Giant Trance 650B

Dabei seit
15. August 2013
Punkte für Reaktionen
939
Und bei 1,80m - Größe L oder sogar XL?

Das XL hat ja auch erst 469 Reach, also auch nicht schrecklich viel?

Aber 507er vs. 480er Sitzrohr dürfte schon amtlich sein....
 
Dabei seit
29. April 2019
Punkte für Reaktionen
0
Morgen zusammen

Also ich würd dir auch zu L raten. Bin 184cm, 87cm SL. Hab beide gefahren und den Unterschied merkst du. Das xl ist wirklich hoch. Und du sitzt gestreckter.
Zur Not kannste immer noch nen längeren Vorbau drauf machen. Aber selbst bei L hab ich mir jetzt noch nen Lenker mit mehr rise geholt.
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
94
Da ich mein 2016er Trance 1.5 Ltd (M) bisher nicht verkaufen konnte überlege ich es zu behaltenund zum Enduro light aufzubohren. So als Backup und für alle Dinge, für die mir mein Hugene zu schade ist:)

Meint ihr das macht Sinn?
Ich denke daran die Fox 34 Performance auf 160mm zu traveln falls das geht, oder aber eine 160mm Gabel
einzubauen und es so zum Trance SX zu machen. Paar Enduroreifen drauf ab geht es.

Kann man die Fox Gabel auf 160mm aufbohren?

Das Bike ist in super Zustand, auf GX Eagle und E 1900 Spline LR umgerüstet.
Von daher ist es zu schade zum Verschleudern.
 
Dabei seit
29. April 2019
Punkte für Reaktionen
0
Moin,
Ob du die hochtraveln kannst, kann ich dir nicht auf Anhieb sagen . Die Frage die ich mir stellen würde, ist, ob es wirklich notwendig ist? Wenn dir das finanziell nicht weh tut, könntest du natürlich über ne andere Gabel nachdenken. Dann würd ich persönlich aber auf ne 36er umsteigen.

Ansonsten, so lassen wie es ist. Mit dicke Schlappen draufziehen ist ne gute Idee. Viel mehr läßt sich mMn eh nicht rausholen. Und als Backup doch auch völlig ausreichend. Es empfiehlt sich immer ein Ersatzrad im Keller zu haben
 
Dabei seit
6. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Köln
Da ich mein 2016er Trance 1.5 Ltd (M) bisher nicht verkaufen konnte überlege ich es zu behaltenund zum Enduro light aufzubohren.
Lohnt sich: Es lebe die Nachhaltigkeit! Habe meinem gerade eine Verjüngungskur spendiert, und es fährt sich herrlich :love: Dann muss ich damit wohl noch einmal über die Alpen.

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
94
GX Eagle habe ich mir letztes Jahr auch gegönnt - dazu wg. Freilauf gleich E1900 Spline LRS mit 25mm MW.

Trotz Schläuchen in den Reifen liegt das Bike jetzt bei nur 13,1kg.

Fährst du noch 140mm Gabel?
 
Dabei seit
6. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Köln
Geich, als ich das Trance 2015 gekauft habe, wurde eine 150mm-Pike eingebaut. Ausserdem: jetzt tubeless. Habe nach der Kur noch nicht gewogen, fühlt sich trotz der breiten Felgen (MW 30mm) spürbar leichter an, als vorher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. August 2013
Punkte für Reaktionen
939
Was ist denn ein geeigneter Tune von RockShox oder Fox für das ALTE Trance/Liv Intrigue für Menschen um 50kg?

a) Was ist da normal von RS/Fox drin? Mag mal jemand bei sich nachschauen?
Gefunden hab ich idR: CM, RM, Climb F

b) In Prosa würde ich sagen:
  • Rebound schneller weil bei dem Gewicht so wenig Luft drin sein wird
  • Dämpfung normal, ist ja eh keine Luft drin
  • Plattform eher hart
  • Luftkammer eher groß (den Effekt mit viel Druck notwendig und zuspacern gibts hier dann ja nicht)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. August 2013
Punkte für Reaktionen
939
Hab mal selbst recherchiert und Giant/LIV hat da kurzen Prozess gemacht und einfach immer die selben Tunes verbaut :D

Trance 2014ff.
  • CY74: CM, RM, Climb F

  • CY2F: CM, RM, Climb F

  • CY72: CM, RM, Climb F

  • CY73: 2016, FLOAT DPS, P-S, A, 3pos Evol SV, Giant, Trance 27.5 2 LTD, 7.875, 2.000, 0.2 Spacer, CM, RM, Climb F

