Oruxmaps-Thread

Dabei seit
15. November 2005
Punkte für Reaktionen
313
Standort
München + Berlin
Auch wenns nicht hilft: Höhenmeter stimmen bei mir in der Statistik ebenfalls nicht. Nach dem Import in Strava stimmts allerdings in Strava. Woran das liegt möchte ich auch mal wissesn ...
 
Dabei seit
26. August 2012
Punkte für Reaktionen
192
Standort
Baden-Baden
Wenn die Höhe bei Orux mittels GPS ermittelt wird, kann das auch nicht stimmen, dafür ist GPS zu ungenau. Die ständigen Höhenschwankungen beim GPS addieren sich auch zu enormen Abweichungen bei den Gesamt-Höhenmetern.

Falls das Smartphone einen Barometer hat, sollte man diesen zur Höhenberechnung nehmen:
Globale Einstellungen - Sensoren - GPS:
"Höhe von Barometer" + Barometer-Autokalibrierung" + Barometer-Autokalibrierungsmethode = DEM-Files" .
Dafür müssen natürlich die DEM-Daten des aktuellen Standorts abgespeichert sein.

Falls kein Barometer vorhanden ist, bringt die Einstellung
Globale Einstellungen - Sensoren - GPS:
"Höhe aus DEM" + "DEM-Höhen interpolieren" ebenfalls bessere Ergebnisse als das GPS.

Die neueste Orux-Version, momentan 6.5.0b, sollte selbstverständlich sein.

Hat das Phone einen Barometer?
Bei Samsung Galaxy kann man sich die Sensoren ansehen, indem man im Telefon *#0*# wählt.
Dann wird eine Menge zum testen angezeigt. Auf das Feld "Sensor" tippen, dann sieht man die eingebauten Sensoren.
Das S5 hat z.B. einen Barometer.

DEM-Daten
Wie man die DEM-Daten erhält, steht im deutschen Orux-Handbuch unter Tz. 8
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. August 2007
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Lautre
Nee.Dann wären die Werte in der km Auswertung auch falsch.Dort stimmt es.Und der Kollege oben schreibt bei Übertragung in Strave stimmen die Werte.Denk das ist ein Fehler im Programm????
 

skwal83

Fachverkäufer für Kopfbedeckungen aus Leichtmetall
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
5.624
Standort
auf dem Rad
In der km Auswertung werden sie mittel dem werten angepasst.
bei strava ähnlich

alles ganz normal: gps höhenangabe = müll.
 
Dabei seit
15. November 2005
Punkte für Reaktionen
313
Standort
München + Berlin
Danke Euch :daumen:

Wie schon erwähnt: nach Strava passt alles und entspricht dem Garmin und dem Rox

Eingabe +#0*# ergibt beim Samsung S5 mini: USSD Code wird ausgeführt - Verbindungsprobleme oder ungültiger MMI Code

Das mit dem Barometer klingt logisch - das S5 mini hat leider kein integrierten Barometer.

Dann muß ich mich wohl doch mit den DEM's befassen .. bis jetzt ist der Ordner noch leer - dies wird die Lösung sein
 
Dabei seit
21. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
34
Standort
Hannover
Am einfachsten DEM laden:

Online sein, gewünschten Kartenbereich in orux anzeigen, umschalten auf 3d map.
Abfrage bestätigen.
Jetzt bei Bedarf hin und her scrollen um weitere Downloads auszulösen.
 

keinTrinkwasser

kein Trinkwasser
Dabei seit
22. September 2004
Punkte für Reaktionen
146
Standort
Mitteleuropa
Trackstatistik: was ist denn "Rundenstrecke"?
Da kann ich eine Distanz eingeben (0,1km, 1km 10km oder dergleichen). Wozu ist das brauchbar?
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.499
Standort
Pfälzerwald
was könnt ihr mir für ein Handy empfehlen wenn ich Orux nutzen möchte ?
Bisher hatte ich ein S3mini und seit einem Jahr ein S5 benutzt.
Das S5 war deutlich besser & genauer als das S3mini und hat auch noch eine Größe die beim biken nicht stört.
Dummerweise hat das S5 letztens einen Sturz nicht überlebt und somit nutze ich momentan das alte S3mini wieder bis ich was neues gefunden habe. Preislich liegt das S5 derzeit bei ~390€. Das ist auch so die Schmerzgrenze was ich ausgeben möchte.

Gruß Björn
 
M

Momomuck

Guest
Schau Dir doch mal das S5 neo an wenn Du mit dem S5 zufrieden warst.
 
