• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Zeigt her Eure RAW Bikes

Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
13
Standort
HD
heho,
ich hab mich hier im thread mal ein bisschen eingelesen, da ich mir eventuell nen alu rahmen ausm bikemarkt holen will, dessen farbe allerdings so garnicht geht. daher ist die überlegung den in raw zu verwandeln... dazu hätte ich ein paar fragen bzw korrekturen falls ich was falsch verstanden habe...
zunächst den lack abbeizen ( würde ich machen lassen ), dann mit schmiergelpapier von grob bis fein bearbeiten. reicht es wenn man das von hand mit herkömmlichem papier ausm baumarkt macht oder spezielles ? wird hier eine maschine empfohlen? kann man hier "kreuz und quer" arbeiten oder sollte man schon auf die struktur achten? ich habe was von oberflächenverdichtung gelesen, damit ist einfach die politur gemeint. so richtig? was nimmt man hierfür? polituraufsatz für bohrmaschine kaufen? und am ende mit irgendwas versiegeln...
gibt es irgendwas, wad man tunlichst vermeiden sollte um den rahmen nicht am arsch zu machen, ausser lagersitze nicht zu schmiergeln?

sry für fehlende formatierung/groß-kleinschreibung --》handy...

schonmal danke
 

Dutshlander

oud Apeldoorener
Dabei seit
6. November 2009
Punkte für Reaktionen
6.167
Standort
zuhause im Pott am B-See
Glasperlenstrahlen ist die methode mit zwei vorteile.
Schonend entlacken (sogar Eloxal geht) es wird (fast) kein Material abgetragen, und
Nebeneffekt = oberflächen verdichtung.
je nach wunsch so lassen oder mit Stahwolle und/oder Polieren

Beispiel Glasperlengestrahlt onhe es nachbehandelt zu haben sieht es (matt) so aus:
 

R.C.

Release Candidate
Dabei seit
25. August 2007
Punkte für Reaktionen
1.965
ich hab mich hier im thread mal ein bisschen eingelesen, da ich mir eventuell nen alu rahmen ausm bikemarkt holen will, dessen farbe allerdings so garnicht geht. daher ist die überlegung den in raw zu verwandeln... dazu hätte ich ein paar fragen bzw korrekturen falls ich was falsch verstanden habe...
zunächst den lack abbeizen ( würde ich machen lassen ),
Jetzt ist der Rahmen Raw.

dann mit schmiergelpapier von grob bis fein bearbeiten. reicht es wenn man das von hand mit herkömmlichem papier ausm baumarkt macht oder spezielles ?
Willst du den Rahmen polieren? Oder gebuerstet?

ich habe was von oberflächenverdichtung gelesen, damit ist einfach die politur gemeint. so richtig?
Nein, das ist wieder was anderes, da wird der Rahmen 'chromartig'.
 
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
13
Standort
HD
Der rahmen soll ungefähr so aussehen :

ich hoffe der link hatvjetzt funktioniert...

wenn ich richtig bin ist dass gebürstet, sprich mit schmiergelpapier bearbeitet von grob bis fein und fertig? Oder schleifvlies/wolle?

wenn ich glasperlstrahlen sollte, dann ist der rahmen wie oben gezeigt von dutshlander matt, sprich wenn ich es wie oben das rose haben will muss ich nochmal mit schleifpapier/vlies drüber? Ist dann der nebeneffekt der verdichtung wieder weg?
 

R.C.

Release Candidate
Dabei seit
25. August 2007
Punkte für Reaktionen
1.965
wenn ich richtig bin ist dass gebürstet, sprich mit schmiergelpapier bearbeitet von grob bis fein und fertig? Oder schleifvlies/wolle?
Das ist poliert. Gebuerstet/geschliffen waere matter, etwa so:


Und ja, wenn's gestrahlt ist musst du es ebenfalls polieren, damit es glaenzt.
 

Mitglied

seit August '04
Dabei seit
18. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
43.443
Danke!:)
Und mir is' ziemlich gar nix peinlich.:bier:
Edit: Sehe das eher als Option der Gestaltung wie eine Farbe oder raw auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
223
Standort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
@faulwurf

wenn du es wie auf dem Bild haben möchtest dann musst du beizen.

Und das ganze dann mit Schleifvlies schleifen, je nach geschmack kannst du in der Körnung von grob nach fein gehen, Ende wäre dann mit Polierpaste aufpolieren, bis zum Spiegelglanz.
Anstatt Schleifvlies kann man auch Schleifpapier nehmen, aber das ist aufwändiger.

feine Stahlwolle bieten nen sehr schönen glanz, aber ist auch etwas schwerer anzuwenden.

Einfach mal etwas rumprobieren, vielleicht an nem alten anderen Bauteil.
 
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
13
Standort
HD
Danke kephren und r.c. damit sind meine fragen beantwortet :)
ich hoffe ich kann noch vor Weihnachten ergebnisse präsentieren.
Grüße
 

Dutshlander

oud Apeldoorener
Dabei seit
6. November 2009
Punkte für Reaktionen
6.167
Standort
zuhause im Pott am B-See
ist das Hartcoat?
wo haste das denn machen lassen?
Hallo Klaus

:rolleyes: steht doch alles beschrieben:oops:
zitat v ATw "60€ hab ich fürs eloxieren bezahlt. Hab ich bei anoditec in Hamburg machen lassen. Kompetent und sehr nett waren die da :)"

:bier:aber selber lesen macht bekanntlich schlauer, und heimst keine sprüche ein:aetsch:
 

ATw

Dabei seit
25. April 2012
Punkte für Reaktionen
1.169
Standort
Donauwörth/Allgäu
Bike der Woche
Bike der Woche
:D äh ja, genau, bei der Firma anoditec in hh habe ich das machen lassen. 60€ hat das gekostet.

Ist normal eloxiert, also nicht hart
 

der_erce

Spezialist!
Dabei seit
14. August 2006
Punkte für Reaktionen
3.805
Standort
Lebkoung-City
Und schaut nicht mehr aus wie roher Stahl, sondern eher wie Chrom (da wuerde ich gleich verchromen). Auch verdichtetes Alu hat mit Raw nichts mehr zu tun (sieht aber auch gut aus).

Und wie schon gesagt: roher Stahl _muss_ verrostet sein, damit's richtig aussieht! Stoeren tut der Rost aber bei transparenten Farben, weswegen ich die auch bei einem Rahmen nicht nehme (das Switchback haette es auch in Gruen oder Rot transparent gegeben).
The Switchback now comes in our popular classic colour and finish, Cherry Red! Unlike the other two finishes we offer (Transparent green and Clear Raw) Cherry Red doesn't show the patinering of the material through the finish. So if our 'artistic' embracing of the weathering of steel isn't your bag then this deep, rich Cherry Red will hopefully tickle your fancy!
 
Dabei seit
15. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Nidda
Nope, haben sie nicht. Die Gewinde am Tretlager sind auch kein Problem. Die Lagerpassungen wurden etwas größer. Da die Lager zuvor schon relativ locker saßen habe ich sie eingeklebt.

Beste Grüße
Andy
Das zeugt dann ja nicht unbedingt von fachmännischer Anwendung.
Gute Eloxierer können den Abtrag recht genau steuern, also das Verhältnis zwischen Abtrag beim Beizen und Zuwachs beim Eloxieren.
Erklärt aber auch den Gewichtssverlust deines Rahmens.
Ist jetzt aber Off Topic, hier geht's ja eigentlich um RAW

Das ist es mir nicht wert, ich glaub da lass ich das lieber und polier meinen Rahmen wieder etwas auf.
 
Oben