Gesunde Ernährung - gesunde Lebensmittel (auch Rezepte & Ideen)

D

Deleted 344631

Guest

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
2.349
Ort
da wo andere Urlaub machen
Die Urspungspflanze existiert schon lange nicht mehr.
Wenn du das als Grundlage nimmst, könntest du dich sofort umbringen. ALLE, und ich meine wirklich alle, Nahrungsmittel, die mengenmäßig relevant sind, haben mit den ursprünglichen Pflanzen nichts mehr gemeinsam. Les mal die Entwicklung der Kohlarten (Blaukraut, Weißkohl, Blumenkohl, Rosenkohl, ...) nach, wie das vor 5.000 oder 10.000 Jahren ausgesehen hat. Bei Nutztieren ist das genauso. Der Unterschied zwischen einem Hausschwein und einem Wildschwein ist doch gewaltig, genauso bei Rindern, Hühnern, etc.

Das ist für mich auch ein Argument gegen diese "Paläo"-Ernährung. Erst mal weiss keiner genau, was von Zigtausend Jahren alles gegessen wurde, und selbst wenn es bekannt wäre, würden die Pflanzen und auch Nutztiere völlig anders aussehen.
 
Dabei seit
29. November 2015
Punkte Reaktionen
2.290
Ort
Forchheim
Eine Gen Sau kann man von einer No Gen Sau trennen. Zeig mir aber mal Bienen die Gen dressiert sind und nicht von einer Gen Pflanze zu einer No Gen Pflanze fliegen.

Ansonsten:

https://de.sott.net/article/26826-Es-geht-nicht-nur-um-glutenfrei-Warum-Getreide-krank-macht

Befürworter argumentieren, dass der Mensch schon seit der Einführung von Ackerbau und Landwirtschaft das Getreide als „wertvolle“ Nahrungsquelle erfolgreich genutzt habe und dass etwaige Nachteile übertrieben wären.

Dem widersprechen Paläontologen, die anhand von ausgegrabenen Skeletten zeigen konnten,dass die Einführung von Ackerbau und Viehzucht mit erheblichen gesundheitlichen Nachteilen für den Menschen verbunden war[4].
 
Zuletzt bearbeitet:

Stopelhopser

100% trainingsresistent
Dabei seit
30. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.396
Ort
Vorderösterreich
Verkorkste Welt. Je mehr "verpfuschte" Nahrung der Mensch konsumiert, desto älter wird er.
Natürlich nur unter Schmerzen und vielen Wehwehchen, schaut er doch mitleidig auf den kerngesunden pudelmunteren Urwaldbewohner der schon mitte Dreißig endgültig vom Einbaum rutscht.

Aber nicht die Anzahl der Jahre ist entscheidend, sondern was man wie erlebt hat. Oder noch kürzer ausgedrückt:
"Die Young" & "Rock'n Roll"
 
Dabei seit
29. November 2015
Punkte Reaktionen
2.290
Ort
Forchheim
Verkorkste Welt. Je mehr "verpfuschte" Nahrung der Mensch konsumiert, desto älter wird er.

Ich glaube nicht das es an der Nahrung liegt sondern eher an der Medizin. Früher gab es keine Hüfteprothese oder einen Herzschrittmacher. Die ersten kamen erst in den 1950iger Jahren. Früher ist man einfach gestorben. Heutzutage verlängert Opa Ernst (82) mit Herzschrittmacher und 2 Hüftprothesen nochmal die Garantie seins E-Bikes. Jeden Montag pünktlich um 9 sitzt er im Wartezimmer beim Arzt und holt sich sein Rezept für die Bayer Chemieprodukte ab.

Ansonsten:
https://www.7jahrelaenger.de/7-gruende-warum-wir-immer-aelter-werden/
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
42.693
Rubik hat sisch abjemeldet und die restlichen zwei aktiven Poster sind im Hambi vong Baum gefallen, das ist doch vergebliche Liebesmüh' hier! :rolleyes:
Das Mädel, das hier gepostet hat, hat vermutlich einen Kerl kennengelernt, der sich jeden Abend ne Fertigpizza einfährt und mit ner Flasche Jacky nachspült, zum Dessert erst sie und danach ne Schachtel Rothändle verknuspert, dabei aber gut aussieht und rammelt wie Halbgott.
Alle glücklich und zufrieden, niemand muss mehr angeben, dass er Emmerkleie auch trocken runterkriegt und nur Fair-Trade Kaffee mit Eigenurin gekocht säuft (bio).:(
 
