MTB Mitfahrtreff Main-Taunus-Kreis

jussebel

Just
Dabei seit
25. August 2010
Punkte für Reaktionen
1
Hey an alle , hat mir viel Spaß gemacht , Danke auch fürs guiden . Bis zum nächsten mal hoffentlich. @ Silke hoffe du hast noch ein Sektchen auf dich trinken können
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
88
Standort
Liederbach
Mountainbike Mitfahrtreff Main Taunus Kreis (MTB Mitfahrtreff MTK)

Einigen ist es vielleicht schon aufgefallen: Das Forum-Thema “Beinhart-Feierabend-MTB-Treff im Main-Taunus” wurde umbenannt in “MTB Mitfahrtreff Main-Taunus-Kreis”. Viele von uns sind bereits Mitglieder im “MTB-Club Beinhart” und profitieren von dessen Leistungen. Unser Anliegen im Main-Taunus-Kreis ist es jedoch seit jeher, unabhängig von der Zugehörigkeit zu einem MTB-Club, die Freude am Mountainbiken in einer Gruppe zu fördern. Diese Unabhängigkeit hat jedoch Konsequenzen bezüglich Haftungs- und Versicherungsthemen. Aus diesem Grund verlangen wir von allen Mitfahrern (männlich und weiblich) eine Haftungsausschlusserklärung, die einmalig unterschrieben wird.

Warum die Mitfahrtreffs?
  • Du möchtest nicht allein unterwegs sein und/oder neue Mitfahrer und Strecken besonders im Main-Taunus- Kreis kennen lernen.
  • Deine „öffentliche“ Anmeldung im Forum mag für dich ein persönliches Agreement und Ansporn sein, nebst einem frühen Feierabend Spaß zu haben und etwas für dein gesundheitliches Wohlbefinden zu tun.
Herzliche Einladung:
Komme einfach zum Mitfahrtreff dazu und bringe beim ersten Mal die unterschriebene Erklärung „Vorsorglicher Haftungsausschluss und Mitfahr-Regeln“ mit und natürlich dein Mountainbike und Hlem.
  • Das Tempo passen wir jeweils dem schwächsten Teilnehmer an. In welchem Level du dich tatsächlich befindest, merkst du erst bei einer Mitfahrt!
  • Wir starten pünktlich - fehlt noch jemand die/der sich angemeldet hat, max. 5 Minuten.
  • Weitere Informationen findest du jeweils in der Ausschreibung
.


Vorsorglicher Haftungsausschluss und Mitfahr-Regeln

Mit der einmaligen Unterschrift und der Teilnahme an Touren akzeptiert der Mitfahrer (weiblich und männlich), bei Minderjährigen zusätzlich ein Erziehungsberechtigter, dass:

  • der Mitfahrtreff ein privates und nicht durch einen Verein organisiertes Treffen von Mountainbikern ist, die in ihrer Freizeit ohne jegliche kommerzielle Absichten gemeinsam Touren unternehmen.
  • es sich nicht um Rennveranstaltungen handelt, auf öffentlichen Straßen die Straßenverkehrsordnung gilt und auf andere Waldbesucher besonders Rücksicht genommen wird.
  • die Mitfahrt auf eigene Gefahr und Rechnung erfolgt bei einer strikten Helmpflicht.
  • er Risiken und Gefahren von befahrenen Strecken nur allein für sich einschätzen kann und für Folgen von Überschätzungen des Schwierigkeitsgrades selber verantwortlich ist.
  • er für seine Ausrüstung (Kleidung, Nahrung, Licht, Luftpumpe, Ersatzschlauch, Werkzeug) sowie sein technisch intaktes Mountainbike selbst verantwortlich ist.
  • Er über einen ausreichenden persönlichen Versicherungsschutz verfügt (mindestens Kranken- und Haftpflichtversicherung, je nach Situation auch Krankenzusatz- und Unfallversicherung).
  • die Geltendmachung von Haftungsansprüchen der Mitfahrer untereinander, gegen diejenigen, die eine Tour ausgeschrieben haben, deren Helfer oder Beauftragte, ausgeschlossen wird.
  • die folgenden Regeln bei Mitfahrten beachtet werden und wir uns gegenseitig verpflichten:

  • sich innerhalb der Gruppe mittels sozialer Kompetenz einzuordnen
  • alles zu tun, um Unfälle zu vermeiden
  • auf den Hintermann zu achten und bei Abzweigungen auf ihn zu warten
  • in technisch anspruchsvolleren Abschnitten kein Risiko einzugehen und das Rad zu schieben beziehungsweise diese Entscheidungen zu akzeptieren.
  • offen über Konditionsschwächen und Überforderungen zu sprechen und dafür nach Lösungen zu suchen.


