China-Teile - Laber-Thread

BigJohn

Doktor der Bierologie
Dabei seit
6. November 2011
Punkte für Reaktionen
4.843
Standort
Franken
Klar liegt es daran. Keine Ahnung, wie weich oder minderwertig das Material ist, was die da verbauen, oder wie der Fertigungsprozess aussieht. Und, wie immer, es gibt auch keine Garantie, dass die nächste Stahlkassette wieder aus dem gleichen Stahl ist. Das übliche China-Dilemma.
Es scheitert ja nicht am Material oder der Haltbarkeit, sondern an der Konstruktion. Wenn das Ding mangels Schalthilfen direkt aus der Packung schon scheiße schaltet, ist das Material ziemlich egal.
 
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.423
Standort
Bielefeld
Es scheitert ja nicht am Material oder der Haltbarkeit, sondern an der Konstruktion. Wenn das Ding mangels Schalthilfen direkt aus der Packung schon scheiße schaltet, ist das Material ziemlich egal.
Da hast Du natürlich Recht - das kommt noch dazu! Ich bezog mich eher auf die Haltbarkeit.
 

checky

.... lass laufen !!
Dabei seit
20. April 2001
Punkte für Reaktionen
221
Standort
im wurzeligen Elfenwald
Da hast Du natürlich Recht - das kommt noch dazu! Ich bezog mich eher auf die Haltbarkeit.
Die Haltbarkeit ist auf den kleineren Ritzeln bei den 11-50 & 11-52 ZTTO nicht so pralle. Das macht sich recht zügig bemerkbar wenn Schlamm ins Spiel kommt. 11-15 im besonderen.
ABER es können teilweise Shimanoritzel als Ersatz genommen werden, bis auf das 18er.
11, 13 & 15 von einer Shimano 11-Fach 11-46 SLX oder XT funktionieren einwandfrei. Ebenso der Block 21-28 wenn man den um eine "Kante" im Freilauf nach rechts verdreht (Steg dafür an den Ritzeln, bzw. dem Block kleiner fräsen). Allerdings braucht man dafür andere Zwischenringe & man muss etwas rumprobieren bis es wieder läuft. Das 18er läuft nur einwandfrei wenn man das ZTTO nimmt, oder OneUp, bzw. Wolftooth. Alle 3 genannten haben im Gegensatz zu Shimano 3 Steighilfen (Shimano & eins von Sunrace mit nur 2 Steighilfen lief in keiner Position auf dem Freilauf vernünftig). Qualitativ hat bei mir das 18er von OneUP den besten Eindruck hinterlassen, es scheint am längsten zu halten.
Ich fahre die Kassetten an 3 Bikes seit ca. 1 Jahr & zusammen inzwischen >11.000Km. Der 32-50, bzw. 32-52 Alublock ist bei noch keiner meiner Kassetten verschlissen, ich fahre aber auch meistens auf den kleineren Ritzeln durch die Gegend. Somit ist die Aussage mit Vorsicht zu genießen.
Insgesamt finde ich die Dinger sehr gut. Durch diese Kassetten sehe ich für mich momentan keinen Grund für 12-Fach.

edit: pics mit den kleineren Shimano Ritzeln:



 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.423
Standort
Bielefeld
war eigentlich mal jemand lebensmüde genug, um den ali rs-1 klon zu testen?
Wie auch bei den Fox-Klonen, die man bei Ali bekommt, ist hier neben Haltbarkeit und Funktion der eigentliche Knackpunkt, dass man keinerlei Informationen über das Innenleben erhält und es auch keine Service-Kits, Dichtungen, Öl-Empfehlungen oder generell Ersatzteile dafür gibt. Vor dem Hintergrund ist so eine Gabel dann auch gar nicht mehr so günstig, zumindest wen man sie mit Sonderangeboten aus D oder Luxemburg vergleicht.
 

BigJohn

Doktor der Bierologie
Dabei seit
6. November 2011
Punkte für Reaktionen
4.843
Standort
Franken
Zum Teil haben die auch gar keine Dämpfung oder allenfalls eine einfache Reibungsdämpfung
 

checky

.... lass laufen !!
Dabei seit
20. April 2001
Punkte für Reaktionen
221
Standort
im wurzeligen Elfenwald
Ich meine, dass man bei ztto auch Ersatzritzel bekommt
Ja, bekommt man auf Anfrage, habe auch einige Nachgeordert. Funktioniert dann natürlich auch. Aber man hat dann weiterhin den hohen Verschleiß.
Allerdings bemerkt man dann auch die vermutlich recht hohen Fertigungstoleranzen. Alle ZTTO Ersatzritzel brauchten bei mir immer 3-4 Touren um geschmeidig & leise zu laufen. Anfangs waren die alle echt ruppig & rasselig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. März 2013
Punkte für Reaktionen
34
Hat jemand Erfahrungen mit folgenden 10-fach 11-50 Kassetten?

