Neues Nukeproof Giga: Enduro-Bolide der Superlative

Neues Nukeproof Giga: Enduro-Bolide der Superlative

Nukeproof folgt einer einfachen Logik und stellt nach dem Enduro-Bike Mega nun das Superenduro Giga vor. Das neue Nukeproof Giga ist mit 29" oder 27,5"-Laufrädern erhältlich und verfügt über einen Carbon-Rahmen mit bis zu 180 mm Federweg an Front und Heck. Außerdem kann die Progression des Eingelenker-Hinterbaus über einen versteckten Hebel während der Fahrt angepasst werden – hier gibt's alle Infos!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Nukeproof Giga: Enduro-Bolide der Superlative
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte Reaktionen
1.461
interessanter Punkt, aber dann wäre ja das Sitzrohr unnötig kurz, wenn man den Sattel nicht ganz absenken kann - was man bei 410mm aber nicht erwartet.

Ändert aber nichts daran, dass bei ~170 mit M eine185mm Stütze nicht passend verbaubar ist (und die Bikeyoke baut nicht recht viel anders als eine 0815 170mm Stütze (außer der V2 Oneup oder der neuen Transfer mit dem niedrigen Kopf). Aber auch dei Fox mit 175 hat 261+28 Einbaulänge - geht noch lange! nicht rein. Ich bleibe dabei - die 225mm sind einfach zu wenig


PS
Fox 175 = 270mm
Anhang anzeigen 1196485
Anhang anzeigen 1196488
und nochmal die Bikeyoke 185 = 258
Anhang anzeigen 1196480
Was ist deine Schrittlänge?
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
596
Ort
Bonn
Super schönes Bike!

Genau das was bei Nukeproof noch fehlte und sicher viele Freunde finden wird! Schade nur, dass man bei den Top-Varianten ganz auf Fox setzt und da nicht noch eine RS Alternative mit der Zeb Ultimate und einem Super Deluxe Coil Ultimate anbietet...

Eine Frage bleibt jedoch...kommt nach Mega und Giga dann bald noch das Ultra?! ;-)

PS: Schön wäre auch zu wissen, ob das mit der Flasche jetzt ist wie bei Canyon bei den alten E-Bikes oder YT das nur der eigene Halter passt und sonst nichts und auch nur bestimmte Flaschen oder ob man da (da sie ja eh etwas höher baut aufgrund des Sockels) auch eine Fidlock und sei es nur eine Kleine, reinkriegt.
 
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
8.672
Ort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Den Rahmen in einem gescheiten Gewicht in Alu in günstiger zu bauen sollte nicht das Thema sein, vielleicht wird es nachgeschoben wenn die Carbonboys ihre Räder alle haben.

Hat das Giga ne Doppelbrückenfreigabe ?
 
Dabei seit
14. März 2016
Punkte Reaktionen
418
Super schönes Bike!

Genau das was bei Nukeproof noch fehlte und sicher viele Freunde finden wird! Schade nur, dass man bei den Top-Varianten ganz auf Fox setzt und da nicht noch eine RS Alternative mit der Zeb Ultimate und einem Super Deluxe Coil Ultimate anbietet...

Eine Frage bleibt jedoch...kommt nach Mega und Giga dann bald noch das Ultra?! ;-)

PS: Schön wäre auch zu wissen, ob das mit der Flasche jetzt ist wie bei Canyon bei den alten E-Bikes oder YT das nur der eigene Halter passt und sonst nichts und auch nur bestimmte Flaschen oder ob man da (da sie ja eh etwas höher baut aufgrund des Sockels) auch eine Fidlock und sei es nur eine Kleine, reinkriegt.
Habe ich mich auch schon gefragt. Fidlock wäre ziemlich geil da von der Seite quasi unsichtbar. Denke aber, dass das gehen dürfte, da die Flaschen nicht so breit sind.
 
Dabei seit
9. Mai 2006
Punkte Reaktionen
13
Ort
Gmunden, Österreich
Gerade rechtzeitig zum Frühlingsbeginn ist mein GIGA endlich fertig. Bin super happy mit dem Bike.
Leider noch nicht gefahren, aber das kommt noch.

Das Bike ist auch kein Leichtgewicht, hält sich aber noch im Rahmen (im warsten Sinne des Wortes). Was auch zu berückischitgen ist dass die Kabelführung der Hinterradbremse nur für die rechte Rahmenseite vorgesehen sind. Wer also die Hinterradbremse rechts fährt muss sie auch rechts im Rahmen einfädeln, schaut nicht so hübsch aus, hier ist mir die GX AXS gerade richtig gekommen.

Jetzt fehlen nur mehr Kleinigkeite, Frontfender, Toolkit, etc.

Ich habe derzeit noch einen Syncrosflaschenhalter, der funktioniert mit 600ml Flaschen problemlos, größere gehen nur mehr sehr schwer rein. Hoffe das wird dann mit dem original Nukeproof-Flaschenhalter besser.

Nach den ersten Ausfahrten gebe ich noch etwas Feedback.
Schönen Frühling
 

Anhänge

  • IMG_5744.jpeg
    IMG_5744.jpeg
    607,1 KB · Aufrufe: 58
Dabei seit
1. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
485
Ort
Fürstenfeldbruck
Gerade rechtzeitig zum Frühlingsbeginn ist mein GIGA endlich fertig. Bin super happy mit dem Bike.
Leider noch nicht gefahren, aber das kommt noch.

Das Bike ist auch kein Leichtgewicht, hält sich aber noch im Rahmen (im warsten Sinne des Wortes). Was auch zu berückischitgen ist dass die Kabelführung der Hinterradbremse nur für die rechte Rahmenseite vorgesehen sind. Wer also die Hinterradbremse rechts fährt muss sie auch rechts im Rahmen einfädeln, schaut nicht so hübsch aus, hier ist mir die GX AXS gerade richtig gekommen.

Jetzt fehlen nur mehr Kleinigkeite, Frontfender, Toolkit, etc.

Ich habe derzeit noch einen Syncrosflaschenhalter, der funktioniert mit 600ml Flaschen problemlos, größere gehen nur mehr sehr schwer rein. Hoffe das wird dann mit dem original Nukeproof-Flaschenhalter besser.

Nach den ersten Ausfahrten gebe ich noch etwas Feedback.
Schönen Frühling
Geiles Bike, schöner Aufbau.....👌🏼 Viel Spaß
 
Oben