Von einem, der auszog, um bei Rotor ein Rad zu kaufen ...

Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte Reaktionen
196
hab mir den ganzen thread grad mal angetan und mir gedacht: mich würds nicht wundern, wenn der schuppen nicht bald dicht macht.

wer so ein unternehmen führt, wird meist nicht alt in dem geschäft oder hat einfach nur glück.

meineserachtens hätte sich ja das unternehmen hier anmelden und das hier ausdiskutieren können. stattdessen reagieren die stumpf mit einer kündigung des kaufvertrages, obwohl sie selber eigentlich vertragsbrüchig werden.

bei sowas kann ich ehrlich gesagt nur noch mit dem kopf schütteln.

Rotor kann durchaus mit guter Erfüllung von Aufträgen glänzen. Das sogar versucht wurde einen Weg zu gehen in dem man eine Ersatzkurbel als Notlösung anbietet finde ich recht fair.
Die Kommunikation ist zwar nicht unbedingt als gut zu bezeichnen aber sie ist auch ein ganzen Stück von "uns ist der Kunde total egal" entfernt. Zudem ich in Position eines Händlers kein Bock hätte den Kunden zu beliefern wenn der an die Öffentlichkeit geht bevor er seine Rechte oder meine Angebote wahrgenommen hätte. Die ganze Masche wäre wohl auch damit gut gegangen wenn von Anfang an keine Namen genannt worden wären.
 
D

Deleted 132705

Guest
Das sogar versucht wurde einen Weg zu gehen in dem man eine Ersatzkurbel als Notlösung anbietet finde ich recht fair.

naja, wenn man betrachtet, was als ersatz angeboten wurde, schon etwas komisch. wobei angesichts dieser warterei eigentlich zumindest der mehrpreis auf den teureren rahmen vollends hätte entfallen müssen.

aber solche artikel bekräftigen mich in meiner ansicht, das ich meine bikes selber baue...

muss allerdings dir recht einräumen, das man den firmennamen erstmal hätte aussen vor lassen müssen.
 

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte Reaktionen
673
Ort
In der Heide
wer es nicht schafft in 3 monaten alle teile vom großhändler zu bekommen, der macht was falsch.

und nein im osten muss man nicht mehr zu großhändler und mit ner salami zum bestechen winken.
 

kylogos

ah geh, des passt scho!
Dabei seit
23. März 2008
Punkte Reaktionen
57
Ort
near the peoplecarfactory
Rotor kann durchaus mit guter Erfüllung von Aufträgen glänzen. Das sogar versucht wurde einen Weg zu gehen in dem man eine Ersatzkurbel als Notlösung anbietet finde ich recht fair.

ich muss hier mal was gerade rücken! Die Alivio war nicht als Ersatz gedacht, bis die andere Kurbel wieder lieferbar war! Rotor hat eigenmächtig den Vertrag dahingehend geändert, dass die Alivio Vertragsgegenstand wurde, und nicht mehr die ursprünglich bestellte Garnitur.

Erst nach meinem Protest wurde mir zugesagt, die andere Kurbel bei Verfügbarkeit nachzureichen. Großzügigerweise dürfe ich die Alivio dann behalten.
 
D

Deleted 132705

Guest
ich muss hier mal was gerade rücken! Die Alivio war nicht als Ersatz gedacht, bis die andere Kurbel wieder lieferbar war! Rotor hat eigenmächtig den Vertrag dahingehend geändert, dass die Alivio Vertragsgegenstand wurde, und nicht mehr die ursprünglich bestellte Garnitur.

genau darauf wollte ich aus! für mich ist das (aufgrund der schon langen lieferzeiten und der nichtgutschrift des minderwertes) untragbar für einen bikehersteller.
 
Dabei seit
2. September 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bei Kiel
Ich mußte sehr schmunzeln!

und das muß ausgerechnet Dir passieren! ;)

bei dem "letzten rad, was ich kaufen will" ....:(


Schon Mist sowas, nicht wahr?