Ich habe den Haftungsausschluss und die Mitfahr-Regeln zur Kenntnis genommen und stimme diesen zu.

Datum: _________________


Mitfahrer: ________________________ Erziehungsberechtigter _____________________


* Name im MTB Forum ___________________________________________

* Vorname und Name ___________________________________________

* Wohnort ___________________________________________

Geburtsdatum MM.JJ ___________________________________________

E-Mail ___________________________________________

Telefon ___________________________________________

Bei Unfall informieren ___________________________________________



Kompensation vom Haftungsausschluss durch persönliche Versicherungen
Da lohnt es sich, darüber nachzudenken, wo die persönlichen Risiken liegen und welche man davon zu welchem Preis zusätzlich versichern möchte.
Durch die gesetzliche oder private Krankenversicherung ist eine solide Grundversicherung vorhanden. Es gilt jedoch folgendes zu bedenken: Bei einem schweren Mountainbike-Unfall könnten Kosten der Bergung (Hubschrauber, Feuerwehr, Krankenwagen) entstehen. Während der Heilungsprozesse können Lohnausfall entstehen und/oder Kosten für Therapie und Sachmittel als Zuschüsse oder Zusatzleistungen notwendig werden. Je nach dem Umfang von bleibenden Schäden (Invalidität) helfen entsprechende Versicherungen durch Einmalzahlungen oder Renten.
Wichtig ist in jedem Fall der Abschluss einer Haftpflichtversicherung und beim Mountainbiken im Ausland einer Auslandskrankenversicherung. Eine Rechtsschutzversicherung könnte nützlich sein. Als ADAC-, Alpenclub-, Bergwacht-, Rotkreuz- oder Sonst-wo-Mitglied sowie durch vorhandene Krankenzusatz-, Unfall- (Privat und/oder Arbeitgeber), Berufsunfähigkeits-, Lebens- und andere Versicherungen können einzelne Bereiche bei dir jetzt schon zusätzlich versichert sein. In wieweit ein Versicherungsschutz im Einzelfall besteht ist selbst zu prüfen und hinterfragen.

Wer sich bei der DIMB (Deutsche Initiative Mountain Bike e.V.) als Racing-Team Mitglied anmeldet (49 EUR/Jahr, Stand 1.4.2013), genießt über eine Sportversicherung ergänzenden Versicherungsschutz bei Training und Wettkampf (siehe http://dimb.de/racingteam/leistungen-fuer-mitglieder). Gleichzeitig wird mit dem Beitrag eine überregionale Organisation unterstützt, die sich für uns Mountainbiker mit folgendem Zweck einsetzt: „Zweck des Vereins ist die Förderung des Breiten- und des Rennsports mit dem Mountainbike, die Förderung der Öffnung aller Wege (einschließlich Pfade) unter Berücksichtigung der Natur- und Sozialverträglichkeit, die Jugendförderung sowie die Förderung des Umwelt- und Landschaftsschutzes.“

Wenn deine Frage hier nicht beantwortet ist, schreib sie uns bitte per E-Mail: [email protected]

 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
88
Standort
Liederbach
Kondition

Was sind die durchschnittlichen Tourendaten?
Wir fahren 1,5 - 2,5 Stunden, bei einem Durchschnittstempo von 10 - 12 km/h und 400 - 700 Höhenmeter. Am Dienstag ist die Tour konditionell etwas anspruchsvoller. In welchem Konditonslevel du dich zur Gruppe befindest, erkennst du nur durch Teilnahme, erstmals vielleicht an einem Donnerstag ab Hofheim.
Im Winter wird eher in der Ebene gefahren wie z.B. rund um den Flughafen. Da ergibt sich bei einem Durchschnittstempo von etwa 17 km/Std. und einer Fahrzeit von 2-3 Std. eine Tourenlänge von 34 bis 51 km.

Und was ist bei Konditionsschwäche und Überforderungen?
Dann ist es wichtig, das Thema während der Tour in der Gruppe offen anzusprechen. Gemeinsam werden wir immer eine Lösung finden. Selbst bei einer guten Grundkondition können Hitze, Stress am Tag, zu wenig, zu viel oder falsches Essen zu Problemen führen...

Örrtlichkeiten

In welchem Gebiet wird gefahren?
In der Regel fahren wir in den Wäldern von Hofheim, Langenhain, Eppstein, Fischbach, Eppenhain, Ruppertshain, Schneidhain, Königstein, Mammolshain, Bad Soden. Kelkheim. Die höchsten Erhebungen sind der Judenkopf (410 Hm, der Staufen (451 Hm), der Rossert (516 Hm). Atzelberg, Eichkopf, Steinkopf und Romberg liegen dann schon gegen 600 Hm. In den Sommermonaten führen Touren am Dienstag auch schon mal auf den Altkönig (798 Hm) und Feldberg (878 Hm) .
Im Winter fahren wir eher südlich vom Main in der Ebene. Je nach Temperatur vielleicht mal im Vordertaunus bis auf die Höhe von Königstein.

