Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
197
Hab noch eine von Dynamic da, denke die sollte auch ihren dienst Tun. Hab ich im Sommer mal geordert und ist noch fast voll.

Erfahrungsgemäß eher großzügig damit umgehen im Bereich Innenlager oder auch lieber sparsam?
 
Dabei seit
20. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
238
Sieht klasse aus, der Rahmen. Hast du dir mal die Laufräder von 9th Wave angeschaut? Ansonsten haben mich Zarko und Felix Lightwolf schon super beraten...
 
Dabei seit
2. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
311
Ort
Mannheim
Bei mir wird’s jetzt was ganz anderes, eine Fratelli 2035 mit Messerspeichen und Erase Road CL Naben. Bei weitem kein Leichtbau aber ein guter Kompromiss um flexibel bleiben zu können.
 
Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
197
Vorsicht: keine Carbon Montagepaste nehmen!
Nein keine Sorge. Den unterscheid merkt man ja spätestens an den kleinen Partikeln die die Reibung erhöhen sollen. Die verwendete Paste ist explizit auch für Innenlager gedacht.
Die Carbon Paste mit Partikeln hätte man sich am Lenker wahrscheinlich auch sparen können, da der Klemmbereich da schon so "angeraut" ist.

EDIT: Lager und Kurbel kamen gestern Abend noch unproblematisch ans Rad. Läuft geschmeidig ohne jegliches Spiel. Bilder Folgen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
197
was sollen die wiegen und kosten?
Nagelt mich jetzt nicht auf das Gewicht fest aber wahrscheinlich irgendwo zwischen 1600 und 1700 Gramm.

Die Outback Felgen wiegen glaube ich jeweils ca. 460g + die 2 Naben ca. 350g
Wird mit Sapim Speichen aufgebaut (welche genau müsste ich nochmal im Angebot nachlesen da Stand es detailliert) und wir hatten uns jetzt auf 28 Loch verständigt. Sind glaube ich früher verfügbar als die 32 Loch Variante und auch ausreichend. Bikepacking etc. ist nicht geplant.
Preislich knapp über 800€

EDIT: Im vergleich zu dem DT Swiss CR1400 Systemlaufradsatz der nur ca 100€ günstiger war kein so schlechter Deal glaube ich. Gewicht vielleicht sogar dann etwas leichter? Die größere Maulweite der Outback Felgen kommt mir auch zugute bei den 45mm Reifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
197
So hier mal noch ein paar Bilder vom aktuellen Zustand. Viel mehr werd ich jetzt erstmal nicht mehr machen. Bremsen befüllen/entlüften folgt noch. Für alles weitere brauch ich dann erstmal den LRS.

Innenlager eingepresst. Und ein bisschen den Rahmen eingesaut :anbet:

IMG_5235.JPG


Kurbel war dann auch zügig dran. Sitzt ohne Spiel und läuft sauber.

IMG_5238.JPG
IMG_5285.JPG


Lagert jetzt mal ein paar Tage im Keller für die "schmutzigen" Arbeiten dann sowieso besser geeignet.
Ist nicht geklemmt am Rahmen, hängt da nur so fest, dass es nicht fallen kann 😅

IMG_5283.JPG


Freue mich auf die erste Fahrt! Wünsche schon mal schöne Festtage. 😊😁🎄
 
Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
197
Ich hoffe ihr Alle hattet ein paar schöne Feiertage.🙂

Zu Weihnachten gab es eine Kleinigkeit für die zukünftigen und hoffentlich länger werdenden Ausfahrten.
Restrap Rahmentasche in Large. Passt sehr gut in den Rahmen.

IMG_5376.JPG


Dank der Rahmengröße sollte es auch mit großen Trinkflaschen wie z.B. 750ml (evtl. mehr) keine Probleme geben.

LG Basti
 
Dabei seit
18. Januar 2005
Punkte Reaktionen
517
Ort
Dresden
Gesundes Neues.
Interessante Komponentenauswahl @basti.rlp. Wie kam es dazu?
Böse Zungen würden sagen: „aus jedem Dorf ein Hund.“ ;)
Mir wäre der Mix aus unterschiedlichen Oberflächen (matt, glänzend) und Logofarbtönen und -Schriftarten zu viel des Guten.
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
13.072
Ort
B
Dafür weiß ich jetzt, dass Leonardi eine schicke Alu-Sattelstütze anbietet :D Ich glaube, so eine bekommt mein Argon.
 
Dabei seit
2. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
311
Ort
Mannheim
Gesundes Neues.
Interessante Komponentenauswahl @basti.rlp. Wie kam es dazu?
Böse Zungen würden sagen: „aus jedem Dorf ein Hund.“ ;)
Mir wäre der Mix aus unterschiedlichen Oberflächen (matt, glänzend) und Logofarbtönen und -Schriftarten zu viel des Guten.
Du hast Recht. Mir passt das auch noch nicht so ganz. Der Newmen Vorbau ist mir eindeutig eine Nummer zu MTB-mäßig am Beacon. Und auch die Tune Aheadkappe passt mir nicht so richtig. Da muss der Postbote nochmals ran 😂👍🏻
 
Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
197
Update:

Ich habe mich nun doch dazu entschlossen die Leitungen nicht im Schrumpfschlauch zusammenzuführen, sondern den Übergang am Schaltzug einzeln mit eine Schlauch zu überziehen. Wirkt so definitiv cleaner und gefällt mir besser als die erste Lösung. Danke für den Tipp, ich weiß nicht mehr wer es war. :D
Einmal hinten kurz vor dem Schaltwerk und einmal am Lenker.

IMG_5450.JPG
IMG_5454.JPG


Dann kamen heute noch der Sattel und die 2 Flaschenhalter ans Rad.

IMG_5457.JPG
IMG_5456.JPG


Für die dunkle Zeit habe ich mir mittlerweile auch noch neues Licht bestellt. Rücklicht wird eine Lazyne Strip Drive Stvzo gerecht und vorne gibts was von Gloworm. Dient bei mir aber wahrscheinlich hauptsächlich als Tagfahrlicht und für den Notfall falls es mal später werden sollte.

Jetzt fehlen wirklich nur noch die Laufräder... dann wäre ich für die erste Tour mehr als bereit.😅
 
Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
197
Gloworm Alpha 1200 ist eigetroffen.
Bisher finde ich Haptik, Verarbeitung, Verpackung etc. sehr gut!

Ein paar Eindrücke:
IMG_5495.JPG
IMG_5496.JPG


Lampe + Akku:

IMG_5498.JPG


Zubehör inklusive Ladegerät, Fernbedienung, Verlängerungskabel für Akku und Lampe, verschiedene Halter und Linsen um den Lichtkegel anzupassen.

IMG_5499.JPG


Was da so an Lichtleistung rauskommt werd ich heute Abend mal hinter dem Haus in Erfahrung bringen :D
 
Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
197
Hab eben mal versucht das Lichtbild ein bisschen einzufangen. 🙂
Linse besteht momentan aus 1x Spot und 1x Flood.
Habe die Lampe in der Hand gehabt deswegen variiert die Ausrichtung auch, ich denke jedoch man erkennt zumindest die unterschiedlichen Stufen und die Art der Ausleuchtung ganz gut.
Allerdings wirkt der Bereich vor der Alpha sehr dunkel im vergleich zur günstigen Lampe, was allerdings wohl dem Winkel der Kamera etc. geschuldet ist. Mit bloßem Auge ist die Ausleuchtung in jeder Hinsicht besser.
Ich weiß nicht auf wie viel Interesse das hier stößt aber eventuell nutzt es ja mal irgendwann irgendwem 😅

Zur Referenz erstmal eine günstige Lidl Lampe, keine Ahnung wie viel Lumen. Für mich eigentlich nur als Tagfahrlicht tauglich um gesehen zu werden LINKS und die Alpha mit angegebenen 70 Lumen im Dim-Modus RECHTS daneben.
IMG_5504.JPG
IMG_5505.JPG


Dann einmal die LOW Stufe mit 400 Lumen LINKS und die MED Stufe mit 850 Lumen RECHTS
Hier wurde die Lampe auf dem rechten bild etwas weiter nach vorne ausgerichtet als links.
IMG_5506.JPG
IMG_5507.JPG


Und 1200 Lumen High Modus
in dem die Lampe 2 Stunden leuchten soll.
Auch etwas höher/nach oben ausgerichtet.
IMG_5508.JPG


Ich denke für meine Zwecke mehr als ausreichend und selbst mit dem kleinen Akku komme ich in der LOW Stufe auf 9 Stunden und MED auf 4 Stunden Leuchtdauer (Herstellerangabe). In der Tagfahrlicht/DIM Einstellung sind glaube ich 2 Tage Laufzeit angegeben.
 