Wuzei 10S 11-50T 375gramm

Ztto 10S 11-50T 361 gramm

Würde gerne ein älteres Rad auf 1x10( Kettenblatt 30 Kassette 11-50T günstig umbauen(. Geht das Shimano xt RD-T8000 10 fach Schaltwerk und Schaltaugenverlängerung/adapter ?

Wäre froh um jede Erfahrung
 

DirtJumper III

Freeracer
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
3.630
Standort
Ingolstadt
Hab heut die ZTTO Slr2 Kassette (11-46t) mit nem XT M8000 GS Schaltwerk eingebaut und auf dem Montageständer hat alles reibungslos funktioniert. Hab aber den Adapter nicht gebraucht weil das Schaltwerk ja bis 46t geht... evtl. hilft dir das ein wenig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.423
Standort
Bielefeld
Hallo zusammen,

ich mal wieder ;). Diesmal eine Ende 2017 gekaufte, seither aber wenig bewegte Tideace-Stütze. Ich würde sagen, sie hat etwa 10 Touren gehalten. Fixiert mit 4Nm und Montagepaste. Sie hat von Tag 1 an sehr stark geflext, aber offenbar zu viel für 75 fette Kilo auf der Straße.
Damit ist meine China-Statistik leider ziemlich im Eimer: erst löst sich das Tretlager-Insert im ersten Chinarahmen, dann bricht die Carbongabel, jetzt die Stütze hier. Von den teilweise sehr schrottigen Alu-Kleinteilen, die es nie an eins meiner Räder geschafft haben und ZTTO-Bremsscheiben mit schwankender Dicke mal ganz zu schweigen. Nee, ich bin jetzt geheilt.
tideace sp002.jpeg
 

GoldenerGott

Fuchstrail Mountainbiker
Dabei seit
26. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
707
Standort
Heppenheim
Ich war mal wieder auf der Suche nach besser getönten Gläsern, möglichast passend zu meinen Jawbreaker Kopien.
Da ist mir diese aufgefallen:
Mit den Red photochromic Gläsern.

Leider haben die mir die falschen Gläser geschickt, nämlich die normalen, die aussehn wie Prizm Road. Mal sehen, ob ich da die Kohle zurück bekommen kann.
Der Rahmen sieht ja prizipiell ähnlich aus wie eine Jawbreaker. Das Glas ist aber höher, passt also nicht in eine Jawbreaker. Das Glas hat die gleiche Tönung, wie sie auch das Prizm Road Glas meiner Jawbreaker Kopie von FTIIER hat, allerdings in deutlich schlechterer Qualität. Die Verspiegelung ist kratzempfindlicher und von der Rückseite betrachtet sieht es so aus, als wäre die Tönung aufgeklebt. Jedenfalls kann man feinste Riefen in Längsrichtung erkennen. Die fallen aber nicht auf, wenn man die Brille trägt. Der Rahmen ist immerhin schön stabil und sitzt echt fest, ist aber nicht Brilleneinsatzkompatibel. Außerdem lassen sich die Gläser nur sehr schwierig aus und vor allem einbauen. Den Nachteil hat man wohl in kauf genommen, um kein Lizenzproblem mit Oakley zu bekommen. Hätte ich das bestellte Glas bekommen, hätte ich mir das in die JBR eingeschliffen. Sowas ist kein Problem, wenn man einen Schleifbock und einen Staubsauger hat. Jetzt habe ich halt nur den Müllberg wieder erhöht mit einer Brille, mit der ich nichts anfangen kann. Ich werde wohl doch mal 60 € für ein original Prizm Trail Glas ausgeben müssen.
 
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.423
Standort
Bielefeld
Nochmal zu der Sattelstütze. Nach vielen Stunden mit Innenabzieher, Sägeblatt, Kältespray, Föhn, Reibahle, WD40 und allen anderen Werkzeugen, die man sich so vorstellen kann, sind die ersten 10cm der im Rahmen befindlichen Stütze entfernt. Der Rest klemmt noch drin - komplett verbacken mit dem Carbonrahmen. Keine Ahnung, ob eins der beiden Teile nicht komplett ausgehärtet war oder was auch immer dazu geführt hat. Ich war kurz davor, den Rahmen durchzusägen. Die Karre wird jetzt nur noch auf Asphalt bewegt. Nochmal mein Appell an euch: Tut euch den Mist nicht an.
 

vw155

zu nichts zu gebrauchen
Dabei seit
8. April 2008
Punkte für Reaktionen
125
Standort
Pirna
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
1.252
Standort
Vogtland
Ich hab das Ritzelpaket in schwarz bei mir am Hardtail montiert, Schaltqualität kann nicht mit Shimano und Sram mithalten, liegt aber auf einem vernünftigem Niveau!! Würde sie sofort wieder bestellen.
Hast du auch die 11-46 Variante für HG Freilauf?
Ich werde die Kassetten morgen verbauen und sehen wie sie laufen. Eine ersetzt eine SLX und die andere eine Sunrace Kassette.
 
Oben