Welches Auto zum Radtransport nutzt ihr? SAMMELTHREAD ZUM THEMA RADTRANSPORT IM UND AM AUTO

siebenacht

Endurist mit Helm u. Hose; Asphaltallergiker
Dabei seit
1. März 2006
Punkte für Reaktionen
365
Standort
Berlin
Bekannter hat dem mcv, hat den wiederum von einem Bekannten für 500eu bekommen. Der dacia hat zwar keine klimaanlage und nur 86 ps, was man grad im Gebirge mit vollgepacktem Auto merkt. Platzmässig siehts mit 2 bikes so aus, ein DH und ein enduro. Rückbänke umgeklappt.

Anhang anzeigen 529444

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Sieht auf dem Bild aber nicht nach viel Platz aus.:confused:

Mein Ex-Auto Nissan Primera P12 Kombi mit CC-Fully:
1Bike-im-Primera.jpg


So sieht es im Ford S-Max aus:
1 Bike in 5 Sekunden einfach reingelegt (Rücksitzbank komplett umgeklappt):
1Bike-im-S-Max.jpg


2 Bikes in ca. 20 Sekunden einfach reingelegt mit Teppich dazwischen (Rücksitzbank komplett umgeklappt):
2Bikes-im-S-Max.jpg


3 Bikes Vorderrad raus in ca. 1 Minute einfach reingestellt (2 Rücksitze umgeklappt) mit Genug Platz für 3 Mitfahrer und reichlich Gepäck inkl. Kasten Bier (war nur ein Versuch, zum Fahren müsste man die Bikes noch mit dem Teppich polstern und dann mit Spanngurt sichern):
3Bikes-im-S-Max.jpg

Es wäre noch Platz für ein 4. Bike, aber der 4. Mitfahrer müsste draußen mitlaufen.:D
Vielleicht bekommt man mit Auseinandernehmen der Bikes auch 4 Bikes inkl. 4 Mitfahrer unter. Das wäre aber dann sehr sportlich und mit Gepäck wirds dann wohl sehr schwierig.

Der Ford S-Max ist einfach eine geile Kiste für den Biketransport und auch noch bestens alltagstauglich.:daumen:

Gruß 78
 

Anhänge

Dabei seit
29. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
13
Ich werfen mal einen Fiat Ducato in die Diskussion. Mein 27.5 AM Fully in 20 Zoll geht da im Ganzen im Bereich der Schiebetür quer rein.
 
Dabei seit
29. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
13
Wenn hinten die Sitzbank drin ist, stell ichs einfach davor. Da spar ich mir auch das Festzurren.
 
Dabei seit
13. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
47
Standort
Hamburg
Hallo Fahrrad und Auto liebend Freunde.

Ich habe vor, mir ein 29er Trailbike zu kaufen, a la YT Jeffsy in XL. Und ich benötige ein Auto, in dass das Rad einigermaßen bequem passt. Und ich mag Autofahren.

Das bedeutet: Ich will nicht alles auseinander bauen müssen. Das Vorderrad ausbauen ist OK, mehr sollte es aber nich sein. Rücksitze umklappen ist ein Selbstgänger.

Meine Ansprüche ans Auto sind:

Fahrspaß, will sagen, sowas wir ein VW Caddy ist raus, es sollte schon etwas in der Region Golf VI GTI, Skoda Octavia RS, BMW 330i, Mazda 3 MPS etc. sein. Es geht ausschließlich um Gebrauchtwagen, Preis bis 20.000 Euro.

Kann dazu jemand was sagen? Passt ein 29er Fully in XL in einen Golf mit umgeklappten Sitzen? Habt ihr Bilder? Was für Autos fahrt ihr?

Danke an alle.
 
Dabei seit
6. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
1.425
Standort
München
Habe gestern erst meinen 6er R (5 Türer) verkauft: da ging ohne weiteres mein langes Tyee in L problemlos rein.

Praktischer wäre sicherlich der RS von Skoda, wenn man die Fahrzeuge aus Deiner Aufzählung hernimmt. Das Spaßauto von BMW (335) ist m.E. in Sachen Versicherung nicht sinnvoll.
 

cxfahrer

Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.818
Standort
L.E.
Citroen CX Break mit Turbobenziner ;) .... für 20k€ sicher individuell gestaltbar.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
1.813
Hallo Fahrrad und Auto liebend Freunde.

