Zeigt her eure NEU gekauften 29er MTBs!

Dabei seit
12. März 2008
Punkte Reaktionen
4
Ort
Aschaffenburg
@Udgard: Reifen, Sattel, Vorbau, da sehe ich einige Abweichungen vom Original. Das übliche Gefeile am Gewicht oder funktionale Gründe? Spart das Abknaubeln der roten Decals auch Gewicht? ;)

Was gab es gegen den Specialized-Kettenstrebenschutz auszusetzen?

Servus,

bei dem Radel gibt es kein gefeile an Gewicht, da geht es nur um Haltbarkeit und Funktion, deswegen auch der 100er Vorbau...im Original war da ja nur son "kurzer Stummel" dran, zu dem Sattel mit Carbon bin ich nur zufällig gekommen und die Reifen taugen mir halt einfach. Das Bikehat mich sehr gut durch den Winter gebracht :daumen: (nur Läuft mittlerweile der Freilauf seeeeeehhhhr rau)
...und nu nochmal zum Bild einfügen (Versuch 30000) hier halt noch mit den alten Schlappen und anderem Sattel

 
Dabei seit
20. Juni 2012
Punkte Reaktionen
22
Servus,

bei dem Radel gibt es kein gefeile an Gewicht, da geht es nur um Haltbarkeit und Funktion, deswegen auch der 100er Vorbau...im Original war da ja nur son "kurzer Stummel" dran...
Servus, am 19"-Rahmen war mir der Stummelvorbau auch störend aufgefallen & das Rad insgesamt zu kurz. Weil aber auch die Sattelstütze dazu weit ausgezogen werden musste, habe ich lieber den nächstgrößeren Rahmen genommen. Da passt der "Stummel" für mich genau richtig, dafür hat's etwas weniger Beinfreiheit.

Schaun wir mal, wie lange es mein Carve-LRS macht, fahren will ich nämlich ganz gern den originalen, da die Teile vom Gewicht recht gut sind für die Preisklasse.
 
Dabei seit
29. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
96
Hier mein neues Flash 2!
Geändert habe ich die Laufräder und die Bremsen.Acros und Hope Race M4 und XC!
Fährt sich viel agiler als mein altes Flash in XL!
 

Anhänge

  • IMG_0207.jpg
    IMG_0207.jpg
    57,9 KB · Aufrufe: 194
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
23
Ort
Liesberg CH
Wird für Marathons genutzt ganz klar, für die Eisdiele ist es zu teuer.

Würde auch noch leichter gehen, andere Sattelstütze Vorbau sowie Lenker, aber die sollen sicher halten . Wobei noch ein längerer Vorbau mit 10 grad montiert wird.

Tegernseer, Christalp sowie 24h in München muss es schon aushalten.

mal schauen was sonst noch zeitmäßig geht.
Ist zwar vielleicht falsch hier, mein Einsatzbereich ist aber ähnlich, deshalb die Frage. Sind eigentlich die Schlauchreifen für längere Marathons geeignet? Was macht man wenn man sich einen Reifen aufschlitzt? Ich frage nur weil ich günstig an einen LRS mit Schlauchreifen komme, mir aber nicht sicher bin ob nicht die normalen Reifen besser sind.
 

singletrailer67

Trailsüchtiger...
Dabei seit
31. März 2004
Punkte Reaktionen
11.988
Ort
Ganz nah an der Düssel
Bike der Woche
Bike der Woche
Das ist doch ne XX1 am BMC, da sind die 34er Kettenblätter doch Standard?!

Sieht eher nach 32 aus, kann man aber schlecht erkennen.
Ich fahre 3fach mit 22-32-44, das wurde beim Test meines Bikes auch als völlig überflüssig bemängelt. Ich persönlich finde das super, weil man auf schnellen Abschnitten auch über 40 noch gut treten kann. Wenn ich bei mir nur auf dem mittleren KB fahren könnte wäre ich schon recht :(...
 
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
5
Sieht eher nach 32 aus, kann man aber schlecht erkennen.
Ich fahre 3fach mit 22-32-44, das wurde beim Test meines Bikes auch als völlig überflüssig bemängelt. Ich persönlich finde das super, weil man auf schnellen Abschnitten auch über 40 noch gut treten kann. Wenn ich bei mir nur auf dem mittleren KB fahren könnte wäre ich schon recht :(...

