Magura MT7 mit Shimano XTR Trail hebeln

pfalz

mit großem Vorsprung Letzter
Dabei seit
20. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
387
Standort
zu Hause
Hab auch schon Saint-Hebel für meine MT5 hier, Umbau aber wohl erst nach dem (bike-)Urlaub...bin gespannt.

Oder doch vorher...mal schauen, wie das Wetter so wird am Wochenende
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.400
Standort
Allgäu
Zee M640 = Deore Hebel mit Saint-Sätteln.
Saint M820 = XTR Hebel mit Saint-Sättel.
SLX M666/M675= SLX Hebel mit XT-Sätteln.
XT M785 = XT Hebel mit XT-Sätteln.
Deore M615 = Deore Hebel mit Deore-Sätteln.

Deore, SLX und XT Hebel unterscheiden sich nur durch die Schrauberei. Deore hat ne Blindschraube zur Druckpunktverstellung und Inbus zur Hebelweitenverstellung, SLX hat werkzeuglose Hebelweitenverstellung, aber auch Blindschraube zur Druckpunktverstellung, XT hat alles (und nen anderen Plastikdeckel, aber technisch nich wichtig)
XTR und Saint Hebel haben nur anderes Design, sonst alles gleich, haben aber technisch wenig mit dem Deore-Hebel zu tun.
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.400
Standort
Allgäu
Ja, meine die XTR Trail M987. Die XTR Race hat andere Hebel ohne ServoWave.
Die neuen M9000 und M8000 kenne ich nicht, keine Ahnung, was die für Hebel haben.
 
Dabei seit
7. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
348
Standort
Mal hier mal dort, aber fast immer in den Bergen
Ups - M8000 ist deutlich ähnlicher wie der alte Saint Griff - aber nicht ident - hier gibts Detailfotos:
https://www.bike-components.de/de/Shimano/XT-Bremsgriff-BL-M8000-Modell-2016-p43935/
vs
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Saint-Bremsgriff-BL-M820-B-p35545/

aber der XTR scheint mir laut den Fotos auch nochmal klar anders zu sein - Der Griffkörper ist zwar ident - aber die Servowave Umsetzung scheint mir nicht gleich zu sein:
https://www.bike-components.de/de/Shimano/XTR-Trail-Bremsgriff-BL-M9020-p44336/
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.400
Standort
Allgäu
Warum macht ihr das eigentlich? Sind die Magura-Hebel sooo scheiße? :confused:
Und was spricht dann gegen eine Zee?
Sind die Magura-MT5/7-Sättel sooooo viel besser als der Saint-Sattel? :confused:
 
D

Deleted138492

Guest
Die Magurahebel sind tatsächlich nicht so prall. Die sind eeewig lang, der Hebelkörper braucht verdammt viel Platz (ich kann nicht mal die Trigger richtig montieren und hab extra Matchmaker bestellt) und wenn man mit Shimanohebeln noch mehr rausholen kann - warum nicht? Dazu kommt noch der nicht zu unterschätzende Anteil des Basteltriebs ;).
 
D

Deleted138492

Guest
So, der Umbau ist fertig. Ich habe die Shimanopins und -oliven genommen, letztere haben nämlich einen leicht kleineren Innendurchmesser. Der Druckpunkt ist sehr hart geworden und der Leerweg wirklich brutal kurz. Kein Vergleich zu den MT-Hebeln. Heute Mittag mache ich die erste Ausfahrt, ich bin gespannt :daumen:
 
Dabei seit
6. April 2011
Punkte für Reaktionen
519
Theoretisch sollte es doch auch möglich sein, die Shimanoleitung mit Banjo am Magura Bremssattel zu befestigen, oder?
 
D

Deleted138492

Guest
Ich denke schon, ja. Wäre im Nachhinein vielleicht die einfachere Lösung gewesen, aber jetzt ist es zu spät.
 

Alex233

Infidel
Dabei seit
12. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
199
Standort
München
Anscheinend passen die Shimano leitungen NICHT auf die Magura Sättel. Ausserdem ist es eine Sache den Shimano Hebel mit Shimano spezifischer Pin und Olive zu montieren, was sich erfahrungsgemäss selbst selbst mir brachialster Gewalt nicht löst (Mit Vollgas in einen Ast eingefädelt) als eine nicht für den Geber gedachten Leitung zu montieren (Da kann ich natürlich auch falsch liegen)
 
D

Deleted138492

Guest
So, erste Ausfahrt: brachial. Kaum Leerweg, der Druckpunkt ist ähnlich knackig wie mit den Saintsätteln und die Bremskraft ist einfach nur brutal. Dabei glaube ich nicht mal, dass die Dinger schon komplett eingebremst sind.
 
Dabei seit
7. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
348
Standort
Mal hier mal dort, aber fast immer in den Bergen
Wenn du fingerkraft in Prozent angeben müsstest vs Saint - wieviel braucht man dann mit mt5 und Saint hebeln? Mir geht auf langen dh strecken so ab 400 HM einfach die fingerkraft aus und ich kann nicht mehr sauber dosieren brauche einfach bremse mit weniger fingerkraft...
 
D

Deleted138492

Guest
Gefühlt etwa 20% weniger, wenn nicht mehr. Das ist allerdings schwer zu quantifizerien. Das hydraulische Verhältnis ist bei der MT7 "nur" 12.45% höher als bei der Saint.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alex233

Infidel
Dabei seit
12. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
199
Standort
München
Minimum 30% stärker. Ich hab sie bisher nie voll durchgezogen weil man in keiner Situation so viel Power nutzen kann :D. Die hinteren Beläge sind nach jetzt insgesamt 13 DH Tagen runter (2 Tage wurde des Radl von am Schleifbremser gefahren). Für organische Beläge und die Wetterbedingen der letzten Wochen gar ned so schlecht. Wechsel dauert 20 sek.
 
Dabei seit
7. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
348
Standort
Mal hier mal dort, aber fast immer in den Bergen
Was sind denn die billigsten Beläge um lang mit durchzukommen?

Ich brauch bei der Saint so 10 Sätze Sinter pro Jahr (5 Pro Bremse) - sind etwa 300.000Höhenmeter (letzte 24 Monate weniger - aber ab August werde ich wieder regelmäßig viel Höhenmeter shredden). Sind zwar nur 10-15 Bikeparktage pro Saison, aber da kommen allein halt meist 10K Tiefenmeter pro Tag zusammen...

Original oder Trickstuff - was anderes hab ich bisher nicht gesehen. (bisher bin ich immer Superstar Sinter gefahren in der Saint - billig und ausreichend gut, Organisch hat nie lang gehalten bei mir..., wobei ich auch oft lieber früher als später tausche. Sprich lieber Abends als am Trail wenns zur Neige geht. Dazu ist halt oft - je dünner desto quitschfreudiger...)
 
D

Deleted138492

Guest
Die originalen Sinterbeläge haben bei mir immer sehr lange gehalten.
 
Dabei seit
11. September 2007
Punkte für Reaktionen
41
Standort
München
kann jmd einschätzen, wie gut oder schlecht das mir SAINT M810 Hebel funktioniert?
 
D

Deleted138492

Guest
Du hast von der Saint geschrieben, ich auch :lol: Über die Magurabeläge kann ich nix sagen, die Bremse habe ich ja erst eine knappe Woche.
 
Oben