Wo trifft man sich?
Bei jeder Ausschreibung zum Mitfahrtreff wird der exakte Treffpunkt auch mit einem Link auf Google Map hinterlegt. Die Standard-Treffpunkte sind am
Donnerstag: Hofheim, Am Ehrenmal. Navigationsgerät: Hofheim, Am Ehrenmal 1. Genügend Parkplätze am Straßenrand.
Dienstag: Gundelhard, Kelkheim. Navigationsgerät: Kelheim, Lorsbacher Str. Parken beim Schwimmbad Kelkheim. Die Verlängerung der Lorsbacher Str. fährt hoch zum Restaurant Gundelhard. Während den Sommermonaten: Rote Mühle, Kelkheim. Navigationsgerät: Kelkheim, Rote Mühle. Parkplätze gehören zum Restaurant und können an warmen Sommerabenden total überfüllt sein. Alternativparkplatz hier: Rotebergstr. 30, Kelkheim ... und noch ca. 7 Minuten MTB-Anfahrt zur Roten Mühle.

Im Winter treffen wir uns wöchentlich am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag - am voraussichtlich wettermäߟig besten Abend (lieber kälter als nass).
Bahnhof der Königsteiner Bahn, Unterliederbach. Navigationsgerät: 65929 Frankfurt, €ŽSchmalkaldener Straße 3. Autofahrer Achtung: Parkplatz vom Bahnhof benutzen, der gegenüberliegende Aldi-Parkplatz wird abends abgeschlossen!

Angemeldet, aber verhindert
Du brauchst nichts zu unternehmen, da "Wir starten pünktlich - fehlt noch jemand die/der sich angemeldet hat, max. 5 Minuten."

Angemeldet, aber die 5 Minuten Karenzzeit reichen nicht
Notiere Dir die Tel. Nr. vom Guide oder einem Mitfahrer wenn Du im Vorfeld weißt, dass es aufgrund eines Termines knapp wird. Informiere zur Treffpunktzeit telefonisch, wie lange Du noch benötigst. Je nach Gruppengröߟe wird man eine Lösung finden, Dir die Mitfahrt doch noch zu ermöglichen. Das soll aber eine Ausnahme bleiben.


Ausrüstung

Kann ich mit einem Trekkingrad mitfahren?
Du wirst damit wenig Spaß haben! Mit mindestens einem einfachen Hardtail (Rad mit gefedertem Vorderrad) wirst du im Gelände problemlos auf den Singletrails mitfahren können. Wichtig ist vor allem auch der technisch einwandfreie Zustand von deinem Mountainbike.
Da wir im Winter meistens auf den Forststrassen oder geteerten Wegen fahren, ist ein Mountainbike nicht unbedingt notwendig.

Was muss ich mitnehmen?
Getränk, Nahrung, Licht, Luftpumpe, Ersatzschlauch, Werkzeug und Kleidung z.B. bei Regen und Kälte. In einem kleinen Rucksack kann man das alles bequem transportieren. Zudem: Ohne Helm darfst du nicht mitfahren.

Reicht ein einfaches Licht für Fahrten in der Dunkelheit?
Je nach Jahreszeit können die Touren vom Mitfahrtreff in der Dunkelheit enden. Eine 1000-Lumen-Lampe bietet da für den Radfahrer in jedem Fall mehr Sicherheit als eine offiziell zugelassene Funzel. Mittlerweile erhält man diese Lampen zu angemessenen Preisen. Und wer sie hat, wird sie nie mehr hergeben! Die Lampen haben meistens mehrere Helligkeitsstufen, mit denen man auch abblenden kann (oder man richtet den Strahl im Öffentlichen Verkehr einfach etwas mehr Richtung Boden.

Weitere Fragen? Schreibe eine E-Mail an [email protected]

Hier zurück zum letzten Beitrag ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. April 2013
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Frankfurt City
Das klingt echt super.

Ich suche derzeit nach genau solchen Mitfahrtreffs, da ich mich in der Gegend nicht auskenne und mich in den kommenden Monaten auf einen Alpencross vorbereiten möchte.

Mal sehen was die nächste Woche terminlich so sagt und vielleicht sieht man sich dann ja schon am Donnerstag!

