Geometron. Diskussions und Bilder Thread.

Tyrolens

unfahrbar
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
4.721
Standort
unter irren
Nach dem Foto würde ich sagen das passt nicht mit der Bremsscheibe !?!
12 mm sind's mit der 183er Scheibe.

20180907_152556.jpg


Kann man sich trauen. Die Leitung liegt so halt super schön.
Ich werde vielleicht noch eine Stahlflex Hülle drüber ziehen. Einen geraden Abgang hätte ich auch noch hier, dann wär's wie bei den Maguare Bremsen. Aber so wär's halt IMHO ideal.
Das Entlüften ist so natürlich schon ein wenig sportlich. Mit Druckaufbau geht es aber.

@guru39 Ein sehr schöner Aufbau. Im Sonnenlicht sicher noch mal eine andere Nummer.
 

Anhänge

osbow

soso
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
3.406
Standort
Essen
Das Loch für den Stifft gibt die GENAUE Position des Rado vor.
Dann mit nen Bohrer rum Spielen versaut eben diese Funktion.
Ja, aber das Loch im RADO ist deutlich kleiner als das im alten. Da kriege ich den Stift niemals durch. Es liegt aber genau bündig übereinander. Ich lass es erstmal so.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
6.797
Standort
New Sorg
12 mm sind's mit der 183er Scheibe.

Anhang anzeigen 770215

Kann man sich trauen. Die Leitung liegt so halt super schön.
Ich werde vielleicht noch eine Stahlflex Hülle drüber ziehen. Einen geraden Abgang hätte ich auch noch hier, dann wär's wie bei den Maguare Bremsen. Aber so wär's halt IMHO ideal.
Das Entlüften ist so natürlich schon ein wenig sportlich. Mit Druckaufbau geht es aber.

@guru39 Ein sehr schöner Aufbau. Im Sonnenlicht sicher noch mal eine andere Nummer.
Ich würd mal gucken wie sich am Ende alles bewegt ohne Dämpfer. Die größte Gefahr ist bei den 4gelenkern eh immer wo dann wie welches Kabel sich durch den Rahmen schleift.

G.:)
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte für Reaktionen
427
Dann is da was falsch.
Würde bei Nicolai Anrufen...
Vor mir liegt ein von nicolai montiertes RADO mit Dornloch = 3,0 bis 3,1 mm. Daneben ein neues mit Dornloch = 2,8 bis 2,9 mm. Da muss ich nicht bei nicolai anfragen um mit ´nen 3er HSS Bohrer geschwind durch zu rutschen ;).

Für mich sind das minimale Fertigungstoleranzen und das Löchle weiten ist allemal besser als den Dorn verdengeln.
 

guru39

Plattenflicker.
Dabei seit
11. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
1.830
Standort
Epp. bei Hd
Bike der Woche
Bike der Woche
Schickes Bike @guru39! Wieso sitzt der Dämpfer so herum?
Weil ich es kann :D

Im ernst. Man sagt ja auch das es ab und an gut ist das Fahrrad, wegen dem Öl in der
Gabel, auf den Kopf zu stellen. Einfach das die Dichtungen etwas besser im Saft liegen.

Warum sollte man den Dämpfer also nicht gleich so einbauen.... schaden kann es ja nicht wenn alles passt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
767
Standort
Wolfsburg
Vor mir liegt ein von nicolai montiertes RADO mit Dornloch = 3,0 bis 3,1 mm. Daneben ein neues mit Dornloch = 2,8 bis 2,9 mm. Da muss ich nicht bei nicolai anfragen um mit ´nen 3er HSS Bohrer geschwind durch zu rutschen ;).

Für mich sind das minimale Fertigungstoleranzen und das Löchle weiten ist allemal besser als den Dorn verdengeln.
Wobei dann trotzdem die Genaue Position der Bohrung verloren geht.

Es sei denn du hast die Möglichkeit das Ding exakt zu zentrieren und machst es nicht Frei Hand.
 
Dabei seit
31. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
78
Wobei dann trotzdem die Genaue Position der Bohrung verloren geht.

Es sei denn du hast die Möglichkeit das Ding exakt zu zentrieren und machst es nicht Frei Hand.
Sind doch Spannstifte, oder?
Die werden mit Montage Dorn in ein untermaßiges Loch eingepresst, ein nachträgliches drauf schieben wird dann eben schwierig. In der Rado Montageanleitung steht glaub ich sogar, dass diese mit gewechselt werden sollen/müssen.

Anzugsmoment für die Rado Schrauben laut Volker 5Nm.

Mal ne andere Frage, gibt es für die hintere Achse eine Schnellspanner-Alternative zur Maxle?
 

Tyrolens

unfahrbar
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
4.721
Standort
unter irren
Nicht leicht, aber robust:

20180905_102028.jpg


Welche Kettenführungen fährt man denn heute so? Ich hatte bisher eine MRP AMg. Die war unauffällig, ist aber schon ziemlich mitgenomen. Die komplette Trägerplatte ist verzogen. Gut gefällt mit das 77Designz System aus getrennter Kettenführung und Crash Plate. Keine Last auf der Führung.
Bei der Carbocage X1 weiß ich nicht, ob Carbon dem ständigen Felskontakt etwas entgegen halten kann.
 

Anhänge

osbow

soso
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
3.406
Standort
Essen
Beim Kürzen der Kette habe ich letztens eine Seite des Dämpfers demontiert. Dabei ist mir ein deutliches Spiel festgestellt. Konnte den Dämpfer also mind. ein paar Millimeter hin und her bewegen. Im eingebauten Zustand sitzt der fest. Buchsen tauschen?
 

Tyrolens

unfahrbar
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
4.721
Standort
unter irren
Also dass er ein wenig Luft hat, ist normal, aber eine mm sind schon viel. Ist aber auch die Frage, woher das kommt. Wenn er es nach vorne und hinten hätte, wär's klar.
Ich würde die Buchsen mal tauschen, um zu sehen, ob deren Verschleiß die Ursache war. Kostet ja nicht viel.

Zu meiner Baustelle: Das hintere Laufrad ist beim Laufradbauer und hätte gestern wieder retour kommen sollen.
Die Dämpferfeder ist heute gekommen. Danke noch mal an Guru39 für das Aushelfen. Verkehrt fühlt sich die 400er Feder nicht an. Ist schon etwas auf der straffen Seite, aber der Sag passt und das Ding ist halt dank der Stahlfeder ultra sensibel. Man merkt, dass der Hinterbau progressiv ist. Viel Gegenhalt; so soll es sein.

Bei 77Designz habe ich jetzt mal Kettenführung plus Crash Plate und einen 36 mm Vorbau bestellt.
 

Tyrolens

unfahrbar
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
4.721
Standort
unter irren
Jetzt sieht's erst mal so aus:

20180917_160829.jpg
20180917_160821.jpg
20180917_160806.jpg



Bin sehr zufrieden.

Ich habe auch gleich die Achslastverteilung ermittelt. Nur eine marginale Veränderung zum Vorgänger, sowohl in der lastenfreien, auch als in der Angriffsposition. Aber halt x mal mehr Spielraum.
 

Anhänge

Smilingtom.

No Future
Dabei seit
31. Dezember 2010
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Pfalz
@Tyrolens wenn ich das richtig deute von ein paar Seiten vorher, ist das ein G16 in S, darf ich fragen, wie groß du bist?

Mit 170cm liege ich wohl genau auf der Mitte zwischen S und M. Bei Nicolai raten sie zu S, die bei Mojo würden zu M tendieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben