Knolly Bikes - Vertrieb bald über Tri-cycles

Knolly Bikes, Rahmenschmiede aus Vancouver, wird ab der kommenden Eurobike wieder offiziell über den Fachhandel in Deutschland zu bekommen sein. Tri-cycles bekannt für den Import von Ibis, Morpheus und Senus übernimmt den Vertrieb für Deutschland und Österreich.


→ Den vollständigen Artikel "Knolly Bikes - Vertrieb bald über Tri-cycles" im Newsbereich lesen


 

Carcass

Pfützling
Dabei seit
26. April 2011
Punkte Reaktionen
90
Ort
Lkr Ludwigsburg
Bis jetzt nicht. Offiziell wird aber Beastie Bikes den Import für Deutschland machen (siehe Knolly Page) Das Podium und das Chilcotin kann man bei mir in absehbarer Zeit testen.
 
Dabei seit
19. April 2011
Punkte Reaktionen
187
Hallo Carcass!

Danke für die Antwort.

Ich würde gerne mal das Endorphin in XL probefahren. Hatte bereits mit Kevin von Knolly Kontakt. Der offizielle Vertriebspartner in der Schweiz hat leider kein entsprechendes "Demo" Bike da :(
 

Carcass

Pfützling
Dabei seit
26. April 2011
Punkte Reaktionen
90
Ort
Lkr Ludwigsburg
Endorphin wird nicht leicht ich weiss nicht ob Beastiebikes ein solches bike zum Testen bereit hat. In Deutschland gibt es keine offizielen Testbikes. Am besten mal im Forum fragen ob jemand das Bike hat und eventuell bereit wäre das du mal Probesitzen darfst.
 
Dabei seit
9. April 2012
Punkte Reaktionen
31
Ort
Gmunden (A)
piotr von beastiebikes hat gegenwärtig kein endorphin zum testen ... er wird aber wohl eines der ersten 650b's (mit CCDB cs) in eu bekommen. so wie's aussieht gleich nach der eurobike.

ich würde an deiner stelle (weil du von einem XL rahmen sprichst) auch gleich auf das 650er warten.
gerüchteweise hab ich vernommen, soll's sogar mit 150 mm hinterbau daherkommen ... das wär ein absoluter trail killer!

die amis (aufm mtbr forum findest jede menge berichte) sind vom 26er auf jeden fall schwer begeistert.

ich bau gerade für meine frau und mich ein chili auf ... wirklich sehr feiner rahmen :daumen:
 
Dabei seit
19. April 2011
Punkte Reaktionen
187
Ho Oldskul!

Danke für deine Rückmeldung :)

Das mit den positiven Beiträgen bei MTBR ist schon eine Sache... Im Herstellerforum findet man ja selten Kritik und das Banshee Spitfire V2, welches ich ebenfalls auf dem Radar habe, erntet ebenfalls viel Lob ;) Das macht die ganze Sache nicht einfacher. Mal abgesehen davon sind beide Bikes keine Schnäppchen, sodass eine Probefahrt für mich ein Muss ist.

Ich bin echt gespannt, ob das Endo auch in 650B angeboten wird. Radstand und Trettlagerhöhe würden ja zwangsläufig wachsen... Das mit den 150mm Hinterbau hört sich ebenfalls interessant an, aber rückt das Endo dann nicht dem Chili zu sehr auf die Pelle?

Nun ja Eurobike steht vor der Tür - Wir werden sehen ;)
 
Dabei seit
5. November 2009
Punkte Reaktionen
98
ich fahre ein chili und bin wirklich sehr ueberzeugt von dem hobel. hatte letztes jahr eins zur probe von piotr bekommen und es einige tage testen koennen.
das rad selbst ist ein enduro mit staerken im dh. man kommt sehr gut bergauf, aber der spass faengt eigentlich erst auf dem rueckweg an.
die verarbeitung ist tadellos und auch der service von piotr top. so musste ich z.b. den daempfer austauschen und er hat sich prima drum gekuemmert.
also alles in allem ein wirklich tolles rad.
 
Dabei seit
19. April 2011
Punkte Reaktionen
187
Danke für die Rückmeldung. Ich komme aus der Schweiz, weshalb ich hier gerne ein Rad testen würde. Die Anfahrt nach Berlin ist doch etwas weit ;)

Momentan schwanke ich zwischen dem Knolly Endorphin und dem Banshee Spitfire V2.

Mal schauen, ob der schweizer Vertriebspartner von Knolly doch ein Endo in XL zum Probefahren organisieren kann...
 
Dabei seit
5. November 2009
Punkte Reaktionen
98
schon interessant, dass hier vertriebsmaessig einiges passiert. beastiebikes ist auf der homepage nach wie vor als vertrieb fuer deutschland, oesterreich und polen genannt. fuer duetschland wird es wohl eine separate tochter geben, die von user caracass gemanaged wird.
auf piotr lass ich nix kommen, da stimmt der service auch nach dem kauf. und mit carcass hatte ich auch schon sehr angeregte unterhaltungen, wo auch der servicegedanke im vordergrund steht.
 
Oben