Dabei seit
29. November 2015
Punkte Reaktionen
2.290
Ort
Forchheim
Rubik hat sisch abjemeldet und die restlichen zwei aktiven Poster sind im Hambi vong Baum gefallen, das ist doch vergebliche Liebesmüh' hier! :rolleyes:
Das Mädel, das hier gepostet hat, hat vermutlich einen Kerl kennengelernt, der sich jeden Abend ne Fertigpizza einfährt und mit ner Flasche Jacky nachspült, zum Dessert erst sie und danach ne Schachtel Rothändle verknuspert, dabei aber gut aussieht und rammelt wie Halbgott.
Alle glücklich und zufrieden, niemand muss mehr angeben, dass er Emmerkleie auch trocken runterkriegt und nur Fair-Trade Kaffee mit Eigenurin gekocht säuft (bio).:(

Und Du hast immer noch keine abbekommen :D
 
Dabei seit
8. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
42.693
Dann könnte ich 24/7 saufen, wenn dem so wäre, darf ich gar nicht dran denken...:wink:
Drachnesaeuft.jpg
 

Anhänge

  • Drachnesaeuft.jpg
    Drachnesaeuft.jpg
    21,7 KB · Aufrufe: 34
D

Deleted 344631

Guest
Issen das für ne Kinderportion? Und den Wirt würd ich mal verprügeln, da fehlen 0,1l Bier im Gläschen !!!

Nebenbei, warum schenkt der Bier im Kölschglas aus?
 

noocelo

kriegt nie genug
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte Reaktionen
26.202
Das Mädel, das hier gepostet hat, hat vermutlich einen Kerl kennengelernt, der sich jeden Abend ne Fertigpizza einfährt und mit ner Flasche Jacky nachspült, zum Dessert erst sie und danach ne Schachtel Rothändle verknuspert, dabei aber gut aussieht und rammelt wie Halbgott.
:winken:
jaguteh, bis auf gut aussehen und toll figgn
 

DAKAY

fuerimmerdeinfeind
Dabei seit
1. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
53.023
Ort
SeedPulse

KUBIKUS

Upper Franconia Zauberradler®
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
1.800
Ort
95173 Schönwald (Oberfr)
Ich glaube nicht das es an der Nahrung liegt sondern eher an der Medizin. Früher gab es keine Hüfteprothese oder einen Herzschrittmacher. Die ersten kamen erst in den 1950iger Jahren. Früher ist man einfach gestorben. Heutzutage verlängert Opa Ernst (82) mit Herzschrittmacher und 2 Hüftprothesen nochmal die Garantie seins E-Bikes. Jeden Montag pünktlich um 9 sitzt er im Wartezimmer beim Arzt und holt sich sein Rezept für die Bayer Chemieprodukte ab.
Ansonsten:
https://www.7jahrelaenger.de/7-gruende-warum-wir-immer-aelter-werden/
Und so lebt man dann zwar länger aber weniger vital, denn selbst wenn die Chemieprodukte helfen, mag ich über die Nebenwirkungen und das Leid gar nicht sprechen. Gegen ein längeres Leben spricht aber trotzdem wahrscheinlich nur wenig. :)

Rubik hat sisch abjemeldet und die restlichen zwei aktiven Poster sind im Hambi vong Baum gefallen, das ist doch vergebliche Liebesmüh' hier! :rolleyes:
Das Mädel, das hier gepostet hat, hat vermutlich einen Kerl kennengelernt, der sich jeden Abend ne Fertigpizza einfährt und mit ner Flasche Jacky nachspült, zum Dessert erst sie und danach ne Schachtel Rothändle verknuspert, dabei aber gut aussieht und rammelt wie Halbgott.
Alle glücklich und zufrieden, niemand muss mehr angeben, dass er Emmerkleie auch trocken runterkriegt und nur Fair-Trade Kaffee mit Eigenurin gekocht säuft (bio).:(
Ja, eben. Hat sich nämlich an der hohen Anzahl an Beiträgen (hauptsächlich im KTWR) erschrocken und wollte diesen Umstand hinter sich bringen. Solch einen Abstand kann ich nur empfehlen! Diesen Thread habe ich natürlich nicht vergessen, denn Bio hin oder her, wird immer Menschen klar, was alles so falsch läuft und dann ändern Sie ihre Gewohnheiten und üben Bewusstsein sowie Verzicht. Wenn Du es nicht möchtest, so tue es nicht. Niemand wird Dich dazu zwingen, auch ich hier im Forum bzw. in diesem Thread nicht. :winken:

Hier in diesem Thread (damals von mir gestartet) ist eine Diskussion nur dann sinnvoll, wenn es in sachlicher Form und ohne Beleidigungen oder Schuldvorwürfen stattfindet. :daumen:
 
Dabei seit
29. November 2015
Punkte Reaktionen
2.290
Ort
Forchheim
Früher war einfach mehr Lametta am Baum, dafür weniger Zucker in Industrieprodukten.

Heutzutage ist es genau umgekehrt. Das Lametta ist komplett aus der Mode gekommen, dafür regiert der Industriezucker an jeder Ecke.
 
Oben