Gruß
Michael
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
88
Standort
Liederbach
Heute hat der Frühling endlich Einzug gehalten und am Dienstag sollten wir regenfrei unterwegs sein können. Eine Bitte an alle bisherigen Mitfahrer: Bitte bringt ebenfalls einmalig eine unterschriebene Haftungsausschlusserklärung - auch Beinhart Clubmitglieder - mit. Und dann freuen wir uns natürlich über neue Gesichter, die in der Gruppe Stress ab- und Fitness aufbauen wollen.


Dienstag, 16.04.13, 18:30 Uhr (Sonnenuntergang 20:19 Uhr)
Gundelhard, Kelkheim Navigationsgerät: Kelheim, Lorsbacher Str. Parken beim Schwimmbad Kelkheim. Die Verlängerung der Lorsbacher Str. führt hoch zum Restaurant Gundelhard.

Bitte beachten:

  • Mitfahren dürfen alle, die einmalig eine Haftungsausschlusserklärung unterschrieben haben. Hier (ganz am Ende vom Beitrag) Formular ausfüllen, drucken, unterschreiben und zu deinem ersten Mitfahrtreff mitbringen.
  • Grundsätzlich gilt: Wer mitfährt, tut dies auf eigene Verantwortung.
  • Wir starten pünktlich - fehlt noch jemand die/der sich angemeldet hat, max. 5 Minuten.
  • Die Durchschnittsgeschwindigkeit wird dem langsamsten Fahrer angepasst.
  • Kleidung unbedingt der Witterung angepasst mit Reserven im Rucksack
  • Je nach Saison ausreichender Beleuchtung für Ortsdurchfahrt und Gelände mitnehmen. Reservebeleuchtung empfohlen.
  • Noch Fragen? Wenn du die Antwort hier nicht findest, schreibe eine E-Mail an [email protected]
  • Bei unklaren Wetterverhältnissen wird eine Absage bis spätestens 1,5 Std. vor derTreffzeit hier im Forum veröffentlicht.
  • Aktuelle Niederschlagsprognose.

Anmeldung hier im Forum oder Tel. Mobil 0151 . 182 . 483 . 80. Sonstige Informationen per Private Nachricht oder hier


Noch freie Plätze in den Südvogesen Tourenwochen 2013

Vom Sa. 25. Mai bis Mi. 29. Mai (oder auch nur Wochenende): 5 Plätze
Vom Mi. 29. Mai bis So. 2. Juni: 1 Platz
Vom Sa. 1. Juni bis Sa. 8. Juni: 3 Platze
Vom So. 2. Juni bis Sa. 8. Juni: 3 Plätze

Unten findest Du die Ausschreibung. Rückfragen an die E-Mail Adresse in der Ausschreibung.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Kokomikou

Lutz
Dabei seit
20. August 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Hofheim
Ich bin auch dabei, wenn ich rechtzeitig aus dem Büro rauskomme :)
Einer muss das Tempo ja hoch halten ;)
 
Dabei seit
2. April 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Hofheim
[MENTION][/MENTION]Hallöle,

nun ist der Frühling endlich da und will natürlich von uns persönlich begrüsst werden. Wir werden uns dafür 2-2,5 Stunden Zeit nehmen und laden den Kollegen anschließend zu Pizza und Eis ins Momenti Italiani ein :)!

Wer ist dabei?

Bitte denkt daran, wie von Urs hier ausführlich beschrieben, die Haftungsausschlusserklärung unterschrieben mitzubringen (ganz am Ende seines Postings):

http://www.mtb-news.de/forum/showpost.php?p=10496757&postcount=2284

Marion :winken:


Donnerstag, 18.04.2013, 18:00 Uhr,

Hofheim, Ecke Ehrendenkmal

Navigationsgerät: Hofheim, Mainau 2. Genügend Parkplätze am Straßenrand.

Bitte beachten:
  • Hier zur Basisinformation.
  • Wir starten pünktlich - fehlt noch jemand die/der sich angemeldet hat, max. 5 Minuten.
  • Wer mitfahren will, tut dies auf eigene Verantwortung.
  • Kleidung der Witterung angepasst mit Reserven im Rucksack. Im Frühjahr und Herbst auch an Beleuchtung denken.
  • Bei unklaren Wetterverhältnissen wird eine Absage bis spätestens 1,5 Std. vor Treffzeit hier im Forum veröffentlicht.
  • Aktuelle Niederschlagsprognose.
  • Achtung! Unbedingt Lampen mitnehmen, da wir in die Dämmerung hinein fahren .
Anmeldung hier im Forum.
 
Dabei seit
24. November 2012
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Schwalbach (Ts)
Hätte große Lust mit Euch zu fahren. Bereite mich aber auf den 1.Mai vor und bleibe auf der Straße! Viel Spaß und viele Grüße!
Oliver
 
Oben