• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

China Rahmen Erfahrungen

Dabei seit
29. April 2011
Punkte für Reaktionen
562
die oberrohrlänge ist imho wichtiger als die rahmenhöhe.
orientier dich an einem bike das du fährst, bzw. mit dem du gut klar kommst und es kann nichts schief gehen. reach hilft hier auch ein wenig. stack hilft eigentlich nur wenn du gefahr läufst deine kronjuwelen auf dem oberrohr zu parken.
 
Dabei seit
12. September 2010
Punkte für Reaktionen
18
Hallo!
Jemand Erfahrungen mit XTR kurbeln und dem geringen Q Faktor? Welche Kettenblatt Größe passt dann noch?
Danke schon mal!
 
Dabei seit
19. August 2008
Punkte für Reaktionen
686
Nichts, der Q-Faktor bestimmt die Kröpfung der Kurbelarme, aber er fragt doch deutlich nach der Kettenblattgröße. Mußt Du immer alles auf die Waage legen...
 
Dabei seit
19. August 2008
Punkte für Reaktionen
686
Der Hintergrund wird die Kettenstrebe sein, welche das Kettenblatt nicht unendlich groß sein läßt.
 
Dabei seit
16. April 2011
Punkte für Reaktionen
213
Standort
Nrw
An alle Tideace m009 Rahmen Besitzer. Ich fahre nun seit ein paar Wochen besagten Rahmen. Folgendes Problem, ich bekomm die HR Bremsscheibe einfach nicht Schleiffrei. Sie schleift rhythmisch. Scheibe ist gerade. Ich bekomme den Bremssattel nicht ausgerichtet. Habt ihr ähnliche Probleme? Kann es an einer mangelnden PM Aufnahme des Rahmens liegen? Ich bin ratlos...
 
Dabei seit
12. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
387
An alle Tideace m009 Rahmen Besitzer. Ich fahre nun seit ein paar Wochen besagten Rahmen. Folgendes Problem, ich bekomm die HR Bremsscheibe einfach nicht Schleiffrei. Sie schleift rhythmisch. Scheibe ist gerade. Ich bekomme den Bremssattel nicht ausgerichtet. Habt ihr ähnliche Probleme? Kann es an einer mangelnden PM Aufnahme des Rahmens liegen? Ich bin ratlos...
hatten mehrere Rahmen dabei nie mit der PM Aufnahme Probleme gehabt....

- Ist der PM Bremssattel direkt ohne Adapter montiert also quasi PM - PM 160 ? Sonst liegt eventuell hier die Ursache
- Das HR sauber eingebaut, eventuell mehrere Laufräder versuchen um das auszuschließen.
Sonst.
Bremsbeläge raus und vom Spaltmaß der Bremszange versuchen Sattel und Scheibe Plan auszurichten, wenn alles angezogen ist sollte die Bremsscheibe zu Bremssattel vertical und horizontal vom Spaltmaß gleich sein (lässt sich mit eine Taschenlampe gut betrachten) falls nicht eventuell PM Aufnahme nicht sauber plan Lackreste usw.
Da würde ich in einen gut sortierten Bikeshop gehen der eine Planfräße/Richtwerkzeug für Bremsaufnahmen PM hat gehen ist in 10 Minuten erledigt.
 
Dabei seit
16. März 2007
Punkte für Reaktionen
510
Standort
Südtirol
An alle Tideace m009 Rahmen Besitzer. Ich fahre nun seit ein paar Wochen besagten Rahmen. Folgendes Problem, ich bekomm die HR Bremsscheibe einfach nicht Schleiffrei. Sie schleift rhythmisch. Scheibe ist gerade. Ich bekomme den Bremssattel nicht ausgerichtet. Habt ihr ähnliche Probleme? Kann es an einer mangelnden PM Aufnahme des Rahmens liegen? Ich bin ratlos...
KAnn passieren. Kommt auch bei 10k teuren Premiumrädern vor.
Wie unten geschrieben einfach Planfräsen lassen und gut ist.

Nicht selbst herumfeilen!
 
Dabei seit
16. April 2011
Punkte für Reaktionen
213
Standort
Nrw
Danke für die schnellen Antworten!

Ja, ist ohne Adapter montiert.
War die Aufnahme von eurem Rahmen denn auch schon mal nicht plan? Die ist ja auch aus Carbon, kann man sie trotzdem begradigen?

Grüße
 
Dabei seit
27. November 2003
Punkte für Reaktionen
941
Standort
los realos
Danke für die schnellen Antworten!

Ja, ist ohne Adapter montiert.
War die Aufnahme von eurem Rahmen denn auch schon mal nicht plan? Die ist ja auch aus Carbon, kann man sie trotzdem begradigen?

Grüße
wie schleift sie, seitlich oder oben an der kante an einer bestimmten stelle? hast du schon mal mit ner lampe von vorn reingeleuchtet und nachgeschaut?

die pm aufnahme sitzt ja zwischen sitz und kettenstrebe da bring fräsen bei seitlichem schleife nichts. evtl. mal die löcher der bremszange nacharbeiten, damit da mehr seitliches spiel vorhanden ist.
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.593
Standort
Nähe GAP
War die Aufnahme von eurem Rahmen denn auch schon mal nicht plan? Die ist ja auch aus Carbon, kann man sie trotzdem begradigen?
Am Rahmen habe ich das noch nicht erlebt, aber an einer Karbongabel. Ich habe das dann mit einer feinen Feile begradigt.
Wenn man Feilen aber nicht gelernt hat, sollte man das tunlichst unterlassen.
Geh in 'nen Bikeladen und lass das Fräsen, funktioniert mit Karbon genauso wie mit Metallen.
 
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
241
Wenn es die Aufnahme am Rahmen ist sollte es jedoch immer schleifen, da die Verkippung immer vorliegt.
Wie beschrieben, Lampe nehmen und Spalt genau ansehen. Wie hast du die Scheibe geprüft?
Meine neuen Bremsbeläge schleifen fast immer ein wenig. Erstmal einfach 200km fahren, dann passt es. Langsamer wird man durch leichtes Schleifen auch nicht.

Bremsaufnahme ist auch beim Carbonrahmen aus Alu.
Viel Erfolg!
 
Dabei seit
16. April 2011
Punkte für Reaktionen
213
Standort
Nrw
Ich schau nochmal. Bin nur verwundert, ist ja nicht mein erster Rahmen den ich aufbaue. Ich werde nochmal hier und da was probieren. Ja, langsamer werde ich wohl nicht, jedoch nervt die Geräuschkulisse ungemein. 200km habe ich schon runter. Scheibe auf planer Fläche geprüft, anschließend noch getauscht. Mit der Bremsaufnahme aus Alu wusste ich nicht...

Danke!
 
Oben