Aber ich denke schon, dass du die durch dauernden Kontakt, sei es per Tel und/oder Mail, mit 4(!) verschiedenen Personen, verunsichert hast.....:rolleyes:


Und dass die Messe unheimlich Stress für Radhändler bedeutet, weiß man ja auch (als Insider jedenfalls....).:rolleyes:

Mein Quantec cc Race Ultegra 3fach Cyclcrosser hat auch länger gedauert.....
Aber morgen ist es da! Schön mit 30 Gängen und geschmeidiger Kettenschaltung!:daumen:

Dazu hab ich mir ein radon zr Team 7.0 gegönnt, kommt auch morgen-übermorgen!
Bei beiden (Radon und ein bekannter Laden, der Cross verkauft) ging es soweit alles gut!
ich habe alerdings auch eifrig Mailkontakt mit denen gehabt, und etwas weniger in Foren geschrieben...ich freue mich sooo drauf!

Gruß!

Nimms locker!:daumen:

Ps: in der zeit hast Du ja so ca. 400 Beiträge geschrieben, hier und im Radforum, da hätte ich ja gedacht, dass Du mal mehr aktiv wirst, und da auch öfter schreibst...An immer eine Person, nicht an 4 verschiedene...
( Zur Zeit hast du ja im radforum 5222 Beiträge.... also schreiben tust du schon viel...dann hätte ich ja da auch täglich geschrieben....12 Anschreiben...).

Und dass Rotor dir das Geld zurücküberwiesen hat, nachdem sie dir erst die Leihkurbel lassen wollten, das finde ich sehr korrekt!

Ich wünsche aber viel Glück noch bei der Radsuche!!
Wenn du willst, gebe ich dir die Mail addi von meinem Laden!

Toi, Toi, Toi!!:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte Reaktionen
3.991
Ort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
ich kann die rotor sicht schon auch verstehen. klar, die informationspolitik ist nicht die beste, das stimmt sicherlich, jedoch ist es für jegliches unternehmen sehr schwer bis unmöglich, auf anhieb und sofort korrekte liefertermine zu nennen.
Ich werde im Laden oft gefragt "ja wann kommt denn das und jenes Teil wieder", und ich kann nur sagen ICH WEI? ES NICHT. klar ist Rotor Hersteller, aber auch sie beziehen die Teile und Rahmen von irgendwo her, und haben nicht das Werk ums eck, wo sie mal schnell nachschauen können.

Ein weiterer Punkt bei der Größe des unternehmens ist, dass sie einfach nicht jeden Kunden 100% zufriedenstellen können. Wenn im Sommer Hochsaison ist, und 100 Leute ein normales Rad mit den eh besseren Shimano kurbeln bestellen, udn einer kommt, der das anders will, und der das anders will und hier noch ne änderung(kann ich zwar verstehen, wär selber so ein kandidat), dann kann es schon mal sein, dass einfach die Zeit fehlt, diesem einen Herrn jede WOche eine email zu schreiben oder anzurufen, und ihm zu sagen wir warten immer noch auf die Kurbel.

Man stelle sich vor: Suntour Kurbel ist bestellt aber kommt nicht ->
keine Antwort vom Lieferanten, kurbel kommt einfach nicht - nebenbei 2 Rennräder 23 Mountainbikes und 5 Trekkingräder mit Rohloff zu bestücken - rohloff hat falsche ausführungen geliefert, alles retour usw usw, der normale geschäftsbetrieb eben.

