Norco Optic 2020

Dabei seit
27. September 2010
Punkte Reaktionen
383
So liebe Leute: ich bin wieder raus, hab mein Optic in gute Hände weitergegeben.

Ich hätte aber noch den Coil Dämpfer liegen ;)
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte Reaktionen
193
Ort
Kötterichen
Hallo zusammen

Ich will mir ein Optic C3 kaufen. Ich bin 181-182 groß. Der Händler meinte ich soll mir eins in L holen. Laut Norco soll ich bei 182 schon zum XL greifen. Was würdet ihr empfehlen?
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte Reaktionen
193
Ort
Kötterichen
Danke für die Antworten.


Ich komme aus der Eifel und das Norco steht bei einem Händler in Österreich. Der hat noch welche in L Lagernd.

XL wäre wahrscheinlich tatsächlich zu groß.
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte Reaktionen
223
Ich habe mit 1.85m aufgrund der Empfehlung von Norco und des Händlers quasi blind zum XL gegriffen und bin nicht so ganz überzeugt von dem Konzept mit dem langen reach ...
Das L von einem Bekannten bin ich mal auf der Straße Probe gerollt und das fühlte sich zwar kompakt, aber ok an - ich hatte schon das Gefühl, dass ich etwas mehr reach fahren kann, aber die 30mm sind ein ziemlicher Sprung.
Du liegst mit 1.82 am Anfang der XL Skala, da würde ich persönlich klar zum L tendieren.
Ich vermute, mein "sweet reach" würde beim Norco irgendwo bei ~ 490-495 liegen; ich werde es nun mal mit einem 33er Vorbau testen.
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte Reaktionen
193
Ort
Kötterichen
Ich habe mit 1.85m aufgrund der Empfehlung von Norco und des Händlers quasi blind zum XL gegriffen und bin nicht so ganz überzeugt von dem Konzept mit dem langen reach ...
Das L von einem Bekannten bin ich mal auf der Straße Probe gerollt und das fühlte sich zwar kompakt, aber ok an - ich hatte schon das Gefühl, dass ich etwas mehr reach fahren kann, aber die 30mm sind ein ziemlicher Sprung.
Du liegst mit 1.82 am Anfang der XL Skala, da würde ich persönlich klar zum L tendieren.
Ich vermute, mein "sweet reach" würde beim Norco irgendwo bei ~ 490-495 liegen; ich werde es nun mal mit einem 33er Vorbau testen.

Ich.bin als letztes ein Radon Slide Trail gefahren mit einem kürzeren Reach das hat sich gut angefühlt Mal sehen wie es jetzt mit dem Norco ist. Ich hab gerade zugeschlagen und.eins in L genommen zu einem " hoffentlich" guten Kurs.
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte Reaktionen
223
@SkeenRider
Was hast du gezahlt? Schon noch das 21er Modell, oder?
Ich habe meins auch von einem Händler aus AT, aber da gab es nur noch ein XL (und L schien allgemein vergriffen zu sein).
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.573
Ort
Taunus
OK da möchte ich mich tatsächlich nicht beschweren. Mit der Zeit werde ich die ein oder anderen parts wechseln aber Mal gucken wie es sich fährt. Das was dass Norco kann werde ich im Leben nicht ausreizen.

Glückwunsch und viel Spaß mit dem bike :) :love:
Wie es sich fährt kommt beim Optic stark auf das Einsatzgebiet an. Wenns hartes Enduro Geballer ist,
ein wenig anstrengend aber gut. Wenns gemäßigteres Gelände ist = DER Fahrrad
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte Reaktionen
193
Ort
Kötterichen
Glückwunsch und viel Spaß mit dem bike :) :love:
Wie es sich fährt kommt beim Optic stark auf das Einsatzgebiet an. Wenns hartes Enduro Geballer ist,
ein wenig anstrengend aber gut. Wenns gemäßigteres Gelände ist = DER Fahrrad
Danke. Ich bin schon sehr gespannt wie es fährt. Die Geo ist sehr unterschiedlich zu meinem Slide Trail.

Ich bin eher der Typ Touren und gemäßigtes Gelände.
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte Reaktionen
582
Moin in die Runde,

mein neues Optic wird demnächst bei mir ankommen, aber ich werde im Grunde nur den Rahmen behalten und alles von meinem aktuellen Bike umbauen.

Ich werde es mal mit meinem CC DB Coil IL aufbauen, hätte aber auch gerne einen Luftdaempfer als Backup. Leider bin ich aufgrund vom Service und anderer Gründe kein Freund von Fox.

Gibt es hier vlt. jemanden, der seinen RS SD DH Dämpfer von seinem Optic gegen den Fox aus dem Optic C1 2021 tauschen möchte? Dann gerne eine PN an mich.

