Giant Trance 650B

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Alles neu aufgebaut. Ist das Advanced Rahmen Set gewesen. Aber mal sehen was die Saison noch alles geändert wird. Läuft aber schon echt geil der Bock. Schon agil und guter vortrieb.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    da gehen noch 2kg :daumen:
     
  4. Nicht wirklich. Aber eins ist noch locker drin. Kostet dann aber richtig Asche.
     
  5. Seb_87

    Seb_87

    Dabei seit
    09/2017
    Schön wars[​IMG]

    Gesendet mit Tapatalk
     
  6. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    Zwei gehen. Ich habe den Beweis erbracht :p
    Aber finanziell natürlich sehr aufwändig
     
  7. Hey,

    will mir für mein Trance 2 LTD 2016 ne neue Bremse holen. Habe gerade die Anleitung nicht parat. Kann mir einer sagen welchen Adapter ich brauche bzw. ob ich vorne überhaupt von 180 auf 200/203 gehen darf? Gabel ist die von Werk verbaute Fox 32 140 FIT4.
     
  8. Vorne sollten glaub immer 200/203mm gehn.
    2016 waren die meisten Gabeln noch mit Pm6" (160mm Scheiben ohne Adapter) ausgerüstet.

    Adapter nutze ich mittlerweile immer die vom Bremsenhersteller. Das macht die wenigsten Problem.


    Bei Magura wäre dann das der Adapter:
    https://www.bike-components.de/de/Magura/Adapter-QM42-fuer-PM-auf-PM-VR-203-mm-p42968/

    Hier Shimano ( Typ Pm6" auf Pm)
    https://www.bike-components.de/de/Shimano/Scheibenbremsadapter-fuer-203-mm-Scheibe-p63560/

    Oder sram
    https://www.bike-components.de/de/Avid/Scheibenbremsadapter-40P-fuer-PM-auf-PM-p29820/

    Wenn man ne 2018er Gabel hat muss man halt aufpassen, da diese mittlerweile (zum Teil) eine Pm7" Aufnahme haben (180mm Scheibe ohne Adapter)
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  9. Danke für die info.
     
  10. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    bei der 32mm gabel mit 200mm scheibe... die dürfte sich schon etwas verwinden. gehen wird es. ich würde es nicht machen.
     
  11. die schaltzughüllen (bei den 2017er) sind innen wohl durchgehend, oder?
    danke schön!
     

  12. Naja sagen wir mal so... Bei ner scheiß bremse mit 200er Scheibe wird die Gabel sich sowohl nicht so stark verwinden wie bei ner ordentlichen bremse (Saint, mt7 Code...) mit 180er Scheibe.
     
  13. Hatte mit einem Bekannten gesprochen, der sich mit der Materie sehr gur auskennt. Er meinte solange man bei 2 Kolben bleibt, ist 200 kein Problem. Erst ab 4 Kolben á la Saint, Zee, MT 5/7 wie lacher schon meinte.
     
  14. ibkc

    ibkc

    Dabei seit
    01/2017
    Solange es keine 32er SC (Step Cast) ist kannst ne 203 er Scheibe fahren, sonst nur 180

    SC gibt es erst ab Mitte 2016, daher würde ich schauen ob das für dich zutrifft, sollte man zur Not an Casting der Gabel sehen das sie sich zur Brücke, Aufnahme der Tauchrohre recht stark verjüngt.
    Da dein Rad von Anfang 2016 ist, gibt es eine recht hohe Wahrscheinlichkeit das es keine SC Gabel ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2018
  15. Noch eine Frage dazu. Welche Reifen Kombi fahrt ihr bzw. könnt ihr empfehlen? Die Gabel hat eine Freigabe bis 2.35 und danach muss ja ein gewisser Freiraum beim eingefederten Zustand sein.
     
  16. Was für Reifen die Leute fahren steht doch in diesem thread = hunderte Meinungen dazu, da gibt es kein absolut richtig/falsch, da hat jeder seine eigenen Präferenzen.

    Reifen bis 2.6" Breite sind mit aktuellen Boost Gabeln an sich kein Problem, machen aber erst ab 27mm (besser 30mm) breiten Felgen Sinn.
     
  17. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    So gut scheint sich dein Bekannter nicht auszukennen. Eine Guide oder elixir Trail hat auch 4 Kolben und zumindest letztere rangiert zwischen Zee / Code / MT7 und wäre trotz der 4 Kolben auch mit 200mm vertretbar. Da solltest du eher auf den @xlacherx@xlacherx hören
     
  18. Ich bin den Weg über 203mm mit Sinterbelägen zur Zee gegangen und habe dann die Gabel getauscht, gefühlt war die erste Kombination schon etwas viel für die Gabel.
     
  19. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    die zee und die 32mm gabel sind halt auch nicht unbedingt für den selben einsatzbereich gemacht. insofern verwundert das hoffentlich nicht!
     
  20. Da habe ich mich wohl unklar ausgedrückt.
    203mm mit Serienbremse (M615) und Sinterberlägen überfordert meiner Meinung nach bereits die 32er Fox. Mit der potenteren und zur Performance des Hinterbaus passenden Gabel gab es dann die Zee.
     
  21. Ich werde es sehen. Sonst tausche ich die 203 wieder auf ne 180. Woran erkenne ich denn am leichtesten das es zu viel ist? Also bevor ein Schaden bzw. Defekt entsteht am besten :D
     
  22. Seb_87

    Seb_87

    Dabei seit
    09/2017
    Kleine Frage zu meinem Trance 1 (2018)...

    Wenn ich den Dämpfer "zu" mache dann wippt er trotzdem noch relativ stark mit... Kollege im Reign hat ja den selben Dämpfer drin und der rührt sich bei "zu" keinen MM... Sollte ich den mal einschicken? (Garantie)
     
  23. korben

    korben

    Dabei seit
    02/2008
    Das Gefühl, das die 180 die 32 Fox im Grenzbereich überfordert, hatte ich schon. Habe auf eine 34 Fox und eine 203er Scheibe upgraded, das finde ich jetzt prima
     
  24. Sicher dass es zu 100% der gleiche Dämpfer ist? Kann natürlich auch sein, dass der Dämpfer im Reign nicht ganz anderen Tune hat.
    Dazu kommt noch, dass der Hinterbau vom Reign ein anderes Übersetzungsverhältnis hat als der vom Trance.
    Und zu guter letzt kommt es natürlich auch auf den Fahrer an. Wenn dein Kumpel ein sehr ruhigen und runden tritt hat, du aber eher "hektisch hampelst" macht das natürlich auch was aus (das muss natürlich nicht sein, war jetzt nur ein Beispiel).

    Um es wirklich beurteilen zukommen, müsstest du effektiv genau das gleiche Rad mit gleichem Dämpfer nochmal testen.

    Sobald du den Hebel und,legst, und eine Veränderung in der Dämpfung wahrnehmen kannst, sollte mit dem Dämpfer alles in Ordnung sein
     
  25. Seb_87

    Seb_87

    Dabei seit
    09/2017
    Problem gefunden - der Lock sperrt nur die luftkammer

    Er hat seinen Dämpfer entlüftet und neu befüllt - jetzt genau gleich wie bei mir

    Gesendet mit Tapatalk
     
  26. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    hä?? was ist das für ein "lock" der die luftkammer sperrt?
    die plattformhebel wirken doch auf die shims der druckstufe und nicht auf die luftkammer?