Umstrukturierung über den Winter: Trickstuff ist zurück aus der Pause

Umstrukturierung über den Winter: Trickstuff ist zurück aus der Pause

Trickstuff ist zurück aus der Winterpause. Mit dem Umzug in ein größeres Gebäude, einer Vergrößerung des Teams und einer Umstrukturierung will der Hersteller der gestiegenen Nachfrage gerecht werden. Los geht es ab heute mit dem Online-Shop und ab 1. März ist Trickstuff wieder im normalen Tagesgeschäft erreichbar.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Umstrukturierung über den Winter: Trickstuff ist zurück aus der Pause
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
6.041
Ich fand die Dominion schon hässlich, aber die Incas steigern das nochmal deutlich.
Vielleicht was für Leute die auf Motorradstyle am Bike stehen.
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
1.936
Ort
Bayreuth
Ich fand die Dominion schon hässlich, aber die Incas steigern das nochmal deutlich.
Vielleicht was für Leute die auf Motorradstyle am Bike stehen.
Die Dominion sieht schon sehr stark nach Hayes Nine aus ... die hatten auch damals schon eine massive Serienstreuung was das finish anbelagt und ist aktuell auch der Fall.
Aber funktioniert haben sie zumindest damals bzw. tuen es immer noch mit der Domi (und haben ein Paar "nette" Ideen umgesetzt) ☝️👍
 
Dabei seit
28. November 2017
Punkte Reaktionen
4.506
Ort
Dehemm
Die sind hässlich wie die Nacht 🤷🏻‍♂️🤦🏻‍♂️ ☝️
Das ist hier ja wie bei GNTM :lol:
Bei mir dienen Bremsen ausschließlich dem Bremsen und nicht zur optischen Verschönerung des Bikes. Zudem steht mein Bike meist im Keller und ist zudem nicht selten von einer Schlammschicht überzogen. Und last but not least erfreue ich mich beim Biken nicht an der Schönheit der Bremsen (weil ich mich sonst flach lege), sondern über deren präzise Bremswirkung.
Spaß bei Seite, ich finde persönlich tatsächlich bei Bremsen die Optik nebensächlich. Bei Rahmen / Rahmenfarbe, Kurbeln usw. kann ich eine Optikdiskussion nachvollziehen. Bei Bremsen steht bei mir ausschließich die Funktion im Mittelpunkt.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
6.041
Spaß bei Seite, ich finde persönlich tatsächlich bei Bremsen die Optik nebensächlich. Bei Rahmen / Rahmenfarbe, Kurbeln usw. kann ich eine Optikdiskussion nachvollziehen. Bei Bremsen steht bei mir ausschließich die Funktion im Mittelpunkt.

Das mag für Dich zutreffen, wenn ich mich aber an das Rumgeheule erinner, das veranstaltet wurde als Trickstuff bekannt gegeben hat, dass die Farboptionen wegfallen, bist Du da eher in der Minderheit. :p

Mir persönlich müssen jegliche Teile auch optisch gefallen, wenn ich schon Unmengen dafür ausgeb. :p
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
9.677
Das ist hier ja wie bei GNTM :lol:
Bei mir dienen Bremsen ausschließlich dem Bremsen und nicht zur optischen Verschönerung des Bikes. Zudem steht mein Bike meist im Keller und ist zudem nicht selten von einer Schlammschicht überzogen. Und last but not least erfreue ich mich beim Biken nicht an der Schönheit der Bremsen (weil ich mich sonst flach lege), sondern über deren präzise Bremswirkung.
Spaß bei Seite, ich finde persönlich tatsächlich bei Bremsen die Optik nebensächlich. Bei Rahmen / Rahmenfarbe, Kurbeln usw. kann ich eine Optikdiskussion nachvollziehen. Bei Bremsen steht bei mir ausschließich die Funktion im Mittelpunkt.

Anderes hobby. Die optik ist schon wichtig bei dreambuilt videos oder bdw wettbewerben.
Bei meiner a4 ist das eloxal am hebel durch die fahrerei schon abgenutzt. Das schlimm!
 