Sobald das Rad da ist gibt es Bilder wenn gewünscht. Ich glaube die Farbe knallt richtig. :D
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.573
Ort
Taunus
Moin in die Runde,

mein neues Optic wird demnächst bei mir ankommen, aber ich werde im Grunde nur den Rahmen behalten und alles von meinem aktuellen Bike umbauen.

Ich werde es mal mit meinem CC DB Coil IL aufbauen, hätte aber auch gerne einen Luftdaempfer als Backup. Leider bin ich aufgrund vom Service und anderer Gründe kein Freund von Fox.

Gibt es hier vlt. jemanden, der seinen RS SD DH Dämpfer von seinem Optic gegen den Fox aus dem Optic C1 2021 tauschen möchte? Dann gerne eine PN an mich.

Sobald das Rad da ist gibt es Bilder wenn gewünscht. Ich glaube die Farbe knallt richtig. :D
Hi, gute Entscheidung. Der RS super deluxe DH geht richtig gut. Dann drück ich dir mal die Daumen dass du einen bekommst. PS ich glaube dass du mit nem auf den Rahmen abgestimmten Dämpfer (auch dem fox) auf jeden Fall besser fährst als nen Standard Dämpfer ausm aftermarket.
 
Dabei seit
28. September 2020
Punkte Reaktionen
3
Hallo zusammen,

fährt jemand das Optic mit einer 150mm Federgabel? Überlege, ob ich für die nächste Saison den airshaft umrüste. Das Optic ist mein einziges Bike, ich nutze es auch überall. D.h. auch Bikeparks in den Alpen, suhttlen etc. Ich komme damit überall klar, nur bei steilen ruppigen Sachen habe ich öfter ein "Überschlaggefühl". Das sind im Prinzip geshuttelte Enduro-Trails, also nicht unbedingt die Kerndisziplin für das Rad, aber würde auch trotzdem gerne weiterhin machen ;)

Interessant wäre, die sich die Geometrieänderungen auswirken: Mit Ride Aligned komme ich sehr gut klar, ich habe ein wenig Bedenken, dass etwas von dem sehr gutem Handling verloren geht.

Positiv erwarte ich eben etwas mehr Fehlermarge und eine höhere Front. Oder sollte ich die höhere Front sowieso ausgleichen und Spacer wegnehmen, um ähnlich im Bike zu stehen?

Wäre super, wenn jemand den Schritt gemacht hat und Erfahrungen teilen könnte.
 
Dabei seit
14. Februar 2020
Punkte Reaktionen
240
Ich habe das Rad mit 140mm und 150mm gefahren und finde den Unterschied marginal. Mit 140 ist es gefühlt ein bisschen lebendiger

Seh ich genauso, zudem müssen ja die 125mm am Heck halbwegs homogen mit der Front zusammen arbeiten, darum habe ich nach einer kurzen Probe Fahrt mit 150mm wieder zurück gebaut auf 140mm
 
Dabei seit
28. September 2020
Punkte Reaktionen
3
Danke für eure Erfahrungen. DAs hilft mir sehr. Ich komme mit dem Rad auch sehr sehr gut klar und will das lebendige Handling auch nicht verlieren. Dann lasse ich es wohl.

Bei Youtube habe ich auch zwei Erfahrungen gefunden, der eine sagt es schiebt das ganze in Richtung Enduro und findets super, dar zweite siehts auch so, aber hat auch wieder rückgebaut.

Mal sehen, am Ende werden mit für die härteren Sachen / Shuttle touren robustere Reifen mehr bringen. Aber in der Regel kann Ichs nicht lassen und werde dennoch mal die 150mm probieren.

Kann es sein, dass die Airshafts teurer wurden?
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte Reaktionen
582
Danke für eure Erfahrungen. DAs hilft mir sehr. Ich komme mit dem Rad auch sehr sehr gut klar und will das lebendige Handling auch nicht verlieren. Dann lasse ich es wohl.

Bei Youtube habe ich auch zwei Erfahrungen gefunden, der eine sagt es schiebt das ganze in Richtung Enduro und findets super, dar zweite siehts auch so, aber hat auch wieder rückgebaut.

Mal sehen, am Ende werden mit für die härteren Sachen / Shuttle touren robustere Reifen mehr bringen. Aber in der Regel kann Ichs nicht lassen und werde dennoch mal die 150mm probieren.

Kann es sein, dass die Airshafts teurer wurden?

Für mehr Höhe an der Front kannst du ja auch mal einen Lenker mit mehr Rise probieren.

Und für mehr bergab 150 mm Airshaft und einen 1° Winkelsteuersatz. Allerdings ist das schon mehr Aufwand.
 
Oben