Dass hier keiner eine Suntour kurbel vermisst, ist vielleicht selbstverständlich. es müsste halt ein kompletter Mitarbeiter am Ende jeden Tages damit verbringen, alle stehenden Aktionen nachzuforschen und den Kunden zu informieren - von dem kommt dann die Frage "ja wie lange dauert denn das noch" was nur mit einem "weiß ich nicht" beantwortet werden kann. das kann bei einer Firma mit wenigen Mitarbeitern und hoher Auslastung einfach nicht gemacht werden, und man froh ist, mit den Aufträgen zurecht zu kommen. Dass einer mit Sonderwünschen mal aus der Reihe fallen wird, ist dann auch einfach normal.

Wer exklusive Räder will, mit Teilen, die keiner liefern kann, und sich dann beim Händler beschwert weil sein zeug nicht kommt, muss sich halt selber was basteln.
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
33.242
Ort
Dresden
R hat beim Status geschwindelt. Punkt. Das ist unprofessionell - gerade von einer kleinen Firma erwartet man eine etwas persönlichere Kommunikation... Und das mit der Kurbel ist eine Sauerei.

Ansonsten: Wieso soll der TE hier nicht von seinen Erfahrungen mit R berichten dürfen? Für die schlechte PR haben die doch selbst gesorgt... Und dann noch die "eingeschnappte Leberwurst" geben :0
 

Fhal

Konditionskrüppel
Dabei seit
18. Mai 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Herten-Westerholt
Mir wären Antworten a lá "Da wir grad schon am Rande unserer Kapazitäten schrauben haben wir momentan eine verlängerte Lieferzeit von 10-11 Wochen Minimum" lieber als "Vielleicht in 8 Wochen". Ungeduldig wie ich selber bin wird aus einem "vielleicht" nämlich dann ein "höchst wahrscheinlich" oder sowas in der Art. Sollte man die eigene, vorsichtig breit gesteckte Lieferzeit unterschreiten, nicht schlimm, der Kunde wird Freudensprünge machen. Lieber klar und frei heraus als Verkaufsphrasen oder leere Versprechungen.
 
D

Deleted 132705

Guest
Mir wären Antworten a lá "Da wir grad schon am Rande unserer Kapazitäten schrauben haben wir momentan eine verlängerte Lieferzeit von 10-11 Wochen Minimum" lieber als "Vielleicht in 8 Wochen". Ungeduldig wie ich selber bin wird aus einem "vielleicht" nämlich dann ein "höchst wahrscheinlich" oder sowas in der Art. Sollte man die eigene, vorsichtig breit gesteckte Lieferzeit unterschreiten, nicht schlimm, der Kunde wird Freudensprünge machen. Lieber klar und frei heraus als Verkaufsphrasen oder leere Versprechungen.

sozusagen frei nach "scotty" ;) ...wem das was sagt.
 
Dabei seit
2. September 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bei Kiel
Wofür braucht man am Cyclo 3-Fach? :confused: Da hast du dir aber einen Bären aufbinden lassen. Trotzdem: Toi, Toi, Toi!!


Um eine feine Entfaltung zu haben UND große Entfaltung!:)

Meine geht von 2 bis 9,5, und das fein gestuft....:D


Viel Erfolg beim Abnehmen, wünsche ich dem dicken Calmund!

Toi, toi, toi!!!:lol:


Ich habe doch hier etwas geschrieben, weil eben Kygolos im anderen Forum der GAAANZ große Experte ist, 5222 Beiträge hat, und dann hier nicht kommuniziert, nach langem Abstand mit 4 verschiedenen kommuniziert, dann Mails nicht liest, diesen zustimmt, dann später das negiert, dann die Probleme publik macht , undn und und !

Schon tragisch!

nur weil man tausende Beiträge hat , ist man eben doch kein Profi.

Ich fand das verhalten von Rotor sehr ok und nachvollziehbar!


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte Reaktionen
673
Ort
In der Heide
ich hab auch ein problem mit einem händler gehabt und es im regionalforum gepostet. er hat mich nett per email gefragt ob ich es entfernen kann.
so hätte rotor in meinen augen reagieren sollen und zu ihren fehlern stehen.
 
Oben