Kinderbikes: Kurze Frage - kurze Antwort, Blabla, ...

Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
2.049
Standort
Bornheim
Hallo Leute,
unsere Tochter wird demnächst 4 Jahre und da sie seit nem Jahr mit dem Kubike14 unterwegs ist und super damit zu Recht kommt suche ich jetzt das nächste Bike.
Finde das VPace Max20 eigtl. super.
Gibt es noch eine Alternative zu diesem VPace was Gewicht/Ausstattung/Ergo-Kindgerecht angeht?
Für Erfahrungsberichte zum VPace (vor allem Schaltung und Bremsgriff betreffend) wäre ich auch dankbar.
Wie groß ist die denn? Die Größen Unterschiede in dem Alter sind teilweise schon enorm?
 

9er

Dabei seit
21. März 2012
Punkte für Reaktionen
21
Meine Tochter ist aktuell 1,03 m groß und zum 4. Geburtstag im Oktober soll es das nächste Bike geben.
Auf 20 Zoll wie das VPace Max20 habe ich mich eigtl. schon festgelegt nur welche wirklichen Alternativen gibts denn zum VPace noch, das wäre interessant
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
2.049
Standort
Bornheim
Meiner 4 aktuell 1.07 oder etwas mehr jetzt. Der Sattel wurde zum springen maximal versenkt, ist normalerweise gut 6-8cm höher bei ihm. Rad ist das BO20 spielt aber sicherlich nicht im gleichen Gewichtsbereich wie die vpace.
VID_20200622_105634_exported_7334_1592837584162.jpg
 
Dabei seit
4. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
44
Meine Tochter ist aktuell 1,03 m groß und zum 4. Geburtstag im Oktober soll es das nächste Bike geben.
Auf 20 Zoll wie das VPace Max20 habe ich mich eigtl. schon festgelegt nur welche wirklichen Alternativen gibts denn zum VPace noch, das wäre interessant
Das federleicht, gibt 2 bei eBay, sicherlich noch ne Nummer heftiger als das vpace, ansonsten gibt's nur custom Aufbau der konkurrieren kann und das dann auch nur mit massig Carbon Teilen, also vlt nichts für ne 4 jährige.
 

spümco

schmierfink
Dabei seit
18. April 2004
Punkte für Reaktionen
136
Weiß jemand mit was man ein SRAM force 10*Schaltwerk kombinieren kann?
Klappen alle Trigger von Shimano/sram/Microshift?
Ich habe GX-10 fach Hebel an nem 10-fach Rival Schaltwerk - das funktioniert super.
Shimano glaube ich eher nicht, die haben doch ein anderes Übersetzungsverhältnis - ich nehme an es soll 10-fach bleiben.
Microshift hab ich keine Ahnung
 
Dabei seit
24. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Black Forest 77...
Hallo Leute,
unsere Tochter wird demnächst 4 Jahre und da sie seit nem Jahr mit dem Kubike14 unterwegs ist und super damit zu Recht kommt suche ich jetzt das nächste Bike.
Finde das VPace Max20 eigtl. super.
Gibt es noch eine Alternative zu diesem VPace was Gewicht/Ausstattung/Ergo-Kindgerecht angeht?
Für Erfahrungsberichte zum VPace (vor allem Schaltung und Bremsgriff betreffend) wäre ich auch dankbar.
Hallo, haben VPace Bikes bzw gefahren und als Rahmenset gekauft. Bremsen Shimano (Hebel besser) wie die Magura MT4 (globig) Schaltung 1x11 ist super aber haben 24 Zoll u 26 Zoll Bikes.
Bis 20 Zoll fuhren meine Kubike mit 1x9 u Felgenbremsen (Top u günstiger). Aber schon immer Trigger mit Drehgriffschaltung kamen beide nicht klar.
VPace 20 gabs da noch nicht! VPace ist klasse von Geo usw. Sattel ist schön klein. Mini Flat Pedale sind auch gut. Haben noch leichte Kassette u auf schlauchlos umgebaut.
Kostet halt aberhaben viel Spaß u bekommst auch wieder gut verkauft! Sonst noch im Premium Bereich Federleicht auch super.
Meiner großen bauen wir jetzt ein 27.5 auf einem Ramlon Rahmen.
Grüße
 
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
4
Hi an alle,
welche Ideen habt ihr denn Sattel tiefer zu bekommen?
Sattelstütze (Version/Art)
Sattel
oder oder
Anhang anzeigen 1072736 Anhang anzeigen 1072736
Sattel ist ein 66sick, Stütze von FSA.
Hi an alle,
welche Ideen habt ihr denn Sattel tiefer zu bekommen?
Sattelstütze (Version/Art)
Sattel
oder oder
Anhang anzeigen 1072736 Anhang anzeigen 1072736
Anbei 2 Bilder wie ich es gelöst habe. Flacher Sattel z.B. von 66sick. Stütze von FSA.
 

Anhänge

Kati

keine Zeit
Dabei seit
7. November 2001
Punkte für Reaktionen
111
Standort
Löbau
Klingt gut, bin gespannt auf das Bild ?
Hier das Bild. Ist auch nur als Interimslösung gedacht, bis die richtige Stütze passt. Damit ist die Sattelstrebe nur nen reichlichen Zentimeter über der Sattelklemmschelle
P.S. Ich habe das Sitzrohr auch um 1cm gekürzt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

ehmm??