Anhänge

  • IMG_5507.JPG
    IMG_5507.JPG
    125,6 KB · Aufrufe: 27
Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
197
So heute war DPD da und der LRS kam :love:

Detailbilder folgen hoffentlich morgen. Mein erster Eindruck ist sehr sehr gut!:D
Hier schon mal ein grober Vorgeschmack und das Gewicht:

IMG_5611.JPG

HR: 877 Gramm VR: 746 Gramm
Alles bereits inklusive Tubeless Band macht 1.623 Gramm für den LRS mit 28 Lochzahl.
IMG_5609.JPG
IMG_5608.JPG
 
Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
197
Man möge mir den schleppenden Verlauf hier nachsehen...

Seitdem letzten Donnerstag ein Welpe in mein Leben kam, komme ich gefühlt zu nichts mehr o_O:D

Aber hier mal ein Bild vom Rad, wie es momentan dasteht. (Restrap Frame Mag Large)

IMG_5648.JPG


Fertigstellung ist für das kommende Wochenende geplant.

Es fehlt noch die Kette, einstellen der Schaltung, Bremsen müssen nochmal entlüftet werden. Da graut es mir schon wieder davor einen vernünftigen Druckpunkt hinzubekommen :wut:
Lenkerband wird nach den ersten 1-2 Probefahrten gewickelt und dann auch der Gabelschaft gekürzt.
Hat dafür jemand zufällig irgendwelche Tipps?

Vollständige Bilder folgen dann diesmal hoffentlich im Lauf der nächsten Woche.
Womit ich das Projekt auch vorerst abschließen werde und erstmal fleißig Kilometer sammeln will.

EDIT:
So sieht es am Vorbau/Lenker aus wenn Garmin und Lampe befestigt sind.
IMG_5646.JPG
 

tommi101

MTB addict!
Dabei seit
31. März 2006
Punkte Reaktionen
514
Man möge mir den schleppenden Verlauf hier nachsehen...

Seitdem letzten Donnerstag ein Welpe in mein Leben kam, komme ich gefühlt zu nichts mehr o_O:D

Aber hier mal ein Bild vom Rad, wie es momentan dasteht. (Restrap Frame Mag Large)

Anhang anzeigen 1406424

Fertigstellung ist für das kommende Wochenende geplant.

Es fehlt noch die Kette, einstellen der Schaltung, Bremsen müssen nochmal entlüftet werden. Da graut es mir schon wieder davor einen vernünftigen Druckpunkt hinzubekommen :wut:
Lenkerband wird nach den ersten 1-2 Probefahrten gewickelt und dann auch der Gabelschaft gekürzt.
Hat dafür jemand zufällig irgendwelche Tipps?

Vollständige Bilder folgen dann diesmal hoffentlich im Lauf der nächsten Woche.
Womit ich das Projekt auch vorerst abschließen werde und erstmal fleißig Kilometer sammeln will.

EDIT:
So sieht es am Vorbau/Lenker aus wenn Garmin und Lampe befestigt sind.
Anhang anzeigen 1406427
Du musst das Cockpit nochmal umbauen, Garmin und Lampe versetzen:

BTW: Bild vom Welpen bitte noch nachreichen!:)
 
Dabei seit
2. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
311
Ort
Mannheim
Man möge mir den schleppenden Verlauf hier nachsehen...

Seitdem letzten Donnerstag ein Welpe in mein Leben kam, komme ich gefühlt zu nichts mehr o_O:D

Aber hier mal ein Bild vom Rad, wie es momentan dasteht. (Restrap Frame Mag Large)

Anhang anzeigen 1406424

Fertigstellung ist für das kommende Wochenende geplant.

Es fehlt noch die Kette, einstellen der Schaltung, Bremsen müssen nochmal entlüftet werden. Da graut es mir schon wieder davor einen vernünftigen Druckpunkt hinzubekommen :wut:
Lenkerband wird nach den ersten 1-2 Probefahrten gewickelt und dann auch der Gabelschaft gekürzt.
Hat dafür jemand zufällig irgendwelche Tipps?

Vollständige Bilder folgen dann diesmal hoffentlich im Lauf der nächsten Woche.
Womit ich das Projekt auch vorerst abschließen werde und erstmal fleißig Kilometer sammeln will.

EDIT:
So sieht es am Vorbau/Lenker aus wenn Garmin und Lampe befestigt sind.
Anhang anzeigen 1406427
Sehr schön. Leider warte ich immer noch auf meinen Rahmen. Teiletechnisch hat sich nochmals einiges getan aber auch hier habe ich Probleme mit der Verfügbarkeit. So finde ich aktuell gar keinen eRap AXS Shifter 12 Fach für mein SramMullet Mix Vorhaben. Eine Katastrophe. Ich bin aber gespannt wie bei dir alles am Ende aussehen wird.

Liebe Grüße, Sebastian.
 
Oben