Deviate Highlander 140 im Test: Schöne schottische Abweichung

Deviate Highlander 140 im Test: Schöne schottische Abweichung

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNy9kZXZpYXRlLWNvdmVyLXNjYWxlZC5qcGVn.jpeg
Deviate bedeutet auf Deutsch „abweichen“. Und genau das trifft auf dieses Bike zu: Es kommt aus Schottland und unterscheidet sich mit seinem ultra-tiefen Dämpfer und dem hohen Drehpunkt deutlich vom Durchschnitts-Trailbike. Mit bis zu 160 mm Federweg an der Gabel und 140 mm am Heck ist dieser 29er vielleicht sogar mehr als ein Trailbike. Wir haben dem Highlander 140 auf den Zahn gefühlt!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Deviate Highlander 140 im Test: Schöne schottische Abweichung

Glaubst du, Bikes mit hohem Drehpunkt werden sich weiter durchsetzen?
 
Oben