Ich habe vor, mir ein 29er Trailbike zu kaufen, a la YT Jeffsy in XL. Und ich benötige ein Auto, in dass das Rad einigermaßen bequem passt. Und ich mag Autofahren.

Das bedeutet: Ich will nicht alles auseinander bauen müssen. Das Vorderrad ausbauen ist OK, mehr sollte es aber nich sein. Rücksitze umklappen ist ein Selbstgänger.

Meine Ansprüche ans Auto sind:

Fahrspaß, will sagen, sowas wir ein VW Caddy ist raus, es sollte schon etwas in der Region Golf VI GTI, Skoda Octavia RS, BMW 330i, Mazda 3 MPS etc. sein. Es geht ausschließlich um Gebrauchtwagen, Preis bis 20.000 Euro.

Kann dazu jemand was sagen? Passt ein 29er Fully in XL in einen Golf mit umgeklappten Sitzen? Habt ihr Bilder? Was für Autos fahrt ihr?

Danke an alle.
Und wieso dann nicht abnehmbare AHK und Kupplungsträger?
 

discordius

aus artgerechter Haltung
Dabei seit
18. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
407
Ich habe vor, mir ein 29er Trailbike zu kaufen, a la YT Jeffsy in XL. Und ich benötige ein Auto, in dass das Rad einigermaßen bequem passt. Und ich mag Autofahren.

Kann dazu jemand was sagen? Passt ein 29er Fully in XL in einen Golf mit umgeklappten Sitzen? Habt ihr Bilder? Was für Autos fahrt ihr?
Mein 29er XL Trailbike hat ein Radstand von 1206mm. Hatte mal einen Golf 5, da wäre das auch ohne Vorderrad knapp geworden. Fahre jetzt einen Volvo V70, da passt das sogar mit eingebautem Vorderrad rein.
Ohne Vorderrad reicht aber jeder kleine Mittelklasse-Kombi wie ein A4. Mit dem Octavia RS als Kombi wirst du also keine Probleme haben.
Die Anschaffung vom V70 geschah übrigens wirklich hauptsächlich, weil es mit genug Platz einfach angenehmer ist. Da ich zischen zwei Wohnsitzen pendele und ein Rad immer dabei habe, scheidet der Kupplungsträger aus. Ein MTB befindet sich quasi immer im Auto. Auf Hochdachkombis hatte ich auch keine Lust.

EDIT: Noch als Ergänzung, mein V70 hat mit dem 5-Zylinder Turbo zwar eine mir völlig ausreichende Motorisierung, sportlich oder fahraktiv ist das Schiff aber dank >1,8t Gewicht und komfortabler Federung überhaupt nicht. Ist ein leiser und bequemer Gleiter.
 
Dabei seit
16. September 2010
Punkte für Reaktionen
648
Standort
Zwickau
2 enduros, 1 e-mtb, 2 dirts, 3 leute, 2 hunde, essen, klamotten für nasses rabenberg wochenende, renault trafic kurzer radstand mit 2er sitzbank in der mitte
KIMG0175.jpg
KIMG0174.jpg


3 bikes passen normalerweise auch einfach so rein, bei vier wirds etwas gefädel, 27,5+ bzw fatbike sind dann wahre raumfresser, da ist wenigstens vorderrad raus die einfachere version
 

Anhänge

Dabei seit
13. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
47
Standort
Hamburg
Habe gestern erst meinen 6er R (5 Türer) verkauft: da ging ohne weiteres mein langes Tyee in L problemlos rein.

Praktischer wäre sicherlich der RS von Skoda, wenn man die Fahrzeuge aus Deiner Aufzählung hernimmt. Das Spaßauto von BMW (335) ist m.E. in Sachen Versicherung nicht sinnvoll.
Was musstest Du denn alles demontieren, bis das Rad reingepasst hat?
 
Dabei seit
24. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
195
Hallo Fahrrad und Auto liebend Freunde.

Ich habe vor, mir ein 29er Trailbike zu kaufen, a la YT Jeffsy in XL. Und ich benötige ein Auto, in dass das Rad einigermaßen bequem passt. Und ich mag Autofahren.

Das bedeutet: Ich will nicht alles auseinander bauen müssen. Das Vorderrad ausbauen ist OK, mehr sollte es aber nich sein. Rücksitze umklappen ist ein Selbstgänger.

