Gesamtlänge des Bikes

Dabei seit
26. Juni 2015
Punkte Reaktionen
14
Ort
Ramsdorf
Hallöchen..mal eine wahrscheinlich dusselige Frage :
Kann ich die Gesamtlänges eines Bikes ermitteln, indem ich Radstand + Laufradgröße
( also genaugenommen 2 x die halbe Größe ) addiere ?
Oder spielt da irgendwie der verwendete Reifen auch noch zu sehr mit rein.
Ich kämpfe gerade mit der max. Zuladungs-Breite meines Thule-Trägers.

Danke & Gruss,
Jens
 
Dabei seit
26. Juni 2015
Punkte Reaktionen
14
Ort
Ramsdorf
Das wäre natürlich das die beste Lösung...nur habe ich das Rad noch gar nicht.
Es geht vielmehr darum, im Vorfeld bei einer Kaufentscheidung zu sehen, ob die jeweiligen Räder
von der Länge überhaupt auf meinen vorhandenen Träger passen würden.;)
 
Dabei seit
26. Juni 2015
Punkte Reaktionen
14
Ort
Ramsdorf
Naja...ich müsste mir als fiktives Extrem-Beispiel schon überlegen,
ob ich bsp. ein 29er Enduro in Größe XL hinter meinen kleinen Polo hängen würde...aber das war nur mal so in der Theorie gesponnen.

Wenn mein ursprünglich anvisiertes Jeffsy also zu breit wäre für den Träger, muss halt zur Not nen neuer Träger her.
Dessen bin ich mir schon bewusst..ich wollte es halt nur gerne mal im Vorfeld wissen, ob ich ggf. diese extra-Kosten
mit einrechnen muss...daher die Frage:rolleyes:
 

michel77

muss nachlegen
Dabei seit
7. Juli 2009
Punkte Reaktionen
333
Ort
Bielefeld
Grundsätzlich ist Deine Überlegung schon richtig. Radstand + Raddurchmesser = Länge über Alles. Wobei Du beim Raddurchmesser das Reifensitzmaß der Felge (584mm für 27,5" oder 622mm für 29") und etwa die doppelte Reifenbreite (also beispielsweise 2×60mm für 2,4" oder 2×70mm für 2,8") addieren musst. Diese Angaben natürlich nach ETRTO, was Reifenhersteller in Zoll draufschreiben ist eher eine grobe Richtung. Breite deshalb, weil die Höhe nicht angegeben wird. Das kommt dann bis auf wenige Millimeter schon hin.

So, jetzt könnt ihr weiter frotzeln. :p
 
Dabei seit
26. Juni 2015
Punkte Reaktionen
14
Ort
Ramsdorf
Vielen Dank, dass du dir kurz die Zeit genommen hast für die Erklärung:daumen:
(auch wenn die Verlockung sicher groß war, hier mit einzusteigen in die Spassveranstaltung.:D)
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
4.598
Beachten, dass in Italien bei seitlichem Überstand über das Auto ZWEI Warntafeln benötigt werden. Beim Trägertest in der BIKE hatten alle Heckträger ausreichend Breite für bis zu 1,30m ca. - Problem waren eher die zu schmalen Aufstandsschienen bei B+ usw.
 
Dabei seit
5. Februar 2004
Punkte Reaktionen
206
Ort
Südtirol
Nicht ganz richtig so:
Seitlicher Überstand ist in Italien nur bis 30 cm pro Seite über die Positionsleuchten hinaus gestattet
Die Warntafel (Achtung: erlaubt ist eigentlich nur die homologierte Aluminiumtafel und nicht das Plastikschild mit den Rückstrahlern, auch wenn die Ordnungshüter da oft ein Auge zudrücken) muss, sofern die Ladung über die ganze Breite des Fahrrads nach hinten über die Fahrzeugsilhouette hinausragt, auf beiden Seiten angebracht werden.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
4.598
Ich kenne nur den ADAC-Text - und da steht nichts von Rückleuchten. Die Fahrzeugabmessungen lt. KFZ-Schein sind entscheidend. Eine Tafel wenn nach hinten, zwei Tafeln wenn seitlich.
 
Dabei seit
26. Juni 2015
Punkte Reaktionen
14
Ort
Ramsdorf
Schon mal ein Dank für die Infos und Aufklärung bzgl. der etwas unglücklich gestellten Eingangsfrage
und auch für Thematik mit dem Sonderfall Italien..wer weiss, ob ich es nicht irgendwann mal brauche.
Das Thema als solches ist seit 2 Stunden ad acta gelegt, weil ich gerade aus dem Bikeshop komme
und nun nun Neubesitzer eines 27,5er bin ( vollkommen unabhängig von der Träger-Problematik )
und das passt dann so oder so ans Auto.
Viele Grüße
 

Cedric999

Excellence is my presence. Never tense or hesitant
Dabei seit
24. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.282
Schon mal ein Dank für die Infos und Aufklärung bzgl. der etwas unglücklich gestellten Eingangsfrage
und auch für Thematik mit dem Sonderfall Italien..wer weiss, ob ich es nicht irgendwann mal brauche.
Das Thema als solches ist seit 2 Stunden ad acta gelegt, weil ich gerade aus dem Bikeshop komme
und nun nun Neubesitzer eines 27,5er bin ( vollkommen unabhängig von der Träger-Problematik )
und das passt dann so oder so ans Auto.
Viele Grüße
Hast du denn auch mit einberechnet das der Druck der Reifen auch was an der Länge deines Ratts verändern könnte?
Aber mal ehrlich hast du dein Bile jetzt ernsthaft nach der Kompatibilität mit dem Träger ausgesucht? :o
 
Oben