Stadtradler
Dabei seit
7. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
32
Standort
Leverkusen
Die meisten hier achten ja sehr aufs Gewicht der Räder, ich auch. Aber wie schaut es speziell mit den Reifen aus wenn man mal in den Bikepark fährt oder Bergab lastige Touren macht. Sprich würde sie das Mehrgewicht zum Maxxis DHF/DHR 2.4/2.3 mit 750gr im vergleich zum Rocket Ron 2.35 mit 500gr irgendwie lohnen ?
Hintergrund ist das ich mit Schwalbe nie so glücklich war, mit den Maxxis viel mehr Spaß habe, aber ich wieg auch keine 30 Kilo mehr ...
 
Dabei seit
24. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Black Forest 77...
Die meisten hier achten ja sehr aufs Gewicht der Räder, ich auch. Aber wie schaut es speziell mit den Reifen aus wenn man mal in den Bikepark fährt oder Bergab lastige Touren macht. Sprich würde sie das Mehrgewicht zum Maxxis DHF/DHR 2.4/2.3 mit 750gr im vergleich zum Rocket Ron 2.35 mit 500gr irgendwie lohnen ?
Hintergrund ist das ich mit Schwalbe nie so glücklich war, mit den Maxxis viel mehr Spaß habe, aber ich wieg auch keine 30 Kilo mehr ...
Also wir fahren auch mit Schwalbe Rocket
Ron oder Ray/Racing Ralph CC Rennen u Bikepark mit 2.25 Reifen alle tubeless halt!
Und da sind paar sehr schnelle Kids dabei.
Auch manche den Maxxis Ikon.
Aber hier was Neues...
Aktuell testen wir den hier! Bis jetzt
top und leicht.
Grüße
 
Dabei seit
23. Juni 2020
Punkte für Reaktionen
1
Standort
CEST/SAST/UTC+2
Da mir gerade ein gebrauchtes islabike 27 entwischt ist TT ( 530£ letztes Gebot!)
wollte ich noch ma fragen ob jemand den Unterschied in der Rahmenhoehe zwischen 26 S und 26L/27 kennt . ( 27 ist meines Wissen 15") Ich moechte nur Wissen ob es nicht reine Zeitverschwindung waere ein 26s zu haben anstatt L.
 

ehmm??

Stadtradler
Dabei seit
7. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
32
Standort
Leverkusen
Es sind die 2,35er Rocket Rons geworden .... für den BIkepark falls nötig gibt es dann noch ein paar Fat Alberts oder so.
Aber zum nächsten "Problem" - einige haben den 26" xxlight Schlauch bei 24" benutzt, ich bekomm damit immer einen ordentlichen Höhenschlag. Habt ihr einen Tip wie ich das vermeiden kann?
 

MS1980

Geisterfahrer
Dabei seit
21. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
121
Standort
Hamburg / Rostock
Hab ich mal für eine Gabel benutzt.
Hat super gehalten, allerdings lässt sich das nur gut abziehen wenn es gleichmäßig dick lackiert ist....
Will jetzt auch die Carbongabel vom Force Aufbau umlackieren. Muss ich den Untergrund irgendwie speziell vor behandeln oder reicht trocken und staubfrei ?

Die schwarze Gabel gefällt und nicht so


20200624_202544.jpg
 

MS1980

Geisterfahrer
Dabei seit
21. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
121
Standort
Hamburg / Rostock
Ik wees. Deshalb will ich sie lackieren und schauen wie es denn aussieht. Die Fahrerin möchte auch ne Federgabel aber die Frau sagt bis jetzt nee. Spreng doch gewaltig das gesetzte Budget
 
Dabei seit
25. Juni 2020
Punkte für Reaktionen
1
Hallo zusammen,

ich blicke bei der Rahmengröße nicht mehr durch. Mein Sohn 11 Jahre, 1,57 groß, Schrittlänge 76 cm braucht einen passenden Rahmen (Fully). Wenn ich auf diversen Seiten schaue und ich die Schrittlänge eingebe erscheint dort "Passende Rahmengröße MTB 17,2 Zoll" (https://www.bikeexchange.de/promo/fahrrad-rahmenhoehe-bestimmen)

Weiter unten steht bei 17 Zoll Rahmenhöhe in der Tabelle Körpergöße 1,70m.

Seit über einem Jahr fährt er ein Scott Rad Größe S (Rahmenhöhe 39,5cm), damals noch ca. 1,50 m groß. Mit diser Größe steht in der Tabelle aber Rahmenhöhe 33 cm. Das passt doch alles nicht zusammen.

Welche Rahmengröße / Rahmenhöhe wird denn für die Größe empfohlen?

Ein Ghost SL AMR 4.7 in Größe S hat eine Rahmenhöhe von 42 cm. Wäre das passend?

Danke
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte für Reaktionen
508
Standort
Lahntal
Jedes Bike ist individuell und nur anhand der Rahmengröße kann man keine unterschiedlichen Räder vergleichen. Warum dafür jetzt ein neues Thema nutzen und warum testet ihr nicht einfach mal vor dem Kauf ein paar in Frage kommende Räder? Möglichkeiten gibt es dazu doch genug.
 
Oben