Hey,

für das 44er benötigt man aber schon gut Saft in den Beinen auf der Geraden. Ich selbst kämpfe im Moment mit diesem Problem, da mir in den obersten 4 Gängen die Abstufung beim Hochschalten einfach zu hart ist. Ein kleineres Kettenblatt würde Abhilfe schaffen, jedoch muss dieses erst mal gefunden werden!

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte Reaktionen
651
viele unterschätzen den unterschied zwischen 11er und 10er ritzel - "ist ja nur ein zahn". aber 34/10 ist nur eine winzigkeit größer als 38/11 und ein 38er am 29er entspricht ja etwa einem 42er am 26er. das ist also eine vollkommen durchschnittliche übersetzung und nicht besonders klein.
 
Dabei seit
5. Mai 2009
Punkte Reaktionen
370
Ort
Bad Endbach
Ich hab mir zu meinen Renngeräten jetzt auch noch einen Spaß- und Tourenrad gegönnt. Als das Stereo 29 letztes Jahr in den News vorgestellt wurde, war ich schon total geflasht. Cube hat mit dem Bike voll meinen Nerv getroffen. Die SL Ausstattung hätte mir zwar gut gepasst, aber wer weiß wann das Teil lieferbar ist und das Race stand schon eine Weile in passender Rahmengröße im Laden. Lange hab ich versucht es mir auszureden, aber was soll's? Wenn ich der Frau zu Liebe schon nicht mehr Motorrad fahre... :D.
Ein bisschen was musste natürlich umgebaut werden. Die Laufräder waren leider fast 170g schwerer als angegeben, aber was soll's. Das Gesamtgewicht so wie abgebildet bei gerade mal 12,8 kg. Das finde ich schon echt sensationell.













 
Dabei seit
21. Juni 2003
Punkte Reaktionen
107
Ort
Gießen
Meinst du so wie jetzt abgebildet 11,8 kg? 12,8 kg ist doch Originalgewicht und du hast ja
schon diverse Umbauten vorgenommen.

Ich würde die Cube Angaben nicht so genau nehmen ;)
Laut Katalog soll es 12,7 ohne Pedale haben, das 18" das ich heute kurz probe gefahren bin hatte gewogen 13,1 ohne Pedale!
Bei meinem AMS 29 war es ein ganzes Kilo mehr...und das bei 17"!! :eek:

Gruß
Christian
 
Dabei seit
11. Juni 2011
Punkte Reaktionen
114
Ort
Englischer Garten
Ist zwar vielleicht falsch hier, mein Einsatzbereich ist aber ähnlich, deshalb die Frage. Sind eigentlich die Schlauchreifen für längere Marathons geeignet? Was macht man wenn man sich einen Reifen aufschlitzt? Ich frage nur weil ich günstig an einen LRS mit Schlauchreifen komme, mir aber nicht sicher bin ob nicht die normalen Reifen besser sind.

solltest du den reifen nicht mehr mit "Pannenspray" oder ähnlichen dicht bekommen , habe ich einen Schlauchreifen dabei, den kaputten runterreissen und auf das selbe Klebeband aufkleben, das geht wunderbar bei den Tufos
 
Dabei seit
8. Juli 2011
Punkte Reaktionen
119
Hmmm. Das heisst, du schleppst bei Marathons schon einmal 400g mehr im Gegensatz zu einem Schlauch mit dir rum... Und so ein Reifen ist ja auch nicht unbedingt das Handlichste.
Würde mich jetzt nicht so reizen. Zumindest nicht für Langestreckenmarathons.
Was wiegt denn der Laufradsatz?
 
Dabei seit
11. Juni 2011
Punkte Reaktionen
114
Ort
Englischer Garten
Hmmm. Das heisst, du schleppst bei Marathons schon einmal 400g mehr im Gegensatz zu einem Schlauch mit dir rum... Und so ein Reifen ist ja auch nicht unbedingt das Handlichste.
Würde mich jetzt nicht so reizen. Zumindest nicht für Langestreckenmarathons.
Was wiegt denn der Laufradsatz?

Ich riskiers ja meistens ohne Schlauch und hatte bis jetzt immer Glück...1080gr
 
Oben