Dabei seit
21. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
34
Standort
Hannover
Beim Neo würde mir der Barometer Sensor fehlen. Ansonsten nicht schlecht, hat auch ant+ und ip67. S5 ist schon ideal für Orux.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.499
Standort
Pfälzerwald
Schau Dir doch mal das S5 neo an wenn Du mit dem S5 zufrieden warst.
Beim Neo würde mir der Barometer Sensor fehlen. Ansonsten nicht schlecht, hat auch ant+ und ip67. S5 ist schon ideal für Orux.
Danke euch !
Den Barometer Sensor hätte ich schon gerne.
Damit stimmen die Höhenmeter wenigstens so ungefähr, beim S3mini hat der Wert was von Würfelspiele :)
Läuft dann wohl doch wieder auf ein S5 raus.
 
Dabei seit
16. August 2007
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Lautre
Also.Hatte ja Probleme wegen der falschen Höhenmeter.Hab jetzt mal Orux und Strava gleichzeitig laufen lassen.Da gibt's immer Unterschiede von ca 200hm.Das ist tolerierbar denke ich.Hab noch ein paar Einstellungen für die Höhenangaben in Orux geändert.Seitdem passt es halbwegs.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
 
Dabei seit
16. August 2007
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Lautre
Abstand der Wegpunkte verändert.Und dann gibt's noch eine Möglichkeit die Höhenangaben vom Gps oder aus der Karte zu nehmen.Hab auf Karte umgestellt.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
 
Dabei seit
12. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
4
Ich habe längere Zeit Oruxmaps nicht mehr benutzt und nach diversen Abdates sieht meine Openstreetmap-Karte völlig anders aus. Kann ja nur an den Einstellungen liegen, da ich die Karten nicht aktualisiert habe. Aber wie kriege ich meine alte Ansicht wieder? Das erste Bild ist die alte gewohnte Ansicht.
uploadfromtaptalk1461702860465.jpg
uploadfromtaptalk1461702869662.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
4.195
Am selben Ort :eek:....?

Das mit den Mapsforge Themes und Renderstyles habe ich aber auch noch nicht ganz durchschaut.
 
Dabei seit
12. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
4
Da würde aber ganz schön gebaut in den letzten Jahren. Neubaugebiet?

mobil gesendet
Ne, der Ausschnitt ist nicht identisch, aber darum geht es mir nicht.

Ich möchte gerne meine alte Ansicht wiederhaben, also Wald mit grünem Hintergrund. In dieser Ansicht lassen sich die Waldwege gut erkennen. In der der neuen Darstellung sind die Waldwege häufig nur gestrichelt und das kann ziemlich verwirrend sein. Und da ich die Karte nicht gewechselt habe, kann das Problrem nur an den Einstellungen liegen, die sich durch diverse Updates verändert haben.
 
Dabei seit
26. August 2012
Punkte für Reaktionen
192
Standort
Baden-Baden
Was für eine Orux-Version hast Du und welche Karte (Online/Offline/Kartenname) ist jetzt ausgewählt?
 
Dabei seit
12. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
4
So hat alles geklappt. Ich habe mir die Kartenstile von der openandromaps-Seite über den Handybrowser direkt heruntergeladen. Hat geklappt und sieht ganz gut aus.

Danke für die Unterstützung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. September 2014
Punkte für Reaktionen
61
Kann ich denn in Oruxmaps einstellen wie ich z.B. unbefestigte Wege angezeigt bekommen möchte?
In Oruxmaps Nein, da viel zu komplex. Wie die Daten von OSM gerendert werden, ist in den Styles hinterlegt. Am einfachsten suchst du dir bei disconnect.me nach Styles die dir gefallen, zB. Elevate, Alps_mtb, Elegant_XL, Volatile und so weiter und so weiter und legst die in das entsprechende Unterverzeichnis oder du nimmst einen bestehenden Style und änderts in entsprechend ab. Die Styles sind xml-Dateien und können mit jedem Editor bearbeitet werden. Für einfache Sachen, wie ne andere Farbe oder Breite geht das schon mal. Man kann auch ziemlich komplexe Sachen machen und sind, wie soll ich es sagen, halt komplexer. Zwischen den Styles (oder Mapsforge-Thema) umgeschalten wird, dann im Map-Menü.

Für Garminkarten sieht es noch schlechter aus, hier müsstes du obiges schon bei der Erstellung der Garminkarte das entsprechend bewerkstelligen.

Mfg, Bergbua
 
Oben