Dabei seit
28. November 2017
Punkte Reaktionen
4.506
Ort
Dehemm
Das mag für Dich zutreffen, wenn ich mich aber an das Rumgeheule erinner, das veranstaltet wurde als Trickstuff bekannt gegeben hat, dass die Farboptionen wegfallen, bist Du da eher in der Minderheit. :p

Mir persönlich müssen jegliche Teile auch optisch gefallen, wenn ich schon Unmengen dafür ausgeb. :p
Das habe ich in der Tat auch bedauert, ich habe die DRT in blau, rot und gun metal grey. Es sieht nett aus, ist für mich aber kein Kaufgrund. Worüber ich mich tatsächlich beim Fahren freue ist die Haptik der Bremshebel und deren Spielfreiheit.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
6.041
Das habe ich in der Tat auch bedauert, ich habe die DRT in blau, rot und gun metal grey. Es sieht nett aus, ist für mich aber kein Kaufgrund. Worüber ich mich tatsächlich beim Fahren freue ist die Haptik der Bremshebel und deren Spielfreiheit.
Wenn die Geber pink wären mit kleinen Einhörnern drauf die Regenbogen pupsen änderst Du vermutlich deine Meinung. :p
Aber das wär zumindest ein Gag. Die Dominion oder die Incas sind für mich persönlich aber einfach nur hässlich.
Ist eben relativ, manche finden sie nicht ganz so schön und arrangieren sich, andere finden sie einfach nur abgrundtief hässlich, dann wird das schon schwieriger. ;)

Aber klar, Haptik und Spielfreiheit sind mir natürlich auch wichtiger bei meiner DRT. Bei um die 1.000 Euro für ne Bremse will ich aber auch dass sie mir optisch gefällt.
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
10.956
Ort
Nordbaden
Nein. Bike24 hat mir das Geld rückerstattet.
Aber anders, hübsch bzw filigran war sie.
Ach so, Du meintest mit den schönen Töchtern alleine die Optik! :)

Was die Optik der Incas angeht: Hängt halt auch davon ab, an welches Rad man sie schraubt. An meinem orangefarbenen Rahmen würd's m. E. übel aussehen.
 
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.582
Ort
Kelheim
Ich persönlich find die TS Bremsen (egal welcher Typ) schon extrem Porno!!!! Ist für jedes Bike eine echte Zirde und, was man so aus aller Munde hört, technisch ganz oben an der Fahnenstange einzusortieren.
Würde, wenn sofort oder unmittelbar in schwarz oder Silber Lieferbar, sofort zuschlagen.

Edit: Habs mal sinnvoll ergänzt!
 
Zuletzt bearbeitet:

FJ836

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte Reaktionen
870
Ort
München
So liest es sich immer so: "Akzeptiert es oder kauft woanders".
Habe gerade zwei schnelle Handyphotos gemacht - bei mir sind die Pumpengehäuse schwarzAnhang anzeigen 1219018Anhang anzeigen 1219017
Sieht bei mir genauso so aus ... schwarze Gehäuse und Rote Anbauteile und Bremssättel.

Ich finds genau Richtig so, mag die Kombi aus Rot/Schwarz sehr.

Bei R2B gekauft oder direkt bei Trickstuff?

Vor zwei Jahren bei Trickstuff direkt gekauft
 
Dabei seit
2. Mai 2017
Punkte Reaktionen
1
Hallo

diese Lieferzeiten absolut unverständlich und für mich ein absolutes No Go !!! warum kann man sich nicht die Rohteile auf Lager legen ? dann bei Bestellung die Teile zum Eloxieren , Montieren und fertig max. im worst case 4 Wochen ! sollte aber in zwei Wochen machbar sein , und die Teile auf Lager legen kostet nicht die Welt !
wir haben da sowas, das nennt sich corona/lockdown etc. schonmal was von mitbekommen?
das ist 1. der grund warum es länger dauert. 2 teile konnten nicht produziert werden( lockdown und so, weniger mitarbeiter oder es hatte alles dicht) 3. bei plötzlich erhöhter nachfrage kann man sich nichtmal schnell ne maschine hinstellen, denn die muss auch gebaut werde. somit ein kleiner teufelskreis ;)
ist genau so wie bei den großen herstellern, da gibt es kaum noch was und lieferzeiten sind auch teilweise monate ganz abgesehen von irgendwelchen bikes, da kann es dann mal 1 jahr dauern bis dein bike fertig ist.
 
Oben