  • Trunnion: DDC6: 2018, FLOAT DPS, P-S, A, 3pos, Trunnion Evol LV, Giant, Trance 1.5/Trance 2, 185, 52.5, 0.6 Spacer, LCM, LRM, CML


Intrigue 2016

  • CLHM: 2014, FLOAT-A E-S, CTD SV, Giant, Trance 27.5 1/2/SX/Intrigue 1, 7.875, 2.000, 0.2 Spacer, CM, Climb F

  • CY2H: 2016, FLOAT DPS, P-Se, A, 3pos-Adj Evol SV, Giant, Intrigue 27.5 1, 7.875, 2.000, 0.2 Spacer, CM, RM, Climb F


Intrigue 2019

  • DLWK: 2019, FLOAT DPX2, P-S, A, 3pos, Trunnion, Evol LV, Giant, Intrigue Advanced 1, 185, 52.5, 0.4 Spacer, CL, RLA014, Rezi L F M

  • DNCY: 2019, FLOAT DPX2, P-S, A, 3pos, Trunnion, Evol LV, Giant, Intrigue Advanced 1, 185, 52.5, 0.4 Spacer, CL, RLA014, Rezi L F M

  • DKMG: 2019, FLOAT DPS, P-S, A, 3pos, Trunnion, Evol LV, Giant, Intrigue Advanced 2, 185, 52.5, 0.6 Spacer, LCL, LRM, CMF
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte für Reaktionen
939
Was für Buchsen brauchts für den DPS?

Auch 22x8 wie irgendwo hier für den Monarch steht?
Können es auch die alten für den RockShox Monarch sein? Die hätten wir nämlich schon.
 
Dabei seit
11. August 2016
Punkte für Reaktionen
4
Meint ihr das macht Sinn?
Ich denke daran die Fox 34 Performance auf 160mm zu traveln falls das geht, oder aber eine 160mm Gabel
einzubauen und es so zum Trance SX zu machen. Paar Enduroreifen drauf ab geht es.

Kann man die Fox Gabel auf 160mm aufbohren?.
ja das funktioniert super
hab bei meinem 1.5 ltd(2016) die Gabel schon vor 2 Jahren auf 160mm umgerüstet.
 
Dabei seit
12. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Wernigerode
Was ist denn ein geeigneter Tune von RockShox oder Fox für das ALTE Trance/Liv Intrigue für Menschen um 50kg?

a) Was ist da normal von RS/Fox drin? Mag mal jemand bei sich nachschauen?
Gefunden hab ich idR: CM, RM, Climb F

b) In Prosa würde ich sagen:
  • Rebound schneller weil bei dem Gewicht so wenig Luft drin sein wird
  • Dämpfung normal, ist ja eh keine Luft drin
  • Plattform eher hart
  • Luftkammer eher groß (den Effekt mit viel Druck notwendig und zuspacern gibts hier dann ja nicht)
Für 50kg Persönchen sollten es ein Dämpfer mit - wie geschrieben - großer Luftkammer und beiden Dämpfungsstufen auf "light" sein.
Aber das:
"Dämpfung normal, ist ja eh keine Luft drin"
verstehe ich nicht, wie ist das gemeint?
Unabhängig davon: bei dem Gewicht entweder ausprobieren, ob die Dämpfungstufen auf "offen" wirklich noch schnell genug sind oder gleich den Dämpfer tunen (lassen). Also entweder umbauen oder dünneres Öl verwenden. Zugstufe würde ich definitiv anpassen, Druckstufe auf L sollte zur Not gehen.
Dämpfertues sollten dann bei Fox "CL, RL" und bei RS "L L" heißen.
 
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Mühlhausen
Hallo

Ich habe da mal eine frage kann man den freilauf wechseln an den laufradsatz von Giant des Trance 1.5 2018?
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
94
Hallo

Ich habe da mal eine frage kann man den freilauf wechseln an den laufradsatz von Giant des Trance 1.5 2018?
Ich hatte mich am 16er mal mit dem Thema zwecks Umbau auf GX Eagle befasst. Ergebnis: Nein

Denke beim 18er wird es ebenso sein, dass sich die Giant OEM Naben nicht umbauen lassen.
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3.927
Ich würde mal beim Handler anfragen obs da was gibt?
Giant verbaut da ja Formula Naben. Eventuell hast glück und es gibt was.
 
Dabei seit
4. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
27
Sind Formula Naben, das 1er GE von 2018 hat den gleichen Laufradsatz mit einer GX Eagle. Die Freilaufkörper sind blos Erfahrungsgemäß nicht so einfach zu bekommen und zum Wechsel brauchst du einen 11er Inbus.
 
Oben