Mondraker F-Podium & F-Podium DC

Loisl13

Loisl13
Dabei seit
15. März 2013
Punkte Reaktionen
120
Ort
Spessart
@Loisl13 ohne Tretlager und Steuersatz
Super, danke!

was ich aber nicht verstehe...jetzt haben wir einmal den Rahmen von @e.h.75 in L mit 2194 ohne Dämpfer und das L von @darkday mit 2283 aber inkl Dämpfer 😳....woher könnte der Unterschied von ca 150 gr kommen? 🧐 hat sich der Rahmen in den letzten beiden Jahren der Rahmen verändert?.....wie schon geschrieben...leider sind die Infos über das bike spärlich....
Danke und Gruß, der Loisl
 
Dabei seit
5. August 2005
Punkte Reaktionen
65
Was wurde es nach dem Mondraker ?
7B2C7E26-139D-45E2-ABA1-A111AD8903D2.jpeg

Cannondale Scalpel Ultimate 2021!
Hier noch mit ungekürzten Leitungen 🙈
 

Loisl13

Loisl13
Dabei seit
15. März 2013
Punkte Reaktionen
120
Ort
Spessart
Servus zusammen,

so, mittlerweile habe ich mir einen Rahmen gekauft und baue das feine, geile Ding jetzt auf.

Blöderweise hab ich irgendwo die Steckachse hinten verschlampt und brauch ne neue. Leider gibts von Mondraker kein Techsheet und sie haben auch noch nicht geantwortet was ich denn für eine Steckachse benötige. An meinem Rahmen ist das UDH Ausfallende / Schaltauge dran. Habt Ihr das auch? Könnt Ihr mal schauen was Ihr für Abmessungen bei der Achse habt ( Gewindesteigung / Länge ) habt.
DANKESCHÖÖÖN.

Hier geht's zum Aufbau Thread:
Aufbau F-Podium 2021
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 589195

Guest
Servus!
Kann es sein, dass sowohl beim F-Podium als auch beim F-Podium DC der selbe Rahmen zum Einsatz kommt? Falls ja, wie wirkt sich das auf die Uphill Eigenschaften aus?
LG
 
Dabei seit
9. Juli 2013
Punkte Reaktionen
37
Ort
Großostheim
Das ist der gleiche Rahmen, die Ausstattung der Räder unterscheidet sich ein wenig von Haus aus.
Die DC-Version hat mehr Federweg an der Gabel (120mm zu 100mm) und eine höhenverstellbare Sattelstütze usw. ist halt ein klein bisschen mehr auf runterfahren ausgelegt.
 
D

Deleted 589195

Guest
Das heißt wenn man über einen Kauf nachdächte 😂, eher zur normalen Variante greifen und selbst umbauen? Oder doch gleich DC?
 

checky

.... lass laufen !!
Dabei seit
20. April 2001
Punkte Reaktionen
1.159
Ort
im wurzeligen Elfenwald
:ka:
DC ist ja mehr als nur der Federweg & auch ne Frage was man will: ein XC auf Steroiden oder ein wieselflinkes Trail?
Ich nutze das Ding als potentes XC Fully. Deswegen auch die (aufgebockte) 32er SC und XC Reifen (sind inzwischen aber wieder 2,4er).
 
Dabei seit
27. Juni 2007
Punkte Reaktionen
21
Ort
schmitten im taunus
Fahre nähmlich momentan ein Ghost Lector SF World Cup eigen Aufbau mit AXS etc. Habe aber einen neuen Mondraker F Podium RR von 2021 geschickt bekommen wie @Loisl13 ihn hat. Rahmenset würde mich 2400€ kosten wenn ich ihn nehme. Weiß nicht ob das preislich ok für einen neuen Rahmen wäre mit Rechnung etc. Bin halt nur knapp 1,60m mit 74cm Schritt. Hab aber zum Testen mal hinten ein Laufrad rein und bin wie beim Ghost Hardtail in XS fast gleich mit allem. Der Ghost Rahmen wiegt mit Eightpin ja auch knapp 2kg. Denke mit meinen Parts würde ich unter 11 Kg bleiben. Bin mit dem Hardtail super zufrieden aber ich denke ein bissi Federweg wäre immer gut zuhaben.
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
785
Ort
KH und HH
Wie immer bei Carbon Rahmen bei mir. Ich nehme 0815 Kfz-Folie und zusätzlich so ein Bitumen/Gummitape für exponierte Stellen, zB Kettenstrebe unten ein schmaler Streifen.

Edit, wegen der netten PN. Mein Aufbau im groben:

DC RR 23 Rahmen 115mm
RS SID 120 Select Charger Remote (bewusst keine Ultimate mit Race Day)
DT240+SMCi30 mit Maxxis oder Vittorias
BikeYoke
GX/X01 Schaltungsmix
Magura (4 Kolben vo, 2 hinten)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
785
Ort
KH und HH
Da ich wirklich sehr wenig im Netz finde, auch zu anderen Mondraker Modellen, und ein kleiner Anhalt zB ein Dauertest in der Mountainbike 08/21 bietet (Lager sehr gut, insg. keine Auffälligkeiten, jedoch Lack schlecht):

Wie schaut es bei Euch mit Langzeiterfahrungen aus, F-Podium oder Mondraker allgemein?
Wie kulant und wie schnell ist Mondraker bei Garantiefällen?
 
Dabei seit
27. Juni 2007
Punkte Reaktionen
21
Ort
schmitten im taunus
Da ich wirklich sehr wenig im Netz finde, auch zu anderen Mondraker Modellen, und ein kleiner Anhalt zB ein Dauertest in der Mountainbike 08/21 bietet (Lager sehr gut, insg. keine Auffälligkeiten, jedoch Lack schlecht):

Wie schaut es bei Euch mit Langzeiterfahrungen aus, F-Podium oder Mondraker allgemein?
Wie kulant und wie schnell ist Mondraker bei Garantiefällen?
Klingt super.
Bei mir kommt folgendes rein:

Tune Race XC23 Lrs/Maxxis Aspen
RS Sid Select + Ultimate
GX Carbon Kurbel
X01 AXS Schaltwerk mit XX1 Kette und Kassette
Tune Geiles Teil Vorbau
Bike Ahead Carbon Lenker
Sram Level Ultimate Carbon Bremsen
Syncros Belcarra Carbon Sattel
Dropper mal sehen. Brauch ich was kurzes wie KS Lev i Rage 75mm Hub
 
Oben Unten