Meine Ansprüche ans Auto sind:

Fahrspaß, will sagen, sowas wir ein VW Caddy ist raus, es sollte schon etwas in der Region Golf VI GTI, Skoda Octavia RS, BMW 330i, Mazda 3 MPS etc. sein. Es geht ausschließlich um Gebrauchtwagen, Preis bis 20.000 Euro.

Kann dazu jemand was sagen? Passt ein 29er Fully in XL in einen Golf mit umgeklappten Sitzen? Habt ihr Bilder? Was für Autos fahrt ihr?

Danke an alle.
Jeffsy in L im 3er Kombi (E91):



;)
 

slowbeat

Trail Surfer
Dabei seit
26. März 2007
Punkte für Reaktionen
1.250
Weil man dann nur 120 fahren darf.
Die Thuleträger, die man "fest" andie Heckklappe schraubt kann man -einmal eingestellt- binnen fünf Minuten montieren und demontieren.
Meinen lass ich aber fix dran, bin einfach zu faul und das Ding stört mich nicht. Am Doblo macht der ber auch keine Zusatzgeräusche, da im Windschatten.
 

slowbeat

Trail Surfer
Dabei seit
26. März 2007
Punkte für Reaktionen
1.250
Zum Ursprungsthema:
2004er Fiat Doblo 1.9JTD
Kein schönes Fahrzeug, aber riesiger,fast rechteckiger Kofferraum!
105PS, das ist ordentlich! Leider gibts keinen Kat für die grüne Plakette.
Im Schnitt zwischen 5l und 6l Diesel/100km mit Dachzelt und Heckträger
286tkm auf der Uhr, Erstbesitzer hat das Ding scheckheftgepflegt bis 245tkm, Ölverbrauch unter 1l die letzten 15tkm.
 
Dabei seit
19. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Ravensburg
Renault Trafic 2.5 Diesel, Ez 2008.
4 Personen und zeitgleich 4 Räder passen innen locker zusammengebaut rein. Das durch eine besondere Sitzanordnung, die Rücksitze sind beide in Reihe hinter dem Fahrersitz angeordnet.
Hab ich von einem Rollifahrer gekauft, der hatte den Rolli auf der Rampe hinter dem Beifahrersitz geparkt.
Für mich die perfekte Wahl und nutze den Bus im Alltag bei 8l Verbrauch und sehr guten Fahrleistungen, Plakette ist grün.
 
Dabei seit
24. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
195
Oha, ich dache, da wäre mehr Platz aber OK, Jeffsy ist halt auch ein Brecher.
Ich finds OK, XL könnte stehend knapp werden (wird wahrscheinlich am Sattel scheitern), liegend geht sich aber sicher aus. Man kann ja dann den Lenker in das Fach unter dem Kofferraum stecken.
Gegenüber dem Octavia Kombi (hatte zwei Jahre einen 2009er) ist er schon spürbar kleiner, zu zweit reichts aber auch vollkommen, mit umgelegten Sitzen geht ordentlich was rein.
Die ausklappbare Anhängekupplung ist auch sehr angenehm in Verbindung mit einem Kupplungsträger... falls du überlegen solltest..
 
Dabei seit
13. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
47
Standort
Hamburg
Vom Kupplungsträger bin ich ab, weil man dann nur 120 fahren kann und ich lange Strecken damit fahren will. Bin aus Hamburg und will öfter nach winterberg etc.
 
Dabei seit
11. August 2007
Punkte für Reaktionen
47
Standort
Stuttgart
Vom Kupplungsträger bin ich ab, weil man dann nur 120 fahren kann und ich lange Strecken damit fahren will. Bin aus Hamburg und will öfter nach winterberg etc.
hab nen 3 Träger und war im Sommer mit 2 Bikes drauf unterwegs, laut hersteller 130, ab 150-160 hat es erst angefangen ordentlich im Rücksiegel zu hüpfen ;). mit nur einem Bike ists nochmal stabiler geht mehr....
 
Dabei seit
13. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
47
Standort
Hamburg
hab nen 3 Träger und war im Sommer mit 2 Bikes drauf unterwegs, laut hersteller 130, ab 150-160 hat es erst angefangen ordentlich im Rücksiegel zu hüpfen ;). mit nur einem Bike ists nochmal stabiler geht mehr....
Oha, ich möchte mein Rad nicht im Rückspiegel hüpfen sehen, von daher halte ich mich vielleicht eher an die Begrenzung.
 
Oben