meiner Erfahrung sprechen wenn ihr dahin fahren solltet: Hr. Wolfram hat mich echt Klasse beraten :daumen:

Ich liege leider momentan Flach was mich echt ank*tzt und ich hoffe das ich bis zum wochenende wieder so Fit bin das ich es mal ausgiebig testen kann (bisher nur in der ganzen wohnung gefahren) :D

kommen wir doch direkt mal zur ersten Frage: Ich möchte einen ganz kurzen Vorbau haben, blicke da aber irgendwie nicht bei den Abmessungen durch?! welche brauche ich für das 2011er?
 
Dabei seit
13. Mai 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Innsbruck
Hi, da passt ein 1 1/8" Vorbau in beliebiger länge, mit einer 31,8mm Klemmung für den Lenker, es gibt auch noch 25,4mm Lenker die sind aber original nicht am Remedy verbaut!
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
Nabend!

Ich bin seit gestern auch stolzer Remedy Besitzer und noch relativ neu in der ganzen MTB Scene. Ich habe mich letztendlich für das 2011er 7 entschieden weil es mir von den Farben im gegensatz zum 8er und 9er besser gefällt und noch viel wichtiger, weil ich lieber selber noch upgraden möchte. :)

Habe es auch selbst bei Fahrrad Feld abgeholt und kann nur aus meiner Erfahrung sprechen wenn ihr dahin fahren solltet: Hr. Wolfram hat mich echt Klasse beraten :daumen:

Ich liege leider momentan Flach was mich echt ank*tzt und ich hoffe das ich bis zum wochenende wieder so Fit bin das ich es mal ausgiebig testen kann (bisher nur in der ganzen wohnung gefahren) :D

kommen wir doch direkt mal zur ersten Frage: Ich möchte einen ganz kurzen Vorbau haben, blicke da aber irgendwie nicht bei den Abmessungen durch?! welche brauche ich für das 2011er?



???
Da die GAbel tapered ist-> 1 1/8 Zoll Schaftklemmung. Für den Lenker 31,8 mm. (für DH udn Freeride geeignet)

Hol dir den, wenn´s robust sein soll: http://superstar.tibolts.co.uk/product_info.php?cPath=67&products_id=457

oder den, wenn du maximal Am fährst: http://superstar.tibolts.co.uk/product_info.php?cPath=67&products_id=416

der 2. ist eben nicht für DH der große Drops gedacht.
 

P_T

Dabei seit
4. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberberg
erstmal danke für die schnelle antwort

die superstar sehen auch recht nice aus. aber ehrlich gesagt hab ich keine lust die aus uk zu holen. sind die auch in deutschland zu erwerben oder gibt es optische alternativen? den Race Face D2 find ich sauschick aber der is vom preis her schon recht happig :(
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
erstmal danke für die schnelle antwort

die superstar sehen auch recht nice aus. aber ehrlich gesagt hab ich keine lust die aus uk zu holen. sind die auch in deutschland zu erwerben oder gibt es optische alternativen? den Race Face D2 find ich sauschick aber der is vom preis her schon recht happig :(



Warum nicht? HAbe da schon dutzende MAle bestellt und nie Probleme gehabt. Kannst mti PAypal zahlen, bist also abgesichert, das PAket ist in maximal 5-8 TAgen bei dir, der Versand kostet nur 3 €, die Quali ist klasse, du hast 2 Jahre GArantie und nebenbei die Gewichtsangaben stimmen hier sogar (im Gegenteil zu den üblichen Herstellerangaben).
ICh kann´s nur empfehlen. Das einzige, das mehr kostet beim VErsand ist ein LRS.
 

P_T

Dabei seit
4. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberberg
mmh, klingt gut. danke dir für den hinweis und den tip ;)
ein kollege von mir hat seins auch gestern bekommen und der braucht eh noch vernünftige pedals. evtl will der ja auch da bestellen.
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
Ich bin echt begeistert von denen, sonst würde ich nicht so penetrant dafür Werbung machen :lol:
Habe die Mag Pedale 340 Gramm nachgewogen das Paar, einige Kleinteile und nen LRS mit deren AM Felge, welche die Alexrims FR 30 also eine leichte und gute Enduro Felge ist mit den Switch Evo NAben (sind Hope 2 evo), das ganze hübsch in komplett orange und hat mich umgerechnet 180 € für den Satz gekostet. Adapter für die verschiedenen Achsen Standards sind beim LRS Kauf übrigens frei dabei und müssen nicht teuer dazugekauft werden ;-)
 

krysheri

Apfel-Milch-F(low)an
Dabei seit
2. August 2010
Punkte Reaktionen
18
Ort
Niederrhein
...nen LRS mit deren AM Felge, welche die Alexrims FR 30 also eine leichte und gute Enduro Felge ist mit den Switch Evo NAben (sind Hope 2 evo)...
Ich mein jemand hat mal geschrieben, dass die Switch keine Hope sind sondern Novatec 4in1. Heißt aber nicht schlechter, vielleicht aber deutlich leiser als die Hopesirne ;).

...
Adapter für die verschiedenen Achsen Standards sind beim LRS Kauf übrigens frei dabei und müssen nicht teuer dazugekauft werden ;-)
Sind echt alle Adapter dabei? Wieso wollen die den bei Custom-LRS die Achsen Auswahl bei VR u. HR haben?!
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
Sind echt alle Adapter dabei? Wieso wollen die den bei Custom-LRS die Achsen Auswahl bei VR u. HR haben?![/quote]


HI,

natürlich meine ich die beiden passenden, die du benötigst ;-)
Die kannst du wählen, was bei anderen Herstellern aber nicht so ist. Sprich, wenn du hinten 135*12mm oder 10 mm fahren willst, darfst mal eben 17-22 € dafür hinblättern; vorne genauso, hier psarst also das Geld.

Finde ich auch eigentlich unverschämt, dass die anderen bei ihren teuren System LRS so etwas nicht anbieten, wenn die eine variable NAbe verbaut haben.

Die Switch Evo NAben sind übrigens recht klangvoll. ICh glaube nicht, ie lautesten, aber durchaus knackig. Einfahc bei youtube gucken ;-)
 
Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte Reaktionen
13
Mal ne Frage, ich wollt demnächst meinem Remedy ne Lyrik verpassen. Da ja zur Zeit noch die Talas dran ist, ist ja vorne ne 15mm Achse verbaut.
Die Lyrik nutzt ja aber ne 20mm. Kann ich die vorhandene Nabe umbauen, oder muss da eine neue ran? Und welche würdet ihr empfehlen.
 
Oben